Newsansicht

WahreTabelle 1.Bundesliga >> WahreTabelle 2.Bundesliga >>
25.07.2018 22:04 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Bundesliga: Zwei neue Schiedsrichter

Daniel Schlager und Robert Schröder rücken in Eliteliga auf.

Schlager_Daniel_Rastatt
Quelle: Imago Sportfoto
Neu in der Fußball-Bundesliga: Schiedsrichter Daniel Schlager aus Rastatt, hier beim Zweitliga-Spiel VfL Bochum - FC Erzgebirge Aue.

Die Bundesliga erweitert ihr Schiedsrichter-Aufgebot. Mit Beginn der Saison 2018/2019 werden Daniel Schlager (28, Rastatt) und Robert Schröder (32, Hannover) zwei neue Referees in die deutsche Fußball-Eliteliga aufrücken. Damit werden 26 statt bisher 24 Bundesliga-Schiedsrichter die Spiele leiten.

„Die Erfahrungen der Saison 2017/2018 haben gezeigt, dass es immer wieder zu personellen Engpässen kommt. Insbesondere, weil an jedem Spieltag auch neun Video-Assistenten eingesetzt werden. Wenn dann noch internationale Spielaufträge für unsere Schiedsrichter hinzukommen, Verletzungen und krankheitsbedingte Ausfälle oder Einsätze unter der Woche, dann geht es schon jetzt nicht mehr ohne Doppelansetzungen. Zudem muss berücksichtigt werden, dass auch Schiedsrichter Menschen sind, die Formschwankungen unterliegen können. Daher ist mehr personelle Flexibilität bei den Spielnominierungen notwendig“, begründet Lutz Michael Fröhlich (Berlin), Vorsitzender der Schiedsrichterkommission Elite, die Entscheidung.

Schlager kam in der vergangenen Saison in zehn Zweitligaspielen zum Einsatz. Schröder leitete neun Spiele im deutschen Fußball-Unterhaus. Michael Bacher (Amerang) und Pascal Müller (Löchgau) ergänzen dafür die 20-köpfige Schiedsrichterliste in der 2. Bundesliga. Im „Unterhaus“ wird in der kommenden Saison auch der 2018 schon in der ersten Liga eingesetzte Video-Beweis in einer „Offline-Testphase“ eingeführt. (cge)

Die Bundesliga erweitert ihr Schiedsrichter-Aufgebot. Mit Beginn der Saison 2018/2019 werden Daniel Schlager (28, Rastatt) und Robert Schröder (32, Hannover) zwei neue Referees in die deutsche Fußball-Eliteliga aufrücken. Damit werden 26 statt bisher 24 Bundesliga-Schiedsrichter die Spiele leiten.

„Die Erfahrungen der Saison 2017/2018 haben gezeigt, dass es immer wieder zu personellen Engpässen kommt. Insbesondere, weil an jedem Spieltag auch neun Video-Assistenten eingesetzt werden. Wenn dann noch internationale Spielaufträge für unsere Schiedsrichter hinzukommen, Verletzungen und krankheitsbedingte Ausfälle oder Einsätze unter der Woche, dann geht es schon jetzt nicht mehr ohne Doppelansetzungen. Zudem muss berücksichtigt werden, dass auch Schiedsrichter Menschen sind, die Formschwankungen unterliegen können. Daher ist mehr personelle Flexibilität bei den Spielnominierungen notwendig“, begründet Lutz Michael Fröhlich (Berlin), Vorsitzender der Schiedsrichterkommission Elite, die Entscheidung.

Schlager kam in der vergangenen Saison in zehn Zweitligaspielen zum Einsatz. Schröder leitete neun Spiele im deutschen Fußball-Unterhaus. Michael Bacher (Amerang) und Pascal Müller (Löchgau) ergänzen dafür die 20-köpfige Schiedsrichterliste in der 2. Bundesliga. Im „Unterhaus“ wird in der kommenden Saison auch der 2018 schon in der ersten Liga eingesetzte Video-Beweis in einer „Offline-Testphase“ eingeführt. (cge)

Diese News betrifft folgende Schiedsrichter:

Robert Schröder Name : Robert Schröder
Geburtsdatum: 14.09.1985
Ort: Hannover
Daniel Schlager Name : Daniel Schlager
Geburtsdatum: 08.12.1989
Ort: Niederbühl

Diese News betrifft folgende Schiedsrichter:

Robert Schröder
Name : Robert Schröder
Geburtsdatum: 14.09.1985
Ort: Hannover
Daniel Schlager
Name : Daniel Schlager
Geburtsdatum: 08.12.1989
Ort: Niederbühl

19.10.2018 23:13 Uhr | Quelle: WahreTabelle Videobeweis und Elfmeter in Frankfurt!

Nachträgliche Entscheidung eröffnet 7:1-Gala der SGE gegen Fortuna.

Bodzek_Adam_SGEF95

Endlich wieder Bundesliga und was für ein Schützenfest! Eintracht Frankfurt stürmte mit dem 7:1 (3:0) gegen Fortuna Düsseldorf im Freitagsmatch der Fußball-Bundesliga vorübergehend auf Rang sechs. Der serbische Stürmer Luka Jovic (20) trug sich in der Partie in der Commerzbank Arena fünf Mal (26., 34., 55., 69., 72.) in die Torschützenliste ein. Zuletzt war dieses Kunststück dem Münchner Profi Robert Lewandowski (30) am 22. September 2015 mit fünf Toren gegen den VfL Wolfsburg (5:1) gelungen. Jovic ist neben Lewandowski der einzige Spieler, dem dies ab den 2000er-Jahren in der deutschen Fußball-Eliteliga gelang. Vor „Lewy...

16.10.2018 23:11 Uhr | Quelle: WahreTabelle / dpa Zwei Elfmeter im Klassiker Frankreich – Deutschland – okay?

UEFA Nations League: DFB-Team droht nach 1:2 der Abstieg.

Matuidi_Blaise_Hummels_Mats_FRAGER

Viel verändert, viel riskiert – und doch wieder verloren. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft zeigte am vierten Spieltag der neuen UEFA Nations League am Dienstagabend in Paris gegen Frankreich ein deutlich besseres Spiel als in den Niederlanden, belohnt sich aber nicht. Am Ende gab es gegen den Weltmeister ein 1:2 (1:0) – mit zwei Elfmeterpfiffen von https://www.wahretabelle.de/news/-bdquo-schicksalsspiel-ldquo-frankreich-gegen-deutschland-mit-mazic/7329 Schiedsrichter Milorad Mazic aus Serbien. „Wir sind heute für unseren Mut nicht belohnt worden“, lautete das Fazit von Bundestrainer Joachim Löw (58) nach der Partie im Stade de France im ARD-Studio. ...

15.10.2018 13:05 Uhr | Quelle: dpa / WahreTabelle „Schicksalsspiel“ Frankreich gegen Deutschland mit Mazic

Serbischer Schiedsrichter ist „Talisman“ für DFB-Elf…

Mazic_Milorad_DCHILE

Er ist der „Schiedsrichter der Weltmeisterschaft“ von 2014 und der EURO 2016: Milorad Mazic (45) aus Serbien. Der Referee, der bei Deutschlands WM-Triumph vor vier Jahren das Auftakt-Gruppenspiel gegen Portugal (4:0) pfiff, wird die DFB-Elf gemeinsam mit Weltmeister Frankreich auch am Dienstag in der UEFA Nations League ins Stade de France von Paris führen. Mit Mazic als Referee fuhr „Die Mannschaft“ in der jüngeren Vergangenheit ausschließlich Siege ein – und nur ein Dreier würde die in dem neu geschaffenen UEFA-Wettbewerb noch tor- und sieglose DFB-Auswahl an die Tabellenspitze in Gruppe 1 bringen. Das Finale im FIFA Confederations Cup 2017 in St. ...

14.10.2018 20:44 Uhr | Quelle: WahreTabelle Wie sieht die „wahre Nationalelf“ aus?

Nach dem Holland-Debakel: Große Diskussion um DFB-Elf.

Uth_Mark_NEDGER

Torlos in drei der letzten vier Länderspiele, Sieben Mal die Note 5 von BILD am SONNTAG – die Einzelkritik für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft nach dem 0:3 (0:1)-Debakel gegen die Niederlande in Amsterdam in der UEFA Nations League fiel verheerend aus. „Note 6 für Jogi“, hieß es weiter bei BILD am SONNTAG, „so steigen wir ab!“ Die Diskussion um „Die Mannschaft“ beschäftigt nach der Pleite bei den zuletzt zwei Mal nicht für ein großes Turnier qualifizierten Niederländern und vor dem wohl vorentscheidenden Auswärtsspiel am Dienstag (20.45 Uhr) bei Weltmeister Frankreich in Paris ganz...

12.10.2018 21:23 Uhr | Quelle: WahreTabelle Niederlande – Deutschland mit Schiedsrichter Cakir

UEFA Nations League: Fußball-Klassiker ist Schwerstarbeit für Referees.

Cakir_Cüneyt_DNED

Das erste Mal… in der UEFA Nations League…steigt am Samstag (20.45 Uhr) in Amsterdam der Länderspiel-Klassiker Niederlande gegen Deutschland. Schiedsrichter in der Johan-Cruyff-Arena wird Cüneyt Cakir (41) aus der Türkei sein. Cakir war auch der Spielleiter beim Freundschaftsspiel Deutschland – Niederlande (3:0) 2011 in Hamburg. Der Referee aus Istanbul ist zum zweiten Mal für diesen Hit nominiert. Holland gegen Deutschland – das ist nicht nur eine 44 Jahre alte Fußball-Rivalität mit vielen Spitzfindigkeiten, sondern auch eine Geschichte der Schiedsrichter. Wie am 7. Juli 1974. Das Finale der Weltmeisterschaft in der BR Deutschland bildet den Anfang der Fußball-Feindschaft. Bereits in der ersten Minute...