Newsletter abonnieren

Hier kannst du den WahreTabelle-Newsletter abonnieren. Einfach
E-Mail-Adresse eingeben und "Abonnieren" klicken. Dann gibt’s die aktuelle Auswertung wöchentlich direkt ins Postfach. Wir geben deine E-Mail nicht weiter und Du kannst natürlich jederzeit kündigen.
Email

Bist du bereits registriert?
Dann logge dich ein und der Newsletter wird wöchentlich an deine bereits hinterlegte Email-Adresse verschickt.
Username Passwort Login dauerhaft speichern
×

Newsübersicht

zum Newsarchiv

28.07.2015 23:44 Uhr | Quelle: WahreTabelle „Sechs plus eins“ – Das Auge, das alles sieht

Bundesliga: Torlinientechnik „Hawk-Eye“ auch beim Supercup-Finale.

Brych / Torlinientechnik
Quelle: Imago Sportfoto

Es brauchte zwei Abstimmungsrunden und eine Menge Präzedenzfälle, ehe die Verantwortlichen der Bundesliga-Klubs am 4. Dezember 2014 für die Einführung der Torlinientechnik zur Saison 2015/2016 stimmten. Bei der Liga-Versammlung in Frankfurt am Main votierten 15 von 18 Erstligisten für die technische Unterstützung. Am Samstag im DFL-Supercup (20.45 Uhr) mit dem Deutschen Meister FC Bayern München und dem Pokalsieger VfL Wolfsburg wird die Torlinientechnologie laut der Süddeutschen Zeitung bereits beim Saison-Opener zum Einsatz kommen.

Den Zuschlag von Seiten der DFL erhielt das in England entwickelte System „Hawk-Eye“. Das in Basingstoke bei London ansässige Unternehmen konnte bereits 1999 mit der ...

weiterlesen ...
27.07.2015 23:00 Uhr | Quelle: WahreTabelle Tor- und Elfmeterfestival in Freiburg

Fokus 2. Liga : Klare Handelfmeter-Situation bei Union – Fortuna.

Petersen / Elfmeter
Quelle: Imago Sportfoto

Das „Unterhaus“ gibt sich die Ehre – Die Zweite Liga sah einen furiosen ersten Spieltag. Besonders das Neun-Tore-Festival am Montagabend zwischen dem SC Freiburg und dem 1. FC Nürnberg (6:3) zog die Nutzer der Fußball-Community WahreTabelle in seinen Bann.

Im „Fokus 2. Liga“ standen im Duell zweier Bundesliga-Absteiger aus den letzten beiden Jahren vor allem die ersten beiden von insgesamt drei durch Schiedsrichter Tobias Stieler (Hamburg) verhängten Elfmeter zugunsten der Breisgauer. User fossibaer76, Fan des SC Freiburg, sah den Referee dennoch auf der sicheren Seite: „Alle drei Elfer kleinlich, aber korrekt. Der Verteidiger greift mit beiden Armen zum Mann und hält auch minimal“, ...

weiterlesen ...
23.07.2015 16:45 Uhr | Quelle: WahreTabelle Fünf Schiedsrichter-Aufsteiger in der 2. Liga

Referees Alt, Heft, Schröder, Siewer und Storks künftig im „Fußball-Unterhaus“.

Siewer / Wehen
Quelle: Imago Sportfoto

Am Freitag ist es soweit: Um 20.30 Uhr wird beim großen Eröffnungsspiel MSV Duisburg – 1. FC Kaiserslautern die neue Zweitliga-Saison angepfiffen. Die „Zebras“ melden sich nach zwei Spielzeiten in der 3. Liga zurück im Fußball-Unterhaus. Mit Arminia Bielefeld ist auch der zweite Aufsteiger ein alter Bekannter.

Neue Gesichter gibt es in der 2. Liga auch im Schiedsrichter-Team. Die Saison 2015/2016 wird von 20 Referees begleitet werden, darunter fünf „Aufsteiger“. Patrick Alt (30, Heusweiler), Florian Heft (25, Wietmarschen), Robert Schröder (29, Hannover), Thorben Siewer (27, Drolshagen) und Sören Storks (26, Velen) sind neu in Liga zwei.

Patrick Alt leitete seit 2011/2012 Spiele in der ...

weiterlesen ...
22.07.2015 10:15 Uhr | Quelle: WahreTabelle Jürgen Mohr und die Tücken eines Testspiels …

„Die Schiedsrichter und ich“ (4): Ex-Profi über Referee-Tausch mit der Schweiz.

Mohr / Röthlisberger
Quelle: Imago Sportfoto

Sein Wechsel von Hertha BSC zu Eintracht Frankfurt 1983 war einer der ersten Millionen-Transfers der Bundesliga-Geschichte. Der technisch versierte Mittelfeldspieler Jürgen Mohr (56) bestritt für die Hessen die meisten seiner insgesamt 101 Bundesliga-Einsätze (35 Tore). Mit WahreTabelle-Redakteur Carsten Germann sprach der ehemalige Olympia-Auswahlspieler, der 1978 beim amtierenden Deutschen Meister 1. FC Köln seinen ersten Profivertrag unterschrieb, über ein ruppiges Freundschaftsspiel, Schwalben und Schiedsrichter aus der Schweiz.

„Wenn ich an meine Erlebnisse mit den Schiedsrichtern denke, fällt mir vor allem eine Episode ein“, erzählt Jürgen Mohr, der heute ...

weiterlesen ...
21.07.2015 13:34 Uhr | Quelle: WahreTabelle / DEKRA DEKRA bleibt beim DFB am Ball

Bundesliga und Co.: Schiedsrichter-Sponsoring bis 2018. 

DEKRA / Referee Trikots
Quelle: DEKRA

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und die international tätige Expertenorganisation DEKRA verlängerten ihre erfolgreiche Partnerschaft im Schiedsrichter-Sponsoring um weitere drei Jahre bis zum 30. Juni 2018. Zusätzlich zu den Rahmenbedingungen der bewährten Partnerschaft arbeitet DEKRA in Zukunft auch in der Jury des Fair Play-Preises des DFB mit. „Fair Play ist ein Anliegen, das uns als unabhängige Expertenorganisation in unserer täglichen Arbeit antreibt“, so Stefan Kölbl, Vorstandsvorsitzender von DEKRA e.V. und DEKRA SE.

Nicht zuletzt das internationale Interesse am Bundesliga-Fußball bestärkt DEKRA darin, die Zusammenarbeit mit dem DFB fortzusetzen. DFB-Präsident Wolfgang Niersbach betont: ...

weiterlesen ...
20.07.2015 12:13 Uhr | Quelle: WahreTabelle Wie Walter Frosch zur traurigen Kultfigur wurde…

Das erste Mal in der Bundesliga (5): Seit wann gibt es die Gelbsperre?

Walter Frosch / St. Pauli
Quelle: Imago Sportfoto

Der frühere BVB-Coach Jürgen Klopp empfahl einst in einer Pressekonferenz allen Medienvertretern, die „nicht wissen, wer Walter Frosch ist, den Saal zu verlassen“. In der Tat. Das Motto „Mut zur Lücke“ gilt hier nicht.

Walter Frosch, im November 2013 im Alter von nur 62 Jahren in Hamburg verstorben, galt als Bundesliga-Unikum und Raubein. Der gebürtige Ludwigshafener kam 1974 über den SV Alsenborn zum 1. FC Kaiserslautern in die Bundesliga und wurde in seiner Zeit beim FC St. Pauli ab 1976 nicht nur zur Klublegende, sondern auch zum Gelbkönig der 2. Liga. In der Saison 1976/77 kassierte Frosch, der für sein rüdes Verhalten gegenüber Schiedsrichtern und Medien bekannt war, die bis heute bestehende ...

weiterlesen ...
17.07.2015 11:17 Uhr | Quelle: WahreTabelle Fandel sieht „Schiedsrichter exzellent vorbereitet“

Lehrgang am Chiemsee: Referees sind als Team gefordert.

Fandel / Lehrgang
Quelle: Imago Sportfoto

Strafraumverhalten einiger Spieler, Teamwork im Gespann – das waren nur zwei Schwerpunktthemen des Sommer-Lehrgangs der DFB-Schiedsrichter in Grassau am Chiemsee. Herbert Fandel (51), Vorsitzender der DFB-Schiedsrichterkommission, und DFB-Abteilungsleiter Lutz Michael Fröhlich (57) schworen die Referees auf die Spielzeit 2015/2016 ein.

Im Fokus stand bei diesem viertägigen Lehrgang im Juli 2015 auch die Einführung der Torlinientechnik (Hawkeye) in der Bundesliga. Diese technische Neuerung wurde von Fandel noch einmal ausdrücklich begrüßt. „Wir entscheiden über eine Situation, die schwarz oder weiß ist“, erklärte der frühere FIFA-Referee, „es gibt viele Dinge, die nicht klar schwarz oder weiß ...

weiterlesen ...
09.06.2015 20:50 Uhr | Quelle: WahreTabelle Bundesligaprofis meinen: Meyer bester Referee

Dominik Kohr_Florian Meyer_imago18845256h_1433876084.jpg

Die Bundesligaprofis haben abgestimmt. In einer am 8. Juni 2015 veröffentlichten Umfrage des Kicker-Sportmagazins sahen sie Florian Meyer (46, Foto) aus Burgdorf als „besten Schiedsrichter der Saison“. Der Referee-Routinier erhielt 23,5 Prozent der Stimmen. Knut Kircher (46) aus Rottenburg kommt mit 19,3 Prozent auf Rang zwei, gefolgt von Manuel Gräfe (41, Berlin) mit 15,9 Prozent. Abgeschlagen auf Platz vier: der deutsche WM-Referee Dr. Felix Brych (39) aus München mit 8,3 Prozent.

27.05.2015 11:34 Uhr | Quelle: WahreTabelle HSV - KSC mit Aytekin

imago19398740h_1434963165.jpg

FIFA-Referee Deniz Aytekin (36, Foto) aus Oberasbach wird am Donnerstag (20.30 Uhr) den Tabellensechzehnten Hamburger SV und den Dritten der 2. Liga vom Karlsruher SC zum Relegations-Hinspiel 2015 in die Imtech Arena führen. Seine Assistenten an der Linie sind Benjamin Brand und Markus Häcker, vierter Offizieller ist Michael Weiner. 

22.05.2015 13:45 Uhr | Quelle: WahreTabelle 2. Liga: FCK-FCI mit Stieler

Reus_Stieler_imago17915082h_1435869259.jpg

Am 34. Spieltag der 2. Liga (Sonntag, alle Spiele 15.30 Uhr) kämpft der 1. FC Kaiserslautern gegen den bereits als Aufsteiger und Meister feststehenden FC 04 Ingolstadt unter der Leitung von Schiedsrichter Tobias Stieler (Hamburg, Foto) um die Rückkehr ins „Oberhaus“. Lokalrivale Karlsruher SC empfängt mit Referee Daniel Siebert aus Berlin den abstiegsbedrohten TSV 1860 München. Auch der FC St. Pauli muss beim Aufstiegsaspiranten SV Darmstadt 98 um den Liga-Erhalt zittern. Schiedsrichter am Böllenfalltor beim möglichen Erstliga-Comeback der „Lilien“ nach 33 Jahren ist Florian Meyer (Burgdorf).

18.05.2015 22:49 Uhr | Quelle: WahreTabelle Nur Dingert und Meyer stark

imago19117215h_1425214252.jpg

Schlechtes Zeugnis von Bild für die Bundesliga-Referees am 33. Spieltag. Mit Christian Dingert (Lebecksmühle) in der Partie Werder Bremen - Borussia Mönchengladbach (0:2) und Florian Meyer (links, Archivfoto) aus Burgdorf im Spiel Hertha BSC - Eintracht Frankfurt (0:0) verdienten sich am Montag nur zwei Unparteiische die Note 2 (gut). Einen rabenschwarzen Tag erwischte Marco Fritz (Korb) bei VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund (2:1): Note 6 (ungenügend).

10.05.2015 12:35 Uhr | Quelle: WahreTabelle Note 1 für Stegemann in München

imago19277705h - Kopie_1431257969.jpg

Schiedsrichter Sascha Stegemann (30, Archivfoto) aus Niederkassel erhielt von der Zeitung Bild am Sonntag für die Spielleitung der Bundesliga-Partie FC Bayern München - FC Augsburg (0:1) als einziger Referee der Freitags- und Samstagsspiele die Note 1 (Sehr gut). Stegemann stieg erst zu Saisonbeginn in den Kreis der Bundesliga-Schiedsrichter auf. Tobias Stieler (Hamburg) verdiente sich im Spiel Borussia Dortmund - Hertha BSC (2:0) die Note 2.