Newsübersicht

20.10.2014 23:35 Uhr | Quelle: WahreTabelle.de VfL Wolfsburg ohne Auswärtssieg

WahreTabelle-Auswertung sieht höhere Erfolge für Bayern, Gladbach und Paderborn.

SC Freiburg / Wolfsburg
Quelle: GettyImages

Nur 150 Fans begleiteten den VfL Wolfsburg bedingt durch die Bahnstreiks am Samstag zum Auswärtsspiel beim SC Freiburg. Sie sahen einen 2:1 (1:0)-Sieg der „Wölfe“ mit einem Fragezeichen. Das Spiel beim Sport-Club brachte in der Auswertung durch die Fußball-Community WahreTabelle.de am Montagabend die einzige tabellenrelevante Ergebniskorrektur des Spieltages. 2:2 statt 1:2 – in der 44. Minute musste es nach einem Foul von VfL-Brasilianer Naldo an Pavel Krmas am Fünfmeterraum Elfmeter für die Breisgauer geben. „Krmas wird ziemlich deutlich umgerissen. Das ist nicht weniger als ein Elfmeter“, schrieb Kompetenzteam-Mitglied hrub bei WahreTabelle.de.

Werder Bremen verlor am ...

weiterlesen ...
19.10.2014 21:54 Uhr | Quelle: WahreTabelle.de Inui in Aktion: „Mehr Absicht geht nicht!“

Bundesliga-Sonntagsspiele: Diskussionen um zwei Handspiel-Szenen in Paderborn.

Inui / Paderborn
Quelle: GettyImages

Die letzte Szene des achten Spieltags in der Bundesliga war eine Anwendung des Freistoßsprays durch Schiedsrichter Deniz Aytekin (38/ Oberasbach) im Spiel SC Paderborn 07 – Eintracht Frankfurt (3:1). Die euphorisierten Fans des Aufsteigers bejubelten die Markierung durch Aytekin nahe der Strafraummarke vor einem Freistoß von Mario Vrancic in der Nachspielzeit.

Die beiden kniffligen Szenen, bei denen Aytekin in den vorangegangenen 90 Minuten in der Benteler-Arena im Fokus gestanden hatte, fielen nicht mehr ins Gewicht. Erster Aufreger in Paderborn in einer ereignisarmen ersten Hälfte war eine Szene aus der 17. Minute: Frankfurts Lucas Piazon sprang der Ball unglücklich an den Arm, Aytekin ließ weiterlaufen. „Klar keine Absicht, kein ...

weiterlesen ...
19.10.2014 14:25 Uhr | Quelle: WahreTabelle.de / dpa Thema am Sonntag: Elfmeterszene in Hannover?

Bundesliga: Gladbach-Spiel bei WahreTabelle.de im Fokus.

Hannover / Gladbach
Quelle: GettyImages

Seit 13 Pflichtspielen ist Borussia Mönchengladbach unbesiegt – und träumt eine Woche vor dem Spitzenduell mit dem FC Bayern München von vergangenen Zeiten. „Das ist für die Öffentlichkeit wie gemalt“, schwärmte Gladbach-Manager Max Eberl nach dem 3:0 (1:0)-Erfolg bei Hannover 96 am Samstag. 13 Pflichtspiele ohne Niederlage – eine solche Bilanz konnten die „Fohlen“ zuletzt in ihrer zweiten Bundesliga-Meistersaison 1970/71 aufweisen. „Wenn man so lange unbesiegt ist, dann kann man schon sagen, dass wir für alles bereit sind. Wir sind extrem stabil“, unterstrich Mittelfeldspieler André Hahn das Gladbacher Selbstbewusstsein. Im Stile einer Spitzenmannschaft meistert das Team von Trainer ...

weiterlesen ...
18.10.2014 22:57 Uhr | Quelle: WahreTabelle.de „Das lernt man schon in der Kreisliga!“

Bundesliga: Offensivfoul vor Schalkes 1:0? – VfB-Aufholjagd begeistert Community.

Schalke / Hertha
Quelle: GettyImages

Auf Schalke, aber auch in anderen Bundesliga-Stadien wurde am Samstag der erste Einsatz des Freistoßsprays von den Zuschauern regelrecht bejubelt.

Beim 2:0 (1:0) von S04 gegen Hertha BSC im Abendspiel stand Schiedsrichter Knut Kircher (Rottenburg) aber noch in einem anderen Zusammenhang im Fokus. Hatte der Unparteiische aus Baden-Württemberg vor dem Schalker Treffer zum 1:0 durch Klaas-Jan Huntelaar (19./Kopfball) ein Stürmerfoul des Holländers an seinem Landsmann Johnny Heitinga übersehen? „Ja“, war der Nutzer Mueggi bei WahreTabelle.de überzeugt, „ist mit Sicherheit kein grobes Foul, aber er verschafft sich den nötigen Platz, um so frei zum Kopfball zukommen. Heitinga hat so keine Chance, ...

weiterlesen ...
17.10.2014 23:14 Uhr | Quelle: WahreTabelle.de Eisspray schlägt Freistoßspray

2. Liga: Referee Hartmann sprüht als Erster - Verletzungspause für Dr. Drees in Nürnberg.

VfL Bochum / SV Darmstadt 98
Quelle: GettyImages

Das Freistoßspray ist im deutschen Profifußball angekommen und fand am Freitagabend zum Start des zehnten Spieltags der 2. Liga erstmals Anwendung.

Beim dramatischen 1:1 (0:1) zwischen dem VfL Bochum und dem SV Darmstadt 98 griff Schiedsrichter Robert Hartmann (Wangen im Allgäu) um 18.39 Uhr und nach exakt sieben gespielten Minuten bei einer Freistoßentscheidung zur Spraydose – unter dem Jubel der 19.618 Zuschauer im Rewirpower-Stadion. Drei Minuten später erzielte Romain Bregerie die Führung für die Gäste aus Darmstadt. Diese hatte bis zur vierten Minute der Nachspielzeit Bestand, ehe der eingewechselte Mikael Forssell nach einer Kopfballvorlage des aufgerückten VfL-Torhüters Andreas Luthe zum 1:1 traf. ...

weiterlesen ...
17.10.2014 13:33 Uhr | Quelle: WahreTabelle.de Freistoßspray-Premiere: Es darf gesprüht werden!

Schiedsrichter-Vorschau bei WahreTabelle.de: „Spray-Tester“ Kinhöfer in Hannover.

Kinhöfer / Hoffenheim
Quelle: GettyImages

Werder-Coach Robin Dutt(49) brachte es auf den Punkt. „Ich hoffe, dass das Freistoßspray öfters in der gegnerischen Hälfte zum Einsatz kommt als in unserer“, erklärte Dutt am Donnerstag in der offiziellen Pressekonferenz zum Auswärtsspiel beim FC Bayern München mit Blick auf die Einführung des Freistoßsprays in der Fußball-Bundesliga.

Wenn der achte Spieltag am Samstag (15.30 Uhr) angepfiffen wird, schauen viele Fans vor allem auf die ab sofort mit Spraydosen bewaffneten Referees. Bastian Dankert aus Rostock wird dabei in der Allianz Arena in München zum Einsatz kommen und Robin Dutts Wunsch könnte angesichts der bitteren Bremer Bilanz von 18 Gegentoren in den letzten drei Duellen gegen den FC Bayern ...

weiterlesen ...
16.10.2014 15:10 Uhr | Quelle: WahreTabelle.de / dpa Innovation in 5.000 Dosen – Die Freistoßspray-Premiere

Bundesliga: Schiedsrichter vor erstem „Sprüh-Einsatz“ gelassen – Di Matteo erfreut.

Freistoßspray / D_IRL
Quelle: GettyImages

Mit dem zehnten Zweitligaspieltag beginnt ab Freitagabend (18.30 Uhr) eine neue Ära im deutschen Fußball. Das Freistoßspray, bei der WM bewährt und seit Sommer auch in europäischen Top-Ligen wie in der englischen Premier League, der französischen Ligue 1 und der spanischen Primera Division eingesetzt, feiert seinen Einstand in der Fußball-Bundesliga.

Insgesamt 5.000 Dosen (Wert: 50.000 Euro) des in Argentinien hergestellten Sprühschaums hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) zunächst angefordert. Die klare Botschaft beim Einsatz des Freistoßsprays: „Bis hierhin und nicht weiter“ – mit dem Schiedsrichter-Hilfsmittel wird die schnellere und exaktere Positionierung der Freistoßmauer durch ...

weiterlesen ...
20.10.2014 23:39 Uhr | Quelle: WahreTabelle.de / dpa CL: Kuipers pfeift Bayer

451394940_Kuipers_1413852032.jpg

Der Niederländer Björn Kuipers (41, Foto) leitet am Mittwoch (20.45 Uhr) die Champions-League-Partie zwischen Bayer 04 Leverkusen und Zenit St. Petersburg. Als Referee war Kuipers zuletzt auch bei der WM in Brasilien im Einsatz. Schiedsrichter bei Galatasaray - Borussia Dortmund (Mi., 20.45 Uhr) ist Antonio Mateu Lahoz (37) aus Spanien.

19.10.2014 15:44 Uhr | Quelle: WahreTabelle.de / dpa FC Bayern mit Eriksson

178674928_Eriksson_1413726380.jpg

Der Schwede Jonas Eriksson (40/ im Bild mit Arjen Robben) wird am Dienstag (20.45 Uhr) die Champions-League-Partie zwischen dem AS Rom und dem FC Bayern München leiten. Eriksson pfiff die Münchner auch in der vergangenen CL-Saison beim 3:1-Viertelfinalerfolg gegen Manchester United. Sergej Karrasew aus Russland ist Schiedsrichter bei FC Schalke 04 – Sporting Lissabon.

17.10.2014 13:50 Uhr | Quelle: WahreTabelle.de / dpa 2. Liga: Dr. Brych in Heidenheim

Dr. Brych

Deutschlands WM-Schiedsrichter Dr. Felix Brych (39, Foto) aus München leitet am Freitagabend (18.30 Uhr) das Südwest-Duell 1. FC Heidenheim – 1. FC Kaiserslautern in der 2. Liga. Referee im Abendspiel 1. FC Nürnberg – RB Leipzig ist der Rheinland-Pfälzer Dr. Jochen Drees aus Münster-Sarmsheim, während Frank Willenborg aus Osnabrück am Montag (20.15 Uhr) bei Fortuna Düsseldorf – FC St. Pauli im Einsatz ist.

14.10.2014 11:50 Uhr | Quelle: WahreTabelle.de / dpa Zypern: Schiedsrichterbüro im Visier

no_picture_1358425252.jpg

Unbekannte haben am frühen Montagmorgen einen Bombenanschlag auf die Büros des Verbandes der Fußball-Schiedsrichter Zyperns verübt. Wie die Polizei mitteilte, hätten die Täter gegen 3.30 Uhr ein Wasserrohr mit Dynamit gefüllt und es vor den Büros angezündet. Verletzt wurde niemand. Es ist der dritte Anschlag dieser Art innerhalb von drei Monaten. Die  Polizei vermutet Hooligans hinter den Aktionen.

13.10.2014 12:59 Uhr | Quelle: WahreTabelle.de / dpa Deutschland mit Skomina

Skomina

Das EM-Qualifikationsspiel zwischen Deutschland und Irland wird am Dienstag (20.45 Uhr) unter der Leitung von Schiedsrichter Damir Skomina (38, Foto) aus Slowenien stehen. Der seit 2009/2010 zur UEFA-Schiedsrichterelite gehörende Skomina pfiff in der Vergangenheit u. a. das Viertelfinale der DFB-Elf gegen Griechenland (4:2) bei der EURO 2012.