Newsansicht

WahreTabelle 1.Bundesliga >> WahreTabelle 2.Bundesliga >>
03.03.2013 21:12 Uhr | Quelle: wahretabelle.de Reguläres Gomez-Tor - Remis in Düsseldorf

Bayern-Arbeitssieg bringt Hoffenheim in Nöte - Diskussion um Augburger Erfolg in Bremen.

Mario Gomez / Hoffenheim
Quelle: GettyImages
Mario Gomez überwindet Hoffenheims Keeper Heurelho Gomes zum entscheidenden 1:0 für den FC Bayern.

Die Sonntagsspiele der Fußball-Bundesliga boten wenig Überraschungspotenzial. Tabellenführer Bayern München gewann mit 1:0 (1:0) bei 1899 Hoffenheim und blieb auch im zehnten Spiel gegen die mit fünf Punkten Rückstand auf Rang 16 nun akut abstiegsgefährdeten Kraichgauer ohne Niederlage. Im zweiten Spiel trennten sich Fortuna Düsseldorf und der FSV Mainz 05 leistungsgerecht mit 1:1 (1:1).

Strittige Szenen gab es in beiden Partien aus Sicht der Nutzer von wahretabelle.de nicht - einzig der 1:0-Siegtreffer des FC Bayern in Sinsheim durch Mario Gomez (38.) bot ein wenig Diskussionsstoff. Abseits, gleiche Höhe oder einfach nur ein regulärer Treffer des Nationalspielers? Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer, der am 23. August 2008 auch das allererste Bundesliga-Heimspiel der Hoffenheimer gegen Borussia Mönchengladbach (1:0) geleitet hatte, lag richtig. "Sah korrekt aus - in real und auch in der Zeitlupe", schrieb Nutzer Neon süffisant. "Gomez ist eher noch hinter dem Hoffenheimer Abwehrspieler, höchstens auf gleicher Höhe. Aber im Abseits stand er garantiert nicht. Richtig entschieden", befand Scaphoid.

Die zweite Sonntagspartie in Düsseldorf bot ebenfalls wenig Strittiges. Schiedsrichter Dr. Felix Brych aus München leitete die Partie in der Esprit Arena solide und unauffällig. Lediglich die Gelbe Karte für den Düsseldorfer Martin Latka nach einem Foul in Strafraumnähe gegen den Mainzer Regisseur Andreas Ivanschitz (20.) wurde von Nutzer sunfire1301 als Vorschlag in die Runde geworfen.

Am Samstag sorgten zwei strittige Szenen in der Partie Werder Bremen - FC Augsburg (0:1) für Betrieb in der Community von wahretabelle.de. War Augsburgs 0:1 durch Tobias Werner (29.) ein irregulärer Treffer? "Nein", sagen die Nutzer von wahrertabelle.de. Werners Treffer ging weder eine Abseitsposition noch ein Offensivfoul voraus. "Kein Abseits, kein Aufstützen, so bitter das ist, es ist schlecht verteidigt von meinen lieben Bremern", schrieb JD. Kontroverser dagegen das aus Nutzersicht elfmeterreife Tackling von André Hahn im Bremer Strafraum gegen Nils Petersen (90. + 4). "Einen klareren Elfmeter gibt's nicht", war Van Bel sicher. "So wie er da von hinten reinrauscht ist ,Ball treffen' keine Entschuldigung", so jensi251. Auf die Auswertung durch das Kompetenzteam von wahretabelle.de darf man gespannt sein. (cge). 

19.09.2014 12:54 Uhr | Quelle: WahreTabelle.de 2. Liga: Ittrich in Braunschweig

Itrrich

Patrick Ittrich (35, Foto) aus Hamburg war im Bundesliga-Spiel Eintracht Frankfurt - FC Augsburg (0:1/WahreTabelle.de berichtete) als vierter Offizieller, dessen Elfmeter-Hinweis an Schiedsrichter Manuel Gräfe via Headset nicht angekommen war, in die Schlagzeilen geraten. Er wird am Freitag (18.30 Uhr) die Zweitliga-Partie zwischen Eintracht Braunschweig und SV Darmstadt 98 leiten. Referee im Ost-Derby am Montagabend (20.15 Uhr) mit dem 1. FC Union Berlin und RB Leipzig ist ein Wahl-Hamburger: Tobias Stieler. Den Hit Greuther Fürth - 1. FC Kaiserslautern pfeift am Samstag (13 Uhr) Peter Gagelmann aus Bremen.

16.09.2014 10:45 Uhr | Quelle: WahreTabelle.de Champions-League-Referees

112076195_1410857518.jpg

Für die Auftaktspiele der deutschen Teams in der Champions League nominierte die UEFA erfahrene Schiedsrichter. Olegário Manuel Bartolo Benquerença (44 / Im Bild rechts, mit Chelseas Ramires) aus Portugal leitet am Dienstag (20.45 Uhr) Borussia Dortmund gegen den FC Arsenal, Pavel Kralovec (37) aus Tschechien ist zeitgleich bei AS Monaco - Bayer Leverkusen im Einsatz. Am Mittwoch (20.45 Uhr) steht die Partie FC Bayern München - Manchester City unter der Leitung von Alberto Undiano Mallenco (40) aus Spanien, während Ivan Bebek (37, Kroatien) die Begegnung FC Chelsea - FC Schalke 04 pfeifen wird.

14.09.2014 21:50 Uhr | Quelle: WahreTabelle.de Dingert und die Binde...

455330556_1410724602.jpg

Schiedsrichter Christian Dingert (34/ Im Bild mit Bremens Santiago Garcia) leitete die zweite Hälfte im Freitagsspiel Bayer Leverkusen - Werder Bremen (3:3) mit einer Kapitänsbinde. Grund: Der Unparteiische aus Lebecksmühle (Rheinland-Pfalz) hatte am linken Arm gegen Ende des ersten Durchganges Probleme mit dem Klettverschluss seines Referee-Sprechfunkgerätes.  

12.09.2014 13:26 Uhr | Quelle: WahreTabelle.de 2. Liga: FCK mit Fritz

454190732_1410521481.jpg

Schiedsrichter Marco Fritz (36, Foto) aus Korb in Baden-Württemberg pfeift am Freitag (18.30 Uhr) das Zweitligaspiel 1. FC Kaiserslautern - FSV Frankfurt. Ebenfalls am Freitag im Einsatz: Knut Kircher (Rottenburg) im Spiel VfL Bochum - Karlsruher SC. Die Montagspartie 1. FC Nürnberg - Fortuna Düsseldorf steht unter der Leitung von Florian Meyer (Burgdorf).

12.09.2014 12:51 Uhr | Quelle: WahreTabelle.de Weitere SR-Assistenten-Premieren

Lasse Koslowski beim Regionalliga-Spiel Jena-Magedeburg

Auch der fünfte Spieltag bringt Debütanten auf die Bühne 2.Bundesliga. Wie schon am vierten Spieltag bekommen wieder drei Schiedsrichter-Assistenten ihre ersten Einsätze: Der Berliner Lasse Koslowski (Foto, 27) bekam das Freitagsspiel zwischen FC Ingolstadt und dem VfR Aalen zugeteilt, Marcel Schütz (26) aus Worms und Marcel Gasteier aus Weisel (25) bilden das Assistenten-Gespann an der Linie am Sonntag, wenn die Spielvereinigung Greuther Fürth beim SV Sandhausen gastiert. Koslowski konnte in dieser Saison beim 3:4 von Mainz II gegen den MSV Duisburg und dem 3:1-Sieg von Sonnenhof Großaspach bei Hansa Rostock bereits Erfahrung als Spielleiter in der 3.Liga sammeln.