Was ist die WahreTabelle?

WahreTabelle

Die WahreTabelle wurde im WM-Sommer 2006 gegründet und zum ersten Mal in der Saison 2006/2007 geführt. Seit September 2012 wird das Projekt von Transfermarkt.de weitergeführt. Die WahreTabelle ist ein Fußball-Portal von Fans für Fans getragen von einer aktiven Community mit mehr als 7.500 registrierten Usern. In der WT-Community wird an jedem Spieltag über die strittigen Schiedsrichter-Entscheidungen in der Fußball-Bundesliga diskutiert. Hätten in einem Spiel relevante Szenen anders entschieden werden sollen, fließt die Partie anschließend mit einem korrigierten Ergebnis in die WahreTabelle ein. In den ersten Jahren wurden die strittigen Entscheidungen von der Redaktion beurteilt, die sich an den Meinungen aus der Sportberichterstattung und den Beiträgen und Abstimmungen der WahreTabelle.de-Community orientierte. Zur Saison 2009/2010 wurde die Entscheidungsgewalt einem Expertengremium übertragen - dem WahreTabelle.de-Kompetenzteam.

Seit Beginn der Spielzeit 2013/2014 gibt es auch eine WahreTabelle für die 2. Bundesliga. Diese wird nicht auf Basis von Abstimmungen des Kompetenzteams, sondern nach den Ergebnissen der Community-Abstimmungen erstellt.


Abstimmungsprozess

Die Kompetenzteam-Abstimmungen laufen bis auf eine Ausnahme genau wie die Community-Abstimmungen ab: Jedes Mitglied muss sich entscheiden, ob es die konkrete Situation (mit allen zur Verfügung stehenden Hilfsmitteln wie Wiederholungen, Zeitlupen, Zoom etc.) genau wie der Schiedsrichter entschieden hätte oder nicht. Zusätzlich muss eingeschätzt werden, ob die Szene relevant für die WahreTabelle ist. Hieraus entstehen vier mögliche Kombinationen der Stimmenabgabe:
ich hätte genauso entschieden, die Szene ist relevant
ich hätte genauso entschieden, die Szene ist aber nicht relevant
ich lege ein Veto ein, die Szene ist relevant
Veto - ich hätte anders entschieden, die Szene ist aber nicht relevant

In der Abstimmungsauswertung werden die grauen Daumen (nicht relevant) zusammengefasst. Erhalten sie mindestens die Summe der Stimmen für Relevanz, lautet das Ergebnis "keine Relevanz/unentschieden" und das Spielergebnis wird nicht korrigiert. Wenn mehr Stimmen auf den roten und grünen Daumen als auf die grauen fallen, ist die Szene relevant. Nun werden die Vetos den Zustimmungen gegenübergestellt. Dabei zählen auch die Stimmen, bei denen gegen eine Relevanz gestimmt wurde (graue Daumen). Erhalten dabei die Vetos die Mehrheit, lautet das Ergebnis "Veto" und das Ergebnis korrigiert. Andernfalls ist das Ergebnis "richtig entschieden".

Die Ausnahme der KT-Abstimmung: Jedes Mitglied hat auch die Option "Fragezeichen", wenn die Situation nicht gesehen wurde oder nicht aufzuklären ist.


Entscheidungskriterien

Grundsätzlich werden Situationen gewertet, die unmittelbar mit der Erzielung eines Tores in Verbindung stehen. Strittige Situationen, die erst einige Spielstationen später zu einem Tor führen, werden nicht berücksichtigt (z.B. Handspiel im Mittelfeld). Eventuelle Verwarnungen und Platzverweise können ebenfalls nicht berücksichtigt werden ("Der Torschütze XY hätte doch gar nicht mehr auf dem Platz stehen dürfen").

1.) Elfmeter

a) Nicht gegebener Elfmeter: Wird als Tor für die benachteiligte Mannschaft gegeben - auch wenn die Verwandlungsquote eines Elfmeters nicht bei 100% liegt.

b) Zu unrecht gegebener Elfmeter: Wurde der Unrechtmäßige Elfmeter verwandelt, wird er der bevorteilten Mannschaft abgezogen. (Gilt auch für den Nachschuss, so lange keine neue Spielsituation entsteht)

2.) Abseits

a) Abseitstreffer: Wird ein Treffer aus einer Abseitsposition erzielt, wird er der bevorteilten Mannschaft abgezogen. Dies gilt auch, wenn nicht der Torschütze, sondern ein anderer Spieler der angreifenden Mannschaft im strafbaren Abseits stand. Erst beim Entstehen einer neuen Spielsituation wird eine vorige Abseitsposition nicht mehr berücksichtigt.

b) reguläres Tor - wegen vermeintlichem Abseits abgepfiffen: Solange das Tor unter Wettbewerbsbedingungen entstanden ist (Abwehr hat bis zuletzt verteidigt und nicht wegen eines Pfiffes den Spielbetrieb schon eingestellt) wird es der benachteiligten Mannschaft gutgeschrieben.

3.) Torlinie

a) Tor nicht gegeben obwohl Ball hinter der Torlinie: Ball hatte Torlinie mit vollem Umfang überschritten: Tor wird der benachteiligten Mannschaft gutgeschrieben.

b) Tor gegeben obwohl Ball nicht hinter der Torlinie: Ball hatte die Torlinie nicht mir vollem Umfang überschritten: Tor wird der bevorteilten Mannschaft abgezogen.

4.) Foulspiel (inkl. Handspiel)

a) Einem gegebenen Treffer geht ein Foulspiel voraus: Treffer wird der bevorteilten Mannschaft abgezogen. Allerdings sollte das Foulspiel unmittelbar mit dem erzielten Tor in Zusammenhang stehen. Hat sich nach einem nicht geahndeten Foul- oder Handspiel bereits eine neue Spielsituation ergeben, betrachten wir dieses nicht mehr als relevant.

b) Ein regulärer Treffer wird wegen vermeintlichem Foulspiel abgepfiffen: Solange das Tor unter Wettbewerbsbedingungen entstanden ist (Abwehr hat bis zuletzt verteidigt und nicht wegen eines Pfiffes den Spielbetrieb schon eingestellt) wird es der benachteiligten Mannschaft gutgeschrieben.

5.) Freistoß

a) Unberechtigter Freistoß: Ein Treffer, der über einen zu Unrecht gegebenen Freistoß zustande kam und direkt verwandelt wurde, wird der begünstigten Mannschaft abgezogen. Ein indirekter Freistoß, der nur „angetippt“ oder kurz quergelegt wird und danach direkt im Tor landet, wird wie ein direkter Freistoß behandelt. Indirekte Freistöße anderer Art werden nicht gewertet.

b) Ein nicht gegebener Freistoß kann aufgrund der geringen Verwandlungsquote nicht als Tor gewertet werden.

6.) Ecke

a) Unberechtigter Eckstoß: Unberechtigte Eckstöße werden aufgrund der guten Verteidigungsmöglichkeit nicht in die Wertung aufgenommen.

b) Ein nicht gegebener Eckstoß kann aufgrund der geringen Verwandlungsquote nicht als Tor gewertet werden.

7.) Sonstige

Hier lassen wir uns von neuen Spielsituationen überraschen und legen uns im Kompetenzteam fest: z.B. falsche Vorteilsauslegung: Anstatt ein reguläres Tor zu geben, entscheidet der Schiedsrichter - ohne Vorteilauslegung - auf die Ausführung eines Freistoßes.

Grundsätzliche Relevanz

Eine Relevanz ist grundsätzlich nicht gegeben, wenn

a) der Gegner nicht zu Ende spielt, nachdem die Fahne beispielsweise zu Unrecht hoch ging oder ein Pfiff zu Unrecht erfolgte

b) der Ball nicht ins Tor geschossen wurde nachdem eine falsche Entscheidung des SR/SRA erfolgte (auch wenn es das leere Tor ist!)

c) eine neue Spielsituation entsteht, wenn

- der Gegner den Ball (eventuell auch nur vorübergehend) unter Kontrolle gebracht hat oder kontrolliert geklärt hat

- der Ball im Aus ist oder das Spiel aus anderen Gründen unterbrochen ist

- aufgrund des Spielverlaufs die vorangegangene Fehlentscheidung nicht mehr zwingend mit dem darauf gefallenen Tor im Zusammenhang steht

d) unmittelbar durch die Fehlentscheidung eine neue Spielsituation entstanden ist, die zu einem Tor für die zuvor benachteiligte Mannschaft führt.

Unsere Philosophie:

  • wir sind eingefleischte Fussballfans und der Fussball ist die schönste Nebensache der Welt.
  • wir mögen sachliche und qualitativ hochwertige Diskussionen, also bitte die Vereinsbrille abhängen!
  • wir dulden keine Beleidigungen gegen Spieler, Schiedsrichter, Community-Mitglieder oder sonst wem
  • wir dulden auch keine "Ihr müsst jetzt" Beiträge. Nicht weil wir keine Kritik vertragen, sondern weil wir einen sachlichen Ton auch untereinander pflegen. Wer hier ein bisschen stöbert wird sehen, dass wir immer offen für Anregungen, Kritik und Hinweise zu Fehlern etc. sind. Also besser uns ne Mail geschickt, ne Antwort kommt bestimmt!
  • Bitte bewahrt Ruhe, wenn wir einmal nicht sofort die Zeit finden, alle Daten einzupflegen und oder Fehler zu beheben.

Über die WahreTabelle

Administratoren und Moderatoren:

Jupp EschweilerRudi HerbergerBerti Derwall

Jupp
Eschweiler

Rudi
Herberger

Berti
Derwall


Unsere Administratoren Jupp Eschweiler und Rudi Herberger leiten WahreTabelle.de. Wenn das Kompetenzteam eure Fragen nicht beantworten kann, wendet euch gerne an Jupp und Rudi. Sie sorgen in den Foren auch gemeinsam mit unserem Moderator Berti Derwall für Ordnung. Bitte beachtet unsere Nutzungsbedingungen.


Team in Hamburg:

Matthias SeidelTobias HoltkampCarsten Germann

Matthias
Seidel

Tobias
Holtkamp

Carsten
Germann


Frederik EhlenBirger ThomsTobias Meier

Frederik
Ehlen

Birger
Thoms

Tobias
Meier


Wir haben dafür zu sorgen, dass die Spieltage den Abstimmungen entsprechend ausgewertet werden und alle technischen Vorgänge reibungslos ablaufen. Ansonsten steht euch das Team als Ansprechpartner von Transfermarkt für WahreTabelle.de zur Verfügung. Ihr könnt euch an uns mit Beschwerden wenden, oder wenn euch die Administratoren nicht weiterhelfen können.


Kompetenzteam:

Dies setzt sich aus Community-Mitgliedern zusammen, die das Projekt schon länger begleiten und ein gewisses Maß an Objektivität nachgewiesen haben. Dabei handelt es sich um "Fußball-Experten" mit unterschiedlicher Vereinszugehörigkeit. Die Mitglieder des Kompetenzteams entscheiden jedoch nicht mit Vereinsbrille sondern objektiv und nach gemeinsam festgelegten Entscheidungskritieren. Die Abstimmung der Community verläuft weiterhin parallel und dient dem Kompetenzteam zur Orientierung - welche strittigen Entscheidungen stehen überhaupt zur Diskussion, was denken andere darüber?

toopacSchwarzangler

toopac
Schalker

Schwarzangler
Cottbus-Fan


mehrjoKornex

mehrjo
HSV-Fan

Kornex
Hannoveraner


DreiundnichtRüpel

Dreiundnicht
Augsburger

Rüpel
Werderaner


lufdbompGimlin

lufdbomp
Bayern-Fan

Gimlin
Kölner


wölfinhrub

wölfin
Wölfin

hrub
Glubberer


ErfolgsfanDon Riddle

Erfolgsfan
Hoffenheimer

Don Riddle
Dortmunder


Hagi01GladbacherFohlen

Hagi01
Glubberer

GladbacherFohlen
Gladbacher


StormfalcoSelachier

Stormfalco
Bayern-Fan

Selachier
Frankfurter



Das Votum der einzelnen Experten für die Spiele der 1. Bundesliga wird öffentlich mit einer kurzen Begründung abgegeben. Jeden Montagabend um 22:00 Uhr ist die Abstimmung über alle Spiele des Spieltags beendet.