"Angriffsmauer" beim 0-2?

Relevante Themen

 Strittige Szene
 Allgemeine Themen
  "Angriffsmauer" beim 0-2? | von yannick811
  Identität Jatta | von creative

Neues Thema zum Spiel erstellen

 "Angriffsmauer" beim 0-2?  - #1


05.08.2019 21:05


yannick811


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 21.09.2013

Aktivität:
Beiträge: 1467

Seit dieser Saison, müssen Spieler der angreifenden Mannschaft ja 2 m Abstand zur Mauer (ab 3 Personen) der verteidigenden Mannschaft halten. War das hier wirklich der Fall? Und wenn nein, hat Osmers die Regel einfach vergessen?



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 "Angriffsmauer" beim 0-2?  - #2


05.08.2019 21:08


31GHT


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 22.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 19

Laut Sportschau sind es nur 1m Abstand, ob die erfüllt waren weiß ich nicht ich nehme es aber an



 Melden
 Zitieren  Antworten


 "Angriffsmauer" beim 0-2?  - #3


05.08.2019 21:09


tomtomhh


Hamburger SV-FanHamburger SV-Fan


Mitglied seit: 06.02.2015

Aktivität:
Beiträge: 244

@31GHT

Zitat von 31GHT
Laut Sportschau sind es nur 1m Abstand, ob die erfüllt waren weiß ich nicht ich nehme es aber an


1 Meter ist richtig und die waren allemals da.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 "Angriffsmauer" beim 0-2?  - #4


05.08.2019 21:15


yannick811


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 21.09.2013

Aktivität:
Beiträge: 1467

Tatsächlich, nur ein Meter, da hab ich das mit dem Einwurf verwechselt. Dann dürfte es gepasst haben.



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 "Angriffsmauer" beim 0-2?  - #5


05.08.2019 21:17


tomtomhh


Hamburger SV-FanHamburger SV-Fan


Mitglied seit: 06.02.2015

Aktivität:
Beiträge: 244

Ich würde gerne nochmal das Foul an Leibold sehen, ob es wirklich gepfiffen werden muss oder er einfach auf dem Ball ausgerutscht ist. Sah in den ersten Wiederholungen etwas komisch aus, finde ich.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 "Angriffsmauer" beim 0-2?  - #6


05.08.2019 21:17


Dream_liner


Hamburger SV-FanHamburger SV-Fan


Mitglied seit: 25.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 1105

Diese Regle gibt es ja aufgrund des wegblockens von Gegenspieler, dies ist hier defentiv nicht der Fall die "Angreifer" ducken sich einfach um den ball nicht irgendwie zu berühren. Ob es wirklich 1m war, weiß ich erlich gesagt nicht. Stellt sich da ein Verteidiger einfach dazwischen kommt der Ball niemals! beim Tor an. Der Ball war so leicht geschossen das jmd in der Mauer denn einfach wegköpfen konnte
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 "Angriffsmauer" beim 0-2?  - #7


05.08.2019 21:20


Dream_liner


Hamburger SV-FanHamburger SV-Fan


Mitglied seit: 25.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 1105

@tomtomhh

Zitat von TomTomHH
Ich würde gerne nochmal das Foul an Leibold sehen, ob es wirklich gepfiffen werden muss oder er einfach auf dem Ball ausgerutscht ist. Sah in den ersten Wiederholungen etwas komisch aus, finde ich.

wenn Leibold nich fällt darf man sich nicht wundern wenn es weitergeht. Fällt er ist es grenzwertig, er trifft ihn zwar aber er möchte diesen treffer einfach kassieren...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 "Angriffsmauer" beim 0-2?  - #8


05.08.2019 21:30


tomtomhh


Hamburger SV-FanHamburger SV-Fan


Mitglied seit: 06.02.2015

Aktivität:
Beiträge: 244

@Dream_liner

Zitat von Dream_liner
Zitat von TomTomHH
Ich würde gerne nochmal das Foul an Leibold sehen, ob es wirklich gepfiffen werden muss oder er einfach auf dem Ball ausgerutscht ist. Sah in den ersten Wiederholungen etwas komisch aus, finde ich.

wenn Leibold nich fällt darf man sich nicht wundern wenn es weitergeht. Fällt er ist es grenzwertig, er trifft ihn zwar aber er möchte diesen treffer einfach kassieren...


meines erachtens nach, entsteht der treffer, da leibild ausrutscht. aber bisher keine neue zeitlupe gesehen. kümmere ich mich morgen mal drum.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 "Angriffsmauer" beim 0-2?  - #9


05.08.2019 21:34


Dream_liner


Hamburger SV-FanHamburger SV-Fan


Mitglied seit: 25.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 1105

@tomtomhh

Zitat von TomTomHH
Zitat von Dream_liner
Zitat von TomTomHH
Ich würde gerne nochmal das Foul an Leibold sehen, ob es wirklich gepfiffen werden muss oder er einfach auf dem Ball ausgerutscht ist. Sah in den ersten Wiederholungen etwas komisch aus, finde ich.

wenn Leibold nich fällt darf man sich nicht wundern wenn es weitergeht. Fällt er ist es grenzwertig, er trifft ihn zwar aber er möchte diesen treffer einfach kassieren...



meines erachtens nach, entsteht der treffer, da leibild ausrutscht. aber bisher keine neue zeitlupe gesehen. kümmere ich mich morgen mal drum.

hab grade nochmal zurückgespuhlt, leibold rutscht leicht weg und schiebt dann das Bein in den Nürnberger um getroffen zu werden. Ich sage mal so, es ist grenzwertig diesen Freistoß zu geben. Ja er trifft ihn, aber nur weil Leibold es genau so will



 Melden
 Zitieren  Antworten


 "Angriffsmauer" beim 0-2?  - #10


05.08.2019 21:36


bränntbarn


1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan


Mitglied seit: 19.01.2010

Aktivität:
Beiträge: 2263

ich denke zwar dass Leibold das gemacht hat was man "das Foul ziehen" nennt, aber das heißt ja noch nicht dass es nicht trotzdem eins gewesen sein kann. Aus meiner ersten Sicht war die Entscheidung vertretbar.



Your opinion is yours, my opinion is mine- If you don't like what I'm saying: fine!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 "Angriffsmauer" beim 0-2?  - #11


05.08.2019 21:37


tomtomhh


Hamburger SV-FanHamburger SV-Fan


Mitglied seit: 06.02.2015

Aktivität:
Beiträge: 244

@Dream_liner

Zitat von Dream_liner
Zitat von TomTomHH
Zitat von Dream_liner
Zitat von TomTomHH
Ich würde gerne nochmal das Foul an Leibold sehen, ob es wirklich gepfiffen werden muss oder er einfach auf dem Ball ausgerutscht ist. Sah in den ersten Wiederholungen etwas komisch aus, finde ich.

wenn Leibold nich fällt darf man sich nicht wundern wenn es weitergeht. Fällt er ist es grenzwertig, er trifft ihn zwar aber er möchte diesen treffer einfach kassieren...



meines erachtens nach, entsteht der treffer, da leibild ausrutscht. aber bisher keine neue zeitlupe gesehen. kümmere ich mich morgen mal drum.

hab grade nochmal zurückgespuhlt, leibold rutscht leicht weg und schiebt dann das Bein in den Nürnberger um getroffen zu werden. Ich sage mal so, es ist grenzwertig diesen Freistoß zu geben. Ja er trifft ihn, aber nur weil Leibold es genau so will


klingt danach, dass der nürnberger bedingt was für den treffer kann, sondern leibold ausschlaggebend ist. vlt stellt ja jemand die szene rein. sofern ich mich erinnern kann, können die foulspiele bei direkt verwandelten FS ja auch diskutiert werden.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 "Angriffsmauer" beim 0-2?  - #12


05.08.2019 21:49


Dream_liner


Hamburger SV-FanHamburger SV-Fan


Mitglied seit: 25.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 1105

Ich habe das mal als Vorschlag eröffnet. Das ist mir zu sehr kein Foul wie Foul. Mal schauen was die allgemeinheit zu dieser Szene sagt



 Melden
 Zitieren  Antworten


 "Angriffsmauer" beim 0-2?  - #13


06.08.2019 01:21


Peachum


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 23.04.2018

Aktivität:
Beiträge: 726

@tomtomhh

Zitat von TomTomHH
Zitat von 31GHT
Laut Sportschau sind es nur 1m Abstand, ob die erfüllt waren weiß ich nicht ich nehme es aber an


1 Meter ist richtig und die waren allemals da.

Gewagte Aussage Schau dir das Titelbild im Kicker an. Das sind vllt 20cm Abstand. Nur aufgrund dem Bild bin ich jetzt auch hiergelandet.
Wenn man das nicht ahndet, hätte man die Regel auch einfach bleiben lassen soll. So ist das doch einfach nur wieder Schwachsinn.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 "Angriffsmauer" beim 0-2?  - #14


06.08.2019 01:30


AllesZufall


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 933

Wo ist denn hier der VAR mit seinen kalibrierten Linien, der immer so vergöttert wird. 

Da sollte doch dann auch nichts anderes gelten als bei dem sakrosankten "0,0003mm sind auch abseits, selbst wenn es alles von Menschen festgelegt wird".

Wobei, eben diese heiligen Linien konnten ja schon Ende letzter Saison angeblich nicht feststellen, ob Reus' Ball im aus war.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 "Angriffsmauer" beim 0-2?  - #15


06.08.2019 06:27


tomtomhh


Hamburger SV-FanHamburger SV-Fan


Mitglied seit: 06.02.2015

Aktivität:
Beiträge: 244

@Peachum

Zitat von Peachum
Zitat von TomTomHH
Zitat von 31GHT
Laut Sportschau sind es nur 1m Abstand, ob die erfüllt waren weiß ich nicht ich nehme es aber an


1 Meter ist richtig und die waren allemals da.

Gewagte Aussage Schau dir das Titelbild im Kicker an. Das sind vllt 20cm Abstand. Nur aufgrund dem Bild bin ich jetzt auch hiergelandet.
Wenn man das nicht ahndet, hätte man die Regel auch einfach bleiben lassen soll. So ist das doch einfach nur wieder Schwachsinn.


Also wenn du das Bild meinst, welches ich sehe (von vorne auf die Situation) und du dieses zur Auswertung nimmst, dann weiß ich auch nicht weiter. Es gibt eine Kameraperspektive von der Seite. Wenn man nun bedenkt, dass der am weitesten entfernte Punkt des Halbkreise von der Strafraumbegrenzung bei 3,65 Meter liegt und die HSVer ca 1/3 dieser Strecke von der Mauer entfernt stehen, dann sind das für mich über ein Meter. Auf jeden fall sind 20 cm eine gewagtere Aussage als 1 Meter  



 Melden
 Zitieren  Antworten


 "Angriffsmauer" beim 0-2?  - #16


06.08.2019 13:50


AllesZufall


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 933

@tomtomhh

Aber die Hamburger gehen auch in die Hocke, sodass ihre Gesäße deutlich näher an der Mauer dran sind. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 "Angriffsmauer" beim 0-2?  - #17


06.08.2019 15:14


Dream_liner


Hamburger SV-FanHamburger SV-Fan


Mitglied seit: 25.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 1105

@AllesZufall

Zitat von AllesZufall
Aber die Hamburger gehen auch in die Hocke, sodass ihre Gesäße deutlich näher an der Mauer dran sind. 

Stellt sich ein Nürnberger einfach hinter die HSV"Mauer" geht der Ball niemals rein. Egal ob zwischen HSV Spieler 1.12m sind oder nur 0.998m.
Das ist hier genauso entscheidend wie leicht reinlaufende spieler bei einem verwandelten Elfmeter.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 "Angriffsmauer" beim 0-2?  - #18


06.08.2019 15:36


tomtomhh


Hamburger SV-FanHamburger SV-Fan


Mitglied seit: 06.02.2015

Aktivität:
Beiträge: 244

@AllesZufall

Zitat von AllesZufall
Aber die Hamburger gehen auch in die Hocke, sodass ihre Gesäße deutlich näher an der Mauer dran sind. 


Und die bösen Nürnberger knicken ihre Knie beim Hochspringen kurz ein, sodass Sie näher als 9,15 Meter zum Ball sind, immer diese bösen Fußballer mit Ihren bösen Tricks um die Regeln zu umgehen



 Melden
 Zitieren  Antworten


 "Angriffsmauer" beim 0-2?  - #19


06.08.2019 17:32


Hagi01
Hagi01

1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan

Hagi01
Mitglied seit: 24.09.2012

Aktivität:
Beiträge: 5773

@AllesZufall

Zitat von AllesZufall
Wo ist denn hier der VAR mit seinen kalibrierten Linien, der immer so vergöttert wird. 

Da sollte doch dann auch nichts anderes gelten als bei dem sakrosankten "0,0003mm sind auch abseits, selbst wenn es alles von Menschen festgelegt wird".

Wobei, eben diese heiligen Linien konnten ja schon Ende letzter Saison angeblich nicht feststellen, ob Reus' Ball im aus war.

Nicht alles, was hinkt, ist ein Vergleich. Und das hier hinkt nicht mal, das ist schon bewegungsunfähig.



Fußballzerstörer (Zitat von em-ti auf Transfermarkt.de)


 Melden
 Zitieren  Antworten


 "Angriffsmauer" beim 0-2?  - #20


06.08.2019 17:49


AllesZufall


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 933

Dann frage ich die letzten drei Foristen, warum hier die Regeln wieder so egal sind?

Wo ist es denn spielentscheidend, wenn jemand mit seinem Fußnagel im abseits steht?

Und zum Thema Elfmeter: Da ist es ja auf einmal ganz plötzlich auch nicht mehr egal was der Torwart macht. Wurde sich spontan diesen Sommer ausgedacht, ohne dass sich was an den Regeln geändert hätte. 
Und auch da macht es keinen Unterschied, ob der Torwart 0,3mm von der Linie weg ist, wenn einer den Ball 10m drüber schießt. Wiederholt wird er plötzlich trotzdem. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

05.08.2019 20:30


12.
Dudziak
30.
Kittel
72.
Narey
81.
(ET)
Handwerker

Schiedsrichter

Harm OsmersHarm Osmers
Mark Borsch
Mike Pickel
Jonas Weickenmeier

Statistik von Harm Osmers

1. FC Nürnberg Hamburger SV Spiele
12  
  3

Siege (DFL)
5  
  2
Siege (WT)
6  
  2

Unentschieden (DFL)
3  
  0
Unentschieden (WT)
1  
  0

Niederlagen (DFL)
4  
  1
Niederlagen (WT)
5  
  1

Aufstellung

Mathenia
Margreitter
Erras
Sörensen
Sorg
Behrens
Jäger 36.
Gelbe Karte Handwerker
Medeiros 69.
Dovedan
Hack 69.
Heuer Fernandes 
Gyamerah 
Jung 
van Drongelen 
Leibold 
Hunt 
Fein 
75. Dudziak  Gelbe Karte
65. Jatta 
Hinterseer 
82. Kittel 
Ishak  36.
Palacios Martínez  69.
Kerk  69.
82. Samperio
75. Kinsombi
65. Narey

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema