1+ Jahr Videoassistent - wie seht ihr das derzeit?

 1+ Jahr Videoassistent - wie seht ihr das derzeit?  - #1


19.09.2018 18:58


Antarex
Antarex

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 01.09.2009

Aktivität:
Beiträge: 2869

- VAR beibehalten
OK, dann erstelle ich mal eine neue Umfrage.

Ich habe bewußt nur Ja/Nein genommen,
1. weil eine weitere Zuspitzung der Argumente nicht unbedingt mehr Klarheit bedeutet
und
2. weil (zumindest mir) bei solchen Auswahlen immer die Antwort fehlt die ich geben würde.

Also, wir haben jetzt schon einen Zeitraum hinter uns nachdem man sagen kann was man möchte.
Ich möchte das jeder mit Ja abstimmt der sagt: Beibehalten, aber nur wenn ...

Die Argumente dafür können ja dann hier im Thread angeführt werden.
Community-Abstimmung
VAR beibehalten:
66,67 %
VAR abschaffen:
33,33 %




https://www.wahretabelle.de/forum/1-jahr-videoassistent-wie-seht-ihr-das-derzeit-/34/152?page=1#b2436 VAR - stimmt ab und sagt eure Meinung!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 1+ Jahr Videoassistent - wie seht ihr das derzeit?  - #2


19.09.2018 19:28


creative
creative

VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 25.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 5572

- VAR beibehalten
Ich würde den Videobeweis schon weiter führen, da klar mehr Fehlentscheidungen daruch verhindert wurden.
Allerdings kann ich es nicht nachvollziehen, warum der Videobeweis bei ungerechtfertigten Gelb/Roten Karten nicht eingreifen sollte.



Niemals aufgeben! Kämpfen und Siegen!


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 1+ Jahr Videoassistent - wie seht ihr das derzeit?  - #3


21.09.2018 10:51


Antarex
Antarex

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 01.09.2009

Aktivität:
Beiträge: 2869

- VAR beibehalten
Perfekt ist das alles ja nicht.
Wird es bestimmt auch nicht.
Ich denke allerdings, dass man auf einem guten Weg ist.

Es muss eben immer alles immer wieder auf den Prüfstand.
Nur dann kommt man dem Ideal nahe - irgendwann!



https://www.wahretabelle.de/forum/1-jahr-videoassistent-wie-seht-ihr-das-derzeit-/34/152?page=1#b2436 VAR - stimmt ab und sagt eure Meinung!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 1+ Jahr Videoassistent - wie seht ihr das derzeit?  - #4


22.09.2018 21:43


digga1


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 06.04.2014

Aktivität:
Beiträge: 113

- VAR abschaffen
VAR sofort abschaffen oder an die WM-VARs abgeben. Der DFB ist zu dumm dafür!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 1+ Jahr Videoassistent - wie seht ihr das derzeit?  - #5


23.09.2018 14:28


Arachnid


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 06.11.2015

Aktivität:
Beiträge: 114

- VAR beibehalten
Ich bin grundsätzlich nachwievor für einen Videobeweis. Die WM hat auch gezeigt, dass dieser durchaus ordentlich funktionieren kann, WENN man ihn entsprechend organisiert.
Wie es damit beim DFB im Moment läuft ist aber unter aller Sau. Es besteht keine Klarheit darüber, was/wann/wie/ob zwischen Schiedsrichter und VAR kommuniziert wird und es ist völlig willkürlich, wann der VAR eingreift oder nicht.
Alleine jetzt am vierten Spieltag mischt sich der VAR in Nürnberg ein, wo absolut keine klare Fehlentscheidung vorlag, aber in Berlin, als Herrmann eine rote Karte hätte sehen müssen, schweigt er.
Hier bedarf es dringend klarer Regeln, wann der VAR eingreift und wann nicht und unter welchen Umständen eine Entscheidung korrigiert werden darf, sowohl vom VAR als auch vom Schiedsrichter selbst.
Zusätzlich bedarf es dringeng klarer Transparenz, was und wann etwas vom VAR geprüft wird. Wie bei der WM muss es da eine Kommunikation vom VAR nicht nur zum Schiedsrichter sondern auch zur TV-Übertragung und dem Stadionsprecher geben.

Wenn man diese beiden Punkte nicht umsetzt, sollte man den VAR lieber wieder abschaffen, da er seinen Zweck nicht erfüllt, dass weniger Fehlentscheidungen getroffen werden und darüber hinaus den Spielfluss stört.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 1+ Jahr Videoassistent - wie seht ihr das derzeit?  - #6


27.09.2018 16:35


Antarex
Antarex

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 01.09.2009

Aktivität:
Beiträge: 2869

- VAR beibehalten
Ich push den Beitrag noch ein letztes Mal nach oben.
 



https://www.wahretabelle.de/forum/1-jahr-videoassistent-wie-seht-ihr-das-derzeit-/34/152?page=1#b2436 VAR - stimmt ab und sagt eure Meinung!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 1+ Jahr Videoassistent - wie seht ihr das derzeit?  - #7


27.09.2018 16:48


GladbacherFohlen
GladbacherFohlen

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan

GladbacherFohlen
Mitglied seit: 04.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 5253

@Antarex

- VAR beibehalten
Zitat von Antarex
Perfekt ist das alles ja nicht.
Wird es bestimmt auch nicht.
Ich denke allerdings, dass man auf einem guten Weg ist.

Es muss eben immer alles immer wieder auf den Prüfstand.
Nur dann kommt man dem Ideal nahe - irgendwann!


Genau so sehe ich das auch! Perfekt ist da vieles noch nicht, aber insgesamt bin ich der Meinung, dass der VAR auf lange Sicht besser werden kann und werden wird.



"Das ist der ganz normale Wahnsinn hier im Borussia-Park!" - 100,5-Kommentator Andreas Küppers nach Igor de Camargos Last-Minute-Tor in der Relegation 2011 gegen Bochum


 Melden
 Zitieren  Antworten


 1+ Jahr Videoassistent - wie seht ihr das derzeit?  - #8


27.09.2018 17:07


Neon


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.03.2011

Aktivität:
Beiträge: 5471

- VAR beibehalten
Besser als ohne aber noch viele Baustellen und komische Entscheidungen. Bei der Wm war er komischerweise besser als in der BL



 Melden
 Zitieren  Antworten


 1+ Jahr Videoassistent - wie seht ihr das derzeit?  - #9


20.10.2018 13:25


Yukon


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 20.12.2015

Aktivität:
Beiträge: 667

- VAR abschaffen
Beibehalten, wenn die Festlegung der Einsatzkriterien präzisiert wird. Klare Festlegung darauf, was eine offensichtliche Fehlentscheidung ist. 
Zusätzlich die Einführung der Möglichkeit von Seiten des Trainers die Hinzuzeihung des Videoschiedsrichters zu fordern. Als Vorbild könnte man sich an den Challenges im American Football orientieren, bei erfolgreicher Challenge erhält das Team die Möglichkeit, den VAR ggf. ein zweites Mal anzufordern, bei erfolgloser Challenge verliert die Mannschaft einen Spielerwechsel und das Recht auf eine weitere Challenge.



No justice = no peace


 Melden
 Zitieren  Antworten


 1+ Jahr Videoassistent - wie seht ihr das derzeit?  - #10


20.10.2018 13:25


Yukon


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 20.12.2015

Aktivität:
Beiträge: 667

- VAR abschaffen
Beibehalten, wenn die Festlegung der Einsatzkriterien präzisiert wird. Klare Festlegung darauf, was eine offensichtliche Fehlentscheidung ist. 
Zusätzlich die Einführung der Möglichkeit von Seiten des Trainers die Hinzuzeihung des Videoschiedsrichters zu fordern. Als Vorbild könnte man sich an den Challenges im American Football orientieren, bei erfolgreicher Challenge erhält das Team die Möglichkeit, den VAR ggf. ein zweites Mal anzufordern, bei erfolgloser Challenge verliert die Mannschaft einen Spielerwechsel und das Recht auf eine weitere Challenge.



No justice = no peace


 Melden
 Zitieren  Antworten


 1+ Jahr Videoassistent - wie seht ihr das derzeit?  - #11


21.10.2018 12:30


Spielbeobachter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 25.08.2009

Aktivität:
Beiträge: 2424

- VAR abschaffen
Sehe nach wie vor keinen Gerechtigkeitszuwachs, da nur einzelne Fehlentscheidungen aufgehoben werden und eine Zerstückelung des Spiels. Weg damit!



3  Melden
 Zitieren  Antworten


 1+ Jahr Videoassistent - wie seht ihr das derzeit?  - #12


22.10.2018 12:32


Yukon


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 20.12.2015

Aktivität:
Beiträge: 667

@Yukon

- VAR abschaffen
Zitat von Yukon
Beibehalten, wenn die Festlegung der Einsatzkriterien präzisiert wird. Klare Festlegung darauf, was eine offensichtliche Fehlentscheidung ist. 
Zusätzlich die Einführung der Möglichkeit von Seiten des Trainers die Hinzuzeihung des Videoschiedsrichters zu fordern. Als Vorbild könnte man sich an den Challenges im American Football orientieren, bei erfolgreicher Challenge erhält das Team die Möglichkeit, den VAR ggf. ein zweites Mal anzufordern, bei erfolgloser Challenge verliert die Mannschaft einen Spielerwechsel und das Recht auf eine weitere Challenge.


Ich muss mich korrigieren. Nach dem gestrigen Spiel ist Hopfen und Malz verloren, wenn es um einen für alle gleichermaßen gerechten Videobeweis geht. Abschaffen - lieber gestern als heute.



No justice = no peace


 Melden
 Zitieren  Antworten


 1+ Jahr Videoassistent - wie seht ihr das derzeit?  - #13


23.10.2018 12:44


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 3791

- VAR beibehalten
ich platziere das mal hier, da es allgemeiner Natur ist.

Was ist zu verstehen unter: der VAR greift ein?

Für mich ist ein VAR Eingriff die Situation, wenn er von sich aus AKTIV wird und den Ref auf dem Feld informiert, dass er etwas anders beurteilt hätte.


Davon unterscheide ich es, wenn der Schiedsrichter auf dem Feld von sich aus unsicher ist und den VAR anfunkt mit der Bitte die Situation zu prüfen.
Das sehe ich als VAR Prüfung (basierend auf der Bitte des Refs).


Hintergrund ist hier der Punkt, dass der VAR nur eingreifen darf bei klarer Fehlbeurteilung.
Problem ist, dass er gar nicht immer weiss, ob der Ref das überhaupt beurteilt bzw. wahrgenommen hat!
 Beispiel das Handspiel im Spiel Frankfurt:Düsseldorf. Da hat Aytekin erst nach Hinweis der Spieler bei dem VAR nachgefragt und dann das Handspiel am TV verifiziert.

Für mich war das kein VAR Eingriff. Es war eine Rückversicherung des Hauptschiedsrichters und im Zweifel einfach eine Fehl/Nichtwahrnehmung des Feld-Teams.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 1+ Jahr Videoassistent - wie seht ihr das derzeit?  - #14


28.12.2018 18:52


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 6456

- VAR beibehalten
Hier mal die aktuellen Werte zur Entwicklung von Korrekturen auf WT:

Korrekturen pro Spieltag:
2014 / 2015: 4,00
2015 / 2016: 4,50
2016 / 2017: 4,18
2017 / 2018: 2,15
2018 / 2019: bisher 2,24 

Vergleich inkl. roten Karten, Korrekturen pro Spieltag:
2016 / 2017: 5,59 (Anzahl: 190)
2017 / 2018: 4,03 (Anzahl: 137)
2018 / 2019: bisher 3,35 (Anzahl: 57 nach Hinrunde, in den Jahren zuvor waren es 86 und 82 nach der Hinrunde)

In den Zahlen nicht enthalten ist der Wert von klaren Entscheidungen, es handelt sich also auch um knappe Ergebnisse, welche für den VAR nicht zwingend relevant sind.
Es ist ziemlich deutlich erkennbar, wie viel uns der Videobeweis bringt - auch wenn es hin und wieder Unstimmigkeiten oder Ärgernisse über ihn gibt. Die Anzahl an Fehlentscheidungen haben sich bereits nach 1,5 Jahren (0,5 ohne das Testjahr) beinahe halbiert. Besonders wirksam ist dies seit der Rückrunde 2017 / 2018. Saisonübergreifend gab es in den letzten 34 Speiltagen "nur" 112 Korrekturen, was es so bislang noch nicht gab. Besonders auffällig sind die korrekten Entscheidungen beim Abseits durch die kalibrierte Linie. Aber auch die sonstige Anwendung führt zu einem starken Rückgang von Fehlentscheidungen.



4  Melden
 Zitieren  Antworten


 1+ Jahr Videoassistent - wie seht ihr das derzeit?  - #15


08.02.2019 08:08


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 6456

- VAR beibehalten
http://www.spiegel.de/sport/fussball/extrem-videobeweis-in-den-niederlanden-mit-transparenz-ist-alles-leichter-a-1252164.html

Vorbildlich, wie in den Niederlanden mit dem Thema Transparenz umgegangen wird. Die gesamte Kommunikation ist aufgezeichnet und die Entscheidung damit nachvollziehbar - ohne wäre es im genannten Fall nur schwer nachvollziehbar gewesen, da keine klare Fehlentscheidung vorlag. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 1+ Jahr Videoassistent - wie seht ihr das derzeit?  - #16


08.02.2019 09:37


erfolgsfan
erfolgsfan

1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan

erfolgsfan
Mitglied seit: 10.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 3491

@SCF-Dani

- VAR beibehalten
Zitat von SCF-Dani
http://www.spiegel.de/sport/fussball/extrem-videobeweis-in-den-niederlanden-mit-transparenz-ist-alles-leichter-a-1252164.html

Vorbildlich, wie in den Niederlanden mit dem Thema Transparenz umgegangen wird. Die gesamte Kommunikation ist aufgezeichnet und die Entscheidung damit nachvollziehbar - ohne wäre es im genannten Fall nur schwer nachvollziehbar gewesen, da keine klare Fehlentscheidung vorlag. 
Man stelle sich die Empörung vor wenn so eine Szene bei uns passieren würde....



Zitat von wölfin: "Unsere offizielle Beschreibung lautet übrigens "Bier, High Heels und Herr Gründel""


 Melden
 Zitieren  Antworten


 1+ Jahr Videoassistent - wie seht ihr das derzeit?  - #17


01.06.2019 11:34


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 6456

@SCF-Dani

- VAR beibehalten
Zitat von SCF-Dani
Hier mal die aktuellen Werte zur Entwicklung von Korrekturen auf WT:

Korrekturen pro Spieltag:
2014 / 2015: 4,00
2015 / 2016: 4,50
2016 / 2017: 4,18
2017 / 2018: 2,15
2018 / 2019: bisher 2,24 

Vergleich inkl. roten Karten, Korrekturen pro Spieltag:
2016 / 2017: 5,59 (Anzahl: 190)
2017 / 2018: 4,03 (Anzahl: 137)
2018 / 2019: bisher 3,35 (Anzahl: 57 nach Hinrunde, in den Jahren zuvor waren es 86 und 82 nach der Hinrunde)

In den Zahlen nicht enthalten ist der Wert von klaren Entscheidungen, es handelt sich also auch um knappe Ergebnisse, welche für den VAR nicht zwingend relevant sind.
Es ist ziemlich deutlich erkennbar, wie viel uns der Videobeweis bringt - auch wenn es hin und wieder Unstimmigkeiten oder Ärgernisse über ihn gibt. Die Anzahl an Fehlentscheidungen haben sich bereits nach 1,5 Jahren (0,5 ohne das Testjahr) beinahe halbiert. Besonders wirksam ist dies seit der Rückrunde 2017 / 2018. Saisonübergreifend gab es in den letzten 34 Speiltagen "nur" 112 Korrekturen, was es so bislang noch nicht gab. Besonders auffällig sind die korrekten Entscheidungen beim Abseits durch die kalibrierte Linie. Aber auch die sonstige Anwendung führt zu einem starken Rückgang von Fehlentscheidungen.


Korrekturen pro Spieltag:
2014 / 2015: 4,00
2015 / 2016: 4,50
2016 / 2017: 4,18
2017 / 2018: 2,15
2018 / 2019: 2,29

Vergleich inkl. roten Karten, Korrekturen pro Spieltag:
2016 / 2017: 5,59 (Anzahl: 190)
2017 / 2018: 4,03 (Anzahl: 137)
2018 / 2019: bisher 3,26 (Anzahl: 111)

Ich persönliche finde die Entwicklung überragend. Jetzt noch etwas zur Transparenz beitragen und das Lernen aus Szenen fortsetzen und wir sind auf einem super Weg. Nächste Saison könnte sich die Anzahl der Fehlentscheidungen im Vergleich zur Saison ohne VAR bereits halbieren.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 1+ Jahr Videoassistent - wie seht ihr das derzeit?  - #18


01.06.2019 17:43


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 3791

- VAR beibehalten
Nicht so einfach mit dem Videobeweis:
https://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/750544/artikel_spielabbruch-tunis-gewinnt-die-caf-champions-league.html

TV Bilder sollten immer gehen. Und hier wohl recht deutlich auflösen



 Melden
 Zitieren  Antworten


Benachrichtigungshinsweise

Erwähne das gesamte Kompetenzteam
@kt oder @kompetenzteam
Erwähne das Kompetenzteam der 2. BL
@kt2 oder @kompetenzteam2
Erwähne alle Moderatoren
@mods
Erwähne alle Administratoren
@admins
Erwähne das Technikteam
@technik

Teile dieses Thema