19. Minute McKennie Strafbares Handspiel?

Relevante Themen

 Strittige Szene
 Vorschläge der Community
  19. Min.: 19. Minute McKennie Strafbares Handspiel? | von Tillynho
  28. Min.: Foulspiel vor 1:0? | von adlerherz
  37. Min.: Kamada Rot | von Madara
  90. Min.: Rote Karte Dost | von lukegv
 Allgemeine Themen
  37.min Kamara Tätlichkeit | von shagyou
  29.min Foul vor dem 1:0 | von shagyou
  Abpfiff bei leerem Tor | von BlinderHesse

Neues Thema zum Spiel erstellen

 19. Minute McKennie Strafbares Handspiel?  - #1


17.06.2020 19:12


Tillynho


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 04.12.2017

Aktivität:
Beiträge: 78

In der 19. Minute berührt McKennie (Nummer 2, weißes Trikot) den Ball mit der Hand im eigenen Strafraum, lag hier ein strafbares Handspiel vor?
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
100 %

Veto:
0 %




 Melden
 Zitieren  Antworten


 19. Minute McKennie Strafbares Handspiel?  - #2


17.06.2020 19:13


Tillynho


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 04.12.2017

Aktivität:
Beiträge: 78




 Melden
 Zitieren  Antworten


 19. Minute McKennie Strafbares Handspiel?  - #3


17.06.2020 19:18


Broschi


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 04.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 242

Vom Standbild für mich 11er, brauche dann aber doch bewegtes Bildmaterial 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 19. Minute McKennie Strafbares Handspiel?  - #4


17.06.2020 19:20


Tillynho


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 04.12.2017

Aktivität:
Beiträge: 78

@Broschi

Zitat von Broschi
Vom Standbild für mich 11er, brauche dann aber doch bewegtes Bildmaterial 


Für sowas bin ich leider zu unfähig



 Melden
 Zitieren  Antworten


 19. Minute McKennie Strafbares Handspiel?  - #5


17.06.2020 19:24






Mitglied seit:

Aktivität:
Beiträge:

Es ist auf jeden Fall von der Höhe her unter der Schulter, zudem wird der Ball etwa einen Meter vorher abgefälscht. Die beiden Punkte sprechen gegen einen Elfmeter, der relativ weit entfernte Arm dafür.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 19. Minute McKennie Strafbares Handspiel?  - #6


17.06.2020 19:29


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 2651

@lukegv

Zitat von lukegv
Es ist auf jeden Fall von der Höhe her unter der Schulter, zudem wird der Ball etwa einen Meter vorher abgefälscht. Die beiden Punkte sprechen gegen einen Elfmeter, der relativ weit entfernte Arm dafür.


Der Arm ist draußen, aber ich muss mir anschauen, wie das mit dem Abfälschen war.
Das Handspiel selbst reicht aus. Nur ob da genug abfälschen im Spiel ist, muss ich mir anschauen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 19. Minute McKennie Strafbares Handspiel?  - #7


17.06.2020 20:46


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 2651

Ui, da kann man schon pfeifen, bei den Pfiffen der letzten Zeit. Sehen will man sowas nicht als Elfer, aber ....
Werd nochmal drüber schlafen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 19. Minute McKennie Strafbares Handspiel?  - #8


17.06.2020 21:33


Adlerherz
Adlerherz

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan

Adlerherz
Mitglied seit: 07.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 6246

TV-Kamera


Zoom 50% Speed


Außerdem zu klären: Ball im Aus?

 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 19. Minute McKennie Strafbares Handspiel?  - #9


17.06.2020 21:37


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 2651

Ball im aus nein.
Handspiel wie gesagt, beschweren könnte er sich nicht, Arm ist draußen.
Aber ....



 Melden
 Zitieren  Antworten


 19. Minute McKennie Strafbares Handspiel?  - #10


17.06.2020 22:09


Der Hans


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 23.04.2017

Aktivität:
Beiträge: 219

Kein Elfer

Handspiel - ja.
Absicht - nein. 
Fahrlässigkeit - auch nein. 

Keine unnatürliche Armhaltung, Arm ist nicht über Schulterhöhe und er kann null damit rechnen, dass der Ball dorthin springt und will den Arm noch wegziehen. 

Das ist kein Elfer. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 19. Minute McKennie Strafbares Handspiel?  - #11


17.06.2020 22:52


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 2651

@Der Hans

Zitat von Der Hans
Handspiel - ja.
Absicht - nein. 
Fahrlässigkeit - auch nein. 

Keine unnatürliche Armhaltung, Arm ist nicht über Schulterhöhe und er kann null damit rechnen, dass der Ball dorthin springt und will den Arm noch wegziehen. 

Das ist kein Elfer. 


Gefühlt bin ich ja bei dir, aber nur weil Arm über Schulter (fast) immer strafbar ist, bedeutet das nicht im umkehrschluss, das Arm unten rettet.
Die Körperfläche ist klar vergrößert, es spricht schon einges für einen Strafstoss.
Auch wenn das wieder einer der Kategorie "will keiner sehen" wäre, nach den Regeln sehe ich hier eigentlich wenig, was ihr retten könnte. Ich sag es mal so, so Dinger wurden schon gepfiffen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 19. Minute McKennie Strafbares Handspiel?  - #12


17.06.2020 23:50


Master
Master

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 27.10.2019

Aktivität:
Beiträge: 400

Meiner Meinung nach sollte das keinen Elfmeter zur Folge haben. Ich bin mir nur nicht sicher, wie das heutzutage gepfiffen wird. Da werden ja teilweise Dinger gepfiffen... 
Aber ich will dafür keinen Strafstoß sehen. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 19. Minute McKennie Strafbares Handspiel?  - #13


18.06.2020 01:17


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 2651

@Master

Zitat von Master
Meiner Meinung nach sollte das keinen Elfmeter zur Folge haben. Ich bin mir nur nicht sicher, wie das heutzutage gepfiffen wird. Da werden ja teilweise Dinger gepfiffen... 
Aber ich will dafür keinen Strafstoß sehen. 


Wollen tut das niemand, aber ich denke, aktuell ist das schlicht einer.
Je öfter ich mir das anschaue, um so mehr bin ich hier bei einem (bescheuerten) Elfer.
Der Arm ist draußen, die Körperfläche wird vergrößter, der Ball war erwartbar.
Absicht im klassischen Sinne ist das natürlich nicht, aber wohl fahrlässig im Sinne der Regeln.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 19. Minute McKennie Strafbares Handspiel?  - #14


18.06.2020 01:46


Mainhattaner


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 27.10.2013

Aktivität:
Beiträge: 155

Der Ball wird noch von einem Schalker abgefälscht, danach springt er Mc Kennie aus kurzer Distanz an den Arm. Der hat die Arme in einer völlig natürlichen Bewegung recht nah am Körper. Dass der Ball so kommt, passt ihm vielleicht ganz gut in den Kram, aber das Handspiel ist weder vorsätzlich noch fahrlässig. Sowas passiert einfach zufällig. Wenn man hier einen Elfer sehen will, muss man der verteidigenden Mannschaft die Arme amputieren.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 19. Minute McKennie Strafbares Handspiel?  - #15


18.06.2020 03:55


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 2651

Ich zitiere hier nochmal, warum das hier, absurder weise, ein Handspiel ist.
Ein Vergehen liegt auch vor, wenn der Ball in einer der obigen Situationen direkt vom Kopf oder Körper (einschließlich des Fußes) eines Spielers an die Hand/den Arm eines anderen, nahestehenden Spielers springt.

Und die "unnatürliche Vergrößerung der Körperfläche" ist hier wohl gegeben.
Die Handregel ist wirklich bescheuert, aber was hier gegen Hand sprechen soll, wird in den aktuellen Regeln explizit ausgeschlossen. Die kurze Entfernung ist leider kein Kriterium mehr.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 19. Minute McKennie Strafbares Handspiel?  - #16


18.06.2020 12:24


Der Hans


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 23.04.2017

Aktivität:
Beiträge: 219

@nick_user

Zitat von nick_user
Ich zitiere hier nochmal, warum das hier, absurder weise, ein Handspiel ist.
Ein Vergehen liegt auch vor, wenn der Ball in einer der obigen Situationen direkt vom Kopf oder Körper (einschließlich des Fußes) eines Spielers an die Hand/den Arm eines anderen, nahestehenden Spielers springt.

Und die "unnatürliche Vergrößerung der Körperfläche" ist hier wohl gegeben.
Die Handregel ist wirklich bescheuert, aber was hier gegen Hand sprechen soll, wird in den aktuellen Regeln explizit ausgeschlossen. Die kurze Entfernung ist leider kein Kriterium mehr.


Dein Zitat ist ein bisschen irreführend. Im nächsten Abschnitt heißt es nämlich :

"Abgesehen von den genannten Vergehen liegt in folgenden Situationen, in denen der Ball an die Hand/den Arm eines Spielers springt, in der Regel kein Vergehen vor:

• Der Ball springt direkt vom Kopf oder Körper (einschließlich des Fußes) 
eines Spielers an die Hand/den Arm eines anderen, nahestehenden Spielers.
• Die Hand/der Arm ist nahe am Körper, und die Hand-/Armhaltung 
vergrößert den Körper nicht unnatürlich."

Entscheidend ist also, ob die Armhaltung unnatürlich war. Und der in den Regeln genannte Ausdruck" nahe am Körper" passt hier für mich perfekt. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 19. Minute McKennie Strafbares Handspiel?  - #17


18.06.2020 12:33


AFP


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 15.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 103

Das ist auch im Sinne der Regeln kein Elfmeter. Die Regel besagt ja nicht, dass nur einer der Aspekte zutreffen muss. Die erste Frage ist immer und auch jetzt noch: Absicht oder nicht. Um das zu bestimmen, gibt es Indikatoren, u.a. der Abstand, die Armhaltung, etc. Diese können und sollen hinzugezogen werden. In der Situation spricht nichts für einen Elfmeter.

@nick_user Du zitierst hier unvollständig. Die Passage bezieht sich nämlich auf die zwei Sätze zuvor:
"Ein Vergehen liegt in der Regel vor, wenn ein Spieler den Ball mit der Hand/dem Arm berührt und …
– seinen Körper durch die Hand-/die Armhaltung unnatürlich vergrößert,
– sich seine Hand/sein Arm über Schulterhöhe befindet (außer der Spieler spielt den Ball vorher absichtlich mit dem Kopf oder dem Körper – einschließlich des Fußes – und der Ball springt ihm dabei an die Hand/den Arm)."
Beide Punkte treffen hier nicht zu. Über Schulterhöhe ist der Ball eindeutig nicht. Und unnatürlich vergrößert ist die Körperfäche ebenfalls nicht, da McKennie hier in der Bewegung ist und die Richtungsänderung nicht antizipieren kann.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 19. Minute McKennie Strafbares Handspiel?  - #18


18.06.2020 13:21


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 2651

Nach aktueller Auslegung liegt hier aber eine unnatürliche vergrößerung vor, wobei ich da schon länger nichtmehr sicher bin, mir scheint es so, das eigentlich so ziemlich alles, wo die Arme nicht direkt am Körper sind, im Moment eben gepfiffen wird. (Ausnahme Stützhand, wobei selbst die schon gepfiffen wurde,)
Vor 5 Jahren hätte man darüber nicht geredet



 Melden
 Zitieren  Antworten


 19. Minute McKennie Strafbares Handspiel?  - #19


18.06.2020 15:39


Der Hans


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 23.04.2017

Aktivität:
Beiträge: 219

@nick_user

Zitat von nick_user
Nach aktueller Auslegung liegt hier aber eine unnatürliche vergrößerung vor, wobei ich da schon länger nichtmehr sicher bin, mir scheint es so, das eigentlich so ziemlich alles, wo die Arme nicht direkt am Körper sind, im Moment eben gepfiffen wird. (Ausnahme Stützhand, wobei selbst die schon gepfiffen wurde,)
Vor 5 Jahren hätte man darüber nicht geredet


Meiner Meinung nach ist diese Szene eine der wenigen in denen nach aktueller Regelauslegung idR nicht gepfiffen wird (idR, da es sein kann, dass es in Einzelfällen anders entschieden wurde). 
Hier könnten zwei Dinge für ein Handspiel sprechen:
1. Eine unnatürliche Vergrößerung der Körperfläche. 
2. Ein absichtliches Berühren des Balles (was hier regeltechnisch auch ein fahrlässiges Berühren mit einschließt). 

Ad1) Würde der Spieler hier seine Arm abgespreizt haben oder über Schulterhöhe, dann wäre das regeltechnisch eine unnatürliche Armhaltung. Er hat seinen Arm aber ganz normal ohne größere Anspannung direkt neben seinem Körper. 

Ad2) Absichtlich im Sinne des allgemeinen Sprachgebrauchs ist das Handspiel hier eindeutig nicht. Würde er seinen Arm beim Blocken einer Flanke so halten, könnte man ihm fahrlässiges Handspiel vorwerfen. Dann muss er damit rechnen, dass der Ball in seine Richtung kommt und entsprechend ein Handspiel verhindern. 
Hier wird der Ball aber aus kürzester Distanz in einem Winkel abgelenkt, den er unmöglich antizipieren kann. 

Somit ist es für mich auch kein fahrlässiges Handspiel und in der Summe damit auch kein strafbares Handspiel. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 19. Minute McKennie Strafbares Handspiel?  - #20


18.06.2020 15:55


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 2651

@Der Hans

Zitat von Der Hans
Zitat von nick_user
Nach aktueller Auslegung liegt hier aber eine unnatürliche vergrößerung vor, wobei ich da schon länger nichtmehr sicher bin, mir scheint es so, das eigentlich so ziemlich alles, wo die Arme nicht direkt am Körper sind, im Moment eben gepfiffen wird. (Ausnahme Stützhand, wobei selbst die schon gepfiffen wurde,)
Vor 5 Jahren hätte man darüber nicht geredet


Meiner Meinung nach ist diese Szene eine der wenigen in denen nach aktueller Regelauslegung idR nicht gepfiffen wird (idR, da es sein kann, dass es in Einzelfällen anders entschieden wurde). 
Hier könnten zwei Dinge für ein Handspiel sprechen:
1. Eine unnatürliche Vergrößerung der Körperfläche. 
2. Ein absichtliches Berühren des Balles (was hier regeltechnisch auch ein fahrlässiges Berühren mit einschließt). 

Ad1) Würde der Spieler hier seine Arm abgespreizt haben oder über Schulterhöhe, dann wäre das regeltechnisch eine unnatürliche Armhaltung. Er hat seinen Arm aber ganz normal ohne größere Anspannung direkt neben seinem Körper. 

Ad2) Absichtlich im Sinne des allgemeinen Sprachgebrauchs ist das Handspiel hier eindeutig nicht. Würde er seinen Arm beim Blocken einer Flanke so halten, könnte man ihm fahrlässiges Handspiel vorwerfen. Dann muss er damit rechnen, dass der Ball in seine Richtung kommt und entsprechend ein Handspiel verhindern. 
Hier wird der Ball aber aus kürzester Distanz in einem Winkel abgelenkt, den er unmöglich antizipieren kann. 

Somit ist es für mich auch kein fahrlässiges Handspiel und in der Summe damit auch kein strafbares Handspiel. 


So sollte es sein.
Gepfiffen wird es aber regelmäßig anders.
Der Quatsch gehört mal vernünftig geregelt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

×

17.06.2020 18:30


28.
Silva
50.
Abraham
59.
McKennie

Schiedsrichter

Guido WinkmannGuido Winkmann
Note
3,2
Eintr. Frankfurt 2,4   2,8  Schalke 04 4,3
Christian Bandurski
Arno Blos
Florian Badstübner
Sascha Stegemann
Mark Borsch

Statistik von Guido Winkmann

Eintr. Frankfurt Schalke 04 Spiele
17  
  11

Siege (DFL)
5  
  3
Siege (WT)
3  
  3

Unentschieden (DFL)
6  
  3
Unentschieden (WT)
8  
  3

Niederlagen (DFL)
6  
  5
Niederlagen (WT)
6  
  5

Aufstellung

Gelbe Karte Kamada
Gelbe Karte Trapp
Abraham
da Costa 81.
Silva 81.
Hasebe
Kohr 69.
Ilsanker 69.
N'Dicka
Rode 77.
Kostic
Kabak 
Schöpf 
46. Becker 
Oczipka  Gelbe Karte
Kenny 
Bozdogan  Gelb-Rote Karte
87. Boujellab  Gelbe Karte
Nübel 
83. Miranda 
McKennie  Gelbe Karte
57. Kutucu 
Sow  69.
Chandler  81.
Gacinovic  77.
Hinteregger  69.
Gelbe Karte Dost  81.
57. Gregoritsch
46. Matondo
87. Raman
83. Thiaw

Alle Daten zum Spiel

Eintr. Frankfurt Schalke 04 Schüsse auf das Tor
21  
  9

Torschüsse gesamt
14  
  7

Ecken
5  
  3

Abseits
1  
  7

Fouls
9  
  16

Ballbesitz
64%  
  36%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema