28. Minute Robin Zentner

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
  20. Min.: Abseits beim 1:0 | von Peachum
  73. Min.: Foul vor dem 4:0? | von heinzknut
 Allgemeine Themen
  Gelbe Karten | von Peachum
  28. Minute Robin Zentner | von heinzknut

Neues Thema zum Spiel erstellen

 28. Minute Robin Zentner  - #1


05.04.2019 21:03


heinzknut


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 22.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 551

Auswechselspieler Zentner wirft bei Einwurf Freiburg den Ball weg. Ist das als Unsportlichkeit zu werten und entsprechend zu sanktionieren?
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 28. Minute Robin Zentner  - #2


05.04.2019 21:03


heinzknut


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 22.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 551

Für mich rein unsportlich und mindestens mit Gelb zu sanktionieren.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 28. Minute Robin Zentner  - #3


05.04.2019 21:06


Cando


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 26.10.2018

Aktivität:
Beiträge: 137

@heinzknut

Zitat von heinzknut
Für mich rein unsportlich und mindestens mit Gelb zu sanktionieren.


Er wirft den Ball weg und sorgt so dafür, dass Freiburg das Spiel nicht schnell machen kann und die Mainzer Unordnung nicht nutzen kann. Klare gelbe Karte, nicht mehr, aber auch nicht weniger.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 28. Minute Robin Zentner  - #4


05.04.2019 21:11


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 8713

@Cando

Zitat von Cando
Zitat von heinzknut
Für mich rein unsportlich und mindestens mit Gelb zu sanktionieren.


Er wirft den Ball weg und sorgt so dafür, dass Freiburg das Spiel nicht schnell machen kann und die Mainzer Unordnung nicht nutzen kann. Klare gelbe Karte, nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Auch wenn es bis zum aktuellen Zeitpunkt keine Auswirkung aufs Spiel hätte, es ist bislang nicht der einzige Mainzer, der zwingend gelb hätte sehen müssen



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 28. Minute Robin Zentner  - #5


05.04.2019 21:18


heinzknut


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 22.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 551

Gerade in einer FIFA Regelauslegung gesehen:

Ein Auswechselspieler oder ausgewechselter 
Spieler muss mittels gelber Karte verwarnt werden, 
wenn er eines der folgenden drei Vergehen begeht:
1. sich unsportlich verhält
2. durch Worte oder Handlungen seine Ablehnung 
zu erkennen gibt
3. die Wiederaufnahme des Spieles verzögert


Wie kann sich ein SR denn dann so darüber hinweg setzen? Ich würde das wirklich gerne wissen. Wenn sogar schon die Regelauslegung das Wort "muss" benutzt und nicht "sollte"



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 28. Minute Robin Zentner  - #6


05.04.2019 21:20


Peachum


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 23.04.2018

Aktivität:
Beiträge: 827

@heinzknut

Zitat von heinzknut
Gerade in einer FIFA Regelauslegung gesehen:

Ein Auswechselspieler oder ausgewechselter 
Spieler muss mittels gelber Karte verwarnt werden, 
wenn er eines der folgenden drei Vergehen begeht:
1. sich unsportlich verhält
2. durch Worte oder Handlungen seine Ablehnung 
zu erkennen gibt
3. die Wiederaufnahme des Spieles verzögert


Wie kann sich ein SR denn dann so darüber hinweg setzen? Ich würde das wirklich gerne wissen. Wenn sogar schon die Regelauslegung das Wort "muss" benutzt und nicht "sollte"

Naja Schiedsrichter dürfen mittlerweile alles. Man erinnere an einen regelwidrigen Halbzeitelfmeter oder auch den Vogel von Sahin im Spiel gegen uns. Das muss auch mit Rot bewertet werden, interessiert nur keinen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 28. Minute Robin Zentner  - #7


05.04.2019 22:08


Esox


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.11.2010

Aktivität:
Beiträge: 2417

@Peachum

Zitat von Peachum
Zitat von heinzknut
Gerade in einer FIFA Regelauslegung gesehen:

Ein Auswechselspieler oder ausgewechselter 
Spieler muss mittels gelber Karte verwarnt werden, 
wenn er eines der folgenden drei Vergehen begeht:
1. sich unsportlich verhält
2. durch Worte oder Handlungen seine Ablehnung 
zu erkennen gibt
3. die Wiederaufnahme des Spieles verzögert


Wie kann sich ein SR denn dann so darüber hinweg setzen? Ich würde das wirklich gerne wissen. Wenn sogar schon die Regelauslegung das Wort "muss" benutzt und nicht "sollte"

Naja Schiedsrichter dürfen mittlerweile alles. Man erinnere an einen regelwidrigen Halbzeitelfmeter oder auch den Vogel von Sahin im Spiel gegen uns. Das muss auch mit Rot bewertet werden, interessiert nur keinen.

Sahin muss nicht, da es hier einen Spielraum für den Schiedsrichter gibt, er kann selbst auslegen, ob es eine beleidigende Geste ist, oder bspw "schalte mal den Kopf an" bedeuten soll. Und wenn Spielraum besteht, muss er gar nichts. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 28. Minute Robin Zentner  - #8


05.04.2019 23:26


Peachum


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 23.04.2018

Aktivität:
Beiträge: 827

@Esox

Zitat von Esox
Zitat von Peachum
Zitat von heinzknut
Gerade in einer FIFA Regelauslegung gesehen:

Ein Auswechselspieler oder ausgewechselter 
Spieler muss mittels gelber Karte verwarnt werden, 
wenn er eines der folgenden drei Vergehen begeht:
1. sich unsportlich verhält
2. durch Worte oder Handlungen seine Ablehnung 
zu erkennen gibt
3. die Wiederaufnahme des Spieles verzögert


Wie kann sich ein SR denn dann so darüber hinweg setzen? Ich würde das wirklich gerne wissen. Wenn sogar schon die Regelauslegung das Wort "muss" benutzt und nicht "sollte"

Naja Schiedsrichter dürfen mittlerweile alles. Man erinnere an einen regelwidrigen Halbzeitelfmeter oder auch den Vogel von Sahin im Spiel gegen uns. Das muss auch mit Rot bewertet werden, interessiert nur keinen.

Sahin muss nicht, da es hier einen Spielraum für den Schiedsrichter gibt, er kann selbst auslegen, ob es eine beleidigende Geste ist, oder bspw "schalte mal den Kopf an" bedeuten soll. Und wenn Spielraum besteht, muss er gar nichts. 

Nope, laut Regelwerk ist das zwingend Rot. Es geht nicht darum, ob jemand beleidigt wird oder nicht. Eine sogenannte "Schmähgeste", worunter in den Beispielen der "Vogel" zählt ist ohne Ermessen mit Rot zu ahnden. Genauso wie es hier zwingend Gelb sein müsste.

Zitat Regelwerk:

Feldverweiswürdige Vergehen:
Spieler, Auswechselspieler oder ausgewechselte Spieler, die eines der folgenden Vergehen begehen, werden des Feldes verwiesen:
- anstößige, beleidigende oder schmähende Äußerungen und/oder Gesten.

Da gibt es kein "kann" verwiesen werden. Hat damals nur auch keinen interessiert.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 28. Minute Robin Zentner  - #9


06.04.2019 05:36


MeenzerChoupo


Mainz 05-FanMainz 05-Fan


Mitglied seit: 14.12.2013

Aktivität:
Beiträge: 24

@Peachum

Zitat von Peachum
Zitat von heinzknut
Gerade in einer FIFA Regelauslegung gesehen:

Ein Auswechselspieler oder ausgewechselter 
Spieler muss mittels gelber Karte verwarnt werden, 
wenn er eines der folgenden drei Vergehen begeht:
1. sich unsportlich verhält
2. durch Worte oder Handlungen seine Ablehnung 
zu erkennen gibt
3. die Wiederaufnahme des Spieles verzögert


Wie kann sich ein SR denn dann so darüber hinweg setzen? Ich würde das wirklich gerne wissen. Wenn sogar schon die Regelauslegung das Wort "muss" benutzt und nicht "sollte"

Naja Schiedsrichter dürfen mittlerweile alles. Man erinnere an einen regelwidrigen Halbzeitelfmeter oder auch den Vogel von Sahin im Spiel gegen uns. Das muss auch mit Rot bewertet werden, interessiert nur keinen.


Ist doch einfach nur peinlich was du hier von dir gibst. Egal welche Szene, man wurde absolut ungerecht behandelt und das Regelwerk legst du dir so zurecht wie es dir persönlich passt, aber eine wirkliche Ahnung scheinst du nicht zu haben. Ich verstehe, dass nach so einer Niederlage der Frust tief ist, aber das so dermaßen beim Schiedsrichter und Gegner auszulassen, ist echt traurig. Den regelwidrigen Halbzeitelfmeter kannst du mir gerne nochmal erklären, was war daran damals regelwidrig? Bis auf das Handspiel des Freiburgers absolut gar nichts. Jetzt schlaf eine Nacht darüber und mach Mal den Kopf frei, dann fang Mal an im eigenen Hof zu kehren, da 5 Tore nicht einfach Mal so fallen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 28. Minute Robin Zentner  - #10


06.04.2019 07:45


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 8713

@MeenzerChoupo

Zitat von MeenzerChoupo
Zitat von Peachum
Zitat von heinzknut
Gerade in einer FIFA Regelauslegung gesehen:

Ein Auswechselspieler oder ausgewechselter 
Spieler muss mittels gelber Karte verwarnt werden, 
wenn er eines der folgenden drei Vergehen begeht:
1. sich unsportlich verhält
2. durch Worte oder Handlungen seine Ablehnung 
zu erkennen gibt
3. die Wiederaufnahme des Spieles verzögert


Wie kann sich ein SR denn dann so darüber hinweg setzen? Ich würde das wirklich gerne wissen. Wenn sogar schon die Regelauslegung das Wort "muss" benutzt und nicht "sollte"

Naja Schiedsrichter dürfen mittlerweile alles. Man erinnere an einen regelwidrigen Halbzeitelfmeter oder auch den Vogel von Sahin im Spiel gegen uns. Das muss auch mit Rot bewertet werden, interessiert nur keinen.


Ist doch einfach nur peinlich was du hier von dir gibst. Egal welche Szene, man wurde absolut ungerecht behandelt und das Regelwerk legst du dir so zurecht wie es dir persönlich passt, aber eine wirkliche Ahnung scheinst du nicht zu haben. Ich verstehe, dass nach so einer Niederlage der Frust tief ist, aber das so dermaßen beim Schiedsrichter und Gegner auszulassen, ist echt traurig. Den regelwidrigen Halbzeitelfmeter kannst du mir gerne nochmal erklären, was war daran damals regelwidrig? Bis auf das Handspiel des Freiburgers absolut gar nichts. Jetzt schlaf eine Nacht darüber und mach Mal den Kopf frei, dann fang Mal an im eigenen Hof zu kehren, da 5 Tore nicht einfach Mal so fallen.

Zur Szene hier: Welcher Regelabschnitt spricht gegen eine Verwarnung des Spielers? Der Kritik anderen Usern gegenüber solltest du dich offenbar zunächst stellen

Off-Topic zum Halbzeitelfmeter: Da der SR das Spielfeld verlassen hatte, kann keine Korrektur mehr erfolgen. Dabei hatte es sich um einen Regelverstoß des SR gehandelt. Wie alle anderen Szenen eigentlich auch nicht all zu schwer zu verstehen. 



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 28. Minute Robin Zentner  - #11


06.04.2019 11:18


Esox


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.11.2010

Aktivität:
Beiträge: 2417

@Peachum

Zitat von Peachum
Zitat von Esox
Zitat von Peachum
Zitat von heinzknut
Gerade in einer FIFA Regelauslegung gesehen:

Ein Auswechselspieler oder ausgewechselter 
Spieler muss mittels gelber Karte verwarnt werden, 
wenn er eines der folgenden drei Vergehen begeht:
1. sich unsportlich verhält
2. durch Worte oder Handlungen seine Ablehnung 
zu erkennen gibt
3. die Wiederaufnahme des Spieles verzögert


Wie kann sich ein SR denn dann so darüber hinweg setzen? Ich würde das wirklich gerne wissen. Wenn sogar schon die Regelauslegung das Wort "muss" benutzt und nicht "sollte"

Naja Schiedsrichter dürfen mittlerweile alles. Man erinnere an einen regelwidrigen Halbzeitelfmeter oder auch den Vogel von Sahin im Spiel gegen uns. Das muss auch mit Rot bewertet werden, interessiert nur keinen.

Sahin muss nicht, da es hier einen Spielraum für den Schiedsrichter gibt, er kann selbst auslegen, ob es eine beleidigende Geste ist, oder bspw "schalte mal den Kopf an" bedeuten soll. Und wenn Spielraum besteht, muss er gar nichts. 

Nope, laut Regelwerk ist das zwingend Rot. Es geht nicht darum, ob jemand beleidigt wird oder nicht. Eine sogenannte "Schmähgeste", worunter in den Beispielen der "Vogel" zählt ist ohne Ermessen mit Rot zu ahnden. Genauso wie es hier zwingend Gelb sein müsste.

Zitat Regelwerk:

Feldverweiswürdige Vergehen:
Spieler, Auswechselspieler oder ausgewechselte Spieler, die eines der folgenden Vergehen begehen, werden des Feldes verwiesen:
- anstößige, beleidigende oder schmähende Äußerungen und/oder Gesten.

Da gibt es kein "kann" verwiesen werden. Hat damals nur auch keinen interessiert.

Und inwieweit ist "Schalt mal den Kopf an" eine Schmähgeste? Der Vogel ist ja nur deine Interpretation, andere sind auch zugelassen. In Südamerika ist das übrigens die Geste für "Du bist echt schlau". 
Und genau das meine ich, du hast bei der Interpretation der Geste einen Spielraum. Nur, weil du dir sicher bist, heißt das nicht, das es auch anders verstanden und somit sanktioniert werden kann. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 28. Minute Robin Zentner  - #12


06.04.2019 11:32


Peachum


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 23.04.2018

Aktivität:
Beiträge: 827

@MeenzerChoupo

Zitat von MeenzerChoupo
Zitat von Peachum
Zitat von heinzknut
Gerade in einer FIFA Regelauslegung gesehen:

Ein Auswechselspieler oder ausgewechselter 
Spieler muss mittels gelber Karte verwarnt werden, 
wenn er eines der folgenden drei Vergehen begeht:
1. sich unsportlich verhält
2. durch Worte oder Handlungen seine Ablehnung 
zu erkennen gibt
3. die Wiederaufnahme des Spieles verzögert


Wie kann sich ein SR denn dann so darüber hinweg setzen? Ich würde das wirklich gerne wissen. Wenn sogar schon die Regelauslegung das Wort "muss" benutzt und nicht "sollte"

Naja Schiedsrichter dürfen mittlerweile alles. Man erinnere an einen regelwidrigen Halbzeitelfmeter oder auch den Vogel von Sahin im Spiel gegen uns. Das muss auch mit Rot bewertet werden, interessiert nur keinen.


Ist doch einfach nur peinlich was du hier von dir gibst. Egal welche Szene, man wurde absolut ungerecht behandelt und das Regelwerk legst du dir so zurecht wie es dir persönlich passt, aber eine wirkliche Ahnung scheinst du nicht zu haben. Ich verstehe, dass nach so einer Niederlage der Frust tief ist, aber das so dermaßen beim Schiedsrichter und Gegner auszulassen, ist echt traurig. Den regelwidrigen Halbzeitelfmeter kannst du mir gerne nochmal erklären, was war daran damals regelwidrig? Bis auf das Handspiel des Freiburgers absolut gar nichts. Jetzt schlaf eine Nacht darüber und mach Mal den Kopf frei, dann fang Mal an im eigenen Hof zu kehren, da 5 Tore nicht einfach Mal so fallen.

Ok also. Wie kann ich mir ein Regelwerk zurechtlegen, wenn ich dieses sogar zitiere.
Hier geht es um die Aktion von Zentner. Da muss es zwingend Gelb geben, wurde nicht gemacht -> Fehler Schiedsrichter.
Regelwidrig war der Halbzeitelfmeter, da der Schiedsrichter das Feld schon verlassen hatte. Einfacher kann die Welt in den Dingen nicht sein.

Und bevor du mir vorwirfst, dass ich die Dinge nur so hindrehe, wie sie mir persönlich passen will ich dir noch eine Chance geben: Wieso sollte Zentner hier regeltechnisch keine Gelbe bekommen?
Nimm dir am besten ein Beispiel an "heinzknut". Er begründete seine These direkt mit einem Auszug aus dem Regelwerk. Ich warte gespannt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 28. Minute Robin Zentner  - #13


06.04.2019 14:44


18BSC92
18BSC92

Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 09.03.2019

Aktivität:
Beiträge: 322

@Esox

Zitat von Esox
Zitat von Peachum
Zitat von Esox
Zitat von Peachum
Zitat von heinzknut
Gerade in einer FIFA Regelauslegung gesehen:

Ein Auswechselspieler oder ausgewechselter 
Spieler muss mittels gelber Karte verwarnt werden, 
wenn er eines der folgenden drei Vergehen begeht:
1. sich unsportlich verhält
2. durch Worte oder Handlungen seine Ablehnung 
zu erkennen gibt
3. die Wiederaufnahme des Spieles verzögert


Wie kann sich ein SR denn dann so darüber hinweg setzen? Ich würde das wirklich gerne wissen. Wenn sogar schon die Regelauslegung das Wort "muss" benutzt und nicht "sollte"

Naja Schiedsrichter dürfen mittlerweile alles. Man erinnere an einen regelwidrigen Halbzeitelfmeter oder auch den Vogel von Sahin im Spiel gegen uns. Das muss auch mit Rot bewertet werden, interessiert nur keinen.

Sahin muss nicht, da es hier einen Spielraum für den Schiedsrichter gibt, er kann selbst auslegen, ob es eine beleidigende Geste ist, oder bspw "schalte mal den Kopf an" bedeuten soll. Und wenn Spielraum besteht, muss er gar nichts. 

Nope, laut Regelwerk ist das zwingend Rot. Es geht nicht darum, ob jemand beleidigt wird oder nicht. Eine sogenannte "Schmähgeste", worunter in den Beispielen der "Vogel" zählt ist ohne Ermessen mit Rot zu ahnden. Genauso wie es hier zwingend Gelb sein müsste.

Zitat Regelwerk:

Feldverweiswürdige Vergehen:
Spieler, Auswechselspieler oder ausgewechselte Spieler, die eines der folgenden Vergehen begehen, werden des Feldes verwiesen:
- anstößige, beleidigende oder schmähende Äußerungen und/oder Gesten.

Da gibt es kein "kann" verwiesen werden. Hat damals nur auch keinen interessiert.

Und inwieweit ist "Schalt mal den Kopf an" eine Schmähgeste? Der Vogel ist ja nur deine Interpretation, andere sind auch zugelassen. In Südamerika ist das übrigens die Geste für "Du bist echt schlau". 
Und genau das meine ich, du hast bei der Interpretation der Geste einen Spielraum. Nur, weil du dir sicher bist, heißt das nicht, das es auch anders verstanden und somit sanktioniert werden kann. 


Wenn wir hier über ein Spiel aus Südamerika diskutierten, dann würde ich deinen Einwand unterschreiben. Hierzulande ist diese Geste aber eben beleidigend und/oder schmähend konnotiert.



#bluelivesmatter


 Melden
 Zitieren  Antworten


 28. Minute Robin Zentner  - #14


06.04.2019 14:46


Nullfünfer


Mainz 05-FanMainz 05-Fan


Mitglied seit: 29.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 925

Verrückte Idee:

Wie wäre es, wenn man in einem Thread zu einer Unsportlichkeit von Zentner die Unsportlichkeit Zentners diskutiert und nicht, ob in einer komplett anderen Szene in einem komplett anderen Spiel mit einem komplett anderen Schiedsrichter Sahin hätte rot sehen müssen?

Zur Szene hier: Ja, Zentner hätte gelb sehen müssen. Ja, hat der Schiedsrichter nicht getan. Ja, ist ein Fehler. Ja, gibt Punktabzug bei der Note. Aber mehr ist es halt auch nicht.



"Wir haben nicht das Recht, jede Entscheidung des Schiedsrichters zu kommentieren. Der lacht sich ja auch nicht tot, wenn wir einen Fehlpass spielen." - Ewald Lienen


 Melden
 Zitieren  Antworten


 28. Minute Robin Zentner  - #15


06.04.2019 14:47


18BSC92
18BSC92

Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 09.03.2019

Aktivität:
Beiträge: 322

Vedad Ibisevic bekam für Ballwegwerfen die Rote Karte gezeigt und wurde 3 Spiele gesperrt.

Gelb wäre hier auf jeden Fall fällig, weil er die Fortsetzung des Spiels verzögert, wenn man Berücksichtigt, dass Ibisevic dafür, dass er den Ball dort hin warf, wo beim Abwurf niemand getroffen werden konnte, und hier, wo Zentner jemand hätte treffen können, darf man auch hier Rot zeigen. xxxxxxxx



#bluelivesmatter


 Melden
 Zitieren  Antworten


 28. Minute Robin Zentner  - #16


06.04.2019 15:50


Esox


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.11.2010

Aktivität:
Beiträge: 2417

@18BSC92

Zitat von 18BSC92
Vedad Ibisevic bekam für Ballwegwerfen die Rote Karte gezeigt und wurde 3 Spiele gesperrt.

Gelb wäre hier auf jeden Fall fällig, weil er die Fortsetzung des Spiels verzögert, wenn man Berücksichtigt, dass Ibisevic dafür, dass er den Ball dort hin warf, wo beim Abwurf niemand getroffen werden konnte, und hier, wo Zentner jemand hätte treffen können, darf man auch hier Rot zeigen. Vor dem Regelwerk sind eigentlich alle gleich, außer sie tragen Blau-Weiß.

Er bekam sie, wie du weißt, nicht für Ballwegwerfen, sondern für Ballabwerfen. Wen hat Zentner abgeworfen? Oder möchtest du in Zukunft auch  bei anderen Szenen erwähnen, Ibisevic bekam die rote Karte, weil er den Ball gespielt hat?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 28. Minute Robin Zentner  - #17


06.04.2019 16:34


18BSC92
18BSC92

Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 09.03.2019

Aktivität:
Beiträge: 322

@Esox

Zitat von Esox
Zitat von 18BSC92
Vedad Ibisevic bekam für Ballwegwerfen die Rote Karte gezeigt und wurde 3 Spiele gesperrt.

Gelb wäre hier auf jeden Fall fällig, weil er die Fortsetzung des Spiels verzögert, wenn man Berücksichtigt, dass Ibisevic dafür, dass er den Ball dort hin warf, wo beim Abwurf niemand getroffen werden konnte, und hier, wo Zentner jemand hätte treffen können, darf man auch hier Rot zeigen. xxxxxxxx

Er bekam sie, wie du weißt, nicht für Ballwegwerfen, sondern für Ballabwerfen. Wen hat Zentner abgeworfen? Oder möchtest du in Zukunft auch  bei anderen Szenen erwähnen, Ibisevic bekam die rote Karte, weil er den Ball gespielt hat?


Der Vorwurf des Abwerfens ist doch konstruiert, tatsächlich ist es auch bei Ibisevic "nur" ein Wegwerfen, bei dem er rücksichtslos einen Gegenspieler trifft.
Ibisevic bemüht sich um die zügige Fortsetzung des Spiels, indem er den zweiten Ball aus dem Spiel bringen will.



#bluelivesmatter


 Melden
 Zitieren  Antworten


 28. Minute Robin Zentner  - #18


06.04.2019 19:19


Kopfvall


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 26.11.2016

Aktivität:
Beiträge: 331

Fand ich unnötig und unsportlich, gelb wäre hier absolut angemessen gewesen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

05.04.2019 20:30


20.
Boëtius
25.
Mateta
33.
Mateta
73.
Onisiwo
77.
Mateta

Schiedsrichter

Sven JablonskiSven Jablonski
Note
3,8
Mainz 05 2,4   3,7  SC Freiburg 4,8
Johann Pfeifer
Thomas Gorniak
Arno Blos
Günter Perl
Mark Borsch

Statistik von Sven Jablonski

Mainz 05 SC Freiburg Spiele
5  
  9

Siege (DFL)
2  
  3
Siege (WT)
3  
  2

Unentschieden (DFL)
2  
  3
Unentschieden (WT)
1  
  4

Niederlagen (DFL)
1  
  3
Niederlagen (WT)
1  
  3

Aufstellung

Müller
Donati
Bungert 69.
Niakhaté
Martín
Gbamin
Gelbe Karte Kunde 55.
Gelbe Karte Latza
Boëtius
Mateta
Quaison 79.
Schwolow 
83. Stenzel 
Schlotterbeck 
Heintz 
Günter 
46. Frantz 
Abrashi 
Höfler  Gelbe Karte
Grifo 
46. Höler 
Haberer 
Hack  69.
Gelbe Karte Maxim  79.
Onisiwo  55.
46. Niederlechner
83. Koch
46. Waldschmidt

Alle Daten zum Spiel

Mainz 05 SC Freiburg Schüsse auf das Tor
5  
  6

Torschüsse gesamt
7  
  11

Ecken
2  
  7

Abseits
3  
  0

Fouls
18  
  8

Ballbesitz
33%  
  67%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema