35. Minute Kimmich vs. Havertz

Relevante Themen

 Strittige Szene
 Vorschläge der Community
  45. Min.: Abseits Lewandowski 45min | von rudelrocker  VAR
  70. Min.: Rot für Süle | von Werder1997
  87. Min.: Wirklich kein abseits. | von Stesspela Seminaisär  VAR
 Allgemeine Themen
  Anti Werbung für sky | von Stesspela Seminaisär
  35. Minute Kimmich vs. Havertz | von Vidal91
  Stieler | von fcb4ever
  VAR Abseits | von waldi87
  Nico Kovac | von mshhb
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

 35. Minute Kimmich vs. Havertz  - #1


02.02.2019 16:35


Vidal91


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 26.10.2014

Aktivität:
Beiträge: 55

Leverkusen fährt einen Konter über die rechte Seite, während Kimmich in der Mitte Havertz von hinten anspringt und umreißt, obwohl der Ball komplett woanders ist. Im Nachgang gibt es die gelbe Karte für Kimmich. 

Jens Nowotny regt in der Halbzeit an darüber nachzudenken ob man hier nicht auch die andere Karte zücken kann. Hat der ehemalige Nationalspieler hier Recht ?

 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 35. Minute Kimmich vs. Havertz  - #2


02.02.2019 16:38


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 8020

Nein, eine andere Kartenfarbe kann es dafür nicht geben. Dafür ist die Intensität wesentlich zu gering. Was ich bei solchen Situationen klar bevorzugen würde ist die Einführung von Zeitstrafen. Hier könnte es dann durchaus gelb + x Minuten geben.
Auch bei vielen anderen Anwendungsfällen wie starkes Reklamieren oder ähnliche Unsportlichkeiten könnten dann x Minuten fällig werden.



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 35. Minute Kimmich vs. Havertz  - #3


02.02.2019 16:38


foebis04


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 08.02.2010

Aktivität:
Beiträge: 3236

Anhand der Beschreibung taktisches Foul und Gelb. Für Rot müsste es ja eine Tätlichkiet sein wie z.b. schlagen.



Blau und Weiß ein Leben lang!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 35. Minute Kimmich vs. Havertz  - #4


02.02.2019 16:40


Bogdan Rosentreter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 04.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 1699

Es gibt mE keine Reglegrundlage für einen Platzverweis bei solch einem Vergehen im Mittelfeld.



Et kütt, wie et kütt!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 35. Minute Kimmich vs. Havertz  - #5


02.02.2019 16:47


Vidal91


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 26.10.2014

Aktivität:
Beiträge: 55

Nowotny begründet das mit einer hohen Verletzungsgefahr bei einem solchen Vergehen, weil Havertz nicht damit rechnen kann so angegangen zu werden. Havertz muss später im Spiel tatsächlich verletzt ausgewechselt werden. Ob das allerdings mit dem Foul in dieser Szene zu tun hat ist jedoch unklar und aus meiner Sicht auch sehr in Frage zu stellen. 
Basierend auf den Regeln sehen ich hier auch nur eine gelbe Karte, weshalb ich das ganze auch bewusst nicht als strittig aufgemacht habe.
Was mich jedoch besonders stört ist, dass der überaus unsportliche Ansatz von Kimmich hier mit voller Absicht nur den Gegenspieler umzureißen die gleichen Folgen hat, wie wenn jemand aus Frust den Ball wegschießt. Das kann eigentlich nicht Intention des Regelwerks sein. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 35. Minute Kimmich vs. Havertz  - #6


02.02.2019 17:09


Rudelrocker


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 10.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 164

Gelb ist ok

Es war zwar nicht die feine Art. Gelb geht OK, mehr aber nicht.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 35. Minute Kimmich vs. Havertz  - #7


02.02.2019 20:23


Michii7


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 03.11.2014

Aktivität:
Beiträge: 116

Jemanden von hinten umzureißen ohne jeglichen Bezug zum Ball könnte man schon als Tätlichkeit werten, muss man aber nicht zwingend würde ich sagen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 35. Minute Kimmich vs. Havertz  - #8


02.02.2019 20:29


Clemont


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 22.10.2017

Aktivität:
Beiträge: 151

Das ist ganzklar Gelb. Aber, meines Erachtens, auch unsportlich. Kimmich hat ja nichts anderes im Sinn, als Havertz zu stoppen.

Schade, denn eigentlich ist mir Kimmich ganz sympathisch.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 35. Minute Kimmich vs. Havertz  - #9


02.02.2019 20:30


Anakin9673


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 19.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 452

Weit und breit kein Ball in der Nähe, Kimmich reißt Havertz einfach um. Das ist kein Zweikampf, daher fände ich rot nicht völlig aus der Luft gegriffen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 35. Minute Kimmich vs. Havertz  - #10


02.02.2019 21:17


Dommynator


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 12.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 35

Zählt hier nicht die Tatsache, dass ein Vergehen von hinten generell auch rot geben kann/soll? 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 35. Minute Kimmich vs. Havertz  - #11


02.02.2019 23:17


müllerflip
müllerflip

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 05.12.2009

Aktivität:
Beiträge: 1777

Wie oft passiert es, dass ein Spieler bei einem aussichtsreichen Angriff festgehalten wird (Krasse Beispiele waren heute in den letzten 10 min bei Celta Vigo vs. Sevilla zu sehen)? Das ist eine klare Verwarnung, aber halt auch nichts mehr.

@Dommynator
"Soll" ja, wenn man den Spieler in die Beine grätscht. Und "kann" geht halt irgendwie aus jeder Position. Aber nicht bei so einem taktischen Foul wie hier.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 35. Minute Kimmich vs. Havertz  - #12


03.02.2019 11:23


Dommynator


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 12.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 35

@müllerflip

Zitat von müllerflip


@Dommynator
"Soll" ja, wenn man den Spieler in die Beine grätscht. Und "kann" geht halt irgendwie aus jeder Position. Aber nicht bei so einem taktischen Foul wie hier.


Das war meine Frage. Gilt das nur für "von hinten in die Beine" oder generell für Fouls von hinten? 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 35. Minute Kimmich vs. Havertz  - #13


03.02.2019 11:34


müllerflip
müllerflip

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 05.12.2009

Aktivität:
Beiträge: 1777

@Dommynator

Zitat von Dommynator
Das war meine Frage. Gilt das nur für "von hinten in die Beine" oder generell für Fouls von hinten? 


Wenn du jemandem (in der Light-Version von Kimmich) von hinten am Trikot ziehst, kann man dafür keinen Platzverweis aussprechen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 35. Minute Kimmich vs. Havertz  - #14


03.02.2019 16:16


Funkemariesche


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 18.08.2013

Aktivität:
Beiträge: 430

@Clemont

Zitat von Clemont
Das ist ganzklar Gelb. Aber, meines Erachtens, auch unsportlich. Kimmich hat ja nichts anderes im Sinn, als Havertz zu stoppen.

Eigentlich sind es zwei Unsportlichkeiten auf einmal. Taktisches Foul bei einem aussichtsreichen Angriff und rücksichtsloses Spiel. Kimmichs Glück ist, dass laut Regel bei mehreren gleichzeitig  begangenen Regelverstößen nur eine geahndet wird - das jeweils schwerste. Von eigentlich zwei gelben Karten wird nur eine gezogen. Für zwei verwarnungswürdige Vergehen, die unmittelbar aufeinanderfolgen, soll jedoch laut Regel zweimal gelb gezogen werden (und der Spieler ist mit gelb-rot raus).

Die strafreduzierte Verübung mehrerer gleichzeitiger unsportlicher Vergehen ist mMn ein falscher Anreiz zum Foulspiel. Jeder Spieler, der einen Gegner beim Konter stoppen will, weiß, dass er bei dieser Gelegenheit dem Gegenspieler auch noch direkt ungestraft rücksichtslos einen mitgeben kann (inkl. Verletzungsgefahr, wie hier zu sehen war).

Zitat von Clemont
Schade, denn eigentlich ist mir Kimmich ganz sympathisch.

Abgesehen von diesem Mehrfachfoul fand ich Kimmichs Aussage nach dem Spiel auch nicht ganz so sympathisch: "Wir müssen den Gegner auch einfach killen." Einerseits braucht es diese Sprache im Fußball nicht (auch wenn Kimmich anscheinend vorhat, "emotional leader" zu werden). Aber auch die Einschätzung, die daraus spricht, ist wenig sympathisch. Nach dem Motto: eigentlich können wir, die Bayern, die Gegner einfach killen. Wenn wir es nicht tun, ist es allein unsere Nachlässigkeit. Keine Spur von Anerkenntnis, dass es auf der anderen Seite auch Qualität gibt und gute Mannschaften.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

02.02.2019 15:30


2.
(11er)
unbekannt
41.
Goretzka
53.
Bailey
63.
Volland
87.
Alario

Schiedsrichter

Tobias StielerTobias Stieler
Note
3,7
Bayer Leverkusen 3,0   3,4  Bayern München 4,6
Dr. Matthias Jöllenbeck
Christian Gittelmann
Marcel Pelgrim
Tobias Welz
Tobias Reichel

Statistik von Tobias Stieler

Bayer Leverkusen Bayern München Spiele
18  
  25

Siege (DFL)
14  
  20
Siege (WT)
12  
  19

Unentschieden (DFL)
2  
  2
Unentschieden (WT)
4  
  4

Niederlagen (DFL)
2  
  3
Niederlagen (WT)
2  
  2

Aufstellung

keine Daten

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema