Abraham und Brych

Relevante Themen

 Strittige Szene
 Vorschläge der Community
  94. Min.: Abraham und Brych | von BVBHattrick2019
  99. Min.: Rot für Grifo korrekt? | von SCF-Dani  VAR
 Allgemeine Themen
  Fernandes | von Sergio Amanatidis
  Ganz schwieriges Spiel | von BlinderHesse
  Abraham | von Zawax
  Armselig | von nathan-1
  Schiedsrichterbewertung | von Master
  Ellenbogeneinsatz Heintz | von uwebeintracht
  Strafen | von waldi87
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Abraham und Brych  - #1


11.11.2019 07:26


BVBHattrick2019


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 18.08.2019

Aktivität:
Beiträge: 59

Wenn ich aktuell lese, dass Felix Brych mit einer 3,0 zur Leitung des gestrigen Spiels in Freiburg bewertet wird, kommt er meiner Meinung nach damit noch viel zu gut weg.
Es wäre wohl nicht zu der Skandalszene gekommen, hätten Brych samt Videoassisten eine konsequente Linie durchgezogen.
Bereits 5 Minuten vor Abrahams Eklat (in Minute 94) muss Abraham nach seinem rüden Frustfoul - er haut einem Freiburger Spieler mit voller Absicht von hinten die Beine weg - zwingend rot sehen. Brych samt Videoassistenten, die gestern im gesamten viel zu viel durchgehen ließen, gaben Abraham unverständlicher Weise hier nur gelb.
Der zweite Fehler war sicherlich, dass Brych selbst nach den geforderten 4 Minuten Nachspielzeit immer noch keine Anstalten machte, das Spiel endlich abzupfeifen. Dem immer noch vor Wut schäumenden Abraham brennten dann in der 96 Min. wohl alle Sicherungen durch und er leistete sich eine in der BL-Geschichte bisher nie dagewesenen Entgleißung mit einer  brutalen Tätlichkeit gegen einen Trainer!
Videoassistent und Brych haben also dieses hässliche Spielende mit zu verantworten!
Hätten sie konsequent gepfiffen, wäre es dazu nicht mehr gekommen!
Brych sehe ich gestern deshalb keineswegs bei Note 3, sondern eher bei einer mangelhaften 5. Noch schlechter der Videoassistent in Köln.
Jetzt ist der DFB gefordert. Wenn bereits eine unbeabsichtigtes Foulspiel mit roter Karte eine Sperre von 2 Spielen nach sich zieht, dann muss Abrahams Aussraster mindestens zehn Spiele Sperren geben
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
100 %

Veto:
0 %




2  Melden


 Abraham und Brych  - #2


11.11.2019 07:32


toni21


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 14.12.2009

Aktivität:
Beiträge: 928

Was hat da jetzt relevanz und über was soll abgestimmt werden?



 Melden


 Abraham und Brych  - #3


11.11.2019 07:41


Peachum


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 23.04.2018

Aktivität:
Beiträge: 721

@toni21

Zitat von toni21
Was hat da jetzt relevanz und über was soll abgestimmt werden?

Relevanz weiß ich auch nicht, aber geht um Rot für Abraham nach 94 Minuten an Höler.
Ob WT einem Spieler rot gibt, der dann eh rot bekam, weiß ich nicht. Gibt es zu selten sowas.



 Melden


 Abraham und Brych  - #4


11.11.2019 08:48


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 4493

@Peachum

Zitat von Peachum
Zitat von toni21
Was hat da jetzt relevanz und über was soll abgestimmt werden?

Relevanz weiß ich auch nicht, aber geht um Rot für Abraham nach 94 Minuten an Höler.
Ob WT einem Spieler rot gibt, der dann eh rot bekam, weiß ich nicht. Gibt es zu selten sowas.


wieso, waren zeitlich getrennte Szenen. Und so wird es auch einzeln bewertet.

btw sehr neutrale Themeneröffnung...



 Melden


 Abraham und Brych  - #5


11.11.2019 08:50


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 4493

Ja ne klar.
Nachspielzeit...
sollte man wirklich mal netto berechnen. Also die Zeit, die der Ball im Spiel ist...
und nicht, wenn die Spieler sich am Boden wälzen.



 Melden


 Abraham und Brych  - #6


11.11.2019 09:15


Zimbo


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 23.11.2013

Aktivität:
Beiträge: 1053

@BVBHattrick2019

Zitat von BVBHattrick2019
Wenn ich aktuell lese, dass Felix Brych mit einer 3,0 zur Leitung des gestrigen Spiels in Freiburg bewertet wird, kommt er meiner Meinung nach damit noch viel zu gut weg.
Es wäre wohl nicht zu der Skandalszene gekommen, hätten Brych samt Videoassisten eine konsequente Linie durchgezogen.
Bereits 5 Minuten vor Abrahams Eklat (in Minute 94) muss Abraham nach seinem rüden Frustfoul - er haut einem Freiburger Spieler mit voller Absicht von hinten die Beine weg - zwingend rot sehen. Brych samt Videoassistenten, die gestern im gesamten viel zu viel durchgehen ließen, gaben Abraham unverständlicher Weise hier nur gelb.
Der zweite Fehler war sicherlich, dass Brych selbst nach den geforderten 4 Minuten Nachspielzeit immer noch keine Anstalten machte, das Spiel endlich abzupfeifen. Dem immer noch vor Wut schäumenden Abraham brennten dann in der 96 Min. wohl alle Sicherungen durch und er leistete sich eine in der BL-Geschichte bisher nie dagewesenen Entgleißung mit einer  brutalen Tätlichkeit gegen einen Trainer!
Videoassistent und Brych haben also dieses hässliche Spielende mit zu verantworten!
Hätten sie konsequent gepfiffen, wäre es dazu nicht mehr gekommen!
Brych sehe ich gestern deshalb keineswegs bei Note 3, sondern eher bei einer mangelhaften 5. Noch schlechter der Videoassistent in Köln.
Jetzt ist der DFB gefordert. Wenn bereits eine unbeabsichtigtes Foulspiel mit roter Karte eine Sperre von 2 Spielen nach sich zieht, dann muss Abrahams Aussraster mindestens zehn Spiele Sperren geben


Ich weiß nicht ob ich lachen oder weinen soll.



 Melden


 Abraham und Brych  - #7


11.11.2019 09:19


AllesZufall


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 933

 War für ein Thread...ohne Worte.

Inwiefern das Foul von Abraham auch nur im Ansatz rot sein sollte, musst du mal erklären. Es gibt dafür nicht einen einzigen Grund. 

Und die Nachspielzeit wurde aufgrund der Tätlichkeit sogar verkürzt. Ohne diesen Tumult wäre sicher noch 30 bis 60 Sekunden zu spielen gewesen. Vielleicht solltest du mal schauen wie viele der vier Minuten bis dato gespielt wurden...

Brych hat ein gutes Spiel gemacht. 



2  Melden


 Abraham und Brych  - #8


11.11.2019 10:34


shs86


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 03.04.2010

Aktivität:
Beiträge: 858

@AllesZufall

Zitat von AllesZufall
Inwiefern das Foul von Abraham auch nur im Ansatz rot sein sollte, musst du mal erklären. Es gibt dafür nicht einen einzigen Grund. 


Er tritt einem Spieler ohne Chance auf den Ball in die Hacken und tritt dannnochmal nach als dieser bereits liegt bzw. im Fallen ist.



23. August 1994 SC FREIBURG 5 Bayern München 1 26. Februar 2013 Pokal-Viertelfinale Mainz 05 2 SC FREIBURG 3


2  Melden


 Abraham und Brych  - #9


11.11.2019 10:38


shs86


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 03.04.2010

Aktivität:
Beiträge: 858

@AllesZufall

Zitat von AllesZufall
Und die Nachspielzeit wurde aufgrund der Tätlichkeit sogar verkürzt. Ohne diesen Tumult wäre sicher noch 30 bis 60 Sekunden zu spielen gewesen. Vielleicht solltest du mal schauen wie viele der vier Minuten bis dato gespielt wurden...


Nein. Es waren bereits 94 Minuten 45 gespielt als es dazu kam. Daher war es auch völlig hirnlos und unsinnig von Abraham. Es war klar, dass es nach dem Einwurf nochmal über die Mittellinie geht und dann abgepfiffen wird. Ich weiß nicht warum, aber viele Schiris wollen das Spiel nicht beenden, wenn der Ball im Aus ist. 

Zb auch wenn eine Mannschaft in der letzten Sekunde der Nachspielzeit eine Ecke hat und neben das Tor schießt, wird oft der Abstoß noch ausgeführt und wenn der Ball Höhe Mittellinie in der Luft ist abgepfiffen. Das sollte man mal ändern. 

Gestern hätte er abpfeifen können, als er sah dass der Ball weit weg vom Freiburger Tor und 45Sek über der Zeit ins Aus geht. Damit wäre das alles gegessen gewesen ohne die unschönen Szenen. 

Dass die vier Minuten nicht voll ausgespielt wurden, lag auch an zwei Fouls von Abraham. Soll er halt nicht foulen, dann rollt das Leder auch. Ist ein selten besch.... Typ.



23. August 1994 SC FREIBURG 5 Bayern München 1 26. Februar 2013 Pokal-Viertelfinale Mainz 05 2 SC FREIBURG 3


1  Melden


 Abraham und Brych  - #10


11.11.2019 10:49


AllesZufall


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 933

Ja, die angezeigten Minuten waren vorbei. Und Brych hat diese völlig zurecht verlängert, sodass er mindestens bis +5 gespielt hätte.

Und warum nicht gespielt wurde ist völlig egal. Wer da gefoult hat, interessiert nicht. War aber mal wieder beste Werbung für die Nettospielzeit. Mit dieser hätte Höler gestern nicht drei mal dermaßen lange am Boden gelegen. Wobei das natürlich bei allen Vereinen eine Unart ist .

Im Thread ging es übrigens um das Foul. Und nicht um ein mögliches Nachtreten, was vielleicht(!) gelb-rot gerechtfertigt hätte, aber niemals rot. Dann sag mal was genau für rot spricht beim Foul oder auch beim "Nachtreten".

Und Spieler zu beleidigen ist auch noch mal klasse von dir. 
 



1  Melden


 Abraham und Brych  - #11


11.11.2019 11:10


heinzknut


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 22.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 491

@AllesZufall

Zitat von AllesZufall
Dann sag mal was genau für rot spricht beim Foul oder auch beim "Nachtreten".


ich zitiere das DFB Regelwerk:

Zitat aus DFB-Regelwerk
Eine Tätlichkeit liegt vor, wenn ein Spieler ohne Kampf um den Ball übermäßig
hart oder brutal gegen einen Gegner, Mitspieler, Teamoffiziellen,
Spieloffiziellen, Zuschauer oder eine sonstige Person vorgeht oder vorzugehen
versucht. Dies gilt unabhängig davon, ob ein Kontakt erfolgt ist.


Bei einem Nachtreten ist also nicht der "Erfolg", sprich der Kontakt entscheidend, sondern bereits der Versuch. Ob die hier vorliegt, lasse ich mal dahin gestellt bzw kann in dem entsprechenden Thread diskutiert werden



1  Melden


 Abraham und Brych  - #12


11.11.2019 11:44


AllesZufall


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 933

@heinzknut


Zitat aus DFB-Regelwerk
Eine Tätlichkeit liegt vor, wenn ein Spieler ohne Kampf um den Ball übermäßig
hart oder brutal gegen einen Gegner, Mitspieler, Teamoffiziellen,
Spieloffiziellen, Zuschauer oder eine sonstige Person vorgeht oder vorzugehen
versucht. Dies gilt unabhängig davon, ob ein Kontakt erfolgt ist.


Dann markier aber alle relevanten Stellen fett. Denn dazu zählt vor allem "übermäßig hat und brutal". Und das wurde hier schon bei Faustschlägen und Tritten mit den Stollen voraus in ganz andere Körperregionen verneint. 



 Melden


 Abraham und Brych  - #13


11.11.2019 12:28


heinzknut


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 22.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 491

@AllesZufall

Zitat von AllesZufall

Zitat aus DFB-Regelwerk
Eine Tätlichkeit liegt vor, wenn ein Spieler ohne Kampf um den Ball übermäßig
hart oder brutal gegen einen Gegner, Mitspieler, Teamoffiziellen,
Spieloffiziellen, Zuschauer oder eine sonstige Person vorgeht oder vorzugehen
versucht. Dies gilt unabhängig davon, ob ein Kontakt erfolgt ist.


Dann markier aber alle relevanten Stellen fett. Denn dazu zählt vor allem "übermäßig hat und brutal". Und das wurde hier schon bei Faustschlägen und Tritten mit den Stollen voraus in ganz andere Körperregionen verneint. 


bloß weil das in anderen Fällen fälschlicherweise verneint wird, heißt das nicht, dass diese nun der Maßstab sind.
Wir können aber gerne in dem entsprechenden Thread weiterdiskutieren, ob es nun übermäßig brutal und/oder hart war



1  Melden


 Abraham und Brych  - #14


11.11.2019 13:35


Cando


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 26.10.2018

Aktivität:
Beiträge: 123

Für mich hat Brych die Szene sehr gut mit seinem Team gelöst, Kompliment. Er ist völlig ruhig geblieben und hat in Ruhe noch den weiteren Täter ausfindig gemacht. Und es war völlig korrekt, noch laufen zu lassen, denn in der Nachspielzeit war das Spiel wegen der gelben Karte und eines Wechsels ewig unterbrochen.



1  Melden


 Abraham und Brych  - #15


11.11.2019 22:35


Django09


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 03.02.2013

Aktivität:
Beiträge: 80

@AllesZufall

Zitat von AllesZufall
Im Thread ging es übrigens um das Foul. Und nicht um ein mögliches Nachtreten, was vielleicht(!) gelb-rot gerechtfertigt hätte, aber niemals rot. Dann sag mal was genau für rot spricht beim Foul oder auch beim "Nachtreten".


Dazu lege ich dir den Post "Rot Abraham - Nachtreten?" ans Herz, insbesondere die KT-Abstimmung.



 Melden


 Abraham und Brych  - #16


12.11.2019 00:25


AllesZufall


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 933

@Django09 
wie gesagt, hier wurden schon die übelsten Tätlichkeiten entschuldigt, bei denen auch klarste Treffer mit Stollen, Fäusten, Griff in die Weichteile  etc. vorlagen.



 Melden


 Abraham und Brych  - #17


12.11.2019 00:41


Nordfüchsle


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 28.01.2017

Aktivität:
Beiträge: 34

Genial wie sich Frankfurter darüber aufregen, dass Freiburger in der Nachspielzeit beim Spielstand von 1:0 etwas länger liegen. Eure Spieler haben das bereits in der ersten Hälfte beim Stand von 0:0 so gehandhabt...



 Melden


 Abraham und Brych  - #18


12.11.2019 09:14


AllesZufall


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 933

@Nordfüchsle

Zitat von Nordfüchsle
Genial wie sich Frankfurter darüber aufregen, dass Freiburger in der Nachspielzeit beim Spielstand von 1:0 etwas länger liegen. Eure Spieler haben das bereits in der ersten Hälfte beim Stand von 0:0 so gehandhabt...


Abgesehen davon, dass ich in diesem konkreten Fall gerne mal ein Beispiel hätte, findest du das also gut?
Sagt schon einiges über das heutige Fußballempfinden aus...



 Melden


 Abraham und Brych  - #19


12.11.2019 09:35


erfolgsfan
erfolgsfan

1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan

erfolgsfan
Mitglied seit: 10.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 3516

Ich glaube diesen Thread brauchen wir nicht wirklich -> geschlossen



Zitat von wölfin: "Unsere offizielle Beschreibung lautet übrigens "Bier, High Heels und Herr Gründel""


 Melden


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
Unkarnevalist
treepy
Daumen runter Veto
-
×

10.11.2019 18:00

Schiedsrichter

Dr. Felix BrychDr. Felix Brych
Note
3,2
SC Freiburg 3,6   3,3  Eintr. Frankfurt 2,9
Mark Borsch
Stefan Lupp
Florian Badstübner
Benjamin Brand
Arno Blos

Statistik von Dr. Felix Brych

SC Freiburg Eintr. Frankfurt Spiele
18  
  31

Siege (DFL)
5  
  11
Siege (WT)
3  
  11

Unentschieden (DFL)
5  
  7
Unentschieden (WT)
8  
  8

Niederlagen (DFL)
8  
  13
Niederlagen (WT)
7  
  12

Aufstellung

Flekken
Günter
Heintz
Lienhart
Schmid
Höfler
Koch
Grifo 57.
Sallai 76.
Petersen
Höler 94.
Rönnow 
Hinteregger 
Abraham 
N'Dicka 
Fernandes 
Sow 
Kostic 
83. Durm 
67. Kamada 
46. Paciencia 
Dost 
Waldschmidt  57.
Schlotterbeck  94.
Kwon  76.
46. Kohr
83. Silva
67. Gacinovic

Alle Daten zum Spiel

SC Freiburg Eintr. Frankfurt Schüsse auf das Tor
16  
  23

Torschüsse gesamt
13  
  17

Ecken
8  
  10

Abseits
3  
  1

Fouls
7  
  13

Ballbesitz
51%  
  49%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema