Abseits 1:2?

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
  56. Min.: Rot für Ribéry? | von Kopfvall
  68. Min.: Abseits 1:2? | von waldi87
 Allgemeine Themen
  "Wunschaufstellung" Bayern | von waldi87
  100% changen verwertung. | von Stesspela Seminaisär
  Neuers Reklamierarm | von Egil Skallagrimsson
  Kimmich | von GladbacherFohlen
  Zinedine Zidane neuer Bayern-Trainer? | von Bogdan Rosentreter

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Abseits 1:2?  - #21


06.10.2018 21:47


GladbacherFohlen
GladbacherFohlen

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan

GladbacherFohlen
Mitglied seit: 04.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 5556

Knapper wirds fast nicht mehr. Tendenziell hätte ich eher gesagt es war kein Abseits



"Das ist der ganz normale Wahnsinn hier im Borussia-Park!" - 100,5-Kommentator Andreas Küppers nach Igor de Camargos Last-Minute-Tor in der Relegation 2011 gegen Bochum


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits 1:2?  - #22


06.10.2018 21:48


Clemont


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 22.10.2017

Aktivität:
Beiträge: 151

@SCF-Dani

- richtig entschieden
Zitat von SCF-Dani
Zitat von Clemont
Ich habe doch geschrieben, dass ich keinen Zollstock fordere - und daher auch keine Entscheidung auf Basis von Zentimetern.

Naja aber bei zwei vergleichbaren Szenen musst du ja wissen, ob du eingreifst oder nicht - du brauchst also irgendwelche Vorgaben, wann es strafbar ist, da es ansonsten rein willkürlich ist

Es gab ja auch schon die Überlegung, Fußball ganz ohne Abseits zu testen


"du brauchst also irgendwelche Vorgaben, wann es strafbar ist, da es ansonsten rein willkürlich ist"

Das ist mir absolut klar. Willkür hat bei Regelungen natürlich nichts zu suchen. Die Frage ist nunmal, wie man einen guten Kompromiss schafffen kann, sodass solche Tore dann auch gültig sind.

Abseits bei Freistößen im Strafraum oder in Strafraumnähe ist doch auch nicht wirklich sinnvoll, da sich die Mehrheit aller Spieler ohnehin in Tornähe befindet und kein Spieler der angreifenden Mannschaft auf den Ball wartet.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits 1:2?  - #23


06.10.2018 23:43


demonfoxi


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 21.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 8

@SCF-Dani

- richtig entschieden
Zitat von SCF-Dani
Zitat von demonfoxi
Wahrscheinlich ist es wohl Abseits.

Das einzige was ich am VAR zur Zeit schade finde, es hat 1 Jahr gedauert die Abseitslinie lauffähig zu bekommen. Dauert es jetzt 1 weiterers Jahr diese auch allen Fans im Stadion und TV zugänglich zu machen, Das würde jede Diskussion im Keim ersticken.

Die Linien hätten wohl vorher auch schon funktioniert, man wollte hier während der Testphase lediglich auf eine Freigabe der FIFA warten, welche mit der WM erfolgt ist. Damit stand dem Einsatz ab dieser Saison nichts mehr im Weg.

Dass es im Stadion mit Bildern transparent gemacht wird, ist so nicht erwünscht. Hier gibt es lediglich Textpassagen mit den entsprechend getroffenen Entscheidungen. Aber auch das wäre hier nicht notwendig gewesen, da die Entscheidung bereits auf dem Platz getroffen wurde.


Ja genau, wo liegt denn das Problem es allen zu zeigen?

Ich weiß das es derzeit so gelöst wird, aber die meisten sind damit nicht zufrieden, weil man dem VAR vertrauen muss!
Es kann doch nicht sein das man zur heutigen Zeit es nicht schafft ein Bild auf eine Leinwand zu bringen, wir haben Internet und jeder kann es sehen.
Wenn man sich doch 100% sicher ist dann kann man jeden daüber hinklären und zeigen.
Wenn man es nicht tut, bleibt immer etwas Misstrauen und wer kann es einem verdenken, wenn man doch weiß das es fast immer nur ums Geld geht.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits 1:2?  - #24


06.10.2018 23:54


müllerflip
müllerflip

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 05.12.2009

Aktivität:
Beiträge: 1767

Und auch an diesem Spieltag mal wieder ne ganz enge Kiste. Je nachdem, wann man das Bild bei der Ballabgabe stoppt, steht Lewa entweder gerade so auf gleicher Höhe oder halt minimal im Abseits. In dieser Szene möchte ich kein Schiedsrichter sein ...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits 1:2?  - #25


07.10.2018 00:49


CM_Punk
CM_Punk

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 17.09.2011

Aktivität:
Beiträge: 2323

@Clemont

Zitat von Clemont
Das stimmt natürlich. Ich fordere auch keinen "Zollstock". :-)

Ich erinnere mich an ein Fußballturnier, das ich mal mit einigen anderen organisiert habe, bei dem wir entschieden, dass wir mit Abseits spielen, die Regel allerdings nicht streng auslegen, um gut herausgespielte Angriffe auch mit einem Tor zu honorieren.

Das klappt in der Bundesliga wohl eher nicht ... ;-)


Das heißt, du bestrafst die taktisch kluge Vorgehensweise der Defensive, weil es knapp genug war? 



VAR muss weg!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits 1:2?  - #26


07.10.2018 00:59


Stesspela Seminaisär
Stesspela Seminaisär

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 2533

@SCF-Dani

Zitat von SCF-Dani
Zitat von Clemont
Ich habe doch geschrieben, dass ich keinen Zollstock fordere - und daher auch keine Entscheidung auf Basis von Zentimetern.

Naja aber bei zwei vergleichbaren Szenen musst du ja wissen, ob du eingreifst oder nicht - du brauchst also irgendwelche Vorgaben, wann es strafbar ist, da es ansonsten rein willkürlich ist

Es gab ja auch schon die Überlegung, Fußball ganz ohne Abseits zu testen


Abseits war eine der ersten Regeln die hinzugefügt wurden. Da es ohne einfach tactisch unschön war. Das werden sie niemals entfernen.

Hier passt halt wieder das alte zitat: "hast du scheiße an den Schuhen..." 
Wenn generell schon vieles schiefläuft, wird man dann auch noch von solchen Nanometer abseits Situation um den Erfolg gebracht. 

In Augsburg hätte man in einer ähnlichen Situation ja auch das unentschieden abwenden können. Hier hätte man eventuell nochmal was drehen können. Aber da wir ja auch gerade sehr viel Verletzung Pech haben, kommt hier zur zeit einfach alles zusammen

 



Der Grund warum Schiedsrichter entscheidungen noch nicht von einer KI gefällt werden können, ist der, dass sämmtliche KI beim durchrechnen der Handspiel Regel einen total absturz erleiden.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits 1:2?  - #27


07.10.2018 02:23


Tobschinski


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 10.11.2013

Aktivität:
Beiträge: 293

@demonfoxi

Zitat von demonfoxi
Wahrscheinlich ist es wohl Abseits.

Das einzige was ich am VAR zur Zeit schade finde, es hat 1 Jahr gedauert die Abseitslinie lauffähig zu bekommen. Dauert es jetzt 1 weiterers Jahr diese auch allen Fans im Stadion und TV zugänglich zu machen, Das würde jede Diskussion im Keim ersticken.


Viele diskutieren sogar im Spiel FIFA mit dem Computer, ob es wirklich Abseits war, da wird gar nichts erstickt werden.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits 1:2?  - #28


07.10.2018 09:33


Neon


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.03.2011

Aktivität:
Beiträge: 5732

@Clemont

Zitat von Clemont
Das ist eindeutig ganz knappes Abseits gemäß der Regel. Aber das ist doch irgendwo auch lächerlich.

Bayern hat wohl den Angriff herausgespielt und das Tor auch verdient gehabt, denn Lewandowski hätte das Tor wohl auch geschossen, wenn er 20 cm weiter vom Tor entfernt wäre.


Mit der Logik müsste die Hälfte aller Abseitstore zählen. Abseits ist die binärste Entscheidung im Fußball. Wenn die Technik es her gibt, 0,2cm Abseits korrekt zu erkennen, gehört es auch abgepfiffen, egal wie Minimal der Vorteil ist.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits 1:2?  - #29


07.10.2018 09:46


lufdbomp
lufdbomp

Bayern München-FanBayern München-Fan

lufdbomp
Mitglied seit: 26.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 8803

@SCF-Dani

Zitat von SCF-Dani
Auch hier - wie beim Stuttgart-Spiel
Extrem eng, aber ich denke auch hier können/müssen wir uns wieder auf die kalibrierte Linien verlassen - die dieses Jahr bislang hervorragend funktioniert haben

Auf dem Bild sieht es auch nach knapp Abseits aus

Jep, wenn der Zeitpunkt des Abspielens festgehalten ist, ist das nun mal abseits. Ob es 10 cm oder 50 cm sind, spielt dann keine Rolle.



www.dkms.de - lasst Euch registrieren


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits 1:2?  - #30


07.10.2018 09:55


LucienFavre1122
LucienFavre1122

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 05.08.2016

Aktivität:
Beiträge: 43

Und nu ?

- richtig entschieden
Warum steht er dann nicht 20 cm weiter hinten ? Ist sein Problem, wenn ihn die Regeln nicht jucken.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits 1:2?  - #31


07.10.2018 10:37


Spocky83


1. FC K´lautern-Fan1. FC K´lautern-Fan


Mitglied seit: 27.11.2010

Aktivität:
Beiträge: 359

- richtig entschieden
Mit dem Hintern im Abseits, knapp aber korrekt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits 1:2?  - #32


07.10.2018 10:50






Mitglied seit:

Aktivität:
Beiträge:

@Clemont

Zitat von Clemont


Abseits bei Freistößen im Strafraum oder in Strafraumnähe ist doch auch nicht wirklich sinnvoll, da sich die Mehrheit aller Spieler ohnehin in Tornähe befindet und kein Spieler der angreifenden Mannschaft auf den Ball wartet.


Ohne Abseits könntest Du aber Spieler direkt vor den Torhüter bzw. auf die Linie stellen. Macht schon Sinn das ganze.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits 1:2?  - #33


07.10.2018 12:09


Clemont


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 22.10.2017

Aktivität:
Beiträge: 151

@THEBIGDEE

- richtig entschieden
Zitat von THEBIGDEE
Zitat von Clemont


Abseits bei Freistößen im Strafraum oder in Strafraumnähe ist doch auch nicht wirklich sinnvoll, da sich die Mehrheit aller Spieler ohnehin in Tornähe befindet und kein Spieler der angreifenden Mannschaft auf den Ball wartet.


Ohne Abseits könntest Du aber Spieler direkt vor den Torhüter bzw. auf die Linie stellen. Macht schon Sinn das ganze.


Natürlich ist die Abseitsregel sinnvoll. Ich befürworte ja nicht die Abschaffung der Abseitsregel (habe ich hier ja auch nie in irgendeiner Weise gefordert), nur eine gewisse Einschränkung. Wie diese Einschränkung aussehen soll, ist allerdings recht schwierig zu sagen. Aber man könnte zumindest sagen, dass sie nicht beim ersten Kontakt nach Freistößen im Strafraum oder in Strafraumnähe und Ecken gilt, weil sich in solchen ohnehin die Mehrheit in Tornähe befindet.  Zumindest denke ich, dass man das oder etwas Ähnliches mal in Erwägung ziehen sollte.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits 1:2?  - #34


07.10.2018 12:11


Clemont


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 22.10.2017

Aktivität:
Beiträge: 151

@Neon

- richtig entschieden
Zitat von Neon
Zitat von Clemont
Das ist eindeutig ganz knappes Abseits gemäß der Regel. Aber das ist doch irgendwo auch lächerlich.

Bayern hat wohl den Angriff herausgespielt und das Tor auch verdient gehabt, denn Lewandowski hätte das Tor wohl auch geschossen, wenn er 20 cm weiter vom Tor entfernt wäre.


Mit der Logik müsste die Hälfte aller Abseitstore zählen. Abseits ist die binärste Entscheidung im Fußball. Wenn die Technik es her gibt, 0,2cm Abseits korrekt zu erkennen, gehört es auch abgepfiffen, egal wie Minimal der Vorteil ist.


"Mit der Logik müsste die Hälfte aller Abseitstore zählen"

Genau. Das zählt eben die Hälfte der Abseitstore. Das ist doch für die Attraktivität der Spiele nur förderlich. Und bei 20 cm (oder meinetwegen auch 50 cm) ist der Vorteil so minimal, dass er nichtig ist.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits 1:2?  - #35


07.10.2018 12:19


Neon


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.03.2011

Aktivität:
Beiträge: 5732

@Clemont

Zitat von Clemont
Zitat von Neon
Zitat von Clemont
Das ist eindeutig ganz knappes Abseits gemäß der Regel. Aber das ist doch irgendwo auch lächerlich.

Bayern hat wohl den Angriff herausgespielt und das Tor auch verdient gehabt, denn Lewandowski hätte das Tor wohl auch geschossen, wenn er 20 cm weiter vom Tor entfernt wäre.


Mit der Logik müsste die Hälfte aller Abseitstore zählen. Abseits ist die binärste Entscheidung im Fußball. Wenn die Technik es her gibt, 0,2cm Abseits korrekt zu erkennen, gehört es auch abgepfiffen, egal wie Minimal der Vorteil ist.


"Mit der Logik müsste die Hälfte aller Abseitstore zählen"

Genau. Das zählt eben die Hälfte der Abseitstore. Das ist doch für die Attraktivität der Spiele nur förderlich. Und bei 20 cm (oder meinetwegen auch 50 cm) ist der Vorteil so minimal, dass er nichtig ist.


Und statt zu entscheiden Abseits/kein Abseits muss der SR nun bewerten ob das Abseits einen Vorteil zu kein ASbseits gegeben hat? Klingt ziemlich grausam



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits 1:2?  - #36


07.10.2018 12:22


Clemont


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 22.10.2017

Aktivität:
Beiträge: 151

@Neon

- richtig entschieden
Zitat von Neon
Zitat von Clemont
Zitat von Neon
Zitat von Clemont
Das ist eindeutig ganz knappes Abseits gemäß der Regel. Aber das ist doch irgendwo auch lächerlich.

Bayern hat wohl den Angriff herausgespielt und das Tor auch verdient gehabt, denn Lewandowski hätte das Tor wohl auch geschossen, wenn er 20 cm weiter vom Tor entfernt wäre.


Mit der Logik müsste die Hälfte aller Abseitstore zählen. Abseits ist die binärste Entscheidung im Fußball. Wenn die Technik es her gibt, 0,2cm Abseits korrekt zu erkennen, gehört es auch abgepfiffen, egal wie Minimal der Vorteil ist.


"Mit der Logik müsste die Hälfte aller Abseitstore zählen"

Genau. Das zählt eben die Hälfte der Abseitstore. Das ist doch für die Attraktivität der Spiele nur förderlich. Und bei 20 cm (oder meinetwegen auch 50 cm) ist der Vorteil so minimal, dass er nichtig ist.


Und statt zu entscheiden Abseits/kein Abseits muss der SR nun bewerten ob das Abseits einen Vorteil zu kein ASbseits gegeben hat? Klingt ziemlich grausam


Das habe ich nie gesagt. Ich meine nur, dass die Abseitsregel in solchen Situationen nicht mehr sinnvoll ist.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits 1:2?  - #37


07.10.2018 12:55


4KNADO
4KNADO

MSV Duisburg-FanMSV Duisburg-Fan


Mitglied seit: 15.01.2018

Aktivität:
Beiträge: 223

@Antarex

- richtig entschieden
Zitat von antarex
Also das ist dermaßen dünn, dass ich das wohl nicht gegeben hätte - also das Abseits - somit korrektes Tor.

Huh? Belegbar Abseits durch kalibrierte Linien - und da soll man noch Spielraum lassen?
Wenn knapp Abseits trotzdem durchwinken? Hö?
Dann kann man die Linien auch abschaffen und den VAR ebenso.
Verstehe ich nicht, sorry.



Bernard Dietz: "Wie man ein Tor schießt? Man muss im richtigen Moment in geeigneter Weise vor den Ball treten."


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits 1:2?  - #38


07.10.2018 13:22


Dio


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 15.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 467

- Veto
Für mich ist die Situation nicht eindeutig aufzulösen. Ich hätte nich eingegriffen.



Beim Thema Handspiel sollte einzig und alleine entscheidend sein, ob es für den Spieler zumutbar war das Handspiel zu vermeiden.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits 1:2?  - #39


07.10.2018 13:36


Toothroot


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 26.04.2015

Aktivität:
Beiträge: 942

Bei so knappen Dingern beschwert sich keiner, wenns laufen gelassen wird. Nach meinem Gefühl ist es aber ganz knapp Abseits und daher richtig entschieden.
Wofür ich aber garkein Verständnis habe, sind Aussagen wie die von dem Sport1 Kommentator in der Zusammenfassung: "Ist zwar knapp Abseits aber hier hätte man im Zweifel für den Angreifer entscheiden sollen". Als ob man vom Linienrichter erwarten könnte, dass er in den Bruchteilen einer Sekunde abschätzen kann, wie knapp seine Entscheidung ist und ob er es dann nicht doch anders entscheiden sollte als sein erster Impuls ist.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits 1:2?  - #40


07.10.2018 13:52


Bounty88
Bounty88

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 15.03.2009

Aktivität:
Beiträge: 380

@Dio

Zitat von Dio
Für mich ist die Situation nicht eindeutig aufzulösen. Ich hätte nich eingegriffen.
deswegen ja auch richtig entschieden. Der Linienrichter hatte ja auf abseits entschieden. Bitte also deinen Daumen auf grün ändern. Danke. 



Schwarz-Weiß-Grün bis in den Tod!


 Melden
 Zitieren  Antworten


06.10.2018 18:30


10.
Pléa
16.
Stindl
88.
Herrmann

Schiedsrichter

Frank WillenborgFrank Willenborg
Note
2,4
Bayern München 3,2   2,4  Bor. M'Gladbach 2,1
Guido Kleve
Markus Sinn
Timo Gerach
Harm Osmers
Florian Heft

Statistik von Frank Willenborg

Bayern München Bor. M'Gladbach Spiele
7  
  4

Siege (DFL)
5  
  2
Siege (WT)
6  
  2

Unentschieden (DFL)
1  
  1
Unentschieden (WT)
0  
  1

Niederlagen (DFL)
1  
  1
Niederlagen (WT)
1  
  1

Aufstellung

Neuer
Kimmich
Süle
Hummels
Alaba 55.
Alcántara
Robben 46.
Müller 46.
Goretzka
Gelbe Karte Rodríguez
Lewandowski
Sommer 
Lang 
Ginter 
Elvedi 
Wendt 
Kramer 
Hofmann  Gelbe Karte
66. Stindl 
74. Neuhaus 
83. Hazard 
Pléa 
Gelbe Karte Ribéry  46.
Sanches  55.
Gnabry  46.
83. Traoré
66. Zakaria Gelbe Karte
74. Herrmann

Alle Daten zum Spiel

Bayern München Bor. M'Gladbach Schüsse auf das Tor
2  
  3

Torschüsse gesamt
9  
  7

Ecken
1  
  3

Abseits
10  
  2

Fouls
8  
  4

Ballbesitz
68%  
  32%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema