Abseits beim 1:0?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  17. Min.: Abseits beim 1:0? | von h4r4ld
 Vorschläge der Community
  41. Min.: Nachtreten von Bauer? | von Bogdan Rosentreter
  51. Min.: Elfmeter für Köln | von reichelp
 Allgemeine Themen
  Kartenverteilung des SR | von reichelp
  Bewertung Schiri Sören Storks | von haifischflossensuppe

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Abseits beim 1:0?  - #1


01.12.2018 13:20


h4r4ld


Preußen Münster-FanPreußen Münster-Fan


Mitglied seit: 28.11.2010

Aktivität:
Beiträge: 316

Drexler schiebt ein zum 1:0, lag vorher eine Abseitsposition vor?
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
0 %

Veto:
100 %




 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim 1:0?  - #2


01.12.2018 13:21


CraZyFiRe


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 27.01.2018

Aktivität:
Beiträge: 45

- Veto
Klares Abseits beim ersten Pass und beim zweiten sah es auch nach Abseits aus.

Edit: Wurde schon von Sky aufgelöst, beides Abseits.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim 1:0?  - #3


01.12.2018 13:33


Spielbeobachter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 25.08.2009

Aktivität:
Beiträge: 2554

@CraZyFiRe

- Veto
Zitat von crazyfire
Klares Abseits beim ersten Pass und beim zweiten sah es auch nach Abseits aus.

Edit: Wurde schon von Sky aufgelöst, beides Abseits.


+1



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim 1:0?  - #4


01.12.2018 14:22


PillenPaule


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 31.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 85

- Veto
Klares Abseits. Irgendwie wirkt es sich bei uns fast nie auf Punkte aus, wenn wir schon mal Schiriglück haben. Da haben andere Vereine deutlich mehr profitiert.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim 1:0?  - #5


01.12.2018 15:48


Broker76


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 02.05.2015

Aktivität:
Beiträge: 186

Jep, war Abseits!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim 1:0?  - #6


01.12.2018 16:10


Gimlin
Gimlin

1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan

Gimlin
Mitglied seit: 12.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 2199

Die erste Abseitsstellung war aus der Südkurve Oberrang schon sehr gut zu erkennen. Ich war im Stadion sehr erstaunt, dass der Treffer gilt.



Berti Vogts : >> Die Kroaten sollen ja auf alles treten, was sich bewegt - da hat unser Mittelfeld ja nichts zu befürchten.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim 1:0?  - #7


01.12.2018 18:35


Ball


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 15.09.2018

Aktivität:
Beiträge: 249

- Veto
Das Tor hätte niemals zählen dürfen! Man kann eindeutig erkennen, dass es Abseits war.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim 1:0?  - #8


01.12.2018 20:11


haifischflossensuppe


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 05.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 1073

- Veto
Beide Pässe Abseits. Aber was soll's. Fürth ist mit dem 4:0 wahrlich gut bedient.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim 1:0?  - #9


01.12.2018 20:24


Dream_liner


Hamburger SV-FanHamburger SV-Fan


Mitglied seit: 25.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 944

@haifischflossensuppe

Zitat von haifischflossensuppe
Beide Pässe Abseits. Aber was soll's. Fürth ist mit dem 4:0 wahrlich gut bedient.

naja ohne dieses 1:0 wäre das Spiel vieleicht anders gelaufen ... Momentan hat Köln realtiv viel Glück was Schiri entscheidungen zum 1:0 angeht
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim 1:0?  - #10


01.12.2018 20:54


PillenPaule


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 31.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 85

@Dream_liner

- Veto
Zitat von Dream_liner
Zitat von haifischflossensuppe
Beide Pässe Abseits. Aber was soll's. Fürth ist mit dem 4:0 wahrlich gut bedient.

naja ohne dieses 1:0 wäre das Spiel vieleicht anders gelaufen ... Momentan hat Köln realtiv viel Glück was Schiri entscheidungen zum 1:0 angeht
 


Das weiß man nie, hätte 0:0, 0:4 oder 7:0 ausgehen können. Gefühlt holt der HSV mit Schirifehlern Punkte und wir nur Tore oder verhindern welche, wenn wir eh verlieren. Ist wohl so eine Fanbrillen Sache. Aber ich denke, HSV und Köln gehen bsowieso beide wieder rauf, Schirifehler hin oder her. In welcher Reihenfolge ist mir Schnuppe, auf Platz 2 lebt es sich momentan ganz gut.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim 1:0?  - #11


02.12.2018 16:14


Funkemariesche


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 18.08.2013

Aktivität:
Beiträge: 347

@Dream_liner

- Veto
Zitat von Dream_liner
Zitat von haifischflossensuppe
Beide Pässe Abseits. Aber was soll's. Fürth ist mit dem 4:0 wahrlich gut bedient.

naja ohne dieses 1:0 wäre das Spiel vieleicht anders gelaufen ... Momentan hat Köln realtiv viel Glück was Schiri entscheidungen zum 1:0 angeht
 

Wäre, wäre, Fahrradfähre!

Andererseits hat der FC auch momentan relativ viel Pech, was nicht gezogene rote Karten für gegnerische Mannschaften betrifft. Hier hätte der Fürther Spieler Bauer schon in der 1. Halbzeit vom Feld gemusst, durfte aber mit gelb weiterspielen.

Weil es gegnerischen Mannschaften meist mit enormen läuferischen Aufwand gelingt, gegen den FC im Spiel zu bleiben, ist es ziemlich relevant, wenn sie trotz übler Fouls oder Tätlichkeiten in Komplettbesetzung weiterspielen können. 

Jetzt kann man trefflich drüber streiten, ob die anderen 3 Tore im Spiel gegen Fürth nicht gefallen wären, wenn das 1. nicht gezählt hätte (oder ob die 7 Tore gegen Dresden nicht gefallen wären). Genauso berechtigt aber die Frage, ob das Ergebnis vielleicht hier noch höher für den FC hätte ausgehen können, wenn Fürth noch länger mit nur 10 Mann hätte spielen müssen. Denn momentan sieht es so aus, dass der FC die individuelle Klasse im Angriff dann am besten ausspielen kann, wenn der Gegner müde wird und den hohen läuferischen Aufwand nicht mehr betreiben kann. 

Ein anderes Beispiel: am 11. Spieltag hätte ein Heidenheimer wegen eines üblen Fouls auch schon in der ersten Halbzeit vom Feld gemusst. Der Heidenheimer trifft den Kölner Salih Özcan mit den Stollen voraus oberhalb des Knöchels so hart, dass sich dessen Unterschenkelknochen durchbiegen. Der Heidenheimer bleibt auf dem Platz, der FC muss wegen Özcans Verletzung schon vor der Halbzeit wechseln. Es gab letztlich nur ein Unentschieden, nach der Wahren Tabelle sogar eine Niederlage für den FC (was dem FC in der WT-Tabelle den einen Punkt weniger einbringt). Wie es ausgegangen wäre, wenn Heidenheim eine Halbzeit in Unterzahl hätten spielen müssen, bleibt offen.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim 1:0?  - #12


02.12.2018 19:40


Dream_liner


Hamburger SV-FanHamburger SV-Fan


Mitglied seit: 25.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 944

@Funkemariesche

Zitat von Funkemariesche
Zitat von Dream_liner
Zitat von haifischflossensuppe
Beide Pässe Abseits. Aber was soll's. Fürth ist mit dem 4:0 wahrlich gut bedient.

naja ohne dieses 1:0 wäre das Spiel vieleicht anders gelaufen ... Momentan hat Köln realtiv viel Glück was Schiri entscheidungen zum 1:0 angeht
 

Wäre, wäre, Fahrradfähre!

Andererseits hat der FC auch momentan relativ viel Pech, was nicht gezogene rote Karten für gegnerische Mannschaften betrifft. Hier hätte der Fürther Spieler Bauer schon in der 1. Halbzeit vom Feld gemusst, durfte aber mit gelb weiterspielen.

Weil es gegnerischen Mannschaften meist mit enormen läuferischen Aufwand gelingt, gegen den FC im Spiel zu bleiben, ist es ziemlich relevant, wenn sie trotz übler Fouls oder Tätlichkeiten in Komplettbesetzung weiterspielen können. 

Jetzt kann man trefflich drüber streiten, ob die anderen 3 Tore im Spiel gegen Fürth nicht gefallen wären, wenn das 1. nicht gezählt hätte (oder ob die 7 Tore gegen Dresden nicht gefallen wären). Genauso berechtigt aber die Frage, ob das Ergebnis vielleicht hier noch höher für den FC hätte ausgehen können, wenn Fürth noch länger mit nur 10 Mann hätte spielen müssen. Denn momentan sieht es so aus, dass der FC die individuelle Klasse im Angriff dann am besten ausspielen kann, wenn der Gegner müde wird und den hohen läuferischen Aufwand nicht mehr betreiben kann. 

Ein anderes Beispiel: am 11. Spieltag hätte ein Heidenheimer wegen eines üblen Fouls auch schon in der ersten Halbzeit vom Feld gemusst. Der Heidenheimer trifft den Kölner Salih Özcan mit den Stollen voraus oberhalb des Knöchels so hart, dass sich dessen Unterschenkelknochen durchbiegen. Der Heidenheimer bleibt auf dem Platz, der FC muss wegen Özcans Verletzung schon vor der Halbzeit wechseln. Es gab letztlich nur ein Unentschieden, nach der Wahren Tabelle sogar eine Niederlage für den FC (was dem FC in der WT-Tabelle den einen Punkt weniger einbringt). Wie es ausgegangen wäre, wenn Heidenheim eine Halbzeit in Unterzahl hätten spielen müssen, bleibt offen.


Das war jetzt auch nicht als bevorteilung Köln´s von den Schiri gemeint. Das war eher als Seitenhieb gegen einige deiner mit Kölner gedacht die dem HSV abundan mal bevorteilung des Schiri vorwerfen. In der Offensive ist Köln einfach sehr stark besetzt um im Spielverlauf Manschaften auszuspielen und somit Führungen so stark ausbauen das die Fehlentscheidungen meist nur ein "Schönheitsfleck" sind. Bei so mancher Szene verstehe ich nicht wie das vom ganzen Team übersehen werden kann. So manche Fouls sind echt nur auf den Mann gezogen und mit so eine Intension... Naja was solls.

Hoffentlich steigen sowohl der HSV als auch Köln direkt wieder auf und setzen sich in der Bundesliga fest. Denn beide gehören einfach zur Bundesliga,



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim 1:0?  - #13


02.12.2018 21:49


Funkemariesche


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 18.08.2013

Aktivität:
Beiträge: 347

@Dream_liner

- Veto
Zitat von Dream_liner
Hoffentlich steigen sowohl der HSV als auch Köln direkt wieder auf und setzen sich in der Bundesliga fest. Denn beide gehören einfach zur Bundesliga,

Das würde ich natürlich jederzeit unterschreiben.

Zitat von Dream_liner
Bei so mancher Szene verstehe ich nicht wie das vom ganzen Team übersehen werden kann. So manche Fouls sind echt nur auf den Mann gezogen und mit so eine Intension... 

Beim Abseits kann ich es z.B. gut verstehen, dass es manchmal das ganze Team nicht sieht, wenn relativ schnell nach vorne gespielt wird. Wenn der Linienrichter nicht auf der Höhe des Geschehens ist (oder gar nicht sein kann, weil er nicht unbedingt dieselbe Geschwindigkeit haben kann wie mancher Profispieler), dann kann er nicht sicher auf Abseits entscheiden, so ganz ohne VAR. Bei Fouls, die nur auf den Mann gehen, habe ich Schwierigkeiten, manche Schiedsrichter-Entscheidungen zu verstehen, v.a. wenn harte Fouls durchgewunken werden und gelbe Karten dann für Meckern usw. vergeben werden. Die Gesundheit der Spieler muss absolute Priorität haben.

Zitat von Dream_liner
Das war eher als Seitenhieb gegen einige deiner mit Kölner gedacht die dem HSV abundan mal bevorteilung des Schiri vorwerfen. 

Was die Wahre Tabelle betrifft: Die Ergebnisse sollte man nicht zu Ernst nehmen und sich nicht ärgern. Letztlich ist das Ergebnis ein Gedankenexperiment ist. Mir wäre es lieber, wir hätten mehr Punkte, die uns von der WT dann nachträglich aberkannt, als später nur in der Wahren Tabelle Aufsteiger zu sein.

Wie ein Spiel mit anderen Schiri-Entscheidungen ausgegangen wäre, ist halt Spekulation. Die Tatsache, dass ein Tor im Spiel gewertet wurde (oder nicht gewertet wurde), hat nun mal Einfluss auf das weitere Spiel. Manche ausschlaggebenden (Fehl-)Entscheidungen kommen erst gar nicht in die Wertung (z.B. eine Großchance, die fälschlicherweise wegen Abseitsstellung abgepfiffen wird). Und wie sich eine rote Karte auswirkt, kann keiner wissen. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


01.12.2018 13:00


17.
Drexler
52.
Terodde
60.
Córdoba
78.
Terodde

Schiedsrichter

Sören StorksSören Storks
Christian Bandurski
Markus Wollenweber
Timo Klein

Statistik von Sören Storks

1. FC Köln Greuther Fürth Spiele
5  
  6

Siege (DFL)
2  
  1
Siege (WT)
2  
  1

Unentschieden (DFL)
0  
  1
Unentschieden (WT)
0  
  1

Niederlagen (DFL)
3  
  4
Niederlagen (WT)
3  
  4

Aufstellung

Horn
Schmitz
Meré
Czichos
Risse
Drexler 65.
Höger
Schaub 70.
Horn
Córdoba 87.
Terodde
Burchert 
Sauer 
Maloca 
Jaeckel 
64. Wittek  Gelbe Karte
Bauer  Gelb-Rote Karte
Magyar 
64. Atanga 
81. Ernst 
Mohr 
Keita-Ruel 
Koziello  65.
Hauptmann  70.
Guirassy  87.
64. Raum
64. Reese
81. Green

Alle Daten zum Spiel

1. FC Köln Greuther Fürth Schüsse auf das Tor
10  
  2

Torschüsse gesamt
15  
  3

Ecken
11  
  6

Abseits
3  
  1

Fouls
4  
  10

Ballbesitz
56%  
  44%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema