Abseitsentscheidung kurz vor dem Ausgleich

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
  16. Min.: Ilsanker vs Kramaric | von DonkeyShot  VAR
 Allgemeine Themen
  Abseitsentscheidung kurz vor dem Ausgleich | von McSteevenson

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Abseitsentscheidung kurz vor dem Ausgleich  - #1


25.02.2019 22:26


McSteevenson


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 18.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 113

Nicht relevant, aber trotzdem diskussionswürdig. Kurz vor dem Leipziger Ausgleich wird ein äußerst aussichtsreicher Konter der Hoffenheimer zurückgepfiffen. Lag hier eine Abseitsstellung vor? Und warum wird hier bei einer so knappen Geschichte nicht einfach weiterlaufen gelassen, eine Korrektur ist im Nachhinein immer noch möglich.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseitsentscheidung kurz vor dem Ausgleich  - #2


25.02.2019 22:28


Waldi87


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 14.07.2013

Aktivität:
Beiträge: 7024

Die Szene fand ich auch komisch.
Der Hoffenheimer der am Ball war, war nicht im Abseits.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseitsentscheidung kurz vor dem Ausgleich  - #3


25.02.2019 22:30


McSteevenson


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 18.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 113

Für mich stand sogar auch der zweite Hoffenheimer nicht im Abseits, müsste um sicher zu sein aber nochmal Bilder sehen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseitsentscheidung kurz vor dem Ausgleich  - #4


25.02.2019 22:34


mazah


1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan


Mitglied seit: 03.10.2009

Aktivität:
Beiträge: 1303

Das war einfach unfassbar schlecht vom Assistenten. Da wird monatelang auf die neue Richtlinie hingewiesen, dass die Fahne lieber unten bleiben soll und der VAR im Notfall korrieren kann.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseitsentscheidung kurz vor dem Ausgleich  - #5


25.02.2019 22:48


McGeiz


1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan


Mitglied seit: 01.09.2013

Aktivität:
Beiträge: 57

Sehe ich auch so...

... eher kein Abseits. Bei beiden knapp, aber bei dem Spieler der den Ball annahm ziemlich sicher kein Abseits. Verstehe auch nicht warum der Schiri das nicht weiterlaufen lässt um es danach zu entscheiden.
Schade dass dies nicht mal in die Wertung eingeht, aber so ist es nun einmal, so sind halt die Regeln.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseitsentscheidung kurz vor dem Ausgleich  - #6


25.02.2019 22:56


rolli


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 13.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 3742

Gab vorher schon eine knappe Abseitsentscheidung gegen Krmaric, die falsch war. Hier war es wirklich jämmerlich, weil Nico Schulz, der zum Ball ging, eindeutig aus der eigenen Hälfte kam, also gar nicht abseits stehen konnte. Das Einzige, was man dem LR zu Gute halten könnte, ist, daß er eventuell von Krmaric, der auch zum Ball ging, irritiert wurde. Schade, diese Fehlentscheidung könnte das Spiel entschieden haben.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseitsentscheidung kurz vor dem Ausgleich  - #7


25.02.2019 23:01


4-3-3


1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan


Mitglied seit: 18.10.2010

Aktivität:
Beiträge: 180

Ähnliche Szene ...

... gab es als Kramaric aus der eigenen Hälfte startet und zurückgepfiffen wird.

Unfassbar schlecht vom Schiri-Gespann beide äußerst aussichtsreiche Szenen abzupfeifen, obwohl die Entscheidung falsch war, und obwohl es die Anweisung gibt abzuwarten.




 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseitsentscheidung kurz vor dem Ausgleich  - #8


25.02.2019 23:07


Vollblutborusse


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 18.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 105

Bei den beiden Szenen muss man die Noten von Brych und dem Assistenten schon fast trennen. Es ist zwar ein unglaublich schwerer Job da unten zu stehen, aber jetzt gerade durch den VAR muss er die Fahne ja nur noch sofort heben, wenn er sich wirklich absolut sicher ist...
Meine Vermutung ist, dass je weiter die Abseitsposition vom Tor entfernt ist (was ja in beiden Fällen der Fall war), die Assistenten umso eher die Fahne heben, weil das Spiel dann gefühlt noch ewig laufen würde und das Geschrei noch größer wäre, wenn der Assistent nach nem Tor bis zum Mittelkreis zurückläuft und Abseits winkt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseitsentscheidung kurz vor dem Ausgleich  - #9


25.02.2019 23:28


harrisking


RB Leipzig-FanRB Leipzig-Fan


Mitglied seit: 06.11.2016

Aktivität:
Beiträge: 1028

Aus Stadionsicht Nähe Eckfahne kein Abseits, Nagelsmanns Aufregung konnte ich absolut verstehen, das muss man laufen lassen. Insgesamt sowohl Brych als auch seine Assistenten mit einem schwachen Tag - leider inzwischen  eher Normalfall als Ausnahme...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseitsentscheidung kurz vor dem Ausgleich  - #10


26.02.2019 01:54


DonkeyShot


1860 München-Fan1860 München-Fan


Mitglied seit: 15.02.2015

Aktivität:
Beiträge: 339

Alter Schwede, richtig üble Spielleitung!!!!
In der Wdh klar zu sehen, niemals Abseits!!
Schulz und Kramaric wären zu zweit allein gegen den TW durch gewesen!!

War übrigens nicht die einzige krasse Fehlentscheidung in solch einer Konstellation:
In der 70. schickt Schulz kontermäßig Kramaric steil und ebenso wird Abseits gepfiffen, obwohl zum Zeitpkt der Ballabgabe Kramaric in der eigenen Hälfte, ergo NICHT Abseits steht bzw. stehen kann!!
Auch hier wäre er frei allein auf den TW durch gewesen...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseitsentscheidung kurz vor dem Ausgleich  - #11


26.02.2019 07:04


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 4637

@mazah

Zitat von mazah
Das war einfach unfassbar schlecht vom Assistenten. Da wird monatelang auf die neue Richtlinie hingewiesen, dass die Fahne lieber unten bleiben soll und der VAR im Notfall korrieren kann.


Das hebt aber die Anweisung nicht auf, sofort zu signalisieren, wenn man sich ABSOLUT sicher ist.

Das gilt für den Hauptschiedsrichter als auch für die Assistenten.
Nur wird dem Assistenten solch ein Wahrnehmungsfehler einfach nicht zugestanden. Dem Ref schon eher.

Ich erinnere mich da an ein CL Spiel von Schalke vor einigen Jahren, wo bei einem Freistoß des Gegners aus dem Halbfeld alle gegnerischen Spieler 10m Abseits stehen (die waren alleine an der Strafraumlinie) und der Treffer ohne Zweifel zählte.
Auch sowas gibt es.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseitsentscheidung kurz vor dem Ausgleich  - #12


26.02.2019 08:09


Hagi01
Hagi01

1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan

Hagi01
Mitglied seit: 24.09.2012

Aktivität:
Beiträge: 5806

@mazah

Zitat von mazah
Das war einfach unfassbar schlecht vom Assistenten. Da wird monatelang auf die neue Richtlinie hingewiesen, dass die Fahne lieber unten bleiben soll und der VAR im Notfall korrieren kann.

Diese Anweisung steht mittlerweile sogar im Regelwerk:
Das verzögerte Anzeigen/Abpfeifen eines Vergehens ist nur in einer sehr klaren Angriffssituation zulässig, d. h., wenn ein Spieler gerade ein Tor erzielt oder ungehindert auf den gegnerischen Strafraum zuläuft.

(S. 101, in der rechts verlinkten PDF Dokumentenseite 103)
Ich habe das Spiel nicht gesehen. War das eine solche sehr klare Angriffssituation?



Fußballzerstörer (Zitat von em-ti auf Transfermarkt.de)


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseitsentscheidung kurz vor dem Ausgleich  - #13


26.02.2019 08:12


harrisking


RB Leipzig-FanRB Leipzig-Fan


Mitglied seit: 06.11.2016

Aktivität:
Beiträge: 1028

@Hagi01

Zitat von Hagi01
Zitat von mazah
Das war einfach unfassbar schlecht vom Assistenten. Da wird monatelang auf die neue Richtlinie hingewiesen, dass die Fahne lieber unten bleiben soll und der VAR im Notfall korrieren kann.

Diese Anweisung steht mittlerweile sogar im Regelwerk:
Das verzögerte Anzeigen/Abpfeifen eines Vergehens ist nur in einer sehr klaren Angriffssituation zulässig, d. h., wenn ein Spieler gerade ein Tor erzielt oder ungehindert auf den gegnerischen Strafraum zuläuft.

(S. 101, in der rechts verlinkten PDF Dokumentenseite 103)
Ich habe das Spiel nicht gesehen. War das eine solche sehr klare Angriffssituation?


Es lag zwar noch relativ viel Wiese zwischen Schulz und dem Tor / Strafraum, aber ein Verteidiger war nicht mehr dazwischen...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseitsentscheidung kurz vor dem Ausgleich  - #14


26.02.2019 08:52


McSteevenson


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 18.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 113

@harrisking

Zitat von harrisking
Zitat von Hagi01
Zitat von mazah
Das war einfach unfassbar schlecht vom Assistenten. Da wird monatelang auf die neue Richtlinie hingewiesen, dass die Fahne lieber unten bleiben soll und der VAR im Notfall korrieren kann.

Diese Anweisung steht mittlerweile sogar im Regelwerk:
Das verzögerte Anzeigen/Abpfeifen eines Vergehens ist nur in einer sehr klaren Angriffssituation zulässig, d. h., wenn ein Spieler gerade ein Tor erzielt oder ungehindert auf den gegnerischen Strafraum zuläuft.

(S. 101, in der rechts verlinkten PDF Dokumentenseite 103)
Ich habe das Spiel nicht gesehen. War das eine solche sehr klare Angriffssituation?


Es lag zwar noch relativ viel Wiese zwischen Schulz und dem Tor / Strafraum, aber ein Verteidiger war nicht mehr dazwischen...


Ich würde sagen bei 9 von 10 solcher Angriffe fällt ein Tor. Vor allem weil Schulz und Kramaric quasi zu zweit auf Gulácsi zulaufen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseitsentscheidung kurz vor dem Ausgleich  - #15


26.02.2019 09:44


erfolgsfan
erfolgsfan

1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan

erfolgsfan
Mitglied seit: 10.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 3517

@Hagi01

Zitat von Hagi01
Ich habe das Spiel nicht gesehen. War das eine solche sehr klare Angriffssituation?
Schon. Da hätte keiner mehr Schulz eingeholt. Ich vermute dass der SRA Kramaric im aktiven Abseits verortet hat aber da habe ich keine sinnhafte Wiederholung zu gesehen.



Zitat von wölfin: "Unsere offizielle Beschreibung lautet übrigens "Bier, High Heels und Herr Gründel""


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseitsentscheidung kurz vor dem Ausgleich  - #16


26.02.2019 12:00


barsky


Hallescher FC-FanHallescher FC-Fan


Mitglied seit: 23.09.2015

Aktivität:
Beiträge: 177

@Hagi01

Zitat von Hagi01
War das eine solche sehr klare Angriffssituation?


Bei beiden Situationen, sollte Eurosport hier das Bild an der richtigen Stelle angehalten haben, war bei Ballannahme von Schulz und Kramaric kein Verteidiger mehr in der Nähe um den jeweiligen Hoffenheimer noch abzufangen bevor diese alleine auf Gulácsi zustürmen
.
Bei Kramaric erster Situation blieben glaub die Verteidiger wegen der gehobenen Fahne kurz nach der Mittellinie stehen. Kramaric war wohl beim Abspiel gerade noch so in der eigenen Hälfte.

Schulz hingegen wurde verteidigt, ließ seinen Gegemspieler aber locker hinter sich und war auch nicht im Abseits. Hier wurde wohl wegen Kramaric gepfiffen, obwohl dieser keinen Zweikampf führt geschweige denn den Ball berührt. Ich glaube, der Linienrichter hat nur gesehen das Kramaric aus abseitsverdächtiger Position zum Ball geht und die Fahne gehoben, das Schulz viel eher am Ball ist hat der garnicht mitbekommen.

Aber eigentlich hast du nicht viel verpasst. Hab selbst nur die zweite Hälfte gesehn, da hatte ich aber teilweise das Gefühl ich schau Ping-Pong oder Volleyball. Beide Teams so um die 50% Passquote in der gegnerischen Hälfte.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseitsentscheidung kurz vor dem Ausgleich  - #17


26.02.2019 17:03


AllesZufall


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 933

@Hagi01

Zitat von Hagi01
Zitat von mazah
Das war einfach unfassbar schlecht vom Assistenten. Da wird monatelang auf die neue Richtlinie hingewiesen, dass die Fahne lieber unten bleiben soll und der VAR im Notfall korrieren kann.

Diese Anweisung steht mittlerweile sogar im Regelwerk:
Das verzögerte Anzeigen/Abpfeifen eines Vergehens ist nur in einer sehr klaren Angriffssituation zulässig, d. h., wenn ein Spieler gerade ein Tor erzielt oder ungehindert auf den gegnerischen Strafraum zuläuft.

(S. 101, in der rechts verlinkten PDF Dokumentenseite 103)
Ich habe das Spiel nicht gesehen. War das eine solche sehr klare Angriffssituation?


Eben das wurde von @Adlerherz und @SCF-Dani vor ziemlich genau einer Woche als regelwidrig und total bescheuert bezeichnet. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseitsentscheidung kurz vor dem Ausgleich  - #18


27.02.2019 15:41


Tobschinski


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 10.11.2013

Aktivität:
Beiträge: 296

@AllesZufall

Zitat von AllesZufall
Eben das wurde von @Adlerherz und @SCF-Dani vor ziemlich genau einer Woche als regelwidrig und total bescheuert bezeichnet. 


In einer Woche kann viel passieren!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseitsentscheidung kurz vor dem Ausgleich  - #19


27.02.2019 16:14


AllesZufall


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 933

@Tobschinski

Zitat von tobschinski
Zitat von AllesZufall
Eben das wurde von @Adlerherz und @SCF-Dani vor ziemlich genau einer Woche als regelwidrig und total bescheuert bezeichnet. 


In einer Woche kann viel passieren!


Aber keine solche Regeländerung. Die gilt mWn schon die ganze Saison. 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseitsentscheidung kurz vor dem Ausgleich  - #20


27.02.2019 23:30


rolli


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 13.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 3742

@erfolgsfan @Hagi01

Zitat von erfolgsfan
Zitat von Hagi01
Ich habe das Spiel nicht gesehen. War das eine solche sehr klare Angriffssituation?
Schon. Da hätte keiner mehr Schulz eingeholt. Ich vermute dass der SRA Kramaric im aktiven Abseits verortet hat aber da habe ich keine sinnhafte Wiederholung zu gesehen.
Schulz erreicht den Ball etwa 30 m linksaußen vor dem Tor, Krmaric läuft auch mit, die nächsten Abwehrspieler etwa 10 m weg. Schulz hätte mit dem Ball nach innen Richtung Tor laufen können und entweder selbst abschließen oder auf Krmaric passen können.

Der LR hatte einfach einen extrem schlechten Tag, hat vorher schon zwei knappe Nichtabseitspositionen, in denen Krmaric alleine aufs Tor zugelaufen wäre, falsch abgewunken. Hier hat ihn wohl irriiterrt, daß auch Krmaric Richtung Ball gelaufen ist.

Wenn ein Stürmer einen schlechten Tag hat und zwei glasklare Torchancen verballert, macht man halt weniger Aufhebens, als wenn ein LR einen schlechten Tag erwischt hat. Sh.. happens. Ist zwar schade, weil das das Spiel wohl entschieden hätte, aber sollte man nicht zu hoch hängen und unter Spielglück bzw. Spielpech verbuchen.

Edit: Die Szene war so klar, daß sie sicher in der Spielberichtswertung des SR-Beobachters extra notiert ist.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

25.02.2019 20:30


22.
Kramaric
89.
Orban

Schiedsrichter

Dr. Felix BrychDr. Felix Brych
Note
3,8
RB Leipzig 4,3   3,6  1899 Hoffenheim 5,8
Mark Borsch
Stefan Lupp
Lasse Koslowski
Günter Perl
René Rohde

Statistik von Dr. Felix Brych

RB Leipzig 1899 Hoffenheim Spiele
12  
  19

Siege (DFL)
5  
  8
Siege (WT)
6  
  10

Unentschieden (DFL)
5  
  3
Unentschieden (WT)
3  
  2

Niederlagen (DFL)
2  
  8
Niederlagen (WT)
3  
  7

Aufstellung

Gulácsi
Konaté
Ilsanker 46.
Orban
Klostermann
Sabitzer
Demme 61.
Laimer
Halstenberg
Poulsen
Cunha 75.
Baumann 
Kaderábek  Gelbe Karte
Adams 
Posch 
Schulz 
Grillitsch 
64. Amiri 
Demirbay 
82. Joelinton 
69. Belfodil 
Kramaric 
Kampl  61.
Adams  46.
Augustin  75.
69. Szalai
82. Nelson
64. Bicakcic

Alle Daten zum Spiel

RB Leipzig 1899 Hoffenheim Schüsse auf das Tor
4  
  4

Torschüsse gesamt
11  
  6

Ecken
6  
  4

Abseits
3  
  8

Fouls
19  
  21

Ballbesitz
49%  
  51%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema