Ball vor dem 1:0 im Aus?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  17. Min.: Ball vor dem 1:0 im Aus? | von SCF-Dani
 Vorschläge der Community
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Richtig entschieden!

War der Ball vor dem 1:0 im Seitenaus? 

KT-Abstimmung

Daumen hoch 13 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 0 x Veto

 Ball vor dem 1:0 im Aus?   - #141


15.09.2019 11:16


Wallmersbacher
Wallmersbacher

1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan

Wallmersbacher
Mitglied seit: 02.02.2014

Aktivität:
Beiträge: 643

@Nike

Zitat von Nike
Auf dem letzten Bild ist für mich zu erkennen, dass der Ball vollständig über der Linie war (diesen Verdacht hatte ich mit dem Zoom auch schon). Somit ein irregulärer Treffer.


Kann man so nicht erkennen, da die Perspektive sehr ungünstig ist.
Tendenz eher ganz knapp auf der Linie.
Nur die Frage ist ob das dann überhaupt relevant im Sinne der Wahren Tabelle ist, weil ja doch noch einige Aktionen dazwischenlagen, oder hab ich den Ablauf grade falsch im Kopf?



"Bader feiert jeden Nichtabstieg des Glubbs wie eine Weltmeisterschaft" (YINvs.YANG)


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ball vor dem 1:0 im Aus?   - #142


15.09.2019 12:10


Nike


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 04.07.2018

Aktivität:
Beiträge: 1159

@Wallmersbacher

- Veto
Zitat von Wallmersbacher
Zitat von Nike
Auf dem letzten Bild ist für mich zu erkennen, dass der Ball vollständig über der Linie war (diesen Verdacht hatte ich mit dem Zoom auch schon). Somit ein irregulärer Treffer.


Kann man so nicht erkennen, da die Perspektive sehr ungünstig ist.
Tendenz eher ganz knapp auf der Linie.

Deshalb meinte ich ja auch für mich
Es ist mir schon klar, dass andere das anders sehen können, die Szene ist ja auch sehr knapp.
Nur die Frage ist ob das dann überhaupt relevant im Sinne der Wahren Tabelle ist, weil ja doch noch einige Aktionen dazwischenlagen, oder hab ich den Ablauf grade falsch im Kopf?

Wie lang war die Zeit zwischen dem (vermeintlichen?) Ball im Aus und dem Tor? War es wirklich der unmittelbar nächste Angriff, welcher nach dieser Aktion zum Tor geführt hat? Ich kann es nicht sagen, da ich die Szene in ihrer Gesamtheit nicht gesehen habe, sondern hier nur bewerte, ob der Ball über der Linie war oder nicht.



Die Grundregeln des Deutschen Schiedsrichterwesens: 1. Auch unabsichtliche Handspiele sind mit Elfmeter zu ahnden. 2. Grobe Fouls mit Verletzungsfolge können als unglücklicher Zusammenstoß ausgelegt werden. Beweis-mit vollständiger Induktion (Regeln werden an beliebigem, festen Spieltag angewendet. In der Bundesliga auch bekannt als Videobeweis.)


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ball vor dem 1:0 im Aus?   - #143


15.09.2019 12:15


BRETTDESZORNS


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 16.09.2018

Aktivität:
Beiträge: 57

Selbe Ballbesitzphase, es folgte 1 Pass, 1 Flanke und 1 Torschuss


Schwer im Nachinein zu entscheiden durch die Bilder, aus dem Spiel heraus wird das aber eher in 9/10 Fällen als Aus abgepfiffen, hier nunmal nicht. Muss man nunmal mit leben



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ball vor dem 1:0 im Aus?   - #144


15.09.2019 12:50


Wallmersbacher
Wallmersbacher

1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan

Wallmersbacher
Mitglied seit: 02.02.2014

Aktivität:
Beiträge: 643

@BRETTDESZORNS

Zitat von BRETTDESZORNS
Selbe Ballbesitzphase, es folgte 1 Pass, 1 Flanke und 1 Torschuss


Schwer im Nachinein zu entscheiden durch die Bilder, aus dem Spiel heraus wird das aber eher in 9/10 Fällen als Aus abgepfiffen, hier nunmal nicht. Muss man nunmal mit leben


Naja gut aber wenn noch ein Pass und dann erst nochmal ne Flanke erfolgte, dann war das zu verteidigen meiner Meinung nach, oder? @kt



"Bader feiert jeden Nichtabstieg des Glubbs wie eine Weltmeisterschaft" (YINvs.YANG)


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ball vor dem 1:0 im Aus?   - #145


15.09.2019 15:48


haifischflossensuppe


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 05.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 1073

- Veto
Sieht nach Aus aus.

Im Gegensatz zum VAR gibt es ja auch Technik, die funktioniert,
z.B. die Torlinientechnik. Wäre ein Leichtes, das auch bei anderen Linien
einzuführen für den Zweifelsfall.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ball vor dem 1:0 im Aus?   - #146


15.09.2019 17:39


Antarex
Antarex

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 01.09.2009

Aktivität:
Beiträge: 2983

MmN nicht zu entscheiden.

Bei solchen Sachen kann man nur all zu leicht daneben liegen.
Die Perspektive kann einem da leicht einen Streich spielen.



Wer reitet so spät durch Wind und Nacht?


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ball vor dem 1:0 im Aus?   - #147


15.09.2019 19:34


bdsfvw
bdsfvw

VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 24.08.2008

Aktivität:
Beiträge: 37

Nicht zu entscheiden

- richtig entschieden
Da es keine klaren auflösenden Bilder gibt, würde ich immer nach „Im Zweifel für das angreifende Team“ entscheiden.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ball vor dem 1:0 im Aus?   - #148


15.09.2019 19:41


swNero


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 02.05.2015

Aktivität:
Beiträge: 30

@haifischflossensuppe

Zitat von haifischflossensuppe
Sieht nach Aus aus.

Im Gegensatz zum VAR gibt es ja auch Technik, die funktioniert,
z.B. die Torlinientechnik. Wäre ein Leichtes, das auch bei anderen Linien
einzuführen für den Zweifelsfall.


Technisch ja, aber ob der Nutzen hier den Aufwand und die vor allem die immensen Kosten rechtfertigen? Meiner Meinung nach absolut nicht. 

Zitat von bdsfvw
Da es keine klaren auflösenden Bilder gibt, würde ich immer nach „Im Zweifel für das angreifende Team“ entscheiden.


.. wieso liest man das hier immer wieder? Sowas gibt es nicht, sondern einfach: "Im Zweifel bleibt die Entscheidung des Schiedsrichters auf dem Platz bestehen, egal ob sie für das angreifende oder das verteidigende Team getroffen wurde".



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ball vor dem 1:0 im Aus?   - #149


16.09.2019 07:23


Exilbock_13
Exilbock_13

1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 03.09.2019

Aktivität:
Beiträge: 8

- richtig entschieden
Habe mir so ziemlich alle Bilder angesehen die ich hierzu finden konnte.
Und klar sagen ob der Ball wirklich mit vollem Umfang ausserhalb des Feldes war kann ich immernoch nicht.
Von daher meines Erachtens richtig entschieden in sofern als das bei einem Einschreiten des VAR ja klar bewiesen werden soll, dass die zunächst vom Schiri-Gespann getroffene Entscheidung falsch war.
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ball vor dem 1:0 im Aus?   - #150


16.09.2019 07:58


rolli


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 13.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 3353

@Dream_liner

- richtig entschieden
Zitat von Dream_liner
Zitat von rolli
Nach den Bildern, die hier vorliegen, ist das aus meiner Sicht nicht entscheidbar. Meine subjektive Tendenz geht hier zu: knapp noch drin.

Welche Bilder der Videoassistent zur Verfügung hatte, ist spekulativ. Immerhin sprach der Reporter von 26 Kameras im Stadion, da dürften auch welche dabei sein, die dem Regisseur des Fernsehsenders nicht zur Verfügung stehen. Ob überhaupt eine Perspektive dabei war für den VAR, die das besser darstellt, als die hier gezeigten Bilder - auch Spekulation.

Bleibt also nur, hin zu nehmen, daß auch in Zeiten des Videobeweises selbst Schwarz-Weiß-Entscheidungen manchmal grau bleiben müssen, bei der ein oder anderen Abseitsentscheidung hatten wir das ja auch schon. Find ich eigentlich beruhigend, daß der menschliche Faktor, bei allem technischen Aufwand, nicht ausgeschaltet werden kann.

Nach der Aktuellen Regelung hat der VAR alle Aufnahmen zur Verfügung die auch dem Zuschauer zur Verfügung gestellt werden. Und aus diesem Aufnahmen ist ja nicht wirklich herauszunehmen was stimmt. Deshalb werde ich auch nicht voten ...
Ja, hat er. Aber darüber hinaus auch noch auf die anderen. Die technische Betreuung liegt nämlich nicht bei der Fernsehregie, sondern bei der Fa., die das Gesamtequipment stellt. Worüber der VAR verfügen kann, könnte wahrscheinlich dann auch wieder ins Zuschauerbild einfließen, aber die Regie hat eben nicht von sich aus Zugriff auf alle Kameras.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ball vor dem 1:0 im Aus?   - #151


16.09.2019 08:01


Sturmgeweihter


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 18.12.2017

Aktivität:
Beiträge: 171

- richtig entschieden
Unmöglich zu entscheiden. Man schaut sich zig Bilder an und jedes Bild lässt einen anderen Schluss zu. Mit den Kameraeinstellungen ist das nicht zu entscheiden und somit im Zweifel für den Angreifer. Also korrekt entschieden.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ball vor dem 1:0 im Aus?   - #152


16.09.2019 09:23


Hagi01
Hagi01

1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan

Hagi01
Mitglied seit: 24.09.2012

Aktivität:
Beiträge: 5521

@Wallmersbacher

Zitat von Wallmersbacher
Zitat von BRETTDESZORNS
Selbe Ballbesitzphase, es folgte 1 Pass, 1 Flanke und 1 Torschuss


Schwer im Nachinein zu entscheiden durch die Bilder, aus dem Spiel heraus wird das aber eher in 9/10 Fällen als Aus abgepfiffen, hier nunmal nicht. Muss man nunmal mit leben


Naja gut aber wenn noch ein Pass und dann erst nochmal ne Flanke erfolgte, dann war das zu verteidigen meiner Meinung nach, oder? @kt

Nur weil es noch zu verteidigen ist, schließt das die Relevanz nicht aus. Die Frage ist, ob die Entscheidung in einem zwingenden Zusammenhang zum Tor steht. Das würde ich hier aufgrund des engen Ablaufs durchaus bejahen.



Fußballzerstörer (Zitat von em-ti auf Transfermarkt.de)


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ball vor dem 1:0 im Aus?   - #153


16.09.2019 09:33


erfolgsfan
erfolgsfan

1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan

erfolgsfan
Mitglied seit: 10.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 3513

@celebhen

Zitat von celebhen
So viele Kameras im Stadion, doch die Wege des Balles sind unergründlich. Da wünscht man sich dann gerne noch ein paar Kameras dazu, ein Hawk-Eye für die Seitenlinie zum Beispiel.
Da ständen Kosten und Nutzen vermutlich ein keinem Verhältnis. Ein Kompromiss wären aber mMn vier Kameras die längs der seitenlinien prositioniert sind damit wenigstens der VAR eine Chance hat was zu erkennen. Das müsste finanziell darstellbar sein.



Zitat von wölfin: "Unsere offizielle Beschreibung lautet übrigens "Bier, High Heels und Herr Gründel""


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ball vor dem 1:0 im Aus?   - #154


16.09.2019 11:34


celebhen


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.08.2019

Aktivität:
Beiträge: 44

@erfolgsfan

- richtig entschieden
Zitat von erfolgsfan
Zitat von celebhen
So viele Kameras im Stadion, doch die Wege des Balles sind unergründlich. Da wünscht man sich dann gerne noch ein paar Kameras dazu, ein Hawk-Eye für die Seitenlinie zum Beispiel.
Da ständen Kosten und Nutzen vermutlich ein keinem Verhältnis.

Das ist mir bewusst. Deshalb war es auch nur ein (sehr wahrscheinlich unerfüllbarer) Wunsch und keine Forderung.



Sei neutral!

Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!

Auf passiv-aggressive Beleidigungen gebe ich keine Antwort, denn das ist mir die Zeit nicht wert. Wer sich mit mir unterhalten will, sollte ein Mindestmaß an Manieren mitbringen.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ball vor dem 1:0 im Aus?   - #155


16.09.2019 11:41


muratti72


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 10.11.2013

Aktivität:
Beiträge: 309

@erfolgsfan

- richtig entschieden
Zitat von erfolgsfan
Zitat von celebhen
So viele Kameras im Stadion, doch die Wege des Balles sind unergründlich. Da wünscht man sich dann gerne noch ein paar Kameras dazu, ein Hawk-Eye für die Seitenlinie zum Beispiel.
Da ständen Kosten und Nutzen vermutlich ein keinem Verhältnis. Ein Kompromiss wären aber mMn vier Kameras die längs der seitenlinien prositioniert sind damit wenigstens der VAR eine Chance hat was zu erkennen. Das müsste finanziell darstellbar sein.


mit vier Kameras würdest du nicht sehr weit kommen bei zweimal 105m. Kommt ja auf die Brennweite an. Da bekommt man kein scharfes Bild hin.
Einen festen Punkt wie ein Tor kann man leicht überwachen, aber keine 52,5m auf einer Höhe von sagen wir mal 5m. Die Torauslinlien wären auch nicht überwacht.
Nur mal zur Info, die Hauptkameras oder die was man z.B. an der Mittellinie sieht wo der Kameramann dahinter sitzt kostet ca. 250.000 Euro pro Stück. Ca. 200.000 alleine das Canon DIGISUPER 95 Objektiv. 30.000 die Kamera, 10.000 das Stativ und noch ein wenig Kleinzeug.  



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ball vor dem 1:0 im Aus?   - #156


16.09.2019 12:36


erfolgsfan
erfolgsfan

1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan

erfolgsfan
Mitglied seit: 10.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 3513

@muratti72

Zitat von muratti72
mit vier Kameras würdest du nicht sehr weit kommen bei zweimal 105m. Kommt ja auf die Brennweite an. Da bekommt man kein scharfes Bild hin.
Einen festen Punkt wie ein Tor kann man leicht überwachen, aber keine 52,5m auf einer Höhe von sagen wir mal 5m. Die Torauslinlien wären auch nicht überwacht.
Nur mal zur Info, die Hauptkameras oder die was man z.B. an der Mittellinie sieht wo der Kameramann dahinter sitzt kostet ca. 250.000 Euro pro Stück. Ca. 200.000 alleine das Canon DIGISUPER 95 Objektiv. 30.000 die Kamera, 10.000 das Stativ und noch ein wenig Kleinzeug.  
Ok, dann ist meine Idee nicht umsetzbar. Danke für die Informationen.



Zitat von wölfin: "Unsere offizielle Beschreibung lautet übrigens "Bier, High Heels und Herr Gründel""


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ball vor dem 1:0 im Aus?   - #157


16.09.2019 16:01


Rechtsverdreher


Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan


Mitglied seit: 06.05.2019

Aktivität:
Beiträge: 2

Kein Aus

- richtig entschieden
Der Linierichter stand direkt dabei und hat den Ball nicht im Aus gesehen. Das bild was SCF-Dani hier zeigt ist vom Fernseher aufgenommen worden, was die Streifen in dem Bild belegen. Von daher kann man es anhand von diesem Foto gar nicht genau beurteilen, da es nicht auf Linienhöhe aufgenommen wurde. Vogelperspektive oder direkte Linienverfolgung wäre die einzige Möglichkeit, um es wirklich richtig zu beurteilen. Oder aber natürlich dem direkt dabei stehenden Linienrichter vertrauen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ball vor dem 1:0 im Aus?   - #158


16.09.2019 19:02


netterwolf1945


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 26.08.2019

Aktivität:
Beiträge: 46

@Rechtsverdreher

- Veto
Zitat von Rechtsverdreher
Der Linierichter stand direkt dabei und hat den Ball nicht im Aus gesehen. Das bild was SCF-Dani hier zeigt ist vom Fernseher aufgenommen worden, was die Streifen in dem Bild belegen. Von daher kann man es anhand von diesem Foto gar nicht genau beurteilen, da es nicht auf Linienhöhe aufgenommen wurde. Vogelperspektive oder direkte Linienverfolgung wäre die einzige Möglichkeit, um es wirklich richtig zu beurteilen. Oder aber natürlich dem direkt dabei stehenden Linienrichter vertrauen.


Habe ich was verpasst, der Linienrichter stand direkt dabei? Du zweifelst das TV-Bild an, weil es nicht auf Linienhöhe aufgenommen wurde und vertraust dem Linienrichter, der den wesentlich schlechteren und von der Linie noch weiter entfernteren Standpunkt/Blickwinkel hat. Ich akzeptiere ja diverse Begründungen, man kann auch unterschiedliche Sichtweisen haben, aber deine ist wirklich unglaublich. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ball vor dem 1:0 im Aus?   - #159


16.09.2019 21:35


Niels110


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 07.10.2012

Aktivität:
Beiträge: 805

Für mich nicht aufzulösen, daher enthalte ich mich hier.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ball vor dem 1:0 im Aus?   - #160


20.09.2019 21:57


Dönerschmecktgut


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 13.09.2019

Aktivität:
Beiträge: 37

- Veto
Für mich noch immer nicht Auflösbar



 Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

-
mehrjo
Hamburger SV-Fan

Nicht aufzulösen...daher weiterlaufen lassen.

-
Stormfalco
Bayern München-Fan

Nicht zweifelsfrei zu erkennen, daher im Notfall nicht eingreifen.

-
Wallmersbacher
1. FC Nürnberg-Fan

Anhand der Bilder würde ich sagen, dass der Ball ganz knapp auf der Linie ist, die Perspektive ist verzerrt.

-
Dreiundnicht
FC Augsburg-Fan

Aus den zur Verfügung stehenden Perspektiven nicht aufzulösen. Im Zweifel läuft das Spiel weiter.

-
lufdbomp
Bayern München-Fan

Es ist nicht zweifelsfrei zu belegen, dass der Ball komplett im Seitenaus war. Somit ist weiter laufen lassen die richtige Entscheidung.

-
Adlerherz
Eintr. Frankfurt-Fan

Die Perspektive kann hier doch sehr täuschen, tendenziell für mich noch drin - allgemein würde ich nur eingreifen, wenn ich mir sicher bin, dass er es nicht ist.

-
Junior
Fortuna Düsseldorf-Fan

Leider nicht aufzulösen, kein Regelverstoß zweifelsfrei erkennbar, daher kein Eingriff.

-
Hagi01
1. FC Nürnberg-Fan

Die Bilder sind qualitativ gut, aber aus ungünstigen Perspektiven. Ich kann nicht sicher sagen, dass der Ball im Aus ist (im Gegenteil, mein Eindruck ist sogar, dass er eher noch drinnen ist), daher: Im Zweifel nicht eingreifen, weiterspielen.

-
erfolgsfan
1899 Hoffenheim-Fan

Kein Bild zeigt den Ball eindeutig im Aus. Da lass ich dann halt laufen...

-
I bin I
Bayern München-Fan

Mit den Bildern die ich habe, nicht aufzulösen, ergo: Laufen lassen.

-
SetOnFire
Fortuna Düsseldorf-Fan

Schrödingers Ball. Ohne Perspektive von oben nicht aufzulösen. Entsprechend nicht eingreifen - Entscheidung korrekt.

-
Schwarzangler
Energie Cottbus-Fan

Ich kann nicht eindeutig belegen, ob der Ball noch im Spiel war, oder er komplett die Seitenauslinie überschritten hat. Weiterlaufen lassen ist wohl die richtige Entscheidung

×

13.09.2019 20:30


16.
Gießelmann
29.
Weghorst

Schiedsrichter

Manuel GräfeManuel Gräfe
Note
3,7
Fortuna Düsseldorf 2,7   3,2  VfL Wolfsburg 5,6
Thomas Stein
Marcel Unger
Michael Bacher
Günter Perl
Christian Fischer

Statistik von Manuel Gräfe

Fortuna Düsseldorf VfL Wolfsburg Spiele
8  
  24

Siege (DFL)
2  
  7
Siege (WT)
2  
  9

Unentschieden (DFL)
1  
  8
Unentschieden (WT)
2  
  7

Niederlagen (DFL)
5  
  9
Niederlagen (WT)
4  
  8

Aufstellung

Steffen
Zimmermann
Ayhan 83.
Bormuth
Gießelmann
Bodzek
Thommy 74.
Baker
Fink 72.
Kownacki
Hennings
Pervan 
Knoche  Gelbe Karte
Guilavogui 
Tisserand 
William 
Gerhardt 
Arnold 
Roussillon 
69. Mehmedi 
Weghorst  Gelbe Karte
90. Brekalo 
Zimmer  74.
Adams  83.
Karaman  72.
69. Klaus
90. Joao Victor

Alle Daten zum Spiel

Fortuna Düsseldorf VfL Wolfsburg Schüsse auf das Tor
3  
  6

Torschüsse gesamt
8  
  9

Ecken
3  
  8

Abseits
1  
  1

Fouls
7  
  15

Ballbesitz
47%  
  53%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema