Baumgart über Stieler: „Respekt bedeutet auch, sich den Scheiß anzugucken“

 Baumgart über Stieler: „Respekt bedeutet auch, sich den Scheiß anzugucken“  - #1


03.02.2021 09:40


imago1000600593h_1612341789.jpg

Baumgart über Stieler: „Respekt bedeutet auch, sich den Scheiß anzugucken“

DFB begründet zweifelhafte Entscheidung 

News lesen ...


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Baumgart über Stieler: „Respekt bedeutet auch, sich den Scheiß anzugucken“  - #2


03.02.2021 12:10


Runner-King


1860 München-Fan1860 München-Fan


Mitglied seit: 29.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 655

Klarer Fall von Arroganz und Unvermögen der Beteiligten. Da braucht man auch keinen VAR. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Baumgart über Stieler: „Respekt bedeutet auch, sich den Scheiß anzugucken“  - #3


03.02.2021 12:15


Neon


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.03.2011

Aktivität:
Beiträge: 5940

Warum Unvermögen? Die Entscheidung war ja korrekt, wie er sie politisch verkauft hat war meiner Meinung nach ungeschickt



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Baumgart über Stieler: „Respekt bedeutet auch, sich den Scheiß anzugucken“  - #4


03.02.2021 14:16


toni21


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 14.12.2009

Aktivität:
Beiträge: 1045

Der Autor sollte mal bitte die Regeln richtig lesen, und nicht nur einen Teil, der ihm gerade in den Kram passt!

Die Abwehraktion ist nämlich eindeutig in den Regeln erklärt.

"Abwehraktion (→ Save) Handlung, bei der ein Spieler den Ball, der aufs oder sehr nah zum Tor geht, mit irgendeinem Körperteil außer mit den Händen/Armen (ausgenommen der Torhüter im eigenen Strafraum) abwehrt oder abzuwehren versucht."

Und von aufs Tor, oder sehr nah aufs Tor kann ja wohl keine Rede sein.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Baumgart über Stieler: „Respekt bedeutet auch, sich den Scheiß anzugucken“  - #5


04.02.2021 10:11


McSquarepants


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 23.11.2014

Aktivität:
Beiträge: 225

@toni21

Zitat von toni21
Und von aufs Tor, oder sehr nah aufs Tor kann ja wohl keine Rede sein.


Ist eine Frage der Definition von "sehr nah aufs Tor". Ist das räumlich, zeitlich oder situativ gemeint? Das wird im Regeltext nirgendwo erklärt, lässt somit mehrere Interpretationen zu.

Räumlich passiert es an der Mittellinie, somit kann es keine räumlich entferntere Abseitssituation geben. Das ist wohl auch das, was viele aus der Regel lesen.
Aber situativ (der Ballempfänger erzielt das Tor) und zeitlich (nach 4-5 Sekunden fällt das Tor) ist das schon sehr nah am Tor. Situatitv kann es nichmal eine Situation geben, die näher am Tor ist.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Baumgart über Stieler: „Respekt bedeutet auch, sich den Scheiß anzugucken“  - #6


04.02.2021 11:03


toni21


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 14.12.2009

Aktivität:
Beiträge: 1045

@McSquarepants

Zitat von McSquarepants
Zitat von toni21
Und von aufs Tor, oder sehr nah aufs Tor kann ja wohl keine Rede sein.


Ist eine Frage der Definition von "sehr nah aufs Tor". Ist das räumlich, zeitlich oder situativ gemeint? Das wird im Regeltext nirgendwo erklärt, lässt somit mehrere Interpretationen zu.

Räumlich passiert es an der Mittellinie, somit kann es keine räumlich entferntere Abseitssituation geben. Das ist wohl auch das, was viele aus der Regel lesen.
Aber situativ (der Ballempfänger erzielt das Tor) und zeitlich (nach 4-5 Sekunden fällt das Tor) ist das schon sehr nah am Tor. Situatitv kann es nichmal eine Situation geben, die näher am Tor ist.


Es ist räumlich. In der Regel steht:"einen Ball, der ins oder sehr nah ans Tor geht". Gemeint ist damit ein Torschuss. Keine Flanke und kein Pass (ausgenommen natürlich die angerutschten, die ungewollt direkt aufs Tor kommen). Der Pass auf Haaland hat ja nicht im entferntesten die Chance ins Tor zu gehen. Er geht auch nicht knapp am Tor vorbei.
Und das "sehr nah" gibt es wahrscheinlich auch nur, damit niemand mit der Begründung "der wäre ja gar nicht ins Tor gegangen" protestieren kann.
Die gringfügig unterschiedliche Wortwahl beruht darauf, das der Text aus dem ersten Beitrag aus dem Glossar und der aus dem zweiten aus der Regel direkt entnommen ist.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Baumgart über Stieler: „Respekt bedeutet auch, sich den Scheiß anzugucken“  - #7


05.02.2021 11:13


objektivIstSubjektiv


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 31.10.2020

Aktivität:
Beiträge: 292

@toni21

Zitat von toni21
Der Autor sollte mal bitte die Regeln richtig lesen, und nicht nur einen Teil, der ihm gerade in den Kram passt!

Sorry, aber dieser Autor sah ja nicht mal eine RIchtungsänderung, die es aber sichtlich gegegeben hat. Was erwartest du also?

Die Meldung soll Stimmung machen, mehr nicht. Typischer Click-Bait-Müll halt. 

Und Baumgart sollte den Ball mal etwas flach halten, weil es einfach keinen Grund gab, sich das anzuschauen für Stieler. Mit Respekt hat das wenig zu tun.

Traurig, dass das Geheule über vermeintliche Fehlentscheidungen nur dann so groß ist, wenn man sich selbst benachteiligt fühlt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Baumgart über Stieler: „Respekt bedeutet auch, sich den Scheiß anzugucken“  - #8


05.02.2021 11:15


objektivIstSubjektiv


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 31.10.2020

Aktivität:
Beiträge: 292

@Runner-King

Zitat von Runner-King
Klarer Fall von Arroganz und Unvermögen der Beteiligten. Da braucht man auch keinen VAR. 

Stimmt, den brauchte man hier nicht, weil Stieler erstaunlicherweise im Spiel schon laut Regeln korrekt entschieden hatte.

Nicht die Entscheidung ist das Problem, sondern die Reglen. Aber erstaunlich, dass dann Leute, die das nicht verstehen, selbst von Arroganz und Unvermögen anderer sprechen.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Baumgart über Stieler: „Respekt bedeutet auch, sich den Scheiß anzugucken“  - #9


06.02.2021 10:43


Stern des Südens


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 19.12.2019

Aktivität:
Beiträge: 273

Das sehe ich anders.
Selbst wenn es das Regelwerk hergibt.
Ich kenne keine einzige Szene in der so entschieden wurde. Weder national noch international und falls jemand eine ähnliche Szene seit Einführung des VAR hat, dann möge er diese bitte hier drin verlinken oder einstellen.

In den allermeisten Abseitsentscheidungen könnte doch argumentiert werden, dass ein Abwehrspieler den Ball noch zu spielen oder abzufangen versucht, zumindest aber versucht auf den Ball zu gehen.

Wurde das aber bisher so interpretiert??
Meines Wissens nein!

Ausgerechnet Stieler soll nun der Hüter des heiligen Grals sein und als einziger diese krumme Formulierung im Regelwerk richtig ausgelegt haben?

Ich habe da meine Zweifel.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Baumgart über Stieler: „Respekt bedeutet auch, sich den Scheiß anzugucken“  - #10


06.02.2021 12:47


Esox


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.11.2010

Aktivität:
Beiträge: 2351

@Stern des Südens

Zitat von Stern des Südens
Das sehe ich anders.
Selbst wenn es das Regelwerk hergibt.
Ich kenne keine einzige Szene in der so entschieden wurde. Weder national noch international und falls jemand eine ähnliche Szene seit Einführung des VAR hat, dann möge er diese bitte hier drin verlinken oder einstellen.

In den allermeisten Abseitsentscheidungen könnte doch argumentiert werden, dass ein Abwehrspieler den Ball noch zu spielen oder abzufangen versucht, zumindest aber versucht auf den Ball zu gehen.

Wurde das aber bisher so interpretiert??
Meines Wissens nein!

Ausgerechnet Stieler soll nun der Hüter des heiligen Grals sein und als einziger diese krumme Formulierung im Regelwerk richtig ausgelegt haben?

Ich habe da meine Zweifel.

Mal auf die Schnelle:
https://youtu.be/8WY_anMHmmg?t=112
https://www.youtube.com/watch?v=5nlRaR8yeaU&feature=youtu.be
https://www.youtube.com/watch?v=0IhCC171IcY&feature=youtu.be
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Baumgart über Stieler: „Respekt bedeutet auch, sich den Scheiß anzugucken“  - #11


09.02.2021 13:15


rorih


1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan


Mitglied seit: 02.09.2013

Aktivität:
Beiträge: 18

Wenn der VAR sagt, die Bilder sind scheiße, ich erkenn da nix -
dann braucht der SR sich das auch nicht anschauen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Jetzt Registrieren

Noch keinen Account?
Jetzt registrieren und alle Vorteile der Mitgliedschaft erhalten: Mitdiskutieren, über strittige Szenen abstimmen, Schiedsrichter benoten und vieles mehr!
» Jetzt registrieren
Nutzungsbedingungen
» Jetzt lesen

Benachrichtigungshinsweise

Erwähne das gesamte Kompetenzteam
@kt oder @kompetenzteam
Erwähne alle Moderatoren
@mods
Erwähne alle Administratoren
@admins
Erwähne das Technikteam
@technik

Teile dieses Thema