Bei Klub-WM in Katar: Zusätzliche Auswechslung bei Kopfverletzungen

 Bei Klub-WM in Katar: Zusätzliche Auswechslung bei Kopfverletzungen   - #1


08.01.2021 14:08


imago0046486772h_1610111333.jpg

Bei Klub-WM in Katar: Zusätzliche Auswechslung bei Kopfverletzungen

„Ungeachtet der bereits erfolgten Auswechslungen“

News lesen ...


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Bei Klub-WM in Katar: Zusätzliche Auswechslung bei Kopfverletzungen   - #2


08.01.2021 21:28


satomi


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 30.03.2014

Aktivität:
Beiträge: 939

@

Zitat von
„Ungeachtet der bereits erfolgten Auswechslungen“

Ich rechne mit einer für WM/EM's Rekordzahl an Kopfverletzungen, die keine Auswirkung auf das darauffolgende Spiel haben.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Bei Klub-WM in Katar: Zusätzliche Auswechslung bei Kopfverletzungen   - #3


10.01.2021 10:17


Runner-King


1860 München-Fan1860 München-Fan


Mitglied seit: 29.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 627

Und (fast) alle ereignen sich bei knappen Spielständen kurz vor Ende des Spiels ...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Bei Klub-WM in Katar: Zusätzliche Auswechslung bei Kopfverletzungen   - #4


10.01.2021 10:22


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 8579

Ich glaube nicht, dass ein bestimmter Spieler (es sollten ja nicht die Top Spieler der Mannschaft sein) so einfach und bewusst eine "Kopfverletzung" vorspielen kann. Hierzu müsste der Gegner mitspielen wie bspw. mit einem Arm im Gesicht oder Kopf an Kopf. Auch leichtere Kontakte kommen dabei nicht in Betracht, da es nur für Gehirnerschütterungen (und den Verdacht darauf) gelten soll, recht ähnlich wie bei der NFL. 



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Bei Klub-WM in Katar: Zusätzliche Auswechslung bei Kopfverletzungen   - #5


20.01.2021 09:20


objektivIstSubjektiv


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 31.10.2020

Aktivität:
Beiträge: 190

@SCF-Dani

Zitat von SCF-Dani
Ich glaube nicht, dass ein bestimmter Spieler (es sollten ja nicht die Top Spieler der Mannschaft sein) so einfach und bewusst eine "Kopfverletzung" vorspielen kann. Hierzu müsste der Gegner mitspielen 

Wobei man sich auch verletzen kann, wenn man mit einem Mannschaftskollegen zusammenstößt.

Und ob sich ein Missbrauch der Regel lohnt bei eh schon fünf Wechseln? In Worten nochmal: fünf. In Zahlen: 5.
Das ist schon die halbe Mannschaft.

Hier geht es im Übrigen auch nicht darum, sterbende Spieler auswechseln zu können, sondern bei Verdacht einer Kopfverletzung den Spieler auswechseln zu können. Insofern brauchft sich auch niemand bestätigt fühlen, wenn dann ein Spieler im nächsten Spiel wieder aufläuft.

@Runner-King: Stimmt Kramer im WM-Finale 2014. War auch echt extrem am Ende des Spiels...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Bei Klub-WM in Katar: Zusätzliche Auswechslung bei Kopfverletzungen   - #6


20.01.2021 09:36


Zirkusaffe


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 10.08.2013

Aktivität:
Beiträge: 2389

Super Sache und längst überfällig - bleibt hoffentlich in Zukunft nicht auf die Klub-WM beschränkt. Mir stellen sich immer die Nackenhaare auf, wenn Spieler nach Kopfverletzungen einfach so weiterspielen. Das ganze muss ernst genommen werden. Einen drohenden Missbrauch sehe ich nicht, ansonsten kann man mit so einer Einstellung zu Neuerungen aber auch ewiggestrig im Stillstand verbleiben.



++++ Redbull verleiht Flügel - Leipzig gibt Außenstürmer ab ++++


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Bei Klub-WM in Katar: Zusätzliche Auswechslung bei Kopfverletzungen   - #7


20.01.2021 12:15


Harrygator


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 27.02.2012

Aktivität:
Beiträge: 4277

@objektivIstSubjektiv

Zitat von objektivistSubjektiv
Zitat von SCF-Dani
Ich glaube nicht, dass ein bestimmter Spieler (es sollten ja nicht die Top Spieler der Mannschaft sein) so einfach und bewusst eine "Kopfverletzung" vorspielen kann. Hierzu müsste der Gegner mitspielen 

Wobei man sich auch verletzen kann, wenn man mit einem Mannschaftskollegen zusammenstößt.

Und ob sich ein Missbrauch der Regel lohnt bei eh schon fünf Wechseln? In Worten nochmal: fünf. In Zahlen: 5.
Das ist schon die halbe Mannschaft.


Aber diese 5 Wechsel dürfen doch nur auf 3x verteilt werden. Da die gleiche Anzahl an Wechselunterbrechungen keinen Zeitvorteil bringt (Doppelwechsel dauern nur unwesentlich länger als Einzelwechsel), ist wohl die Sorge hier im Thread, dass man mit diesen zusätzlichen Wechseln einfach nur Zeit von der Uhr nimmt.

Diese Gefahr halte ich für nicht übermäßig hoch. Es spielen ja keine spanischen und italienischen Vereine mit Dem könnte man ohnehin sehr leicht entgegenwirken, wenn solche Wechsel einfach sehr konsequent nachgespielt würden.



Gott mit dir, du Land der Bayern, deutsche Erde, Vaterland! Über deinen weiten Gauen ruhe seine Segenshand! Er behüte deine Fluren, schirme deiner Städte Bau und erhalte dir die Farben seines Himmels - Weiß und Blau!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Bei Klub-WM in Katar: Zusätzliche Auswechslung bei Kopfverletzungen   - #8


20.01.2021 20:00


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 8579

@Harrygator

Zitat von Harrygator
Zitat von objektivistSubjektiv
Zitat von SCF-Dani
Ich glaube nicht, dass ein bestimmter Spieler (es sollten ja nicht die Top Spieler der Mannschaft sein) so einfach und bewusst eine "Kopfverletzung" vorspielen kann. Hierzu müsste der Gegner mitspielen 

Wobei man sich auch verletzen kann, wenn man mit einem Mannschaftskollegen zusammenstößt.

Und ob sich ein Missbrauch der Regel lohnt bei eh schon fünf Wechseln? In Worten nochmal: fünf. In Zahlen: 5.
Das ist schon die halbe Mannschaft.


Aber diese 5 Wechsel dürfen doch nur auf 3x verteilt werden. Da die gleiche Anzahl an Wechselunterbrechungen keinen Zeitvorteil bringt (Doppelwechsel dauern nur unwesentlich länger als Einzelwechsel), ist wohl die Sorge hier im Thread, dass man mit diesen zusätzlichen Wechseln einfach nur Zeit von der Uhr nimmt.

Diese Gefahr halte ich für nicht übermäßig hoch. Es spielen ja keine spanischen und italienischen Vereine mit Dem könnte man ohnehin sehr leicht entgegenwirken, wenn solche Wechsel einfach sehr konsequent nachgespielt würden.

Nachdem es bei einer Kopfverletzung sowieso eine Behandlungsunterbrechung geben wird, wird hier der Wechsel dazu auch nicht viel mehr Zeit in Anspruch nehmen. Auch aus dem Gesichtspunkt wäre ein Missbrauch demnach nicht attraktiv



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Bei Klub-WM in Katar: Zusätzliche Auswechslung bei Kopfverletzungen   - #9


20.01.2021 21:21


Harrygator


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 27.02.2012

Aktivität:
Beiträge: 4277

@SCF-Dani

Zitat von SCF-Dani
Nachdem es bei einer Kopfverletzung sowieso eine Behandlungsunterbrechung geben wird, wird hier der Wechsel dazu auch nicht viel mehr Zeit in Anspruch nehmen. Auch aus dem Gesichtspunkt wäre ein Missbrauch demnach nicht attraktiv


Stimmt, logisch. Unter dem Gesichtspunkt ist die Zeitspielgefahr ohnehin vernachlässigbar und die Regelung mMn ne gute Sache.



Gott mit dir, du Land der Bayern, deutsche Erde, Vaterland! Über deinen weiten Gauen ruhe seine Segenshand! Er behüte deine Fluren, schirme deiner Städte Bau und erhalte dir die Farben seines Himmels - Weiß und Blau!


 Melden
 Zitieren  Antworten


Jetzt Registrieren

Noch keinen Account?
Jetzt registrieren und alle Vorteile der Mitgliedschaft erhalten: Mitdiskutieren, über strittige Szenen abstimmen, Schiedsrichter benoten und vieles mehr!
» Jetzt registrieren
Nutzungsbedingungen
» Jetzt lesen

Benachrichtigungshinsweise

Erwähne das gesamte Kompetenzteam
@kt oder @kompetenzteam
Erwähne alle Moderatoren
@mods
Erwähne alle Administratoren
@admins
Erwähne das Technikteam
@technik

Teile dieses Thema