Bewertung Schiri Marco Fritz

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
  33. Min.: Abseits beim 0:1? | von SCF-Dani
 Allgemeine Themen
  Notbremse von Czichos gegen Heller? | von haifischflossensuppe
  Bewertung Schiri Marco Fritz | von haifischflossensuppe
  Fehler bei der Schiedsrichteransetzung? | von Funkemariesche

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Bewertung Schiri Marco Fritz  - #1


26.04.2019 21:14


haifischflossensuppe


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 05.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 988

Tja, erneut eine absolute Katastrophe!
Wieder nichts spielentscheidendes, aber ingesamt übelste Zufallspfiffe.

Der Reihe nach:
Fritz zunächst mit sehr großzügiger Linie. Die vermeintliche Notbremse von Czichos nicht gepfiffen, was dann durch die Bewertung der nächsten Szenen auch völlig in Ordnung war. Denn in den Minuten danach winkt er zwei deutlich härtere Fouls der Darmstädter gegen Köln ebenfalls durch. Wenn er jetzt diese Linie durchhält, dann kann es ein unterhaltsames Spiel ohne viele Unterbrechungen geben.
Aber: irgendwann muss man halt auch gewisse Sachen dann trotzdem pfeifen. Ein Darmstädter kommt gegen Clemens deutlich zu spät. Keine Absicht aber in der Intensität und dem Tempo muss das zwingend Gelb sein. Clemens muss dann mit vermutlich schwerer Knieverletzung runter.
Danach ist es dann purer Zufall, was der Schiri pfeift. Härteste Fouls werden durchgewunken. Lappalien werden abgepfiffen. Die Gelben für Holland und Drexler sind ein Witz - beide müssen danach dann aber auch, wenn sie schon Gelb haben, mit Gelb-Rot runter. Holland wegen mehrerer Fouls und Drexler wegen höhnischen Beifallklatschens.

Das war leider überhaupt keine Linie, außer in den ersten 20 Minuten.
Note: 5



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Bewertung Schiri Marco Fritz  - #2


26.04.2019 21:27


kallinski


SV Darmstadt 98-FanSV Darmstadt 98-Fan


Mitglied seit: 25.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 100

... und wenn man dann noch die unverhätlnismäßigen 4 Minuten Nachspielzeit sieht, die künstlich auf fast 5 aufgeblasen wurden, können einem auch Zweifel an der Unparteilichkeit kommen ...

@haifischflossensuppe

Sei mir nicht böse, aber es hat schon einen Grund warum die Lilien in der Fairnesstabelle ganz weit oben steht. Ich habe weitaus mehr Fouls auf kölner Seite gesehen als andersrum und an der Verletzung von Clemens kannst du Holland wirklich keine Schuld geben.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Bewertung Schiri Marco Fritz  - #3


26.04.2019 21:31


haifischflossensuppe


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 05.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 988

@kallinski

Zitat von kallinski
... und wenn man dann noch die unverhätlnismäßigen 4 Minuten Nachspielzeit sieht, die künstlich auf fast 5 aufgeblasen wurden, können einem auch Zweifel an der Unparteilichkeit kommen ...

@haifischflossensuppe

Sei mir nicht böse, aber es hat schon einen Grund warum die Lilien in der Fairnesstabelle ganz weit oben steht. Ich habe weitaus mehr Fouls auf kölner Seite gesehen als andersrum und an der Verletzung von Clemens kannst du Holland wirklich keine Schuld geben.


Ich habe nicht gesagt, dass Darmstadt mehr gefoult hat.
Und ich habe Holland keine Absicht unterstellt - dennoch wenn man so reinsprintet und nur den Gegner und null Ball trifft, dann ist das klar Gelb
Aber am Ende war das schon einiges, was Darmstadt veranstaltet hat. Verständlich - da man natürlich die drei Punkte holen wollte.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Bewertung Schiri Marco Fritz  - #4


26.04.2019 21:44


kallinski


SV Darmstadt 98-FanSV Darmstadt 98-Fan


Mitglied seit: 25.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 100

Nein das hast du auch nicht, ich meinte vielmehr, dass ich auch kein ausgeglichenes Foulverhältnis gesehen habe, sondern das gerade in der Schlussphase Köln weitaus öfter und härter über die Stränge geschlagen hat.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Bewertung Schiri Marco Fritz  - #5


26.04.2019 22:32


FC International


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 26.04.2015

Aktivität:
Beiträge: 139

Da die Schiris diese Saison doch dazu angehalten sind Zeitspiel mehr nachspielen zu lassen als die letzten Jahre fand ich die 4 Minuten sicherlich gerechtfertigt, schon nach dem (glücklichen) 1 zu 0 fing Darmstadt an auf Zeit zu spielen und hat nicht mehr damit aufgehört.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Bewertung Schiri Marco Fritz  - #6


26.04.2019 22:47


Nikva


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 16.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 239

@kallinski

Zitat von kallinski
... und wenn man dann noch die unverhätlnismäßigen 4 Minuten Nachspielzeit sieht, die künstlich auf fast 5 aufgeblasen wurden, können einem auch Zweifel an der Unparteilichkeit kommen ...

@haifischflossensuppe

Sei mir nicht böse, aber es hat schon einen Grund warum die Lilien in der Fairnesstabelle ganz weit oben steht. Ich habe weitaus mehr Fouls auf kölner Seite gesehen als andersrum und an der Verletzung von Clemens kannst du Holland wirklich keine Schuld geben.


Das ist ein Scherz oder?

Darmstadt hat nur auf Zeit gespielt. Am Ende hat sich ja nicht mal mehr ein Spieler zum Einwurf bewegt, weil man keinen Bock mehr hat. Fritz hat da die ganze Zeit zugeguckt. Einzig als Dursun sich gar nicht bewegte, gab es eine Gelbe, was ihn dann aber nicht daran hinderte langsamer als ein Landschildkröte vom Platz zu gehen. Zur Verteidigung von Fritz kann man höchstens sagen, dass er natürlich keinen Spieler für Zeitspiel verwahnen kann, wenn niemand mehr zum Einwurf oder Freistoß geht.
Die vier Minuten waren eher das absolute Minimum.

Dass sie in der Fairplaytabelle oben stehen sollen, hat man heute nicht gesehen. Clemens wird zum Saisonaus getreten, es gibt nicht mal mehr einen Freistoß. Schmitz wird böse umgetreten, es gibt nur Gelb. Geis hat mindestens zweimal erwischt.

Die Zweikampfbewertung hätte man auch durch einen Münzwurf ersetzen können, vermutlich wären im Mittel bessere Entscheidungen rausgekommen.
Cordoba wird in jedem Zweikampf in bester Ringermanier umklammert, einmal reicht ein Halten nicht aus und das Beinstellen in zentraler Position vorm Sechszehner wird auch nicht gepiffen.
Marco Fritz war vielleicht der Einzige, der heute noch schlechter war als manche Kölner.

Am Ende noch Respekt an Feuer Fernandes. Ohne ihne wäre das Spiel wohl anders ausgegangen, für mich der Spieler des Spiels und der Grund, dass Darmstadt die drei Punkte mitnehmen darf.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Bewertung Schiri Marco Fritz  - #7


26.04.2019 23:01


kallinski


SV Darmstadt 98-FanSV Darmstadt 98-Fan


Mitglied seit: 25.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 100

@Nikva

Zitat von nikva
Zitat von kallinski
... und wenn man dann noch die unverhätlnismäßigen 4 Minuten Nachspielzeit sieht, die künstlich auf fast 5 aufgeblasen wurden, können einem auch Zweifel an der Unparteilichkeit kommen ...

@haifischflossensuppe

Sei mir nicht böse, aber es hat schon einen Grund warum die Lilien in der Fairnesstabelle ganz weit oben steht. Ich habe weitaus mehr Fouls auf kölner Seite gesehen als andersrum und an der Verletzung von Clemens kannst du Holland wirklich keine Schuld geben.


Das ist ein Scherz oder?


Nö.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Bewertung Schiri Marco Fritz  - #8


26.04.2019 23:13


Dream_liner


Hamburger SV-FanHamburger SV-Fan


Mitglied seit: 25.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 789

@kallinski

Zitat von kallinski
Zitat von nikva
Zitat von kallinski
... und wenn man dann noch die unverhätlnismäßigen 4 Minuten Nachspielzeit sieht, die künstlich auf fast 5 aufgeblasen wurden, können einem auch Zweifel an der Unparteilichkeit kommen ...

@haifischflossensuppe

Sei mir nicht böse, aber es hat schon einen Grund warum die Lilien in der Fairnesstabelle ganz weit oben steht. Ich habe weitaus mehr Fouls auf kölner Seite gesehen als andersrum und an der Verletzung von Clemens kannst du Holland wirklich keine Schuld geben.


Das ist ein Scherz oder?


Nö.

Es wurden sehr viele Fortsetzungen sehr stark verzögert. Sehr gerne war der Abstoß vom Torwart gesehen bzw das lange festhalten des Balles. Dazu waren Spielerwechsel(die sehr lange gedauert haben) und Tore. Die 4 minuten waren gerechtfertigt. Und vor alle auf 5min gegangen da Dursun sich mehr oder minder Weigert den Platz zu verlassen. Alleine der Wechsel hat schon fast eine Minute der Nachspielzeit geklaut.

@haifischflossensuppe Drexler hat auch wegen der Häufigkeit seiner kleineren Vergehen die Gelbe bekommen, der Arm ging defentiv richtung Gegenspieler also ist das insgesamt ok. Bei Holland weiss ich erlich gesagt auch nicht warum die Gelbe sein musste.
Die algemeine Zweikampf bewertung ging mal von viel laufen lassen zu etwas genauer und auf einmal lässt er drüber halten wieder laufen.
Interesannt fand ich die Gelbe Karte fürs drüber halten, erst als der Spieler länger liegen geblieben ist gab es Gelb. Keine 5min später genau das selbe Foul nur der Spieler steht schnell wieder auf und es gibt nichts.

Defentive ist Fernandes Spieler des Spieles. Ohne ihn wären da wohl 5 Dinger drin gewesen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Bewertung Schiri Marco Fritz  - #9


26.04.2019 23:35


Bogdan Rosentreter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 04.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 1661

@kallinski

Zitat von kallinski
Nein das hast du auch nicht, ich meinte vielmehr, dass ich auch kein ausgeglichenes Foulverhältnis gesehen habe, sondern das gerade in der Schlussphase Köln weitaus öfter und härter über die Stränge geschlagen hat.


Nur zur Widerlegung und Ergänzung die Foulstatistik:
Köln: 11 Fouls
Darmstadt: 13 Fouls

Das sagt natürlich nichts über die Härte der Fouls und über eventuelle persönliche Strafen aus, aber dasss Köln "weitaus öfter" über "die Strenge geshclagen" habe, ist nicht korrekt.



Et kütt, wie et kütt!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Bewertung Schiri Marco Fritz  - #10


26.04.2019 23:49


SetOnFire
SetOnFire

Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan

SetOnFire
Mitglied seit: 15.04.2013

Aktivität:
Beiträge: 1096

@Bogdan Rosentreter
Die Zahlen liefer der Kicker genau andersherum.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Bewertung Schiri Marco Fritz  - #11


27.04.2019 01:24


Gimlin
Gimlin

1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan

Gimlin
Mitglied seit: 12.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 2131

@kallinski

Zitat von kallinski
... und wenn man dann noch die unverhätlnismäßigen 4 Minuten Nachspielzeit sieht, die künstlich auf fast 5 aufgeblasen wurden, können einem auch Zweifel an der Unparteilichkeit kommen ...


Hat natürlich rein gar nichts mit dem ausgiebigen Darmstädter Zeitspiel zu tun, welches schon in Halbzeit 1 los ging und in Halbzeit zwei ab Wiederanpfiff ohne Pause praktiziert wurde und im Verlauf der zweiten Halbzeit von Fritz bestimmt 8x angemahnt wurde.
Dass es in der Nachspielzeit sogar noch eine Gelbe Karte wegen Zeitspiels gibt und sich die Nachspielzeit entsprechend verlängert hat, geschenkt.
Sowas wie von Dursun hab ich auch lang nicht mehr gesehen. Will erst nicht vom Feld gehen. Sieht dafür Gelb. Rennt dann noch weiter weg von der Bank um mit dem Schiri zu diskutieren. Dreht dann klatschend Richtung Fans ab und schleicht dann Richtung Bank. Aber nach diesem gefühlt ewigen Schauspiel hat er sich ja immerhin entschuldigt (das ist dann vermutlich das Fair-Play ).  Schade, dass es in der Bundesliga nicht vorgesehen ist, aber in den unteren Ligen wäre er da definitiv vom Platz geflogen. 



Berti Vogts : >> Die Kroaten sollen ja auf alles treten, was sich bewegt - da hat unser Mittelfeld ja nichts zu befürchten.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Bewertung Schiri Marco Fritz  - #12


27.04.2019 01:31


Gimlin
Gimlin

1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan

Gimlin
Mitglied seit: 12.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 2131

@Nikva

Zitat von nikva

Die Zweikampfbewertung hätte man auch durch einen Münzwurf ersetzen können, vermutlich wären im Mittel bessere Entscheidungen rausgekommen.
Cordoba wird in jedem Zweikampf in bester Ringermanier umklammert, einmal reicht ein Halten nicht aus und das Beinstellen in zentraler Position vorm Sechszehner wird auch nicht gepiffen.
Marco Fritz war vielleicht der Einzige, der heute noch schlechter war als manche Kölner.


Ich kann das allgemein nicht beurteilen. Die Entscheidungen von Fritz vor meiner Ecke des Stadions waren aber teilweise sehr klar daneben. Ich finde man sieht selten so offensichtliche Fehler. Eine Ecke für Köln war komplett verkehrt. Bei einer Aktion gegen Cordoba zeigt Fritz Ball gespielt an, der Ball war nur gefühlte 150cm vom Ort des Geschehens entfernt.
Was Terodde kurz vor Schluss im 16er abgepfiffen bekommen hat, würde mich auch mal interessieren. Da war aus meiner Position mit bester Sicht überhaupt gar nichts zu erkennen. 
 



Berti Vogts : >> Die Kroaten sollen ja auf alles treten, was sich bewegt - da hat unser Mittelfeld ja nichts zu befürchten.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Bewertung Schiri Marco Fritz  - #13


27.04.2019 08:26


kallinski


SV Darmstadt 98-FanSV Darmstadt 98-Fan


Mitglied seit: 25.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 100

@Bogdan Rosentreter

Zitat von Bogdan Rosentreter
Zitat von kallinski
Nein das hast du auch nicht, ich meinte vielmehr, dass ich auch kein ausgeglichenes Foulverhältnis gesehen habe, sondern das gerade in der Schlussphase Köln weitaus öfter und härter über die Stränge geschlagen hat.


Nur zur Widerlegung und Ergänzung die Foulstatistik:
Köln: 11 Fouls
Darmstadt: 13 Fouls

Das sagt natürlich nichts über die Härte der Fouls und über eventuelle persönliche Strafen aus, aber dasss Köln "weitaus öfter" über "die Strenge geshclagen" habe, ist nicht korrekt.


Kenne deine Zählweise oder Quelle nicht, aber der Kicker sagt:

Köln 14 Fouls, Darmstadt 11 ...

Nur zur Widerlegung deiner Aussage ...

Und wegen dem Zeitspiel ... Leute, echt jetzt? Passiert ständig, ist nicht schön aber jeder andere Verein würde hier für seine Cleverness gelobt werden ... warum darf Darmstadt das nicht??



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Bewertung Schiri Marco Fritz  - #14


27.04.2019 09:44


Dream_liner


Hamburger SV-FanHamburger SV-Fan


Mitglied seit: 25.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 789

@kallinski

Zitat von kallinski

Und wegen dem Zeitspiel ... Leute, echt jetzt? Passiert ständig, ist nicht schön aber jeder andere Verein würde hier für seine Cleverness gelobt werden ... warum darf Darmstadt das nicht??

Und du wunderst dich das es dann doch mal nachgespielt wird?
Mich hat schon in der erst halbzeit die 2min gewundert. Mit der Verletzung drin wären 4 wenn nicht sogar 5min gerechtfertigt gewessen. Da wurde sehr viel reale Spielzeit mit langer ausführung von Freistößen und änlichen genommen.

Ich hatte mir eigentlich gewünscht das er aus den angezeigten 4 eine 6 minütige Nachspieltzeit macht. Soviel dreistigkeit sollte eigentlich bestraft werden.
Ich hatte sogar den Wunsch das Köln den verdinnten Ausgleich in den letzten Sekunden schießt damit das vlt mal bei den Spielern ankommt das sowas zur nachspielzeit führt und bestraft wird. Es ist inzwischen einfach eine Unsitte so extrem Zeitspiel zu betreiben.
Mal ein wenig Zeitspiel um durchzuatmen ja ok, aber Darmstadt hat von den 90minuten gefühlt 10min mit Zeitspiel genommen



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Bewertung Schiri Marco Fritz  - #15


27.04.2019 13:19


Funkemariesche


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 18.08.2013

Aktivität:
Beiträge: 287

@haifischflossensuppe

Zitat von haifischflossensuppe
Aber: irgendwann muss man halt auch gewisse Sachen dann trotzdem pfeifen. Ein Darmstädter kommt gegen Clemens deutlich zu spät. Keine Absicht aber in der Intensität und dem Tempo muss das zwingend Gelb sein. Clemens muss dann mit vermutlich schwerer Knieverletzung runter.

Hier die Bilder im Video ab Min. 1:37.

Dass es kein Gelb gibt, wenn ein Spieler zu spät kommt und mit Wucht in den Gegner, der den Ball gespielt hat, hineinrauscht, ist eine Sache. Dass der Schiedsrichter hier noch nicht mal Freistoß pfeift, das Spiel weiterlaufen lässt und den schwerverletzten Spieler erstmal unversorgt auf dem Platz liegen lässt, ist nochmal eine ganz andere Kategorie. 

Übrigens: Clemens hat bei der Aktion einen Innen- und Kreuzbandriss erlitten.
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Bewertung Schiri Marco Fritz  - #16


27.04.2019 14:54


Tari
Tari

1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 13.03.2010

Aktivität:
Beiträge: 170

Es ist jedem klar, dass Clemens hier zuerst am Ball ist. Trotzdem rennt der Darmstädter im Vollsprint in ihn rein. Die Verletzung belegt, dass es sich hier um ein Verhalten handelt, dass eine Verletzung des Gegenspielers billigend in Kauf nimmt. Ich unterstelle auch in keiner Weise Absicht, aber Absicht ist für die Bewertung als Foul auch nicht relevant.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Bewertung Schiri Marco Fritz  - #17


28.04.2019 13:36


Funkemariesche


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 18.08.2013

Aktivität:
Beiträge: 287

Nachtrag: Christian Clemens wird für den kompletten Rest des Jahres ausfallen. Rückkehr also frühestens zur Rückrunde im nächsten Jahr. Nach dem Syndesmoseriss hatte er sich so mühsam zurückgekämpft. Gute Besserung!

Dass bei so einer Szene (ein Spieler spielt den Ball, der Gegenspieler kommt zu spät und rauscht mit voller Wucht in ihn hinein) noch nicht mal Freistoß gepfiffen wurde, bleibt für mich ein Unding.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Bewertung Schiri Marco Fritz  - #18


29.04.2019 01:30


haifischflossensuppe


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 05.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 988

Sehr bitter für Clemens. Er ist nach wie vor einer meiner Lieblinge der letzten Jahre - zusammen mit Risse, Podoski, Novakovic, Lottner. Es gibt aber einfach solche Spieler, die sicher sogar das Talent zum NM-Spieler hätten - siehe z.B. auch Vander, die aber einfach immer zwei Drittel der Saison ausfallen, weil sie einfach extrem verletzungsanfällig sind. Clemens hat sich immer wieder früher oder später herangekämpft - letzte Saison noch Totalausfall. Am Anfang dieser Saison unser bester Mann in der Offensive (da war nämlich noch nix mit Drexler oder Schaub).
Ich fürchte diesmal wird er (ähnlich wie leider auch Risse) nicht mehr an seine alte Leistung anknüpfen können.

Und eine Szene noch, die ich vergessen hatte:
In der 70. Minute wurde Cordoba kurz vor dem Strafraum gestoppt. Meiner Meinung nach klare Notbremse. Er wäre durch gewesen und hätte inerhalb der nächsten Sekunde frei aufs Tor schießen können.
Wurde mal wieder durch Sky nicht aufgelöst.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Bewertung Schiri Marco Fritz  - #19


29.04.2019 10:10


CKone


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 29.04.2019

Aktivität:
Beiträge: 5

@kallinski

Zitat von kallinski
Ich habe weitaus mehr Fouls auf kölner Seite gesehen als andersrum und an der Verletzung von Clemens kannst du Holland wirklich keine Schuld geben.


Das ist ein absoluter Hohn, nimm mal die Fan Brille ab. Clemens spielt den Ball und anstatt abzubremsen rennt Holland mit voller Wucht in Ihn hinein von der Seite gegen das Knie. Absolut falsch hier nicht mindestens Gelb zu zeigen. In meinen Augen müssten sollche Fouls bei denen die Verletzung des Gegenspielers einfach in Kauf genommen wird viel härter bestraft werden.

Eventuell hat er damit die Kariere von Clemens irreparabel geschädigt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Bewertung Schiri Marco Fritz  - #20


30.04.2019 11:37


kallinski


SV Darmstadt 98-FanSV Darmstadt 98-Fan


Mitglied seit: 25.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 100

@CKone

Zitat von CKone
Zitat von kallinski
Ich habe weitaus mehr Fouls auf kölner Seite gesehen als andersrum und an der Verletzung von Clemens kannst du Holland wirklich keine Schuld geben.


Das ist ein absoluter Hohn, nimm mal die Fan Brille ab. Clemens spielt den Ball und anstatt abzubremsen rennt Holland mit voller Wucht in Ihn hinein von der Seite gegen das Knie. Absolut falsch hier nicht mindestens Gelb zu zeigen. In meinen Augen müssten sollche Fouls bei denen die Verletzung des Gegenspielers einfach in Kauf genommen wird viel härter bestraft werden.

Eventuell hat er damit die Kariere von Clemens irreparabel geschädigt.


Und für so eine haltlose Unterstellung meldest du dich hier extra an?
Oder hast du einen Zweitaccount angelegt, damit das nicht auf deinen eigentlichen Nickname zurückfällt?
Passt mal bisschen auf, hier wird eine Straftat unterstellt, nämlich "Vorsätzliche Körperverletzung" ... sowas kann wie ein Boomerang zurück kommen, wenn das die richtigen Leute lesen...

Für mich ist und bleibt das ein ganz normaler Zweikampf an der Seitenlinie, wie er 100x pro Spieltag vorkommt, das hat nichts mit "Fanbrille" zu tun, die hab ich nämlich nicht ... Holland ist zu spät, also Freistoß, sonst nichts ...



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

26.04.2019 18:30


34.
Dursun
66.
Córdoba
76.
Platte

Schiedsrichter

Marco FritzMarco Fritz
Asmir Osmanagic
Wolfgang Haslberger
Markus Wollenweber

Statistik von Marco Fritz

1. FC Köln SV Darmstadt 98 Spiele
14  
  5

Siege (DFL)
5  
  1
Siege (WT)
5  
  1

Unentschieden (DFL)
4  
  2
Unentschieden (WT)
2  
  1

Niederlagen (DFL)
5  
  2
Niederlagen (WT)
7  
  3

Aufstellung

Horn
Clemens 32.
Meré
Höger
Czichos
Hector
Gelbe Karte Drexler
Geis 60.
Koziello
Terodde
Córdoba
Heuer Fernandes 
Herrmann 
Höhn 
Wittek 
Holland  Gelbe Karte
Pálsson 
Moritz 
Stark 
72. Heller 
90. Dursun  Gelbe Karte
62. Mehlem 
Schmitz  32.
Schaub  60.
72. Platte Gelbe Karte
90. Sirigu
62. Kempe

Alle Daten zum Spiel

1. FC Köln SV Darmstadt 98 Schüsse auf das Tor
11  
  2

Torschüsse gesamt
18  
  2

Ecken
15  
  4

Abseits
4  
  0

Fouls
15  
  11

Ballbesitz
66%  
  34%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema