Bewertung Schiri und Spielfazit

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
  9. Min.: 1:0 durch Terodde Regulär? | von Zyanide  VAR
 Allgemeine Themen
  Jetzt kommt es drauf an - holt die Punkte! | von haifischflossensuppe
  Nachspielzeit | von Madara
  Strafe Armin Veh | von creative
  Bewertung Schiri und Spielfazit | von haifischflossensuppe

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Bewertung Schiri und Spielfazit  - #1


20.10.2019 22:50


haifischflossensuppe


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 05.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 1113

Man muss das ja immer mal extra lobend erwähnen.
Gute Leistung von Gräfe heute. Hat viel laufen lassen und hat in den wenigen strittigen Szenen gut kommuniziert - insbesondere auch bei der lächerlich langen "Überprüfung" des Tores. Es war allerdings auch ein sehr faires Spiel, wo es nicht viel zu tun gab.
Daher: Note 2

Schon komisch, dass wir direkt gewinnen, wenn der Schiri mal gut ist. Man könnte da fast einen Zusammenhang vermuten...

Wir hatten heute von unserer Seite wohl das best Spiel der Saison und wir haben uns auch mal rechtzeitig mit Toren belohnt.
Sehr schön Terodde, der jetzt auch mit nach hinten ackert und immer für Torgefahr sorgt - beschämend für seine interne Konkurrenz, die eigentlich stärker sein sollte von den Voraussetzungen her. Aber so ist er auf jeden Fall gesetzt.
Gut auch Schaub, der in der Zentrale einfach am besten aufgehoben ist.
Bester Mann für mich aber Jonas Hector, der heute wieder gezeigt hat, warum ich ihn seit jeher in der Zentrale für besser und wichtiger halte, als auf außen.
Immer anspielbar, gut die Bälle verteilt - dazu mit einigen Monstergrätschen. Tolle Vorstellung von ihm.
Tim Horn heute mit dem besten Save seit gefühlt zwei Jahren - bei dem Fernschuß von Holtmann. Hatte zwar auch zwei Wackler drin. Aber dennoch, bitte weiter so. Vielleicht hält er uns dann auch mal wieder einen Punkt fest irgendwann.
Katterbach solide. Kann man auf jeden Fall weiter bringen.
Überraschend positiv auch Risse auf links, den ich da bislang wohl kaum jemals gesehen habe.
Bei Schindler fehlt mir immer noch was. Der bemüht sich aber. Sehe ihn aber dauerhaft nicht als Stammspieler.
Cordoba mal wieder symptomatisch. Zeigt, warum ich ihn damals für nicht bundesligatauglich hielt und nie 17 Mio. für ihn ausgegeben hätte.
Ich hoffe, es platzt bald der Knoten. Nach seinem ersten Treffer wird er sich bestimmt steigern. Er war ja letzte Saison schon bärenstark - aber nicht vergessen, es war nur zweite Liga.
Czichos, Bornauw, Skhiri, Easy in Ordnung.
Kainz für mich heute der Schwächste. Er ackert immer. Aber es ist zu oft brotlose Kunst. Dazu schwache Standards.

Insgesamt gute Mannschaftsleistung
Aber der Gegner war auch grottig heute, das muss man auch klar sagen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

20.10.2019 15:30


8.
Terodde
59.
Schaub
85.
Bornauw

Schiedsrichter

Manuel GräfeManuel Gräfe
Note
2,5
1. FC Köln 1,7   2,7  SC Paderborn -
Dominik Schaal
Markus Sinn
Vencel Toth
Guido Winkmann
Christian Bandurski

Statistik von Manuel Gräfe

1. FC Köln SC Paderborn Spiele
17  
  6

Siege (DFL)
6  
  3
Siege (WT)
9  
  4

Unentschieden (DFL)
3  
  2
Unentschieden (WT)
1  
  0

Niederlagen (DFL)
8  
  1
Niederlagen (WT)
7  
  2

Aufstellung

Horn
Ehizibue
Bornauw
Czichos
Katterbach
Skhiri
Hector
Schindler
Schaub 84.
Kainz 63.
Terodde 75.
Zingerle 
Dräger 
Kilian 
Schonlau 
Holtmann 
Gjasula 
Vasiliadis 
Pröger 
77. Oliveira Souza 
62. Gueye 
62. Antwi-Adjei 
Risse  63.
Córdoba  75.
Höger  84.
62. Zolinski
77. Sabiri
62. Michel

Alle Daten zum Spiel

1. FC Köln SC Paderborn Schüsse auf das Tor
6  
  1

Torschüsse gesamt
12  
  6

Ecken
6  
  9

Abseits
1  
  1

Fouls
8  
  8

Ballbesitz
47%  
  53%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema