Blöde action

Relevante Themen

 Strittige Szene
  57. Min.: Gelb/Rot Dahoud? | von Dream_liner
  75. Min.: Rote Karte Diallo | von Armageddon5
 Vorschläge der Community
 Allgemeine Themen
  Blöde action | von stesspela seminaisär
  Sperre Diallo | von AlPee
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Blöde action  - #1


22.09.2018 15:40


Stesspela Seminaisär
Stesspela Seminaisär

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 2375

Da verhalten sich dreißig Fans daneben und bekommen zurecht Stadion verbot und anstatt dass die BVB fans das unterstützen. Reagieren wieder ein paar Itioden mit einer Protest Action. Also für Mich wüsste Ich jetzt schon, wo Ich als nächstes Aussortieren würde.



Der Grund warum Schiedsrichter entscheidungen noch nicht von einer KI gefällt werden können, ist der, dass sämmtliche KI beim durchrechnen der Handspiel Regel einen total absturz erleiden.


2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Blöde action  - #2


22.09.2018 15:55


Esox


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.11.2010

Aktivität:
Beiträge: 2030

@Stesspela Seminaisär

Zitat von stesspela seminaisär
Da verhalten sich dreißig Fans daneben und bekommen zurecht Stadion verbot und anstatt dass die BVB fans das unterstützen. Reagieren wieder ein paar Itioden mit einer Protest Action. Also für Mich wüsste Ich jetzt schon, wo Ich als nächstes Aussortieren würde.

Die Frage ist für mich der Zeitpunkt, ausgerechnet vor dem Spiel kommen die Anzeigen und wird groß von allen Seiten, insbesondere Hoffenheim, aufgemacht.
Hätte man das nicht früher erledigen können? Oder später? Es ist doch klar, dass dies eine Eskalation auslösen würde, anstatt in die Funken Benzin zu gießen hätte man einfach warten können, bis die Funken weg sind um das Benzin zu verschütten.
Ja, man kann die Anzeigen stellen und ja, die Aktionen dagegen sind bescheuert, der Zeitpunkt dafür ist aber selten dämlich und für mich gezielt so gewählt 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Blöde action  - #3


22.09.2018 15:57


Neon


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.03.2011

Aktivität:
Beiträge: 5592

Genauso dämlich die Anzeige direkt vor dem Spiel zu stellen statt danach. Das ist doch auch nicht zufällig so passiert und dann durch alle Medien gejagt worden



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Blöde action  - #4


22.09.2018 16:14


Fussballkult


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 01.03.2009

Aktivität:
Beiträge: 102

Man muss hier aber unterscheiden: es handelt sich bislang nur um ein Hausverbot im Sinsheimer Stadion. Und das ist ja das gute Recht des Eigentümers...würde ich auch machen, wenn mich meine Gäste in dieser Form beleidigen würden.
Ich denke nicht, dass es ein bundesweites Stadionverbot geben wird, dafür ist es mMn nicht genug



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Blöde action  - #5


22.09.2018 16:22


Stormfalco
Stormfalco

Bayern München-FanBayern München-Fan

Stormfalco
Mitglied seit: 16.12.2007

Aktivität:
Beiträge: 4360

Immer wieder erstaunlich wie wenig der DFB und BVB gegen diese Beleidigungen macht.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Blöde action  - #6


22.09.2018 16:26


Esox


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.11.2010

Aktivität:
Beiträge: 2030

@Stormfalco

Zitat von Stormfalco
Immer wieder erstaunlich wie wenig der DFB und BVB gegen diese Beleidigungen macht.

Der DFB hat deswegen die südtribüne gesperrt.
Ich finde es hingegen eher erstaunlich, dass es für die meisten vollkommen normal ist, wenn "BVB H*rensöhne" gesungen wird.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Blöde action  - #7


22.09.2018 16:33


Stormfalco
Stormfalco

Bayern München-FanBayern München-Fan

Stormfalco
Mitglied seit: 16.12.2007

Aktivität:
Beiträge: 4360

@Esox

Zitat von Esox
Zitat von Stormfalco
Immer wieder erstaunlich wie wenig der DFB und BVB gegen diese Beleidigungen macht.

Der DFB hat deswegen die südtribüne gesperrt.
Ich finde es hingegen eher erstaunlich, dass es für die meisten vollkommen normal ist, wenn "BVB H*rensöhne" gesungen wird.


Dann hoffe ich das es diesmal auch was gibt.

Finde das auch nicht in Ordnung. Aber warum muss man immer auf andere zeigen?



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Blöde action  - #8


22.09.2018 16:33


CM_Punk
CM_Punk

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 17.09.2011

Aktivität:
Beiträge: 2222

"Adiadiadiadio, BVB, Hurensöhne" schallt es durch sämtliche Stadien, wenn der BVB zu Gast ist, aber wir haben auch kein Knoten im Höschen deswegen.

Dieser Gesang existiert im Übrigen länger, als Hoffenheim in der Bundesliga ist.



"I'm the best in the world" - CM Punk


3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Blöde action  - #9


22.09.2018 16:33


Bogdan Rosentreter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 04.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 1699

@Esox

Zitat von Esox
Zitat von Stormfalco
Immer wieder erstaunlich wie wenig der DFB und BVB gegen diese Beleidigungen macht.

Der DFB hat deswegen die südtribüne gesperrt.
Ich finde es hingegen eher erstaunlich, dass es für die meisten vollkommen normal ist, wenn "BVB H*rensöhne" gesungen wird.


Ich denke aber, es ist immer noch ein Unterscheid, ob ein "abstraktes Konstrukt" wie ein Verein beleidigt wird oder ganz persönlich eine Person - beides ist in keinster Weise in Ordnung und zu tolerieren, aber das eine ist eine Beleidigung eines Zusammenschlusses sehr vieler menschen,das andere richtet sich ganz speziell gegen einen einzelnen Mann. Meines Wissens hat D. Hopp niemals irgendetwas unternommen, was den BVB in irgendeiner Weise geschädigt hätte, trotzdem wurde er von Anfang zur Zielscheibe von Beleidigungen der alleruntersten Kategorie - leider auch von meinem Verein. Es geht auch nicht an,dass das Fußballstadion ein rechtloser Ort ist, an dem man singen oder brüllen darf, was andere Menschen beleidigt.Nur - wie schon erwähnt - einen Zusammenschluss Vieler zu beleidigen ist für mich etwas anderes, als einen einzelnen Menschen persönlich zu beleidigen.
Die Aktion heute war mehr als daneben!



Et kütt, wie et kütt!


3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Blöde action  - #10


22.09.2018 16:34


Neon


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.03.2011

Aktivität:
Beiträge: 5592

@Stormfalco

Zitat von Stormfalco
Zitat von Esox
Zitat von Stormfalco
Immer wieder erstaunlich wie wenig der DFB und BVB gegen diese Beleidigungen macht.

Der DFB hat deswegen die südtribüne gesperrt.
Ich finde es hingegen eher erstaunlich, dass es für die meisten vollkommen normal ist, wenn "BVB H*rensöhne" gesungen wird.


Dann hoffe ich das es diesmal auch was gibt.

Finde das auch nicht in Ordnung. Aber warum muss man immer auf andere zeigen?


Ist das nicht der ganze Sinn von diesem Thread?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Blöde action  - #11


22.09.2018 16:35


Esox


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.11.2010

Aktivität:
Beiträge: 2030

@Stormfalco

Zitat von Stormfalco
Zitat von Esox
Zitat von Stormfalco
Immer wieder erstaunlich wie wenig der DFB und BVB gegen diese Beleidigungen macht.

Der DFB hat deswegen die südtribüne gesperrt.
Ich finde es hingegen eher erstaunlich, dass es für die meisten vollkommen normal ist, wenn "BVB H*rensöhne" gesungen wird.


Dann hoffe ich das es diesmal auch was gibt.

Finde das auch nicht in Ordnung. Aber warum muss man immer auf andere zeigen?

keine Angst, kollektivstrafen sind zum Glück abgeschafft 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Blöde action  - #12


22.09.2018 16:37


Stormfalco
Stormfalco

Bayern München-FanBayern München-Fan

Stormfalco
Mitglied seit: 16.12.2007

Aktivität:
Beiträge: 4360

@Neon

Zitat von Neon
Zitat von Stormfalco
Zitat von Esox
Zitat von Stormfalco
Immer wieder erstaunlich wie wenig der DFB und BVB gegen diese Beleidigungen macht.

Der DFB hat deswegen die südtribüne gesperrt.
Ich finde es hingegen eher erstaunlich, dass es für die meisten vollkommen normal ist, wenn "BVB H*rensöhne" gesungen wird.


Dann hoffe ich das es diesmal auch was gibt.

Finde das auch nicht in Ordnung. Aber warum muss man immer auf andere zeigen?


Ist das nicht der ganze Sinn von diesem Thread?


Meinte es anders:
Wenn was gegen meinen Verein gesagt wird. Dann kann ich mich damit auseinander setzen und vielleicht auch meine Meinung dazu äußern oder ich kann einfach sagen: "Die anderen aber auch"



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Blöde action  - #13


22.09.2018 16:38


Stormfalco
Stormfalco

Bayern München-FanBayern München-Fan

Stormfalco
Mitglied seit: 16.12.2007

Aktivität:
Beiträge: 4360

@Esox

Zitat von 
keine Angst, kollektivstrafen sind zum Glück abgeschafft 


Und die einzelnen werden leider nicht identifiziert.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Blöde action  - #14


22.09.2018 16:42


Esox


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.11.2010

Aktivität:
Beiträge: 2030

@Stormfalco

Zitat von Stormfalco
Zitat von 
keine Angst, kollektivstrafen sind zum Glück abgeschafft 


Und die einzelnen werden leider nicht identifiziert.

weswegen es die Anzeigen gibt, vollkommen richtig



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Blöde action  - #15


22.09.2018 17:27


Armageddon5


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 14.02.2015

Aktivität:
Beiträge: 164

Keine Frage. Es ist einfach nur peinlich was unsere Fans da mal wieder abziehen. Es ist nicht nur peinlich, es ist ein zwei Nummern drüber.

Wenn man an die Beschallung der BVB Fans vor ein paar Jahren und jetzt die Anzeigen von Hopp denkt...hätte er es einfach direkt zu Beginn unkommentiert gelassen und nie darauf reagiert wäre das Thema glaube ich schon seit Jahren keins mehr.

Dann hätten die Idioten unter unseren Fans keine Genugtuung Bzw. Weitere Anstachelungen bekommen und man hätte sich die Mühen nicht mehr gemacht.

Jetzt wird es wohl solange ein Thema bleiben, wie beide in einer Liga spielen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Blöde action  - #16


22.09.2018 18:08


muratti72


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 10.11.2013

Aktivität:
Beiträge: 309

@Esox

Zitat von Esox
Zitat von Stormfalco
Zitat von Esox
Zitat von Stormfalco
Immer wieder erstaunlich wie wenig der DFB und BVB gegen diese Beleidigungen macht.

Der DFB hat deswegen die südtribüne gesperrt.
Ich finde es hingegen eher erstaunlich, dass es für die meisten vollkommen normal ist, wenn "BVB H*rensöhne" gesungen wird.


Dann hoffe ich das es diesmal auch was gibt.

Finde das auch nicht in Ordnung. Aber warum muss man immer auf andere zeigen?

keine Angst, kollektivstrafen sind zum Glück abgeschafft 


Kollektivstrafen sind nicht abgeschafft laut DFB-Vize Rainer Koch vom 19.03.2018.
Hoffe auch mal das die BVB Fans ordentlich bestraft werden mit ein Paar Spielen vor leerer Südtribüne.  



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Blöde action  - #17


22.09.2018 18:51


Xanoskar


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 02.02.2014

Aktivität:
Beiträge: 328

Was mich bei solchen Aktionen immer wieder nervt, nicht nur beim BVB bei JEDEM Verein - die Vereine kennen diese Armseligen Heinis, meistens mit Vornamen und Handschlag und faseln danach immer dumm daher. Da der BVB hier also wieder mal nicht mithelfen wird sollte man überlegen auch mal so brutale Strafen zu verhängen das die Vereine in arge nöte kommen. Halbserienweise auswärtsticketverbote oder ähnliches, das wäre zwar ein starker schuss, würde die Vereine aber sofort zum handeln bewegen und die Seuchenteile ihres Vereins zu entfernen.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Blöde action  - #18


22.09.2018 20:01


Bogdan Rosentreter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 04.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 1699

Der Spruch und das Plakat waren leider nicht die einzigen dummen Aktionen.Bild.de berichtet:
Neben dem Plakat fielen die Dortmund-Fans auch mit einer weiteren Dämlich-Aktion im Hoffenheimer Stadion negativ auf. Im Sanitärbereich im Gästeblock wurden Wasserhähne runtergerissen und Waschbecken verstopft. Die Wasserleitung musste darauf abgestellt werden.

https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/dietmar-hopp-ist-neuen-anfeindungen-der-bvb-fans-ausgesetzt-57410994.bild.html



Et kütt, wie et kütt!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Blöde action  - #19


22.09.2018 20:05






Mitglied seit:

Aktivität:
Beiträge:

@Bogdan Rosentreter

Zitat von Bogdan Rosentreter
Der Spruch und das Plakat waren leider nicht die einzigen dummen Aktionen.Bild.de berichtet:
Neben dem Plakat fielen die Dortmund-Fans auch mit einer weiteren Dämlich-Aktion im Hoffenheimer Stadion negativ auf. Im Sanitärbereich im Gästeblock wurden Wasserhähne runtergerissen und Waschbecken verstopft. Die Wasserleitung musste darauf abgestellt werden.



https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/dietmar-hopp-ist-neuen-anfeindungen-der-bvb-fans-ausgesetzt-57410994.bild.html

Und dann wundert sich der Dortmunder, weshalb man ihn nicht gerne zu Gast hat



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Blöde action  - #20


22.09.2018 20:28


tdrr12


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.09.2014

Aktivität:
Beiträge: 554

@Bogdan Rosentreter

Zitat von Bogdan Rosentreter

Ich denke aber, es ist immer noch ein Unterscheid, ob ein "abstraktes Konstrukt" wie ein Verein beleidigt wird oder ganz persönlich eine Person - beides ist in keinster Weise in Ordnung und zu tolerieren, aber das eine ist eine Beleidigung eines Zusammenschlusses sehr vieler menschen,das andere richtet sich ganz speziell gegen einen einzelnen Mann. Meines Wissens hat D. Hopp niemals irgendetwas unternommen, was den BVB in irgendeiner Weise geschädigt hätte, trotzdem wurde er von Anfang zur Zielscheibe von Beleidigungen der alleruntersten Kategorie - leider auch von meinem Verein. Es geht auch nicht an,dass das Fußballstadion ein rechtloser Ort ist, an dem man singen oder brüllen darf, was andere Menschen beleidigt.Nur - wie schon erwähnt - einen Zusammenschluss Vieler zu beleidigen ist für mich etwas anderes, als einen einzelnen Menschen persönlich zu beleidigen.
Die Aktion heute war mehr als daneben!


Von mir aus gibt es einen Unterschied bez. abstraktes Konstrukt -- aber wie oft gibt's beim Abstoss ein gezieltes "A..., W..., H..." zu hören? 

Natürlich dumm und traurig, wie einige sich da immer wieder gehen lassen. Jedes Mal fallen die auf die Hoppschen Provokationen rein, denn natürlich wird da auch gezielt von Hoffenheimer Seite gestichelt. 

Ich will und kann diese Idioten gar nicht verteidigen. Nur kapiere ich auch 0,0 warum Spieler sich regelmäßig Ähnliches anhören müssen ohne dass das irgendjemand überhaupt anmerkt, während die Herren Hopp (oder auch Rangnick) anscheinend unter Sonderschutz stehen.

Wenn man ein offensichtlich kontroverses Projekt angeht, sollte man vielleicht nicht so dünnhäutig sein. Wobei ich noch gar nicht mal glaube, dass die wirklich so dünnhäutig sind, denn da ist viel Strategie dabei: Wenn man als Opfer dasteht, fällt es den meisten Menschen und insbesondere den Medien schwer, das eigentliche Projekt weiterhin kritisch zu betrachten.

Nachtrag. Ich hätte mir da mehr Kreativität von Seiten der Fans gewünscht: "Sohn einer herzensguten Frau" anstatt des H-Wortes; ein großes Herz anstatt der Zielscheibe. Macht euch doch über den Kerl lustig, dass ärgert den 1000x mehr.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

22.09.2018 15:30


7.
(11er)
unbekannt
44.
Joelinton
84.
Pulisic

Schiedsrichter

Harm OsmersHarm Osmers
Note
5,4
1899 Hoffenheim 6,0   5,2  Bor. Dortmund 5,6
Thomas Gorniak
Arne Aarnink
Rafael Foltyn
Christian Dingert
Timo Gerach

Statistik von Harm Osmers

1899 Hoffenheim Bor. Dortmund Spiele
7  
  3

Siege (DFL)
2  
  1
Siege (WT)
2  
  3

Unentschieden (DFL)
2  
  2
Unentschieden (WT)
1  
  0

Niederlagen (DFL)
3  
  0
Niederlagen (WT)
4  
  0

Aufstellung

Baumann
Bicakcic
Vogt
Gelbe Karte Posch
Brenet
Zuber 70.
Grillitsch
Bittencourt
Schulz
Joelinton 86.
Kramaric 78.
Bürki 
Piszczek 
Akanji 
Diallo  Rote Karte
Schmelzer 
60. Dahoud  Gelbe Karte
Witsel 
Pulisic 
70. Kagawa 
61. Wolf 
Reus 
Belfodil  86.
Gelbe Karte Nordtveit  70.
Szalai  78.
61. Sancho
70. Philipp
60. Delaney

Alle Daten zum Spiel

1899 Hoffenheim Bor. Dortmund Schüsse auf das Tor
5  
  2

Torschüsse gesamt
12  
  5

Ecken
4  
  4

Abseits
5  
  3

Fouls
13  
  10

Ballbesitz
48%  
  52%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema