Boateng

Relevante Themen

 Allgemeine Themen
  Free TV | von waldi87
  Boateng | von SCF-Dani
  Manuel Neuer | von Dream_liner
  Abraham beim 2:1 | von Fan-100%
  Zweikampf Bewertung | von Nikonstrukter
  Puuh, das war hart | von TripleBayern94
  Lewandowski | von Master

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Boateng  - #61


04.11.2019 09:27


aspengler


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 26.08.2014

Aktivität:
Beiträge: 1082

@sunny2k1

Zitat von sunny2k1
Interessant fand ich, dass Schmidt die Entscheidung der Karte geändert hat. Den Tatort hätte man auch vom VAR selbst ändern lassen können. Das gab es in der Vergangenheit ja schon öfter, dass der VAR den Tatort geändert hat.


Wahrscheinlich wollte er sich in der fraglichen Szene einfach noch mal anschauen, ob Boateng wirklich letzter Mann war.
Dass ihm ausgerechnet der kicker dafür auch noch einen Strick bei der Notengebung dreht, grenzt schon an Frechheit...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Boateng  - #62


04.11.2019 10:49


Mammutjäger


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 10.04.2015

Aktivität:
Beiträge: 978

@sunny2k1

Zitat von sunny2k1
Für mich wäre die Initialentscheidung rot + Elfmeter richtiger gewesen. Doppelstrafe hin oder her, Boateng hatte keine Chance den Ball zu spielen und räumt nur Pacencia ab und verhindert die Torchance.


Nein, da nicht der Ballkontakt zählt, sondern der Umstand, dass der Angriff dem Ball galt. Das ist ein Unterschied.
Also der Versuch ist ausschlaggebend, was zugegebenermaßen auch etwas vage ist, aber aufgrund der Spielsituation, Erfahrung und dem Bewegungsablauf doch sehr gut bewertbar ist.

Übrigens: Das war ein sehr harmloses Foulspiel, du schreibst das jetzt so nieder, als würde Boateng hier von hinten in den Mann grätschen.
Nein, er hatte (zwar dumm aber immerhin) versucht den Ball zu spielen und kommt dabei zu spät. Deswegen steht der Fuß im Laufweg.

Zitat von sunny2k1
Interessant fand ich, dass Schmidt die Entscheidung der Karte geändert hat. Den Tatort hätte man auch vom VAR selbst ändern lassen können. Das gab es in der Vergangenheit ja schon öfter, dass der VAR den Tatort geändert hat.

Weil das einfach nur konsequent und richtig so war.
Da der Tatort in den Strafraum verlegt wurde, gelten hier bei der Kartenvergabe andere Maßstäbe hinsichtlich der Notbremse (s.o.). Dadurch, dass der Tatort aber als außerhalb definiert wurde, musste dementsprechend auch eine andere Beurteilung der Situation her. Demnach ging es in dem Review um:
1.) Wo fand der Kontakt statt
2.) Handelt es sich noch um ein Taktisches Foul oder bereits um eine Notbremse

Ich hatte davor schon gehofft, dass der SR bei der Einschätzung Elfmeter bleibt, da es für uns das deutlich kleinere Übel gewesen wäre (auch über das Spiel hinaus).



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Boateng  - #63


05.11.2019 10:39


woscsnh


1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan


Mitglied seit: 18.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 648

@sunny2k1

Zitat von sunny2k1
Für mich wäre die Initialentscheidung rot + Elfmeter richtiger gewesen. Doppelstrafe hin oder her, Boateng hatte keine Chance den Ball zu spielen und räumt nur Pacencia ab und verhindert die Torchance.

Interessant fand ich, dass Schmidt die Entscheidung der Karte geändert hat. Den Tatort hätte man auch vom VAR selbst ändern lassen können. Das gab es in der Vergangenheit ja schon öfter, dass der VAR den Tatort geändert hat.

Weshalb? 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Boateng  - #64


05.11.2019 15:32


sunny2k1


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 09.05.2009

Aktivität:
Beiträge: 321

@woscsnh

Zitat von woscsnh
Zitat von sunny2k1
Für mich wäre die Initialentscheidung rot + Elfmeter richtiger gewesen. Doppelstrafe hin oder her, Boateng hatte keine Chance den Ball zu spielen und räumt nur Pacencia ab und verhindert die Torchance.

Interessant fand ich, dass Schmidt die Entscheidung der Karte geändert hat. Den Tatort hätte man auch vom VAR selbst ändern lassen können. Das gab es in der Vergangenheit ja schon öfter, dass der VAR den Tatort geändert hat.

Weshalb? 


Ohne VAR - also aus dem Spielverlauf getroffene Entscheidung getroffen - empfand ich das Foulspiel als reine mannbezogene Aktion und somit ist das Foulspiel - egal ob Strafraum oder nicht - eine rote Karte (plus der Regel 1 Spiel bei verwandeltem Elfmeter, 2 Spiele bei nicht verwandeltem Elfmeter).Der Ball wird von Pacencia - für mich - klar an Boateng vorbeigelegt und erst danach verhindert Boateng die klare Torchance. Somit komme ich zu dem Schluss, dass die gelbe Karte, die es in der ersten Entscheidung zu dem Elfmeter, für großzügig für Boateng war.

Im Kontext des VAR (der hier übrigens perfekt gearbeitet hat) war es natürlich kein Elfmeter, weil das Foul vor dem Strafraum passiert. Die Entscheidung des Tatorts kann ja selbst vom VAR getroffen werden bzw. abgeändert werden.

Was ich ausdrücken möchte: Für mich ist das Foul - unabhängig vom Tatort (innerhalb/außerhalb des Strafraums) - eine rote Karte, weil Boateng nur Interesse hat, Pacencia die Torchance zu nehmen und quasi kein Chance auf den Ball hat. Für mich ein Beispiel, wo die Ausnahme der Doppelbestrafung nicht greifen dürfte.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Boateng  - #65


05.11.2019 15:53


woscsnh


1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan


Mitglied seit: 18.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 648

@sunny2k1

Zitat von sunny2k1
Zitat von woscsnh
Zitat von sunny2k1
Für mich wäre die Initialentscheidung rot + Elfmeter richtiger gewesen. Doppelstrafe hin oder her, Boateng hatte keine Chance den Ball zu spielen und räumt nur Pacencia ab und verhindert die Torchance.

Interessant fand ich, dass Schmidt die Entscheidung der Karte geändert hat. Den Tatort hätte man auch vom VAR selbst ändern lassen können. Das gab es in der Vergangenheit ja schon öfter, dass der VAR den Tatort geändert hat.

Weshalb? 


Ohne VAR - also aus dem Spielverlauf getroffene Entscheidung getroffen - empfand ich das Foulspiel als reine mannbezogene Aktion und somit ist das Foulspiel - egal ob Strafraum oder nicht - eine rote Karte (plus der Regel 1 Spiel bei verwandeltem Elfmeter, 2 Spiele bei nicht verwandeltem Elfmeter).Der Ball wird von Pacencia - für mich - klar an Boateng vorbeigelegt und erst danach verhindert Boateng die klare Torchance. Somit komme ich zu dem Schluss, dass die gelbe Karte, die es in der ersten Entscheidung zu dem Elfmeter, für großzügig für Boateng war.

Im Kontext des VAR (der hier übrigens perfekt gearbeitet hat) war es natürlich kein Elfmeter, weil das Foul vor dem Strafraum passiert. Die Entscheidung des Tatorts kann ja selbst vom VAR getroffen werden bzw. abgeändert werden.

Was ich ausdrücken möchte: Für mich ist das Foul - unabhängig vom Tatort (innerhalb/außerhalb des Strafraums) - eine rote Karte, weil Boateng nur Interesse hat, Pacencia die Torchance zu nehmen und quasi kein Chance auf den Ball hat. Für mich ein Beispiel, wo die Ausnahme der Doppelbestrafung nicht greifen dürfte.


Wenn Boateng nicht versucht hätte, an den Ball zu kommen, wäre die Doppelbestrafung laut Regel korrekt gewesen:
Wenn ein Spieler mit einem Vergehen gegen einen Gegner im eigenen Strafraum eine offensichtliche Torchance vereitelt und der Schiedsrichter auf Strafstoß entscheidet, wird der Spieler verwarnt, wenn das Vergehen bei dem Versuch, den Ball zu spielen, begangen wurde. In allen anderen Situationen (z. B. Halten, Ziehen, Stoßen, keine Möglichkeit, den Ball zu spielen etc.) ist der Spieler, der das Vergehen begeht, des Feldes zu verweisen.

https://www.dfb.de/fileadmin/_dfbdam/204324-regeln.pdf
Seite 80.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Boateng  - #66


05.11.2019 16:13


sunny2k1


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 09.05.2009

Aktivität:
Beiträge: 321

@woscsnh

Zitat von woscsnh
Zitat von sunny2k1
Zitat von woscsnh
Zitat von sunny2k1
Für mich wäre die Initialentscheidung rot + Elfmeter richtiger gewesen. Doppelstrafe hin oder her, Boateng hatte keine Chance den Ball zu spielen und räumt nur Pacencia ab und verhindert die Torchance.

Interessant fand ich, dass Schmidt die Entscheidung der Karte geändert hat. Den Tatort hätte man auch vom VAR selbst ändern lassen können. Das gab es in der Vergangenheit ja schon öfter, dass der VAR den Tatort geändert hat.

Weshalb? 


Ohne VAR - also aus dem Spielverlauf getroffene Entscheidung getroffen - empfand ich das Foulspiel als reine mannbezogene Aktion und somit ist das Foulspiel - egal ob Strafraum oder nicht - eine rote Karte (plus der Regel 1 Spiel bei verwandeltem Elfmeter, 2 Spiele bei nicht verwandeltem Elfmeter).Der Ball wird von Pacencia - für mich - klar an Boateng vorbeigelegt und erst danach verhindert Boateng die klare Torchance. Somit komme ich zu dem Schluss, dass die gelbe Karte, die es in der ersten Entscheidung zu dem Elfmeter, für großzügig für Boateng war.

Im Kontext des VAR (der hier übrigens perfekt gearbeitet hat) war es natürlich kein Elfmeter, weil das Foul vor dem Strafraum passiert. Die Entscheidung des Tatorts kann ja selbst vom VAR getroffen werden bzw. abgeändert werden.

Was ich ausdrücken möchte: Für mich ist das Foul - unabhängig vom Tatort (innerhalb/außerhalb des Strafraums) - eine rote Karte, weil Boateng nur Interesse hat, Pacencia die Torchance zu nehmen und quasi kein Chance auf den Ball hat. Für mich ein Beispiel, wo die Ausnahme der Doppelbestrafung nicht greifen dürfte.


Wenn Boateng nicht versucht hätte, an den Ball zu kommen, wäre die Doppelbestrafung laut Regel korrekt gewesen:
Wenn ein Spieler mit einem Vergehen gegen einen Gegner im eigenen Strafraum eine offensichtliche Torchance vereitelt und der Schiedsrichter auf Strafstoß entscheidet, wird der Spieler verwarnt, wenn das Vergehen bei dem Versuch, den Ball zu spielen, begangen wurde. In allen anderen Situationen (z. B. Halten, Ziehen, Stoßen, keine Möglichkeit, den Ball zu spielen etc.) ist der Spieler, der das Vergehen begeht, des Feldes zu verweisen.

https://www.dfb.de/fileadmin/_dfbdam/204324-regeln.pdf
Seite 80.


Darauf wollte ich ja hinaus, dass ich die Ursprungsentscheidung - der gelben Karte (bei der falschen Elfmeterentscheidung) - für grundsätzlich falsch gehalten hätte, weil Boateng nur Pacencia abräumt und nicht den Ball spielen kann. 

 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Boateng  - #67


05.11.2019 17:45


Stesspela Seminaisär
Stesspela Seminaisär

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 2374

Boateng bekommt übrigens 2 Spiele Sperre...
Also das verstehe wer will. Das war nun wirklich kein schlimmes foul. Warum es hier dann nicht die mindes Strafe von 1 Spiel gibt sondern von 2 das verstehe nur der DFB. 



Der Grund warum Schiedsrichter entscheidungen noch nicht von einer KI gefällt werden können, ist der, dass sämmtliche KI beim durchrechnen der Handspiel Regel einen total absturz erleiden.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Boateng  - #68


05.11.2019 18:22


assasine94-2


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 27.04.2013

Aktivität:
Beiträge: 1615

@Stesspela Seminaisär

Zitat von stesspela seminaisär
Boateng bekommt übrigens 2 Spiele Sperre...
Also das verstehe wer will. Das war nun wirklich kein schlimmes foul. Warum es hier dann nicht die mindes Strafe von 1 Spiel gibt sondern von 2 das verstehe nur der DFB. 


Rot gibt immer zwei Spiele Sperre. 
Die einzige Ausnahme ist, wenn aus der direkten Spielfortsetzung ein Tor resultiert, weil dann der Sinn der Notbremse (die Verhinderung einer klaren Torchance) nicht eingetreten ist. 

So wird das seit zwei oder drei Jahren gehandhabt.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

02.11.2019 15:30


25.
Kostic
33.
Sow
37.
Lewandowski
49.
Abraham
61.
Hinteregger
85.
Paciencia

Schiedsrichter

Markus SchmidtMarkus Schmidt
Note
2,6
Eintr. Frankfurt 1,7   2,4  Bayern München 3,3
Sven Waschitzki
Markus Schüller
Nicolas Winter
Sascha Stegemann
Thomas Gorniak

Statistik von Markus Schmidt

Eintr. Frankfurt Bayern München Spiele
16  
  17

Siege (DFL)
6  
  14
Siege (WT)
7  
  13

Unentschieden (DFL)
6  
  2
Unentschieden (WT)
5  
  3

Niederlagen (DFL)
4  
  1
Niederlagen (WT)
4  
  1

Aufstellung

keine Daten

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema