Das leidige Thema Pyros

Relevante Themen

 Strittige Szene
  23. Min.: Handelfmeter für Mainz? | von SCF-Dani  VAR
  82. Min.: Elfmeter korrekt? | von SCF-Dani
 Vorschläge der Community
  94. Min.: Abseits beim 2:1? | von SCF-Dani  VAR
 Allgemeine Themen
  Das leidige Thema Pyros | von GladbacherFohlen
  Unterbrechung in Mainz | von Capsoni
  Ball blockieren nach Tor | von mazah
  Regelfrage | von Shustec
  Nachspielzeit | von Alsodoch
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Das leidige Thema Pyros  - #1


09.12.2018 16:43


GladbacherFohlen
GladbacherFohlen

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan

GladbacherFohlen
Mitglied seit: 04.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 5398

Da liegt man in Mainz mit 1:0 vorne und hat es trotzdem nötig so eine blöde Scheiße abzuziehen. Dei super tolle Ultra-Szene propagiert ständig wie toll Pyro doch ist, aber zeigt jedes Mal wieder wie sehr es den Spielbetrieb beeinflusst, und warum es zu Recht verboten ist



"Das ist der ganz normale Wahnsinn hier im Borussia-Park!" - 100,5-Kommentator Andreas Küppers nach Igor de Camargos Last-Minute-Tor in der Relegation 2011 gegen Bochum


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Das leidige Thema Pyros  - #2


09.12.2018 16:46


Capsoni


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 06.12.2008

Aktivität:
Beiträge: 793

Frage mich immer wieder warum die Polizei bei sowas nicht härter eingreift. Rein in den Block und die Übertäter rausziehen.
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Das leidige Thema Pyros  - #3


09.12.2018 16:52


Waldi87


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 14.07.2013

Aktivität:
Beiträge: 6701

@Capsoni

Zitat von Capsoni
Frage mich immer wieder warum die Polizei bei sowas nicht härter eingreift. Rein in den Block und die Übertäter rausziehen.
 

Weil sich leider viele Vollidioten mit den Pyro Idioten solidarisieren und es dann eine große Schlägerei im Block gibt.
Da ist dann die Gefahr zu groß, dass auch unbeteiligte verletzt werden.



4  Melden
 Zitieren  Antworten


 Das leidige Thema Pyros  - #4


09.12.2018 16:58


Spielbeobachter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 25.08.2009

Aktivität:
Beiträge: 2544

@Waldi87

Zitat von waldi87
Zitat von Capsoni
Frage mich immer wieder warum die Polizei bei sowas nicht härter eingreift. Rein in den Block und die Übertäter rausziehen.
 

Weil sich leider viele Vollidioten mit den Pyro Idioten solidarisieren und es dann eine große Schlägerei im Block gibt.
Da ist dann die Gefahr zu groß, dass auch unbeteiligte verletzt werden.


Richtig.

@Capsoni : Solltest Du doch eigentlich von Deinen Herthafröschen kennen:

http://www.spiegel.de/sport/fussball/hertha-bsc-ultras-pruegeln-sich-in-dortmund-mit-der-polizei-a-1235493.html



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Das leidige Thema Pyros  - #5


09.12.2018 17:02


Capsoni


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 06.12.2008

Aktivität:
Beiträge: 793

wenn ich euch richtig verstehe sollte man diese Vollidioten einfach gewähren lassen und nach dem Spiel einen Stuhlkreis bilden... oder was schlagt ihr vor ?
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Das leidige Thema Pyros  - #6


09.12.2018 17:07


GladbacherFohlen
GladbacherFohlen

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan

GladbacherFohlen
Mitglied seit: 04.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 5398

@Capsoni

Zitat von Capsoni
wenn ich euch richtig verstehe sollte man diese Vollidioten einfach gewähren lassen und nach dem Spiel einen Stuhlkreis bilden... oder was schlagt ihr vor ?
 


Das Problem liegt für mich halt darin, dass es immer noch genug kriminelle Energie gibt, die das ganze Zeug an den Kontrollen vorbei bekommt. Man mu ss in meinen Augen die Kontrollen massiv verschärfen oder es wird weiterhin gezündelt. 

Problematisch ist daran allerdings, dass dadurch natürlich lange Wartezeiten entstehen, aber es ist schon echt verwunderlich, was manche Leute in Kauf nehmen nur um Pyrotechnik ins Stadion zu bekommen



"Das ist der ganz normale Wahnsinn hier im Borussia-Park!" - 100,5-Kommentator Andreas Küppers nach Igor de Camargos Last-Minute-Tor in der Relegation 2011 gegen Bochum


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Das leidige Thema Pyros  - #7


09.12.2018 17:11


Nikva


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 16.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 265

Was wurde da denn gezündet? Normale Bengalos machen doch nicht so viel Rauch.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Das leidige Thema Pyros  - #8


09.12.2018 17:14


Spielbeobachter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 25.08.2009

Aktivität:
Beiträge: 2544

@Capsoni

Zitat von Capsoni
wenn ich euch richtig verstehe sollte man diese Vollidioten einfach gewähren lassen und nach dem Spiel einen Stuhlkreis bilden... oder was schlagt ihr vor ?
 


Richtig. Filmen und nach dem Spiel rausziehen und dann Stadionverbot plus Weitergabe der Geldstrafe des DFB.

Es macht keinen Sinn, Krieg gegen einen Block mit 99 % Unschuldigen zu führen.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Das leidige Thema Pyros  - #9


09.12.2018 17:19


Waldi87


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 14.07.2013

Aktivität:
Beiträge: 6701

@Spielbeobachter

Zitat von Spielbeobachter
Richtig. Filmen und nach dem Spiel rausziehen und dann Stadionverbot plus Weitergabe der Geldstrafe des DFB.
Es macht keinen Sinn, Krieg gegen einen Block mit 99 % Unschuldigen zu führen.

JEDE Eintrittskarte nur noch personalisiert. Beim Karte einscannen wird ein Foto vom Karteninhaber gemacht. Wenn es Pyro gibt, sucht man alle Daten von den Personen im Block raus, sucht/fragt nach wo die waren als es Pyro gab. Wer grade am Bratwurst Stand war oder 10 Reihen über dem Pyro stand, hat Glück. Alle die man nicht findet, Stadionverbot. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Das leidige Thema Pyros  - #10


09.12.2018 18:06


Spielbeobachter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 25.08.2009

Aktivität:
Beiträge: 2544

@Waldi87

Zitat von waldi87
Zitat von Spielbeobachter
Richtig. Filmen und nach dem Spiel rausziehen und dann Stadionverbot plus Weitergabe der Geldstrafe des DFB.
Es macht keinen Sinn, Krieg gegen einen Block mit 99 % Unschuldigen zu führen.

JEDE Eintrittskarte nur noch personalisiert. Beim Karte einscannen wird ein Foto vom Karteninhaber gemacht. Wenn es Pyro gibt, sucht man alle Daten von den Personen im Block raus, sucht/fragt nach wo die waren als es Pyro gab. Wer grade am Bratwurst Stand war oder 10 Reihen über dem Pyro stand, hat Glück. Alle die man nicht findet, Stadionverbot. 


Kann man in einem totalitären Staat so machen. Gott sei Dank aber nicht in Deutschland.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Das leidige Thema Pyros  - #11


09.12.2018 18:42


eott1991


1. FC K´lautern-Fan1. FC K´lautern-Fan


Mitglied seit: 07.02.2009

Aktivität:
Beiträge: 444

@Waldi87

Zitat von waldi87
Zitat von Spielbeobachter
Richtig. Filmen und nach dem Spiel rausziehen und dann Stadionverbot plus Weitergabe der Geldstrafe des DFB.
Es macht keinen Sinn, Krieg gegen einen Block mit 99 % Unschuldigen zu führen.

JEDE Eintrittskarte nur noch personalisiert. Beim Karte einscannen wird ein Foto vom Karteninhaber gemacht. Wenn es Pyro gibt, sucht man alle Daten von den Personen im Block raus, sucht/fragt nach wo die waren als es Pyro gab. Wer grade am Bratwurst Stand war oder 10 Reihen über dem Pyro stand, hat Glück. Alle die man nicht findet, Stadionverbot. 


Wo warst du am 25.2.2015? Da wurd irgendwo in Deutschland ein Mord begangen. Kannst du nachweisen, dass du es nicht warst? Ok, lebenslang in den Knast bitte...

Ich hoffe, der Vergleich zeigt auf, wie dumm dein Vorschlag ist. Manchmal sollte man einfach den Mund halten... 

Es gibt halt keine Möglichkeit, das zu unterbinden, fertig. Alles, was man machen kann, ist übertrieben hoch 10. Mit der Polizei nen vollen Block zu stürmen, führt in einem EInsatz zu mehr Verletzten, als Pyro es in 10 Jahren getan hat...



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Das leidige Thema Pyros  - #12


09.12.2018 19:10


arminho


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 30.11.2012

Aktivität:
Beiträge: 407

Was ich in erster Linie nicht verstehe ist, warum man den Sieg seines eigenen Teams aufs Spiel setzt. Da führt man seit ewigen Zeiten auswärts, macht die Sache ganz gut und dann droht der Abbruch wegen einem Haufen Egomanen, die nur ihr eigenes Ding durchziehen wollen. Herzlichen Glückwunsch!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Das leidige Thema Pyros  - #13


09.12.2018 19:25


Runner-King


1860 München-Fan1860 München-Fan


Mitglied seit: 29.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 504

Das Problem ist doch, sollte man einmal jemanden erwischen, bekommt er vom Richter nur eine Geldstrafe und höchstens noch Sozialarbeit aufgebrummt. Man sollte diese Leute mal 4 Wochen wegsperren, damit die ihren Job verlieren und dann hast du viel weniger Nachahmer.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Das leidige Thema Pyros  - #14


09.12.2018 22:21


eott1991


1. FC K´lautern-Fan1. FC K´lautern-Fan


Mitglied seit: 07.02.2009

Aktivität:
Beiträge: 444

@Runner-King

Zitat von Runner-King
Das Problem ist doch, sollte man einmal jemanden erwischen, bekommt er vom Richter nur eine Geldstrafe und höchstens noch Sozialarbeit aufgebrummt. Man sollte diese Leute mal 4 Wochen wegsperren, damit die ihren Job verlieren und dann hast du viel weniger Nachahmer.


Noch so ein unqualifizierter Scheißpost. Klar, machen wir das einfach wie in den USA und sperren reihenweise Leute wegen Lappalien für paar Wochen weg, damit die ihren Job verlieren, in ihrem Umfeld geächtet werden, dem Staat danach dann auf der Tasche liegen, möglicherweise wirklich kriminell werden dann. Klasse Idee!

Ich weiß nicht, manchmal hab ich das Gefühl, die Hardcore-Pyrogegner haben noch weniger im Hirn als die Pyromanen....

Edit: Mal ganz davon abgesehen, dass ein Richter da keine Strafe verhängt. Inzwischen ist es h.M. dass das Abbrennen von Pyrotechnik mit CE Kennzeichnung keinen Straftatbestand darstellt. Es besteht nicht mal Einigkeit darüber, dass es ne Ordnungswidrigkeit ist...



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Das leidige Thema Pyros  - #15


10.12.2018 07:12


kunzhein
kunzhein

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 16.03.2009

Aktivität:
Beiträge: 190

'wenn Pyro kein Problem ist. Warum vermummen Sie sich alle, warum halten sie ihn nicht einfach in Ihren Händen fest.

Das sind Chaoten,und die gehören raus aus dem Stadion.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Das leidige Thema Pyros  - #16


10.12.2018 12:46


müllerflip
müllerflip

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 05.12.2009

Aktivität:
Beiträge: 1754

@eott1991

Von dir lese ich nur, dass die Ideen "dumm" oder "Scheißposts" sind. Was wäre denn dein Vorschlag, um dieses Problem in den Griff zu bekommen? Oder muss man gar nichts tun, weil es ja eventuell nicht strafbar ist?

Mir ist im Übrigen kein Verein der ersten Liga bekannt, welcher in seiner Hausordnung Pyrotechnik erlaubt, sodass es - meines Wissens - letztendlich doch strafbar ist.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Das leidige Thema Pyros  - #17


10.12.2018 13:23


Olorin
Olorin

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 14.03.2015

Aktivität:
Beiträge: 374

@müllerflip

Zitat von müllerflip
Von dir lese ich nur, dass die Ideen "dumm" oder "Scheißposts" sind. Was wäre denn dein Vorschlag, um dieses Problem in den Griff zu bekommen? Oder muss man gar nichts tun, weil es ja eventuell nicht strafbar ist?

Mir ist im Übrigen kein Verein der ersten Liga bekannt, welcher in seiner Hausordnung Pyrotechnik erlaubt, sodass es - meines Wissens - letztendlich doch strafbar ist.

Man muss nicht zwangsläufig bessere Ideen haben, um festzustellen, dass eine andere jedenfalls Quatsch ist. Eine Schlägerei mit unbeteiligten Verletzten riskieren, elementare Persönlichkeitsrechte verletzen, Unschuldige pauschal mitbestrafen, all das ist in diesem Land aus gutem Grund großteils nichtmal bei Kapitalverbrechen erlaubt, geschweige denn bei Lappalien wie dem unerlaubten Abbrennen von Feuerwerkskörpern. Wenn einem nichts besseres einfällt sollte man in der Tat gar nichts tun. Wenn jemand vor deinem Haus im Halteverbot parkt darfst du auch nicht eine Handgranate auf das Auto werfen. Die Vorschläge von Waldi und Capsoni entbehren auf ähnliche Weise jeder Verhältnismäßigkeit, darauf hat eott zurecht hingewiesen.
Mit dem Nichtbefolgen einer Hausordnung machst du dich nicht strafbar und das ist auch kein Fall für die allgemeine Justiz. Wenn in deiner Hausordnung etwas steht und du machst es nicht kannst du Hausverbot bekommen, aber du landest niemals 4 Wochen im Knast.

Um noch eine eigene Idee einzubringen: anstatt die Vereine zu bestrafen müssen die Geldstrafen von den Fanklubs aufgebracht werden, die im betreffenden Block stehen. Die sind ja bekannt. Dazu bessere Einlasskontrollen. Aber so groß seh ich das Problem auch nicht, ist ja nicht so dass das in jedem zweiten Spiel passiert.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Das leidige Thema Pyros  - #18


10.12.2018 13:41


Capsoni


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 06.12.2008

Aktivität:
Beiträge: 793

Die Sache mit den Unschuldigen ist immer so eine Sache. In vielen Fällen ist das abbrennen von Pyro im Stadion eine Straftat.. dazu gibt es auch genug Urteile.

Wer also daneben steht und die Straftat "deckt" macht sich genauso strafbar.

Der Stadionsprecher könnte also alle die nicht mit der Straftat in Verbindung gebracht werden wollen bitten den Block zu verlassen damit die Polizei nach einer angemessenen Zeit den Block betreten kann.

Wir erleben es doch fast Woche für Woche.. Pyro wird abgebrannt.. passieren tut nix weil die Täter in der Gruppe und Anonymnität einen auf "dicke Hose" machen und nix zu befürchten haben.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Das leidige Thema Pyros  - #19


10.12.2018 14:53


Spielbeobachter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 25.08.2009

Aktivität:
Beiträge: 2544

@Capsoni

Zitat von Capsoni
Die Sache mit den Unschuldigen ist immer so eine Sache. In vielen Fällen ist das abbrennen von Pyro im Stadion eine Straftat.. dazu gibt es auch genug Urteile.

Wer also daneben steht und die Straftat "deckt" macht sich genauso strafbar.

Der Stadionsprecher könnte also alle die nicht mit der Straftat in Verbindung gebracht werden wollen bitten den Block zu verlassen damit die Polizei nach einer angemessenen Zeit den Block betreten kann.

Wir erleben es doch fast Woche für Woche.. Pyro wird abgebrannt.. passieren tut nix weil die Täter in der Gruppe und Anonymnität einen auf "dicke Hose" machen und nix zu befürchten haben.


Also Kollektivschuld des ganzen Stadions?

Geh doch einfach mal in den Herthafanblock, wenn die das nächste Mal zündeln und lass Dich gleich mal mitbestrafen, wen Du nur "daneben" stehst. Weißt Du, wieviele Menschen in so einem Block stehen? Und wieviele "daneben" stehen. Und wenn einer zündelt, sollte man erstmal sich selbst schützen und gerade nicht zum Helden werden

Und warum soll jemand wegen Einzelverstößen gegen das Hausrecht des Vereins durch andere der Block verlassen werden? Als Karteninhaber hast Du einen Vertrag geschlossen, der dich berechtigt das Spiel zu sehen. Der Verein kann Dich nicht einfach rausschmeißen, sonst begeht er, wie die Pyromanen ebenfalls einen Vertragsverstoß.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Das leidige Thema Pyros  - #20


10.12.2018 15:05


Capsoni


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 06.12.2008

Aktivität:
Beiträge: 793

@Spielbeobachter

Zitat von Spielbeobachter

Und warum soll jemand wegen Einzelverstößen gegen das Hausrecht des Vereins durch andere der Block verlassen werden? Als Karteninhaber hast Du einen Vertrag geschlossen, der dich berechtigt das Spiel zu sehen. Der Verein kann Dich nicht einfach rausschmeißen, sonst begeht er, wie die Pyromanen ebenfalls einen Vertragsverstoß.

Natürlich kann mich der Hausherr des Stadions verweisen... er macht von seinem Hausrecht gebraucht. Ob das dann rechtens ist steht auf einem anderen Papier.  Grundsätzlich hat er aber erstmal das Recht dazu.
Zum anderen habe ich nirgends behauptet, das die Leute "rausgeschmissen" werden.. sondern gesagt, das der Hausherr die Leute bittet den Block zu verlassen wenn sie sich von der Straftat distanzieren. Ich habe auch nirgends vom ganzen Stadion gesprochen.

Dreh mir also bitte nicht die Worte im Mund rum und behaupte Sachen die ich nie geschrieben habe.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

09.12.2018 15:30


12.
Weydandt
89.
Brosinski

Schiedsrichter

Robert HartmannRobert Hartmann
Note
5,2
Mainz 05 5,8   4,9  Hannover 96 6,0
Christian Leicher
Markus Schüller
Robert Kempter
Patrick Ittrich
Alexander Sather

Statistik von Robert Hartmann

Mainz 05 Hannover 96 Spiele
18  
  11

Siege (DFL)
5  
  4
Siege (WT)
6  
  5

Unentschieden (DFL)
5  
  2
Unentschieden (WT)
4  
  1

Niederlagen (DFL)
8  
  5
Niederlagen (WT)
8  
  5

Aufstellung

Zentner
Brosinski
Gelbe Karte Bell
Niakhaté
Martín
Gbamin
Kunde 62.
Gelbe Karte Latza 86.
Gelbe Karte Boëtius 62.
Mateta
Quaison
Esser 
Sorg  Gelb-Rote Karte
Anton 
Wimmer  Gelbe Karte
Ostrzolek 
78. Asano 
74. Schwegler 
Walace 
Haraguchi 
90. Weydandt 
Füllkrug 
Maxim  62.
Onisiwo  86.
Gelbe Karte Ujah  62.
78. Elez
90. Wood
74. Bakalorz

Alle Daten zum Spiel

Mainz 05 Hannover 96 Schüsse auf das Tor
5  
  3

Torschüsse gesamt
14  
  10

Ecken
9  
  1

Abseits
2  
  1

Fouls
12  
  10

Ballbesitz
71%  
  29%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema