Drei Gegner vom Feld getreten

Relevante Themen

 Strittige Szene
 Vorschläge der Community
  49. Min.: Foul an Kenny | von foebis04
  80. Min.: Kabak gegen Dost | von morningsun
 Allgemeine Themen
  30. Elfmeter Frankfurt? | von philocean
  Gelbe Karte gegen Torro | von aspengler
  Nübel | von nick_user
  Hat Köln heute frei? | von zimbo
  Zwayer ... | von nick_user
  Der Eintracht Sturm | von Rellnoxx
  Drei Gegner vom Feld getreten | von adler88
  Torwart wird behandelt | von tomaster04

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Drei Gegner vom Feld getreten  - #1


15.12.2019 20:29


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 4411

Mal ehrlich, lange nicht gehabt, das gleich drei Verletzte runter mussten nach Fouls vom Gegner.

1. Rode beim Konter von Harid getreten
2. Nübel ...
3. Caliguri der Torro bewusst unterläuft und gleichststand herstellt.

Muss sowas sein?
das hat mit Fussball nichts zu tun!

und bevor auf die SGE eingetrosvhen wird, wir jaben keine Gegner dermassen und in Anzahl vom Feld geholt uin den letzten 40 Jahren



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Drei Gegner vom Feld getreten  - #2


15.12.2019 21:39


AllesZufall


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 933

Du kannst doch nicht dem Mythos der "Tretertruppe" widersprechen. Die Eintracht ist doch das unfairste Team in der Geschichte des Fußballs.

War heute mal wieder ein schönes Beispiel für die Sinnlosigkeit der Wechselbeschränkung, die auch einzigartig ist im Sport. Wie so viele andere Unarten.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Drei Gegner vom Feld getreten  - #3


15.12.2019 21:48


Ferrero


Mainz 05-FanMainz 05-Fan

Ferrero
Mitglied seit: 21.04.2009

Aktivität:
Beiträge: 2176

.

Sehr unangenehm fand ich auch den ekstatischen Jubel der Schalker Trainer. Nach so einem Vorkommnis kann man beim Schlusspfiff auch mal kleinere Brötchen backen oder sich mal erkundigen bevor man da vor Glück ausrastet...
Aber hey: Fußball ist mehr als ein 1:0...



"Hallo Dirk, weißt du was? Wenn ich Du wär', wär' ich lieber ich." Ansgar Brinkmann


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Drei Gegner vom Feld getreten  - #4


15.12.2019 21:52


AllesZufall


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 933

@Ferrero

Zitat von Ferrero
Sehr unangenehm fand ich auch den ekstatischen Jubel der Schalker Trainer. Nach so einem Vorkommnis kann man beim Schlusspfiff auch mal kleinere Brötchen backen oder sich mal erkundigen bevor man da vor Glück ausrastet...
Aber hey: Fußball ist mehr als ein 1:0...


Naja, wenn zuvor die gesamte Bank inklusive Trainer Nübel abklatschen etc., erwarte ich auch nach dem Spiel keine andere Reaktion.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Drei Gegner vom Feld getreten  - #5


15.12.2019 21:59


satomi


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 30.03.2014

Aktivität:
Beiträge: 785

@AllesZufall

Zitat von AllesZufall
Zitat von Ferrero
Sehr unangenehm fand ich auch den ekstatischen Jubel der Schalker Trainer. Nach so einem Vorkommnis kann man beim Schlusspfiff auch mal kleinere Brötchen backen oder sich mal erkundigen bevor man da vor Glück ausrastet...
Aber hey: Fußball ist mehr als ein 1:0...


Naja, wenn zuvor die gesamte Bank inklusive Trainer Nübel abklatschen etc., erwarte ich auch nach dem Spiel keine andere Reaktion.


Muss ich ehrlich sagen, fand ich auch ganz schön geschmacklos. Nach einer solchen Roten hab ich das auch noch nie gesehen, dass man da erst mal wie bei einer Auswechslung abklatscht bevor man in die Kabine geht.

Den Jubel nach Abpfiff kann ich da schon eher verstehen, schließlich hat man in Unterzahl einen Sieg geradezu unfassbar erduselt



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Drei Gegner vom Feld getreten  - #6


15.12.2019 22:21


djhaax


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 21.09.2009

Aktivität:
Beiträge: 685

@satomi

Zitat von satomi
Zitat von AllesZufall
Zitat von Ferrero
Sehr unangenehm fand ich auch den ekstatischen Jubel der Schalker Trainer. Nach so einem Vorkommnis kann man beim Schlusspfiff auch mal kleinere Brötchen backen oder sich mal erkundigen bevor man da vor Glück ausrastet...
Aber hey: Fußball ist mehr als ein 1:0...


Naja, wenn zuvor die gesamte Bank inklusive Trainer Nübel abklatschen etc., erwarte ich auch nach dem Spiel keine andere Reaktion.


Muss ich ehrlich sagen, fand ich auch ganz schön geschmacklos. Nach einer solchen Roten hab ich das auch noch nie gesehen, dass man da erst mal wie bei einer Auswechslung abklatscht bevor man in die Kabine geht.

Den Jubel nach Abpfiff kann ich da schon eher verstehen, schließlich hat man in Unterzahl einen Sieg geradezu unfassbar erduselt


Naja. Erduselt? Schalke war stellenweise näher am 2:0 als Frankfurt am Ausgleich.

Das Foul von Nübel war natürlich überhart und das möchte ich auch aus meiner Meinung etwas rausnehmen, aber die Frankfurter haben heute ihre eigene Medizin zu kosten bekommen. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Drei Gegner vom Feld getreten  - #7


15.12.2019 22:27


Bavar


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 24.01.2014

Aktivität:
Beiträge: 343

Endlich fabuliert einer über die böse frankfurter Tretertruppe. Wurde auch Zeit



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Drei Gegner vom Feld getreten  - #8


15.12.2019 22:36


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 4411

@satomi

Zitat von satomi
Den Jubel nach Abpfiff kann ich da schon eher verstehen, schließlich hat man in Unterzahl einen Sieg geradezu unfassbar erduselt


überzahl?
die hat Caliguri doch bereinigt.
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Drei Gegner vom Feld getreten  - #9


15.12.2019 22:38


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 4411

@djhaax

Zitat von djhaax
Das Foul von Nübel war natürlich überhart und das möchte ich auch aus meiner Meinung etwas rausnehmen, aber die Frankfurter haben heute ihre eigene Medizin zu kosten bekommen. 


dann nenne mir nur mal schnell 2 Spieler die bei einem Spiel gegen Frankfurt in den letzten 10 Jahren verletzt (durch nen Frankfurter) raus mussten.
Einer reicht auch schon.

DAS ist nämlich grade nicht unsere Kost!



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Drei Gegner vom Feld getreten  - #10


15.12.2019 23:05


Unkarnevalist



Mitglied seit: 19.01.2013

Aktivität:
Beiträge: 153

Welcher unberechtigte 11er in der 90.?
Der Handelfmeter, den Stegemann letzte Saison auf Schalke gegeben hatte, war berechtigt.
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Drei Gegner vom Feld getreten  - #11


15.12.2019 23:10


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 4411

Einfach nicht drauf eingehen.
jeder einzelne Beitrag eine grundlose Provokation 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Drei Gegner vom Feld getreten  - #12


15.12.2019 23:28


Unkarnevalist



Mitglied seit: 19.01.2013

Aktivität:
Beiträge: 153

Lass' hr99 ins Leere schreiben. Jedes weitere Wort über seine Beiträge ist eines zuviel.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Drei Gegner vom Feld getreten  - #13


16.12.2019 00:22


woscsnh


1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan


Mitglied seit: 18.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 1020

@AllesZufall

Zitat von AllesZufall
Du kannst doch nicht dem Mythos der "Tretertruppe" widersprechen. Die Eintracht ist doch das unfairste Team in der Geschichte des Fußballs.

War heute mal wieder ein schönes Beispiel für die Sinnlosigkeit der Wechselbeschränkung, die auch einzigartig ist im Sport. Wie so viele andere Unarten.

Dann halten wir uns eine ganze Galerie Verteidiger, die wir nach jedem 'festgehaltenen' Angriff durchwechseln....



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Drei Gegner vom Feld getreten  - #14


16.12.2019 00:25


Adlerherz
Adlerherz

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan

Adlerherz
Mitglied seit: 07.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 5563

Entspannt euch mal, Leute.
Keiner auf dem Feld hat den Gegner absichtlich verletzt. Dost nicht bei McKennie und die anderen auch nicht bei den Frankfurtern.

Dass Nübel aufmunternd abgeklatscht wird, ist jetzt echt kein Drama.



www.dkms.de - lasst Euch registrieren


5  Melden
 Zitieren  Antworten


 Drei Gegner vom Feld getreten  - #15


16.12.2019 00:39


AllesZufall


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 933

@woscsnh

Zitat von woscsnh
Zitat von AllesZufall
Du kannst doch nicht dem Mythos der "Tretertruppe" widersprechen. Die Eintracht ist doch das unfairste Team in der Geschichte des Fußballs.

War heute mal wieder ein schönes Beispiel für die Sinnlosigkeit der Wechselbeschränkung, die auch einzigartig ist im Sport. Wie so viele andere Unarten.

Dann halten wir uns eine ganze Galerie Verteidiger, die wir nach jedem 'festgehaltenen' Angriff durchwechseln....


Kann dann jede Mannschaft gerne machen. Wenn Verteidiger Nr. 8 noch so gut ist wie die Nr. 3 und man auch sonst keine Stürmer, MF-Spieler oder Torhüter auf der Bank haben möchte, kann man das gerne machen.
Wobei man dem ganzen ja auch noch mit anderen sinnvollen Regeln einhalt gebieten könnte, aber das führt hier zu weit.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Drei Gegner vom Feld getreten  - #16


16.12.2019 00:40


Unkarnevalist



Mitglied seit: 19.01.2013

Aktivität:
Beiträge: 153

Es müsste aber zumindest eine Regel geben, dass eine Auswechslung eines Spielers, welche durch ein gegnerisches Foul (Voraussetzung Freistosspfiff oder Vorteilsregelanzeige durch den Schiri) bedingt war - unabhängig davon ob es dafür eine Karte für den Täter gab - NICHT für das Wechselkontingent gezählt wird.
So würde man auch verhindern, dass ein durch ein Foul verletzter Spieler bei bereits erschöpftem Wechselkontingent nicht mehr ersetzt werden kann und man zu zehnt zu Ende spielen muss.
Eine solche Regel einzuführen, sollte für die FIFA kein grosses Problem sein und würde sicher Sinn machen.

Jedenfalls wurde der SGE heute durch das Nübel-Foul eine Wechselmöglichkeit "geklaut", was sich am Ende bei Torro negativ bemerkt gemacht hat.
Mit der o.a. Regel, hätte Torro noch ersetzt werden können.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Drei Gegner vom Feld getreten  - #17


16.12.2019 04:32


Psykohaykoaction


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 16.12.2017

Aktivität:
Beiträge: 95

@Adler88

Zitat von adler88
Zitat von satomi
Den Jubel nach Abpfiff kann ich da schon eher verstehen, schließlich hat man in Unterzahl einen Sieg geradezu unfassbar erduselt


überzahl?
die hat Caliguri doch bereinigt.
 


Caligiuri bereinigt???
In der Szene fliegt Torro auf Caligiuri, es soll Schiedsrichter geben, die pfeifen in der Szene für Schalke....
Kühl mal die Emotionen etwas ab... 



3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Drei Gegner vom Feld getreten  - #18


16.12.2019 07:01


Nikonstrukter


VfL Bochum-FanVfL Bochum-Fan


Mitglied seit: 03.02.2018

Aktivität:
Beiträge: 221

@Unkarnevalist

Zitat von Unkarnevalist
Es müsste aber zumindest eine Regel geben, dass eine Auswechslung eines Spielers, welche durch ein gegnerisches Foul (Voraussetzung Freistosspfiff oder Vorteilsregelanzeige durch den Schiri) bedingt war - unabhängig davon ob es dafür eine Karte für den Täter gab - NICHT für das Wechselkontingent gezählt wird.
So würde man auch verhindern, dass ein durch ein Foul verletzter Spieler bei bereits erschöpftem Wechselkontingent nicht mehr ersetzt werden kann und man zu zehnt zu Ende spielen muss.
Eine solche Regel einzuführen, sollte für die FIFA kein grosses Problem sein und würde sicher Sinn machen.

Jedenfalls wurde der SGE heute durch das Nübel-Foul eine Wechselmöglichkeit "geklaut", was sich am Ende bei Torro negativ bemerkt gemacht hat.
Mit der o.a. Regel, hätte Torro noch ersetzt werden können.


Grundsätzlich finde ich den Gedanken gut, sehe nur auch eine gute Möglichkeit zu schauspielern und so einen wechsel zu erschleichen...ich wäre dafür dass bei einem Foul mit Verletzung beide Spieler so lange vom Feld müssen, bis der gefoulte wieder einsatzbereit ist



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Drei Gegner vom Feld getreten  - #19


16.12.2019 08:50


AllesZufall


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 933

@Psykohaykoaction

Zitat von Psykohaykoaction
Zitat von adler88
Zitat von satomi
Den Jubel nach Abpfiff kann ich da schon eher verstehen, schließlich hat man in Unterzahl einen Sieg geradezu unfassbar erduselt


überzahl?
die hat Caliguri doch bereinigt.
 


Caligiuri bereinigt???
In der Szene fliegt Torro auf Caligiuri, es soll Schiedsrichter geben, die pfeifen in der Szene für Schalke....
Kühl mal die Emotionen etwas ab... 


Wenn der SR gleichzeitig Mitglied oder Fan von Schalke ist, magst du Recht haben. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Drei Gegner vom Feld getreten  - #20


16.12.2019 13:20


tg1981


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 18.02.2012

Aktivität:
Beiträge: 86

@Psykohaykoaction

Zitat von Psykohaykoaction
Zitat von adler88
Zitat von satomi
Den Jubel nach Abpfiff kann ich da schon eher verstehen, schließlich hat man in Unterzahl einen Sieg geradezu unfassbar erduselt


überzahl?
die hat Caliguri doch bereinigt.
 


Caligiuri bereinigt???
In der Szene fliegt Torro auf Caligiuri, es soll Schiedsrichter geben, die pfeifen in der Szene für Schalke....
Kühl mal die Emotionen etwas ab... 


Als neutraler Zuschauer muss ich ehrlich sagen: In dieser und in anderen Szenen sind die Beschreibungen von manchen schon fast Comedy! Soll vorkommen, dass der Spieler der zum Kopfball hoch geht und unterlaufen wird auf den "Unterlaufenden" Spieler fällt!



1  Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

15.12.2019 18:00


28.
(11er)
unbekannt
53.
Raman

Schiedsrichter

Felix ZwayerFelix Zwayer
Note
4,7
Schalke 04 3,5   4,4  Eintr. Frankfurt 5,5
Thorsten Schiffner
Marco Achmüller
Dr. Martin Thomsen

Statistik von Felix Zwayer

Schalke 04 Eintr. Frankfurt Spiele
18  
  27

Siege (DFL)
11  
  10
Siege (WT)
11  
  10

Unentschieden (DFL)
2  
  6
Unentschieden (WT)
2  
  7

Niederlagen (DFL)
5  
  11
Niederlagen (WT)
5  
  10

Aufstellung

Rote Karte Nübel
Oczipka
Mascarell
Gelbe Karte Harit 69.
Kabak
Serdar
Matondo
McKennie 13.
Kenny
Caligiuri
Raman 77.
Torró  Gelbe Karte
54. Rode  Gelbe Karte
Hinteregger 
Sow 
Kostic  Gelbe Karte
Dost 
Rönnow 
N'Dicka  Gelbe Karte
Chandler 
70. Gacinovic 
82. Touré 
Miranda  13.
Burgstaller  77.
Schubert  69.
54. Kamada
82. Durm
70. Paciencia

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema