Elfer zurecht zurückgenommen?

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
  83. Min.: Elfer zurecht zurückgenommen? | von MKsge92  VAR

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Elfer zurecht zurückgenommen?  - #1


14.02.2020 20:19


MKsge92
MKsge92

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 09.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 3801

Schlager pfeift Elfmeter und nimmt diesen nach VAR Eingriff zurück. Korrekt?
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
100 %

Veto:
0 %




Bitte beachten: Dieser Beitrag gibt meine subjektive Meinung wieder!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfer zurecht zurückgenommen?  - #2


14.02.2020 20:23


Junior
Junior

Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan

Junior
Mitglied seit: 06.05.2015

Aktivität:
Beiträge: 1809

- richtig entschieden
Ganz schwer zu entscheiden, aber ich denke, den hätte ich auch nicht gegeben. In der einen Einstellung sah es nach gar keinem Kontakt aus, in der anderen nach leichtem Kontakt, Foul für mich aber eher nicht. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfer zurecht zurückgenommen?  - #3


14.02.2020 20:25


MKsge92
MKsge92

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 09.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 3801

@Junior

Zitat von Junior
Ganz schwer zu entscheiden, aber ich denke, den hätte ich auch nicht gegeben. In der einen Einstellung sah es nach gar keinem Kontakt aus, in der anderen nach leichtem Kontakt, Foul für mich aber eher nicht. 


Kontakt war mMn von Knie gegen Fuß da (Fuß verdreht ich) danach eine ähnliche Szene wie von Haaland neulich wenn der Stürmer einfach fallen will. Die Gelbe Karte für Schwalbe finde ich zwar grundsätzlich gut allerdings im Kontext der aktuellen Aulegung bei Schwalben sehr überzogen.



Bitte beachten: Dieser Beitrag gibt meine subjektive Meinung wieder!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfer zurecht zurückgenommen?  - #4


14.02.2020 20:28


SGD_Strike


Dynamo Dresden-FanDynamo Dresden-Fan


Mitglied seit: 09.04.2017

Aktivität:
Beiträge: 87

Dass sinnlose an der Situation ist ja, wenn der fuß von Löwe 1cm weiter unten gewesen und es dadurch einen minimalen Kontakt gegeben hätte, wäre es klarer Elfer gewesen.

Für mich wird Löwe hier, auch wenn es keinen Kontakt gibt, klar am weiterlaufen gehindert. Ich kenne jetzt nicht alle Regeln im Wortlaut weiß daher nicht, ob es sowas ähnliches wie "zu Fall bringen des Gegenspielers" noch gibt. Deswegen enthalte ich mich erstmal der Abstimmung.

Edit: eine Schwalbe war es für mich aufjedenfall nicht. Mal davon abgesehen, dass ich den SR während des Spiels schon sehr einseitig fand und warum er extra noch 30sek nachspielen lässt, weiß auch nur er selbst.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfer zurecht zurückgenommen?  - #5


14.02.2020 20:46


Didi1965
Didi1965

1. FC Union Berlin-Fan1. FC Union Berlin-Fan


Mitglied seit: 28.01.2018

Aktivität:
Beiträge: 228

Genau das sind aber Schwalben!

- richtig entschieden
Wenn ein Spieler durch eine Miniberührung umfällt als wäre er vom Blitz getroffen ist das für mich der Inbegriff der Schwalbe! @SGD_Strike: Würdest du genauso reden ein Hamburger so ein Ding abgezogen hätte?
Die gelbe Karte ist für mich nur Konsequent, da der Dresdner nur versucht den 11m zu schinden



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfer zurecht zurückgenommen?  - #6


14.02.2020 20:58


SGD_Strike


Dynamo Dresden-FanDynamo Dresden-Fan


Mitglied seit: 09.04.2017

Aktivität:
Beiträge: 87

@Didi1965

Zitat von Didi1965
Wenn ein Spieler durch eine Miniberührung umfällt als wäre er vom Blitz getroffen ist das für mich der Inbegriff der Schwalbe! @SGD_Strike: Würdest du genauso reden ein Hamburger so ein Ding abgezogen hätte?
Die gelbe Karte ist für mich nur Konsequent, da der Dresdner nur versucht den 11m zu schinden


Das ist falsch.
Erstens bezog sich mein erster Absatz, rein auf die Regel. Wenn es einen Kontakt gegeben hätte, wäre es der Regel entsprechend Foul.

Zweitens eine Schwalbe ist dass vortäuschen eines Regelverstoßes, dass wäre bei einem Kontakt nicht der Fall gewesen.

Drittens wird Löwe hier dafür bestraft, dass er sein bein hochzieht und somit dem Kontakt und der verletzungsgefahr aus dem Weg geht. In seiner Situation jedoch "richtig" gewesen wäre das Bein "stehen zu lassen" und ein Verletzungsrisiko einzugehen und den Elfer zu bekommen. Für mich ist das nicht im Sinne des Fairplays.

Viertens ja wenn es ein Paulianer gewesen wäre und es dafür elfer gegeben hätte, wäre es für mich Elfer für Blödheit gewesen, denn da so hinzugehen und zu hoffen dass nix passiert, grenzt an Dummheit.

Edit: Da ichs übersehen hatte:
Fünfstens: wo fällt Löwe bitte wie vom Blitz getroffen um, dass wäre eher bei Diamantakos wenig später der Fall und der hat keine gelbe gesehen.
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfer zurecht zurückgenommen?  - #7


14.02.2020 21:15


Humankapital


Hamburger SV-FanHamburger SV-Fan


Mitglied seit: 03.02.2018

Aktivität:
Beiträge: 18

bei geschwindigkeit reicht ein leichter kontakt, dass man zu fall kommt. und der kontakt war da, auch wenn der verteidiger noch versucht zurückzuziehen. dem einen mag das jetzt für einen elfer reichen, dem anderen nicht.
aber eine schwalbe kann ich hier überhaupt nicht erkennen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfer zurecht zurückgenommen?  - #8


14.02.2020 21:32


Didi1965
Didi1965

1. FC Union Berlin-Fan1. FC Union Berlin-Fan


Mitglied seit: 28.01.2018

Aktivität:
Beiträge: 228

Fußball ist ein Kontaktsport!

- richtig entschieden
Es ist falsch zu behaupten, dass eine Berührung ein Foul ist und dies entspricht auch nicht den Regeln.
Das mit der Geschwindigkeit ist schon richtig aber dann muss der Rest auch passen. Wenn er wirklich 11m-reif am linken Bein/Knie getroffen wird, warum schafft er es nicht mehr seinenrechten Fuß beim nächten Schritt ordnungsgemäß aufzusetzen? Weil er den 11m schinden will. Aber er knickt seinen rechten Fuß schön nach hinten ab und tut so als ob er umgesenst wurde. Mich erinnert das sehr an die Haaland-Szene (BVB-FCU), auch da passte die eventuelle Berührung für mich nicht zum seinem Sturz-Bild.
Wer ein Foul im gegnerischen Strafraum vortäuscht, versucht einen 11m heraus zu holen und das ist unsportlich ergo mit Gelb zu bestrafen.
Ich finde der Schiri hat diese Szene genau richtig bewertet und auch die richtigen Konsequenzen (Gelb) gezogen.

Die andere Szene habe ich nicht gesehen, aber die steht ja hier auch nicht zur Debatte!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfer zurecht zurückgenommen?  - #9


14.02.2020 22:19


SGD_Strike


Dynamo Dresden-FanDynamo Dresden-Fan


Mitglied seit: 09.04.2017

Aktivität:
Beiträge: 87

@Didi1965

Zitat von Didi1965
Es ist falsch zu behaupten, dass eine Berührung ein Foul ist und dies entspricht auch nicht den Regeln.

Das war ja auch auf die Situation bezogen.

Zitat von Didi1965
Wenn er wirklich 11m-reif am linken Bein/Knie getroffen wird, warum schafft er es nicht mehr seinenrechten Fuß beim nächten Schritt ordnungsgemäß aufzusetzen?

Unabhängig davon ob er getroffen wurde oder nicht, er setzt den Fuß nicht richtig auf, weil er es nicht mehr konnte. Das ist doch genau der Punkt den ich in meinem Anfangspost meinte. Er konnte durch die Grätsche einfach nicht mehr weiterlaufen wie gewollt, deswegen fällt er ja,eine Berührung ist für diese Tatsache völlig unerheblich.
Ich möchte mal sehen wie du das machst, wenn da im vollen Tempo ne Grätsche von der Seite kommt und du dein rechtes Bein plötzlich nach oben heben musst, anstatt es einfach nach vorne zu setzten, um nicht getroffen zu werden. Ich weiß aus Erfahrung was dann passiert. Du auch?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfer zurecht zurückgenommen?  - #10


14.02.2020 22:37


Didi1965
Didi1965

1. FC Union Berlin-Fan1. FC Union Berlin-Fan


Mitglied seit: 28.01.2018

Aktivität:
Beiträge: 228

Na siehste

- richtig entschieden
Dann ist ja alles geklärt. Ich werfe mich jedenfalls nicht nach einem gegnerischen Tackling ohne eine Berührung ins Gras!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfer zurecht zurückgenommen?  - #11


15.02.2020 19:14


karlheinz51


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 11.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 79

Elfmeter ja oder nein ist hier wiklich schwierig.
Berührung liegt vor, ob es für ein Elfmeter langt ist echt schwierig, der Spieler lässt sich schon sehr arg fallen, aber bei einen Sprint reicht ja oft eine minimale Brührung.
Glück für St. Pauli, Pech für Dresden.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen runter Veto
-
×

14.02.2020 18:30

Schiedsrichter

Daniel SchlagerDaniel Schlager
Robert Wessel
Manuel Bergmann
Lukas Benen
Günter Perl
Wolfgang Haslberger

Statistik von Daniel Schlager

FC St. Pauli Dynamo Dresden Spiele
4  
  2

Siege (DFL)
2  
  0
Siege (WT)
2  
  0

Unentschieden (DFL)
1  
  1
Unentschieden (WT)
1  
  1

Niederlagen (DFL)
1  
  1
Niederlagen (WT)
1  
  1

Aufstellung

Himmelmann
Ohlsson
Gyökeres 62.
Becker 75.
Östigard
Gelbe Karte Benatelli 83.
Gelbe Karte Sobota
Buballa
Zander
Miyaichi
Veerman
Hušbauer 
80. Terrazzino 
Nikolaou 
67. Wahlqvist 
46. Horvath 
Schmidt 
Broll 
Löwe  Gelbe Karte
Petrak  Gelbe Karte
Atik 
Ballas 
Coordes  62.
Diamantakos  83.
Buchtmann  75.
46. Klingenburg Gelbe Karte
80. Hamalainen
67. Kreuzer

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema