Elfmeter 60.

Relevante Themen

 Allgemeine Themen
  Elfmeter 60. | von Novo

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Elfmeter 60.   - #1


29.05.2020 19:57


Novo


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 15.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 82

Ich hoffe, irgenjemand ist schlauer als ich, und kann mir erklären, wieso das ein Elfmeter ist. 

In jeder Zeitlupe ist meiner Ansicht nach glaskar zu sehen, dass Burchert sofort den Spall spielt, nachdem Paik ihn berührt hat. 

Ich verliere so langsam wirklich den Glauben. Wie man hier nach 3 Minuten Zeitlupenschau mit 5 verschiedenen Perspektiven auf den Punkt zeigen kann, ist mir ein Rätsel. Die Elfmeter beim Speil Stuttgart/HH waren schon merkwürdig, auch alle mit Videoassi, aber das hier topt nochmal alles.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter 60.   - #2


29.05.2020 20:03


Komlodo


1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan


Mitglied seit: 01.04.2017

Aktivität:
Beiträge: 26

Ich versteh es auch nicht und schließe mich beim auf eine Antwort warten an. Wenns da keine spezielle Regel o.Ä. gibt, die ich nicht kenn, geht das schon stark in Richtung Schiebung...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter 60.   - #3


29.05.2020 20:11


Zephyr


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 17.02.2018

Aktivität:
Beiträge: 35

Also ich bin da ganz bei euch, ich kann den Pfiff auch überhaupt nicht nachvollziehen, weil Burchert ganz klar zuerst den Ball spielt. 

Da bin ich ziemlich froh, dass Darmstadt das Geschenk nicht genutzt hat. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter 60.   - #4


29.05.2020 20:11


Kurgan


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 11.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 75

Ich bin auch ziemlich sprachlos. Das war in meinen Augen eine riskante,knappe aber astreine Abwehraktion des TWs.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter 60.   - #5


29.05.2020 20:21


SetOnFire
SetOnFire

Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan

SetOnFire
Mitglied seit: 15.04.2013

Aktivität:
Beiträge: 1410

Aus der am Ende entscheidenden Perspektive konnte ich nun nicht erkennen, ob der Fuß des Darmstädters nicht ziwschen Ball und Torwart ist. Am Ende spielt der Torwart den Ball und den Gegenspieler auch recht gleichzeitig.

Sobald es Bilder gibt könnte man da vielleicht nochmal genauer hinschauen. Der Strafstoß ist aber schlussendlich sowieso nicht verwandelt worden.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter 60.   - #6


29.05.2020 20:52


Wahr-heit-sage


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 27.02.2018

Aktivität:
Beiträge: 78

Ein Schiedsrichter der hier nach Ansicht der Zeitlupe, aus welchen Gründen auch immer, weiterhin bei der Entscheidung Elfmeter bleibt, sollte voerst keine Profispiele pfeiffen dürfen.



Videobeweis abschaffen!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter 60.   - #7


29.05.2020 22:04


karlheinz51


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 11.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 107

Hallo,für mich kein Elfmeter der Torwart war zuerst am Ball und hat aus meiner Sicht klar den Ball gespielt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter 60.   - #8


30.05.2020 08:56


kallinski


SV Darmstadt 98-FanSV Darmstadt 98-Fan


Mitglied seit: 25.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 210

Enges Ding.
Ich sehe es so, dass er den Ball zwar abwehrt, Paik dabei aber von den Füßen holt und am weiter spielen hindert. Der ist für mich ganz klar zuerst am Ball.
Da die Ballabwehr nicht besonderst effektiv war, der Ball im Spiel bleibt und lediglich wegkullert, hätte Paik noch problemlos einen Haken schlagen und den Ball zurück holen können.
Ich finde den Elfer kann man durchaus geben. Gebracht hat es ja im Endeffekt nichts, da muss man sich jetzt auch nicht so künstlich aufregen wie bspw. User Wahr-heit-sage.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter 60.   - #9


30.05.2020 17:15


Novo


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 15.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 82

@kallinski

Zitat von kallinski
Enges Ding.
Ich sehe es so, dass er den Ball zwar abwehrt, Paik dabei aber von den Füßen holt und am weiter spielen hindert. Der ist für mich ganz klar zuerst am Ball.
Da die Ballabwehr nicht besonderst effektiv war, der Ball im Spiel bleibt und lediglich wegkullert, hätte Paik noch problemlos einen Haken schlagen und den Ball zurück holen können.
Ich finde den Elfer kann man durchaus geben. Gebracht hat es ja im Endeffekt nichts, da muss man sich jetzt auch nicht so künstlich aufregen wie bspw. User Wahr-heit-sage.


Burchert trifft klar erst den Ball und dann den Gegner, wie es so schön heißt. Also alles grün. Mit dieser "Regel" "Erst Ball, dann Gegner" bin ich großgeworden und habe dann das auch nch lange so praktiziert.. Oder ist das jetzt völlig veraltet? Gibt es was neues?

Und naklar rege ich mich auf, wenn die schiedsrichter kompeltt verblöben. Vlt ist es ja alles richtig so und ich bin der, der verblödet. Aber auch dann darf ich mich ärgern.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter 60.   - #10


30.05.2020 18:31


kallinski


SV Darmstadt 98-FanSV Darmstadt 98-Fan


Mitglied seit: 25.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 210

@Novo

Zitat von Novo
Zitat von kallinski
Enges Ding.
Ich sehe es so, dass er den Ball zwar abwehrt, Paik dabei aber von den Füßen holt und am weiter spielen hindert. Der ist für mich ganz klar zuerst am Ball.
Da die Ballabwehr nicht besonderst effektiv war, der Ball im Spiel bleibt und lediglich wegkullert, hätte Paik noch problemlos einen Haken schlagen und den Ball zurück holen können.
Ich finde den Elfer kann man durchaus geben. Gebracht hat es ja im Endeffekt nichts, da muss man sich jetzt auch nicht so künstlich aufregen wie bspw. User Wahr-heit-sage.


Burchert trifft klar erst den Ball und dann den Gegner, wie es so schön heißt. Also alles grün. Mit dieser "Regel" "Erst Ball, dann Gegner" bin ich großgeworden und habe dann das auch nch lange so praktiziert.. Oder ist das jetzt völlig veraltet? Gibt es was neues?

Und naklar rege ich mich auf, wenn die schiedsrichter kompeltt verblöben. Vlt ist es ja alles richtig so und ich bin der, der verblödet. Aber auch dann darf ich mich ärgern.


Verblöden ist nur menschlich, der eine früher, der andere später ... ärgere dich nicht zu sehr



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

29.05.2020 18:30


56.
Schnellhardt
87.
Stefaniak

Schiedsrichter

Sven WaschitzkiSven Waschitzki
Florian Exner
Philipp Hüwe
Andreas Steffens
Günter Perl
Eduard Beitinger

Statistik von Sven Waschitzki

SV Darmstadt 98 Greuther Fürth Spiele
5  
  4

Siege (DFL)
1  
  1
Siege (WT)
2  
  2

Unentschieden (DFL)
3  
  3
Unentschieden (WT)
2  
  2

Niederlagen (DFL)
1  
  0
Niederlagen (WT)
1  
  0

Aufstellung

Dursun 46.
Gelbe Karte Schuhen
Holland
Pálsson
Schnellhardt 57.
Dumic
Gelbe Karte Stark 75.
Honsak 58.
Rapp
Bader
Heller 58.
Jaeckel 
66. Sarpei 
Seguin 
Caligiuri 
66. Sauer 
46. Leweling  Gelbe Karte
Keita-Ruel 
Burchert 
Raum 
Ernst 
84. Green 
Platte  46.
Skarke  58.
Manu  58.
Paik  57.
Kempe  75.
66. Meyerhöfer
46. Hrgota Gelbe Karte
84. Stefaniak
66. Tillman

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema