Elfmeter für den BVB berechtigt?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  54. Min.: Elfmeter für den BVB berechtigt? | von GladbacherFohlen  VAR
  61. Min.: Elfmeter nach Foul an Thuram | von GladbacherFohlen
 Vorschläge der Community
  76. Min.: Foul von Can an Hofmann | von Fohlenfan1900
 Allgemeine Themen
  Brychs Leistung | von BmmL
  Sky Grafik Fragezeichen | von shagyou
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Zu Unrecht gegebener Elfmeter für Bor. Dortmund

Reyna wird im Strafraum von Bensebaini abgegrätscht und kommt zu Fall. Brych lässt zunächst laufen, entscheidet aber nach VAR-Review auf Elfmeter. Zurecht?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 3 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 10 x Veto

 Elfmeter für den BVB berechtigt?  - #21


19.09.2020 20:33


CM_Punk
CM_Punk

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 17.09.2011

Aktivität:
Beiträge: 2445

- richtig entschieden
Reyna wird klar von hinten am Fuß getroffen, was soll da denn noch passieren, dass das ein Elfmeter ist. Und sorry, wer die Szenen Bensebaini/Reyna und Hummels/Thuram vergleicht und sagt, dass sie gleich sind, hat noch nie Fußball gespielt oder geschaut.



VAR muss weg!


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für den BVB berechtigt?  - #22


19.09.2020 20:37


Madara


Chemnitzer FC-FanChemnitzer FC-Fan


Mitglied seit: 29.04.2018

Aktivität:
Beiträge: 309

Bin doch immer wieder erstaunt wieviele Profis noch die Kraft und Standhaftigkeit nach einem Kontakt im Sprint haben, um mit beiden Beinen symmetrisch abzuheben und so Elfmeter zu schinden



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für den BVB berechtigt?  - #23


19.09.2020 20:47


Subjektiver Beobachter


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 22.12.2018

Aktivität:
Beiträge: 179

- Veto
Reyna sucht verzweifelt den Kontakt und nutzt dann schließlich einen Minimalstkontakt um spektakulär abzuheben, wobei dieser Kontakt 0,0 seine Ursauche für die Flugeinlage ist. Ganz eindeutig kein Elfmeter. Sollte ein FIFA-Schiedsrichter eigentlich spätestens beim Video-Studium erkennen können...



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für den BVB berechtigt?  - #24


19.09.2020 20:49


Gimlin
Gimlin

1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan

Gimlin
Mitglied seit: 12.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 2276

Ohne diesen komischen Absprung von Reyna wäre das für mich ein recht eindeutiger Elfmeter. So sah das schon ein wenig komisch aus.



Berti Vogts : >> Die Kroaten sollen ja auf alles treten, was sich bewegt - da hat unser Mittelfeld ja nichts zu befürchten.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für den BVB berechtigt?  - #25


19.09.2020 21:16


Fohlenfan1900


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 17.04.2018

Aktivität:
Beiträge: 155

Keine klare Fehlentscheidung

- Veto
Wieso greift der VAR ein. Für mich keine klare Fehlentscheidung. Bensebaini trifft leicht den Ball und noch leichter Reyna. Die Geste von Brych dass Bensebaini mit dem "2ten Bein" Reyna trifft stimmt, die führt aber night zum fallen. Deswegen ist die Begründung falsch. Spätestens als Thuram keinen Elfer gegen Hummels bekommt sind wir uns einig dass das kein klarer Elfer ist... 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für den BVB berechtigt?  - #26


19.09.2020 21:24


hockeyer
hockeyer

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 24.10.2010

Aktivität:
Beiträge: 757

- Veto
1.. Warum greift der VAR ein ? Allein schon deshalb kein 11er.
2. Reyna wird minimal an der Hacke getroffen (wobei noch nicht mal klar ist, ob Bensebaini nicht auch noch den ball spielt)
Dann läuft er kurz weiter und fällt theatralisch. Er nutzt die minimale berührung zur Schwalbe. Gelb für Reyna wäre die richtige Entscheidung gewesen 



Ja wir schwören Stein und Bein.....


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für den BVB berechtigt?  - #27


19.09.2020 21:34


DersichdenWolftanzt


RB Leipzig-FanRB Leipzig-Fan


Mitglied seit: 14.09.2019

Aktivität:
Beiträge: 50

- richtig entschieden
Es war ein Laufduell, wo eine kleine Berührung ausreichen kann, den Gegenspieler zu fall zu bringen.
Bensebaini - kam zu spät, hat auch nach der dritten oder vierten Zeitlupe den Ball nicht gespielt, aber dafür die rechte Hacke von Reyna getroffen.
Wie Reyna gefallen ist, sah aus wie: "Oh .. ich wurde eben an der Hacke getroffen ... gibts Elfer wenn ich Falle? ... Ach sch... drauf - ich versuch´s"
Ich will damit nicht sagen, dass es eine Schwalbe war - der Kontakt war da - aber wie Reyna gefallen ist, war schon etwas Schauspiel.
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für den BVB berechtigt?  - #28


19.09.2020 21:36


Joo


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 19.09.2020

Aktivität:
Beiträge: 4

- richtig entschieden
Für mich ein Elfmeter, da Kontakt vorhanden ist. Ob das eine klare Fehlentscheidung und somit der VAR eingreifen muss wage ich nicht zu beurteilen



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für den BVB berechtigt?  - #29


19.09.2020 22:09


Harrygator


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 27.02.2012

Aktivität:
Beiträge: 4128

@CM_Punk

- richtig entschieden
Möchtest du gar nichts über das Fallen von Reyna sagen? Bei anderen Spielern ist das doch das Erste worüber du dich auslässt. Sogar in Threads, in denen es um eine ganz andere Szene geht.



Gott mit dir, du Land der Bayern, deutsche Erde, Vaterland! Über deinen weiten Gauen ruhe seine Segenshand! Er behüte deine Fluren, schirme deiner Städte Bau und erhalte dir die Farben seines Himmels - Weiß und Blau!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für den BVB berechtigt?  - #30


19.09.2020 22:29


SportfanRob


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.08.2019

Aktivität:
Beiträge: 168

- Veto
Ich will mich hier noch nicht festlegen. Vielleicht gibt es noch Bildmaterial. In der Wiederholung von Sky dachte ich sogar manchmal, dass Bensebaini leicht den Ball berührt, da dieser doch relativ weit weggeprungen ist, nachdem irgendeine Fußspitze diesen berührt hat.
Weiß jetzt nur nicht, wer von den beiden den Impuls gegeben hast (oder ich muss mir meine Augen untersuchen lassen)



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für den BVB berechtigt?  - #31


19.09.2020 22:32


GladbacherFohlen
GladbacherFohlen

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan

GladbacherFohlen
Mitglied seit: 04.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 5881

Es gibt einen eindeutigen Kontakt am rechten Fuß. Reyna macht erst noch einen halben Schritt, stoppt diesen aber einfach und lässt sich fallen. Ich kann verstehen warum man da auf Elfmeter entscheidet, ich persönlich hätte ihn so aber nicht nicht gegeben



"Das ist der ganz normale Wahnsinn hier im Borussia-Park!" - 100,5-Kommentator Andreas Küppers nach Igor de Camargos Last-Minute-Tor in der Relegation 2011 gegen Bochum


2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für den BVB berechtigt?  - #32


19.09.2020 22:36


CoderboyPB


SC Paderborn-FanSC Paderborn-Fan


Mitglied seit: 11.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 123

Bensebaini spielt den Ball, was man daran erkennt, dass der Ball in der Szene zwar nicht die Richtung ändert, aber beschleunigt. 
Für mich war das kein Elfer.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für den BVB berechtigt?  - #33


19.09.2020 22:43


StefanKlos


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 23.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 130

- richtig entschieden
In der ersten Wiederholung von hinten dachte ich "klar Ball gespielt", weil der Ball nach links geht. Aber der Ball geht nach links, weil ihn der BVB-Spieler berührt. Deshalb klarer Elfer, gibts nichts zu diskutieren.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für den BVB berechtigt?  - #34


19.09.2020 22:48


JerryJones
JerryJones

Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 08.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 1103

- richtig entschieden
Klarer Strafstoß. Wer genau hinsieht, sieht das er ihn an der Ferse trifft Reyna kann gar nicht weiterlaufen. In Real Geschwindigkeit weiß ich nicht, wie er sich bei so einem Treffer auf den Beinen halten soll? Zugegeben am Anfang dachte ich er hat ihn nicht getroffen, aber nach den Zeitlupen eigentlich eine klare Sache 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für den BVB berechtigt?  - #35


19.09.2020 22:49


JerryJones
JerryJones

Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 08.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 1103

@hockeyer

- richtig entschieden
Zitat von hockeyer
1.. Warum greift der VAR ein ? Allein schon deshalb kein 11er.
2. Reyna wird minimal an der Hacke getroffen (wobei noch nicht mal klar ist, ob Bensebaini nicht auch noch den ball spielt)
Dann läuft er kurz weiter und fällt theatralisch. Er nutzt die minimale berührung zur Schwalbe. Gelb für Reyna wäre die richtige Entscheidung gewesen 


Hast du jemals ein Schiedrichter Lehrabend besucht? Bzw. Je die Prüfung abgelegt? 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für den BVB berechtigt?  - #36


20.09.2020 00:13


CM_Punk
CM_Punk

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 17.09.2011

Aktivität:
Beiträge: 2445

@Harrygator

- richtig entschieden
Zitat von Harrygator
Möchtest du gar nichts über das Fallen von Reyna sagen? Bei anderen Spielern ist das doch das Erste worüber du dich auslässt. Sogar in Threads, in denen es um eine ganz andere Szene geht.

Wird er nicht getroffen und fällt bevor er mit dem getroffenen Bein den Boden berührt? Oder läuft er noch weiter und mimt dann den sterbenden Schwan?



VAR muss weg!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für den BVB berechtigt?  - #37


20.09.2020 01:28


Baerchen


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 23.03.2015

Aktivität:
Beiträge: 490

- Veto
Schaut euch das Video an und die Perspektive von hinten (ab 4:40):

https://www.youtube.com/watch?v=qRdWtA60ApA


Das ist einfach eine Frechheit! Der Dortmunder läuft einen Schrit und springt dann mit beiden Beinen nochmal halbe ab und eine schöne Schwalbe in den Dortmunder Nachthimmel zu machen...



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für den BVB berechtigt?  - #38


20.09.2020 02:09


marf543


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 30.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 52

Reicht das wirklich?

- Veto
Ich weiß nicht was ich sagen soll. Reyna sollte sich abgewöhnen so spektakulär zu fallen. Da hat wohl der Vortrag von Moisander letzte Saison nicht allzuviel gebracht.
Ein Kontakt könnte ich nur erahnen wenn dann nur leicht, aber reicht das? Ich meine nein!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für den BVB berechtigt?  - #39


20.09.2020 02:30


Van Bel
Van Bel

VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 04.02.2013

Aktivität:
Beiträge: 960

- richtig entschieden
Komplett dämlich, im Sechzehner eine derart riskante Grätsche auszupacken. Wenn er ihn dann trifft, dann hat der Schiedsrichter keine große Wahl, auch wenn Reyna das auf jeden Fall annimmt. Ähnliche Szene wie die bei Kabak gegen Lewandowski. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für den BVB berechtigt?  - #40


20.09.2020 03:25


marf543


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 30.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 52

- Veto
Ein Zitat vom Spon - Kommentator, auch Recht interessante Sichtweise:

in der 52. Minute berührte der Gladbacher mit dem nachziehenden Bein seinen Gegenspieler Reyna im Strafraum. Das traf sich für diesen günstig, denn seine bereits vorher angesetzter Flug erhielt dadurch den Hauch von Berechtigung. Schiedsrichter Felix Brynch sah sich das mehrfach auf dem Bildschirm an und entschied auf Strafstoß. Ein Pfiff irgendwo im Spannungsverhältnis zwischen können, müssen und dürfen.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

-
Stormfalco
Bayern München-Fan

Der Faller war schon übertrieben, aber es gab schon vorher einen klaren Treffer bei ordentlicher Geschwindigkeit. Für mich reicht es für einen Elfmeter.

-
mehrjo
Hamburger SV-Fan

Die Aktion ist riskant ja aber der Kontakt ist (vielleicht) so minimal, dass ich fast sagen würde er ist nicht die Ursache für das Fallen. Da ich hier nicht sicher bin hätte ich das weiterlaufen lassen.

-
SetOnFire
Fortuna Düsseldorf-Fan

Reyna will diesen Strafstoß deutlich haben. Der Kontakt am hinteren Fuß ist zwar vorhanden, aber da fehlt mir viel Intensität. Kein Strafstoß für mich.

-
GladbacherFohlen
Bor. M'Gladbach-Fan

Es gibt einen Kontakt mit dem Bein von Bensebaini an Reynas rechter Ferse. Dieser reicht aber mE nicht aus um den Dortmunder zu Fall zu brinngen, weswegen er abspringt um den Elfer rauszuholen. Kein Strafstoß für mich

-
Taruiezi
Werder Bremen-Fan

Ein leichter Kontakt ist da, aber für mich ist das trotz des hohem Tempos nicht der Grund, hier zu fallen geschweige denn für einen Elfmeter.

-
I bin I
Bayern München-Fan

Der Elfmeter geht für mich in Ordnung. Wie auch Lewa muss man einfach leider(!) recht deutlich "darstellen", dass man nicht mehr in der Lage ist, weiterzuspielen.

-
lufdbomp
Bayern München-Fan

Puh, schwierige Szene. Bensebaini rauscht da schon riskant heran, man kann einen Treffer an Reynas linker Hacke erahnen, aber nicht eindeutig ausmachen. Zudem fällt Reyna arg gekünstelt. Im Zweifel hätte ich hier weiter laufen lassen.

-
Wallmersbacher
1. FC Nürnberg-Fan

Der Kontakt hinten und dann vorne haben meiner Meinung nach nicht fürs Fallen ausgereicht, hätte nicht Elfmeter gegeben.

-
Junior
Fortuna Düsseldorf-Fan

Allenfalls ganz am Ende könnte an Reynas rechtem Fuß Kontakt sein, ein Foul ist das für mich aber nicht.

-
Hagi01
1. FC Nürnberg-Fan

Ein bisschen Kontakt war da, aber in meinen Augen nicht dergestalt, dass er Reyna zu Fall brächte. Stattdessen fällt der, weil er fallen möchte. Hier hätte ich persönlich keinen Strafstoß gegeben.

-
Adlerherz
Eintr. Frankfurt-Fan

Meiner Ansicht nach ist der Kontakt zwar da, aber minimal. Das Fallen hat mit dem Kontakt wenig bis gar nichts zu tun. Ich hätte den nicht gegeben.

-
Gimlin
1. FC Köln-Fan

Reynas komischer Faller bereitet mir noch immer ein wenig Bauchschmerzen. Allerdings ist der Treffer bei hoher Geschwindigkeit ordentlich und wäre von mir auch mit Elfmeter geahndet worden.

×

19.09.2020 18:30


35.
Reyna
54.
(11er)
Håland
77.
Håland

Schiedsrichter

Dr. Felix BrychDr. Felix Brych
Note
4,2
Bor. Dortmund 3,8   3,7  Bor. M'Gladbach 5,0
Stefan Lupp
Markus Häcker
Robert Hartmann
Tobias Reichel
Dominik Schaal

Statistik von Dr. Felix Brych

Bor. Dortmund Bor. M'Gladbach Spiele
30  
  26

Siege (DFL)
18  
  10
Siege (WT)
18  
  9

Unentschieden (DFL)
9  
  5
Unentschieden (WT)
7  
  6

Niederlagen (DFL)
3  
  11
Niederlagen (WT)
5  
  11

Aufstellung

Bürki
Can
Meunier
Sancho 78.
Hummels
Witsel
Reyna 78.
Gelbe Karte Akanji
Bellingham 67.
Hazard 19.
Håland
Neuhaus 
Hofmann 
Bensebaini 
Kramer 
69. Wendt 
57. Stindl  Gelbe Karte
Sommer 
Ginter 
Lainer 
57. Wolf 
Elvedi 
Passlack  19.
Brandt  78.
Reus  78.
Delaney  67.
69. Herrmann
57. Pléa
57. Thuram

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema