Elfmeter für Düsseldorf?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  25. Min.: Elfmeter für Düsseldorf? | von SCF-Dani  VAR
 Vorschläge der Community
  87. Min.: Rot für Tekpetey? | von lexhg98
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Nicht gegebener Elfmeter für Fortuna Düsseldorf

Mittelstädt bringt einen Düsseldorfer im Strafraum zu Fall. Der SR entscheidet auf Ecke, korrigiert nach Review auf Abstoß. Hätte es einen Elfmeter geben müssen? 

KT-Abstimmung

Daumen hoch 1 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 10 x Veto

 Elfmeter für Düsseldorf?   - #81


06.10.2019 00:39


bertifux


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2015

Aktivität:
Beiträge: 531

@SetOnFire

Zitat von SetOnFire
Bin da auf dem ersten Blick ganz bei Funkel. Kann man sicherlich pfeiffen, muss man aber auch nicht. Der Berliner ist deutlich ungestümer als der Fortune, aber schlussendlich ist der Kontakt auch nicht wirklich hart. Wobei es dann auf der anderen Seite so ausschaut, als stolpere Letzterer durch den Kontakt am Knie in den Ball.
Alles in allem jedenfalls nicht klar und mit der Perspektive von vorne nicht zufriedenstellend aufzulösen, wenn es bei den Bildern bleibt ist das eher kein Elfer für mich.


Blöde Verständnisfrage: bei Leipzig - Bayern bist du der Meinung klarer Elfer. Hier ist der Düsseldorfer im Vergleich zum Berliner in einer wesentlich besseren Position als Poulsen gegenüber Hernandez und rumpelt nur in den Düsseldorfer rein. Warum ist das dann weniger Elfmeter als für Leipzig?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Düsseldorf?   - #82


06.10.2019 00:48


foebis04


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 08.02.2010

Aktivität:
Beiträge: 3134

- Veto
Mittelstädt trifft nur Baker und trifft nicht den Ball.
Das ist überall ein Foul und somit Elfmeter.



Blau und Weiß ein Leben lang!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Düsseldorf?   - #83


06.10.2019 01:11


SetOnFire
SetOnFire

Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan

SetOnFire
Mitglied seit: 15.04.2013

Aktivität:
Beiträge: 1226

@bertifux

Zitat von bertifux
Zitat von SetOnFire
Bin da auf dem ersten Blick ganz bei Funkel. Kann man sicherlich pfeiffen, muss man aber auch nicht. Der Berliner ist deutlich ungestümer als der Fortune, aber schlussendlich ist der Kontakt auch nicht wirklich hart. Wobei es dann auf der anderen Seite so ausschaut, als stolpere Letzterer durch den Kontakt am Knie in den Ball.
Alles in allem jedenfalls nicht klar und mit der Perspektive von vorne nicht zufriedenstellend aufzulösen, wenn es bei den Bildern bleibt ist das eher kein Elfer für mich.


Blöde Verständnisfrage: bei Leipzig - Bayern bist du der Meinung klarer Elfer. Hier ist der Düsseldorfer im Vergleich zum Berliner in einer wesentlich besseren Position als Poulsen gegenüber Hernandez und rumpelt nur in den Düsseldorfer rein. Warum ist das dann weniger Elfmeter als für Leipzig?


Wir sehen die Szenen offenbar unterschiedlich. Poulsen hat den Ball in meinen Augen vollkommen bewusst abgeschirmt und war deutlich in Ballbesitz. Daher war das ein Strafstoß für mich.
Hier ist aber wirklich kein Spieler klar in Ballbesitz, zumindest mit den Bildern die ich gesehen habe. Beide machen das Bein lang, allerdings ist der Berliner ungestümer als der Fortune. In der Summe sehe ich beide Szenen also konträr zu Dir.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Düsseldorf?   - #84


06.10.2019 04:09


Junior
Junior

Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan

Junior
Mitglied seit: 06.05.2015

Aktivität:
Beiträge: 1603

1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Düsseldorf?   - #85


06.10.2019 04:45


codyvoid


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 22.09.2013

Aktivität:
Beiträge: 1325

@Nike

- Veto





Zitat von Nike
Zitat von codyvoid
Ich finde die Entscheidung absolut kurios. Denn sie wirft ein Licht auf den Schiedsrichter, als ob er seine Fehler nicht eingestehen kann:
Erst hat der Schiedsrichter die Szene komplett falsch beurteilt und auf Ecke und "Ball gespielt" entschieden. 
Dann merkt er, dass er Mist gebaut hat, aber möchte sich zu schade sein, die Tragweite seines Fehlers anzuerkennen -> Folgerichtig ist das ein Elfmeter.

Nein... Er gibt Abstoß. Da will jemand sehr originell sein: Ich hab es falsch beurteilt, aber ihr beurteilt dass auch alle falsch, denn ich weiß, was was ihr nicht wisst und das ist....   Zu wenig für einen Elfmeter!

Viel klarere Dinger gab es diese Saison noch nicht. Der Kontakt am Knie ist absolut ausreichend, wenn man schaut wie das Bein danach vom Angreifer wegknickt. Zu allem Überfluß trifft er ihn dann noch in die Hacken. 
Das sind für mich zwei Kontakte in einer Szene, die alleinstehend schon zu einem Elfmeter führen. Da kommt man wirklich nicht umhin. 

 

Wie kommst du darauf, dass der Schiri zu arrogant dafür war, seinen Fehler einzugestehen? Wenn das der Fall gewesen wäre, hätte er sich wohl die Szene gar nicht erst nochmal angeguckt und Hartmann in Köln gesagt, dass er die Szene bereits bewertet hat und bei seiner Entscheidung bleibt. Er hat sich wahrscheinlich einfach nicht sicher genug gefühlt, um hier auf den Punkt zu zeigen. Da der Kontakt recht gering war und auch das Bein des Düsseldorfers ein bisschen rausgeht, begrüße ich diese Entscheidung.


Ich konnte mir anhand der Bilder, die wir hier haben nicht vorstellen, dass man da als Schiri noch Spielraum erkennt, nicht auf Elfmeter zu gehen. Deshalb habe ich mir gedacht, dass es womöglich mit gekränkten Stolz zu tun haben könnte. 

Wie sich jetzt aber herausgestellt hat, hat er einfach schlechteres Bildmaterial zugespielt bekommen. 

Die VARs sind ja dazu angewiesen, bei Fouls immer nochmal es dem Schiri zu zeigen. Es gehört sich schon allein dem Anstand. Dann darf der Schiri das Gefühl kriegen, dass er einfach im Eifer des Gefechts was verpasst hat und nicht partout es falsch eingeschätzt hat. Er hat dann die Möglichkeit zu zeigen, dass er mit besseren Auge (durch das Videomaterial) im Stande ist, mit seiner Linie die Szene zu beurteilen. Sonst käme der VAR einem "Oberschiedsrichter" gleich und keiner Unterstützung ("Assistant").



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Düsseldorf?   - #86


06.10.2019 10:35


Claudiosee


Karlsruher SC-FanKarlsruher SC-Fan


Mitglied seit: 12.03.2017

Aktivität:
Beiträge: 12

- Veto
Es ist eigentlich fast skandalös, dass das kein ELfmeter gab (besonders wenn man bedenkt, dass der Schiri sich das nochmal angeschaut hat.....)



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Düsseldorf?   - #87


06.10.2019 17:57


dasheavy
dasheavy

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 22.11.2008

Aktivität:
Beiträge: 244

@Junior

- Veto
Zitat von Junior
http://ig-schiedsrichter.de/petersen-nicht-alle-bilder-gesehen/

danke für den link,nachdem ich das gestern abend im tv gesehen hatt ging mir echt der hut hoch,für mich ist das grenzwertige spielmanipulation,das sollte man eigentlich im größeren rahmen public machen und sollte auch hier auf WT zu einem thema gamacht werden,wer weiß schon wieviel spiele durch falsche oder fehlender bilder falsch entschieden wurden?einfach unglaublich



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Düsseldorf?   - #88


06.10.2019 18:37


Nike


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 04.07.2018

Aktivität:
Beiträge: 1159

@dasheavy

- richtig entschieden
Zitat von dasheavy
Zitat von Junior
http://ig-schiedsrichter.de/petersen-nicht-alle-bilder-gesehen/

danke für den link,nachdem ich das gestern abend im tv gesehen hatt ging mir echt der hut hoch,für mich ist das grenzwertige spielmanipulation,das sollte man eigentlich im größeren rahmen public machen und sollte auch hier auf WT zu einem thema gamacht werden,wer weiß schon wieviel spiele durch falsche oder fehlender bilder falsch entschieden wurden?einfach unglaublich

Ist Spielmanipulation nicht in der Regel bewusst? Wenn wir estmal davon ausgehen, dass das ganze einfach schlecht organisiert wurde bzw. nicht alle Bilder zur Verfügung standen, dann müsste man doch eher von technischem Versagen reden. Ideal ist es aber natürlich trotzdem nicht, da manchmal bestimmte Perspektiven aussagekräftiger sind als andere.



Die Grundregeln des Deutschen Schiedsrichterwesens: 1. Auch unabsichtliche Handspiele sind mit Elfmeter zu ahnden. 2. Grobe Fouls mit Verletzungsfolge können als unglücklicher Zusammenstoß ausgelegt werden. Beweis-mit vollständiger Induktion (Regeln werden an beliebigem, festen Spieltag angewendet. In der Bundesliga auch bekannt als Videobeweis.)


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Düsseldorf?   - #89


07.10.2019 08:58


Niels110


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 07.10.2012

Aktivität:
Beiträge: 803

- Veto
Ein robustets Zweikampfverhalten sollte im Fußball schon erlaubt sein - das in dieser Szene ist allerdimgs ein wenig zu viel des Guten. Elfmeter!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Düsseldorf?   - #90


07.10.2019 10:00


Counterstrike


FC Augsburg-FanFC Augsburg-Fan


Mitglied seit: 23.09.2019

Aktivität:
Beiträge: 53

- Veto
Die Entscheidung zeigt doch nur, dass der Bildschirm neben dem Spielfeld völlig überflüssig ist.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Düsseldorf?   - #91


07.10.2019 10:23


Spielbeobachter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 25.08.2009

Aktivität:
Beiträge: 2553

- richtig entschieden
Ich bin da bei Petersen. Mir ist da, wie bei Lewandowski, zuwenig Intensität.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Düsseldorf?   - #92


07.10.2019 12:03


Antarex
Antarex

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 01.09.2009

Aktivität:
Beiträge: 2977

@Junior

- Veto
Zitat von Junior
http://ig-schiedsrichter.de/petersen-nicht-alle-bilder-gesehen/

Bedeutet das jetzt, dass wir doch andere Bilder sehen als der Schiri - bzw. dass wir eben doch nicht sehen was der Schiri sieht am Monitor?



Wer reitet so spät durch Wind und Nacht?


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Düsseldorf?   - #93


07.10.2019 14:39


HannoverWolf


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 11.11.2013

Aktivität:
Beiträge: 76

- Veto
Wenn der SR die gleichen Bilder hat wie wir sie hier haben, ist mir schleierhaft, wie man hier nicht auf Elfmeter entscheiden kann. Der Düsseldorfer wird doch ganz klar durch einen - zwar nicht groben, dennoch für den Fall ursächlichen - Kontakt am Knie zu Fall gebracht.

Wenn ich es mir nochmal betrachte: ich seh nicht mal eine wirkliche Chance des Berliners, den Ball zu spielen, wenn er da so mit seinem linken Bein hingeht, so dass man sogar über eine rote Karte nachdenken könnte ("Wenn ein Spieler mit einem Vergehen gegen einen Gegner im eigenen Strafraum eine offensichtliche Torchance vereitelt und der Schiedsrichter auf Strafstoß entscheidet, wird der Spieler verwarnt, wenn das Vergehen bei dem Versuch, den Ball zu spielen, begangen wurde. In allen anderen Situationen (z. B. Halten, Ziehen, Stoßen, keine Möglichkeit, den Ball zu spielen etc.) ist der Spieler, der das Vergehen begeht, des Feldes zu verweisen."; Fußball-Regeln 2019/2020, DFB, S.80). Aber rot oder nicht ist hier nicht die Frage und ich will diesbzgl. auch kein Fass aufmachen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Düsseldorf?   - #94


07.10.2019 15:00


holgi67


Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan


Mitglied seit: 29.09.2013

Aktivität:
Beiträge: 3

Elfmeter für Düsseldorf?

- Veto
Also, ich finde es schon sehr verwunderlich, das die VAR aus Köln dem Schiri nur die EINE Einstellung, bzw Perspektive zur Kontrolle gegeben haben, warum eigentlich?? ( Kann man da die Herren& oder auch Damen) mal fragen? Bei der Perspektive der Hintertorkamera, stellt sich die Frage nach Elfer oder nicht garnicht, dort sieht man eindeutig wie der Berliner dem Düsseldorfer das rechte Knie verdreht. Nur DIESE Perspektive wurde aus welchen Gründen auch immer dem Schiri nicht gezeigt.....für mich persönlich, hinterlässt so eine Vorgehensweise, zumindest starke Zweifel an der Ehrenhaftigkeit der zuständigen Schiedsrichter im Kölner Keller......weil, wenn man doch mehrere Einstellungen zur Verfügung hat, dann sollte man diese dem Schiedsrichter auch zur Verfügung stellen! Nebenbei, in den allermeisten Fällen wird dies ja auch gemacht, nur zufälligerweise diesmal nicht bei uns....:-(....wobei wir, zugegebenerweise, auch sehr schlecht an diesem Tag waren, aber das hat ja nichts mit der falschen Entscheidung zu tun.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

-
GladbacherFohlen
Bor. M'Gladbach-Fan

Kein Brutalo-Foul, aber alles was der Herthaner trifft ist das Bein von Baker. Für mich ist das ein Elfmeter

-
lufdbomp
Bayern München-Fan

Kein böses Foul, aber die Treffer am Knie und auch am Fuß (Nachziehen des linken Beines) sind in der Summe strafbar und somit Elfmeter.

-
Junior
Fortuna Düsseldorf-Fan

Der Kontakt am Knie bringt Baker aus der Balance, eventuell gibt es danach auch noch Kontakt am Fuß. Für mich ein Foul.

-
I bin I
Bayern München-Fan

2 recht eindeutige Treffer, für mich ausschlaggebend und insofern Elfmeter.

-
SetOnFire
Fortuna Düsseldorf-Fan

Der Treffer ist schon vorhanden, die Kamera zeigt dann Baker eher einen Schritt weiter vorne. Das ist für mich eher ein Strafstoß, als keiner.

-
Stormfalco
Bayern München-Fan

Erst der Treffer im Bereich des Knies und dann auch unten nicht ganz sauber. Für mich reicht das für Elfmeter.

-
Gimlin
1. FC Köln-Fan

Der Düsseldorfer steht besser zum Ball und wird am Knie und Fuß vom Herthaner zu Fall gebracht. Ich hätte das gepfiffen.

-
Schwarzangler
Energie Cottbus-Fan

Hier ist, bedingt durch des Einsatz von Mittelstädt, ein Elfmeterpfiff gerechtfertigt. Die Aktion ging nur in den Mann, ohne Chance auf den Ball.

-
Taruiezi
Werder Bremen-Fan

Für mich ein leichter Kontakt am Bein des Düsseldorfers mit dem Knie des Berliners, aber eben kein strafwürdiger Kontakt und somit kein Elfmeter.

-
hrub
1. FC Nürnberg-Fan

Für mich ist das ein Elfmeter. Mittelstädt trifft Baker sowohl am Oberschenkel / Kniekehle als auch unten am Fuß. Den Ball spielt er nicht.

×

04.10.2019 20:30


25.
(11er)
unbekannt
32.
Hennings
37.
Ibisevic
44.
Dilrosun
62.
Darida

Schiedsrichter

Martin PetersenMartin Petersen
Note
4,5
Hertha BSC 4,5   4,4  Fortuna Düsseldorf 5,3
Alexander Sather
Christian Leicher
Christian Dietz
Robert Hartmann
Michael Emmer

Statistik von Martin Petersen

Hertha BSC Fortuna Düsseldorf Spiele
5  
  7

Siege (DFL)
2  
  2
Siege (WT)
2  
  2

Unentschieden (DFL)
1  
  3
Unentschieden (WT)
1  
  3

Niederlagen (DFL)
2  
  2
Niederlagen (WT)
2  
  2

Aufstellung

Jarstein
Klünter
Stark
Gelbe Karte Boyata
Mittelstädt
Gelbe Karte Skjelbred
Gelbe Karte Grujic
Wolf 79.
Darida
Dilrosun 60.
Ibisevic 71.
Steffen 
Zimmermann 
Ayhan 
Adams 
Gießelmann 
72. Baker 
Bodzek  Gelbe Karte
Tekpetey  Gelbe Karte
77. Fink 
63. Ampomah 
Hennings 
Selke  71.
Leckie  79.
Lukebakio  60.
77. Karaman
72. Morales Gelbe Karte
63. Thommy

Alle Daten zum Spiel

Hertha BSC Fortuna Düsseldorf Schüsse auf das Tor
3  
  4

Torschüsse gesamt
8  
  8

Ecken
9  
  2

Fouls
18  
  19

Ballbesitz
54%  
  46%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema