Elfmeter für Gladbach berechtigt?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  73. Min.: Elfmeter für Gladbach berechtigt? | von GladbacherFohlen
 Vorschläge der Community
  73. Min.: Gelb-Rot Ndicka | von Fohlenfan1900
 Allgemeine Themen
  Torjubel | von Der Hans
  90+2 Ball am Arm? | von nick_user
  Falsche Korrektur | von yannick811
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Zu Unrecht gegebener Elfmeter für Bor. M'Gladbach

Ndicka und Embolo kämpfen im 16er um den Ball. Der Schweizer kommt zu Fall und Schiri Zweyer zeigt ansatzlos auf den Punkt. Korrekte Entscheidung?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 0 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 1 x Veto

 Elfmeter für Gladbach berechtigt?   - #41


18.05.2020 12:48


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 2570

@Baerchen

- Veto
Zitat von Baerchen
Geben muss man ihn definitiv nicht und wäre der gegen Gladbach gegeben worden würde ich sicher eher Argumente für ein Veto finden als so da bin ich ganz ehrlich ^^"


Ich verstehe, dass man die Fanbrille niemals ganz los wird, aber man sollte es wenigstens versuchen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Gladbach berechtigt?   - #42


18.05.2020 14:35


Baerchen


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 23.03.2015

Aktivität:
Beiträge: 536

@nick_user

- richtig entschieden
Zitat von nick_user
Zitat von Baerchen
Geben muss man ihn definitiv nicht und wäre der gegen Gladbach gegeben worden würde ich sicher eher Argumente für ein Veto finden als so da bin ich ganz ehrlich ^^"


Ich verstehe, dass man die Fanbrille niemals ganz los wird, aber man sollte es wenigstens versuchen.


Ich hab mich doch bemüht meine Gedanken recht neutral auszuführen und gebe zu, dass mich evtl. das Trikot des gefoulten final zu "richtig entschieden" gebracht hat aber ich die Vetos absolut nachvollziehen kann.
Ich finde eben, dass es neutral betrachtet absolut keine Fehlentscheidung ist, da eine Behinderung vorhanden ist und ich aus dem generellen Dilemma in dem sich Spieler bei einem beinflussenden Kontakt befinden auch Embolo (und jeden anderen Spieler der Welt) verstehen kann, wenn er lieber fällt statt weiterzustolpern.
Weil das die Berühung oben (Hintern) und unten (Fuß) eine Beinträchtigung von Embolo darstellt die so nicht zwingend regelkonform ist (Fuß) sind wir uns ja wohl einig oder?
Ob das nun einen 11m Wert ist, sehe ich auch nicht zwingend, aber eben auch nicht falsch, daher finde ich auch das Ausbleiben einer VAR-Einmischung hier richtig - ohne 11m Pfiff hätte der VAR hier mMn auch nicht eingreifen sollen.

Ob ich nun ganz anders schreiben würde wenn die Rollen vertauscht wären - möglich, aber nicht definitiv. Daher bleibe ich auch nach dem "internen Fanbrillen Check" bei meinem "richtig entschieden", akzeptiere aber ohne jede Diskussion und aufkommenden "Ärger" wenn hier gesagt wird, dass es der Mehrheit / dem KT zu wenig für einen 11m ist.

--------------------------------------------------

Was ich jedoch nicht akzeptieren kann ist, wenn man sagt, dass Embolo das linke Bein schon absichtlich komisch bewegt - weil so wie ich das aus den GIFs sehe, kommt diese Bewegung eben durch die Berührung (Hintern/Oberschenkel) des Frankfurters - Fallen MUSS er durch diese Berührung sicher nicht, aber auch dazu habe ich meine Meinung recht ausführlich dargelegt und es nicht fanbrillig ausgedrückt denke ich. Allein dieser Absatz ist der eigentliche Grund, weswegen ich meine Meinung hier ausformuliert habe, sonst hätte ich das mit der simplen Abstimmung gut sein lassen
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Gladbach berechtigt?   - #43


18.05.2020 15:02


Peachum


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 23.04.2018

Aktivität:
Beiträge: 827

- Veto
Embolo versucht nicht weiterzulaufen. Egal ob es einen Kontakt gab oder nicht. Aus dem Grund niemals ein Elfmeter, da der Kontakt eben nicht ursächlich fürs Fallen ist. 
Ist ja auch bei ihm leider schon oft vorgekommen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Gladbach berechtigt?   - #44


18.05.2020 15:05


Joto654


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 1878

wie schon beschrieben, es gab berührungen, leicht oben, eventuell (nicht deutlich auflösbar) auch unten. diese können in der heutigen zeit einen pfiff rechtfertigen. so ist es nunmal. damit formuliere ich glaube ich neutral.

meine meinung zu solchen elfmetern ist aber generell: wenn man eine zeitlupe und mehrere lupen braucht um mögliche berührungen ausfindig zu machen, dann ist es per se in 99% aller fälle eigentlich zu wenig für einen pfiff. so auch hier mMn.
in der nachspielzeit glaube ich war, da wurde gacinovic im strafraum auch von hinten ordentlich angeschubst. einen elfmeter hätte ich dafür auch nicht sehen wollen, wobei das echt vergleichbar gewesen wäre....

und nun zur fanbrille: die habe ich natürlich hier auf, da kann sich keiner gegen so recht erwehren. deswegen auch nochmal die eindringliche bitte sich die gifs und videos anzuschauen. embolo versucht einen ball zu bekommen (den er im übrigen auch noch nicht gehabt hat), bekommt ihn jedoch knapp nicht und knickt dann ein. das linke bein nehme ich hier symbolhaft, denn das war in keinster weise beeinträchtigt wegzubrechen (weder die mögliche berührung am anderen fuß, noch die berührung oben können dafür ausschlaggebend sein)...

wie dem aber auch sei, glückwunsch an gladbach, ihr wart in dem spiel einfach cleverer und elfmeter hin oder her - ich denke das hätte den braten in der summe womöglich nicht fett gemacht....viel glück noch in dieser saison!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Gladbach berechtigt?   - #45


18.05.2020 15:21


RauteImHerzen


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 29.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 40

Dass wir mehrere Perspektiven und die Zeitlupe brauchen schließt doch nicht aus, dass der Schiedsrichter günstig gestanden hat und eine mögliche Berührung sofort gesehen hat. Manchmal steht er halt besser als die Kameras, manchmal schlechter.

Ich sehe eine Kombination von zwei Berürungen: Oben mit dem Arm im Rücken, unten Fuß gegen Fuß. Ich habe keine Ahnung, wie stark diese in der Summe Embolo beeintrhtigt haben, ob er fallen muss, ob er fallen will, um auf die Beeinträchtigung aufmerksam zu machen, oder ob er fallen will, weil er den Elfmeter für die bessere Chance hält als die Spielfortsetzung. Es erscheint mir aber durchaus wahrscheinlich, dass er ohne den Einsatz des Gegners sehr wohl an den Ball gekommen wäre.

Die Schiedsrichterexpertin im brasilianischen Fernsehen sagte übrigens nur aufgrund des Armes im Rücken sofort "klarer Elfmeter", sie war sich da sicherer als ich selbst. Sie schien die Berürung am Fuß gar nicht gesehen zu haben. Und in Brasilien gibt es keinen Grund, parteiisch zu sein, und sie haben auch keine Hemmungen, deutsche Schiedsrichter zu kritisieren, wenn sie anderer Meinung sind.

In der Summe sehe ich also mindestens eine Kann-Entscheidung pro Elfmeter, also keinen Grund für ein Veto.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Gladbach berechtigt?   - #46


18.05.2020 23:51


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 2570

- Veto
Veto bedeutet: Ich hätte anders gepfiffen, nicht dass das eine klare Fehlentscheidung sein muss.
Wir "simulieren" nicht den VAR, sondern wir tun so, als seien wir Schiri (mit Kameraunterstützung).



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Gladbach berechtigt?   - #47


19.05.2020 02:07


Djabatta


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 15.12.2019

Aktivität:
Beiträge: 8

@Baerchen

Zitat von Baerchen
Etwas off Topic: Das Hauptproblem dieser Aktionen ist für mich weiterhin, dass der Stürme dafür bestraft wird wenn er versucht weiterzulaufen. Hätte Embolo hier nicht durch das Einsacken deutlich darauf hingewiesen, dass ihn die Berührung durchaus hindert evtl. noch an den Ball zu kommen (niemand zwingt den Frankfurter hier Embolo gegen den Fuß zu treten und Embolo fädelt definitiv nicht ein), sondern versucht weiter zu stolpern dann hätte es hier weniger wahrscheinlich einen 11m gegeben. Die Behinderung wäre dennoch dagewesen und man würde jetzt sagen "er hätte halt fallen müssen".
Diese Zweischneidigkeit in einer "identischen" Szene zwischen "Da will er fallen, dass ist nix" und "Da hätte er fallen müssen für einen Pfiff" sollte es mMn nicht geben und ist die Hauptursache für dieses im Fußball selbstgemachte Problem das uns hier im Grunde Spieltag für Spieltag beschäftigt und wahrscheinlich bis in alle Ewigkeit beschäftigen wird... Spieler werden bestraft für den Versuch weiterzuspielen und belohnt für ein vorschnelles einsacken. Nicht jede (die wenigsten behaupte ich mal) unfaire Berührung im Zweikampf ist die Ursache für einen Sturz aber eben für einen entscheidenden Nachteil im weiteren Verlauf der Szene...

Also wenn er nicht fällt, weil er offensichtlich nicht so berührt wurde, dass er sich nicht mehr auf den Beinen halten kann, dann wird er bestraft, weil er sich nicht fallen gelassen hat? Ich verstehe die Logik zwar, teile sie aber nicht. Wenn man nur so leicht berührt wurde, dass man normal weiter laufen kann, dann wird man in meinen Augen für nichts bestraft.
Vielleicht würde man wenn er weiterläuft auch nicht mal auf die Idee kommen, dass da was war, weil ihm nicht auf dem Fuß getreten wurde, sondern sein Fuß leicht berührt wurde. (was man auch erst in der zehnten Verlangsamung leicht erahnen kann.)
Er fällt auch nicht so, als ob er am Fuß getroffen wurde, sondern so, als ob er am Oberkörper umgestoßen wurde. Ich denke auch nicht, dass Zwayer die Berührung überhaupt gesehen hat, sondern ein mögliches Schubsen gepfiffen hat, was jedoch nicht da war.
Es ist schon bedenklich, wie gewohnt wir alle (unabhängig von der Fanzugehörigkeit) an dieses theatralische Fallen gewohnt sind. Anders kann ich mir zumindest nicht erklären, wie man überhaupt in eine solche Richtung argumentieren kann. Die Szene war für das Spiel im Grunde genommen egal, weil Gladbach vermutlich auch so verdient gewonnen hätte, aber nerven tut es einen schon.

MfG Djabatta



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Gladbach berechtigt?   - #48


19.05.2020 11:42


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 5143

@Naynwehr

Zitat von Naynwehr
Bei Sport1 konnte man grade ganz gut erkennen dass es einen leichten Kontakt am Fuß gab durch den Embolo den Fuß unkontrolliert aufsetzt und fällt. Bei der Geschwindigkeit ist ein Foul durchaus vertretbar, ich hätte ihn aber nicht gegeben.


Nun ja, da kann man geteilter meinung sein.

Ich bin der Meinung (auch Richtung mancher hier im KT), dass Embolo hier eine Bewegung macht, die ein Weiterlaufen auch ohne Kontakt unmöglich macht. der Fuss geht so weit raus, das da keine Balance mehr zu erzielen ist.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Gladbach berechtigt?   - #49


19.05.2020 11:44


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 5143

Ausserdem wer trifft hier wen?

Als der Kontakt ist, hat N'Dicka die Bewegung abgeschlossen.
Embolo ist dagegen noch voll in der Bewegung und trifft auf den Fuss von N'Dicka und tritt diesen runter/zur Seite.
Es steht nirgendwo, dass der Boden unter den Füßen von den SPielern freizuhalten ist.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Gladbach berechtigt?   - #50


19.05.2020 12:44


Der Hans


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 23.04.2017

Aktivität:
Beiträge: 215

Schaut mal auf den linken Fuß!

- Veto
Wie kommen denn hier manche (auch aus dem KT) auf die Idee, der Treffer am rechten Fuß könnte ursächlich sein für das Fallen? Schaut mal auf den linken Fuß von Embolo. Den hält er quer zur Laufrichtung als er aufkommt. Da kann man ja nur hinfallen. Entweder hat der robuste aber handelsübliche Körpereinsatz von N'Dicka Embolo ins Straucheln gebracht oder Embolo entscheidet sich hier schlicht, dass er lieber fallen will. Zum Zeitpunkt des Kontaktes am rechten Fuß kann er aber schon gar nicht mehr weiterlaufen. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Gladbach berechtigt?   - #51


19.05.2020 15:51


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 5143

und wenn ich oben drüber die andere Perspektive mit rein nehme, dann frage ich mich,ob überhaupt kontakt ist, denn da ist der am Fuss nicht zu erkennen (in besserer Auflösung und besserer Perspektive)



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Gladbach berechtigt?   - #52


19.05.2020 16:11


TotoBSC


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 22.09.2019

Aktivität:
Beiträge: 242

@lufdbomp

- richtig entschieden
Zitat von lufdbomp
Zitat von TotoBSC
Kann man geben, muss man nicht geben. Also alles richtig, dass der VAR nicht eingreift.

Das der VAR nicht eingreift, kann man durchaus nachvollziehen, wie hättest du persönlich in dieser Szene entschieden?

In der Realgeschwindigkeit hätte ich auf Elfer entschieden.
Mit der Zeitlupe wird die Entscheidung nich korrigiert, da ein Kontakt statt fand und dieser wohl auch Einfluss auf den Angriff hatte.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Gladbach berechtigt?   - #53


19.05.2020 19:15


Kopfvall


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 26.11.2016

Aktivität:
Beiträge: 326

- Veto
Das ist für mich eindeutig KEIN Elfmeter. Klare Fehlentscheidung.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Gladbach berechtigt?   - #54


19.05.2020 20:19


lufdbomp
lufdbomp

Bayern München-FanBayern München-Fan

lufdbomp
Mitglied seit: 26.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 9412

@TotoBSC

Zitat von TotoBSC
Zitat von lufdbomp
Zitat von TotoBSC
Kann man geben, muss man nicht geben. Also alles richtig, dass der VAR nicht eingreift.

Das der VAR nicht eingreift, kann man durchaus nachvollziehen, wie hättest du persönlich in dieser Szene entschieden?

In der Realgeschwindigkeit hätte ich auf Elfer entschieden.
Mit der Zeitlupe wird die Entscheidung nich korrigiert, da ein Kontakt statt fand und dieser wohl auch Einfluss auf den Angriff hatte.

Und ich muss mich korrigieren. In der Zeitlupe aus der Hintertorkamera ist zu erkennen, dass Ndicka seinen linken Fuß unter den rechten Fuß Embolos zieht. Dadurch kann Embolo nicht mehr rechtzeitig auftreten und somit den Ball nicht annehmen. Entgegen meiner ursprünglichen Auffassung ist der Elfmeterpfiff tatsächlich zu recht erfolgt.



www.dkms.de - lasst Euch registrieren


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Gladbach berechtigt?   - #55


19.05.2020 22:19


SpanischerWasserhund


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 09.12.2018

Aktivität:
Beiträge: 427

@technik @admins Nach der Korrektur müsste es 1:2 statt 0:3 beim Spielstand sein! 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Gladbach berechtigt?   - #56


20.05.2020 12:03


Duventus


Hamburger SV-FanHamburger SV-Fan

Duventus
Mitglied seit: 16.04.2018

Aktivität:
Beiträge: 253

@SpanischerWasserhund

Zitat von SpanischerWasserhund
@technik @admins Nach der Korrektur müsste es 1:2 statt 0:3 beim Spielstand sein! 


Danke für den Hinweis - ist korrigiert.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Gladbach berechtigt?   - #57


22.05.2020 21:10


toni21


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 14.12.2009

Aktivität:
Beiträge: 1089

Zitat von lufdbomp

Und ich muss mich korrigieren. In der Zeitlupe aus der Hintertorkamera ist zu erkennen, dass Ndicka seinen linken Fuß unter den rechten Fuß Embolos zieht. Dadurch kann Embolo nicht mehr rechtzeitig auftreten und somit den Ball nicht annehmen. Entgegen meiner ursprünglichen Auffassung ist der Elfmeterpfiff tatsächlich zu recht erfolgt.


"unter den rechten Fuß Embolos zieht"... wie soll denn das gehen?
Mich würde malt interessieren, warum scheinbar Embolo das Recht auf den Ball hat? Keiner der beiden ist Ballführender. Ball ist in spielbarer Nähe, also ist auch Körperkontakt erlaubt. Ndicka macht ein langes Bein, um scheinbar den Ball abzuschirmen. Zum Kontakt kommt es erst, als Embolos rechter Fuß quasi überholt. Darf Ndicka nicht mit seinem Fuß versuchen denn Ball vor Embolo abzuschirmen? Bei einem Zweikampf ist doch sperren erlaubt, wenn man nicht gerade Arme und Hände benutzt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

×

16.05.2020 18:30


1.
Pléa
7.
Thuram
73.
(11er)
Bensebaini
81.
Silva

Schiedsrichter

Felix ZwayerFelix Zwayer
Note
3,9
Eintr. Frankfurt 5,2   4,2  Bor. M'Gladbach 2,9
Thorsten Schiffner
Marco Achmüller
Markus Schmidt
Günter Perl
Sascha Thielert

Statistik von Felix Zwayer

Eintr. Frankfurt Bor. M'Gladbach Spiele
29  
  22

Siege (DFL)
10  
  9
Siege (WT)
10  
  9

Unentschieden (DFL)
7  
  6
Unentschieden (WT)
8  
  5

Niederlagen (DFL)
12  
  7
Niederlagen (WT)
11  
  8

Aufstellung

Dost
Trapp
Gelbe Karte N'Dicka 83.
Rode
Kamada 78.
Abraham 74.
Gelbe Karte Ilsanker 74.
Gelbe Karte Kostic
Hinteregger
Touré
Sow 46.
Ginter 
Strobl 
66. Thuram 
Elvedi  Gelbe Karte
Lainer 
90. Pléa 
78. Embolo 
Sommer 
78. Bensebaini 
90. Neuhaus 
Hofmann 
Gelbe Karte Silva  46.
Gacinovic  78.
Chandler  74.
Hasebe  74.
Gelbe Karte Kohr  83.
78. Stindl
90. Jantschke
66. Herrmann
90. Bénes
78. Wendt

Alle Daten zum Spiel

Eintr. Frankfurt Bor. M'Gladbach Schüsse auf das Tor
18  
  22

Torschüsse gesamt
12  
  15

Ecken
5  
  1

Abseits
1  
  3

Fouls
19  
  10

Ballbesitz
53%  
  47%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema