Elfmeter für Hoffenheim?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  17. Min.: Gelb-Rot Czichos? | von Ferrero
 Vorschläge der Community
  95. Min.: Elfmeter für Hoffenheim? | von yannick811  VAR
 Allgemeine Themen
  Ehizibue | von yannick811
  Bewertung Schiri Kampka | von haifischflossensuppe
  Rudy | von cris77

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Elfmeter für Hoffenheim?  - #41


08.11.2019 22:54


CKone


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 29.04.2019

Aktivität:
Beiträge: 32

@Okudera71

Zitat von Okudera71
Zitat von h4r4ld
Klares Ding, schade, da hat der FC endlich mal einen Schiri der sogar eher als Heimschiri auftritt und macht auch noch ein brauchbares Spiel und dann verschenkt man zumindest den einen Punkt auf so eine plumpe Art und Weise. 

Heimschiri?
Wenn der auch nur ansatzweise ein Heimschiri gewesen wäre hätts rot ür Hübner wegen seiner linken Ellbogenaktion gegen Teroddes Hinterkopf und 3-4 mal Freistoss für Cordova gegeben..


Danke ich habe auch nicht gesehen das der ein Heimschiri war...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Hoffenheim?  - #42


08.11.2019 22:55


Frankenbock


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 06.02.2010

Aktivität:
Beiträge: 150

@John Doe

Zitat von John Doe
Zitat von Ben
Ist natürlich richtig entschieden, aber diese Willkür jede Woche geht mir so auf die Eier...

(Entschuldigt die Ausdrucksweise)


Wenn es richtig entschieden war, wieso sprichst du dann von Willkür?


Mit Willkür meint der Kollege das Eingreifen des VAR! In dieser Situation kann er sicherlich eingreifen, aber wir Köln-Fans vermissen diese Eingriffe, bei den mindestens genauso klaren Elfmetersituationen gegen Wolfsburg, Düsseldorf und Schalke und hadern zudem mit der Unfähigkeit des Schiris nach dem VAR Eingriff gegen Mainz!



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Hoffenheim?  - #43


08.11.2019 22:55


Okudera


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 05.04.2011

Aktivität:
Beiträge: 434

Klarer Elfer

Schau an, wie der VAR da funktioniert
Tolle Sache



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Hoffenheim?  - #44


08.11.2019 22:57


TobiF14


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 18.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 97

- Veto
Drexler ist bereits in der Ausholbewegung, Adamyan spitzelt den Ball weg, Drexler zieht durch, trifft ihn aber nicht seitlich, sondern noch leicht unter dem Fuß und damit wäre der Freistoß für den FC die richtigere Entscheidung gewesen. Hätte er direkt auf Elfmeter entschieden, wäre es vermutlich nicht genug gewesen, um auf Freistoß für den FC zu entschieden, andersrum aber halt auch nicht



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Hoffenheim?  - #45


08.11.2019 22:59


Okudera71


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 06.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 687

@Frankenbock

- richtig entschieden
Zitat von Frankenbock
Zitat von John Doe
Zitat von Ben
Ist natürlich richtig entschieden, aber diese Willkür jede Woche geht mir so auf die Eier...

(Entschuldigt die Ausdrucksweise)


Wenn es richtig entschieden war, wieso sprichst du dann von Willkür?


Mit Willkür meint der Kollege das Eingreifen des VAR! In dieser Situation kann er sicherlich eingreifen, aber wir Köln-Fans vermissen diese Eingriffe, bei den mindestens genauso klaren Elfmetersituationen gegen Wolfsburg, Düsseldorf und Schalke und hadern zudem mit der Unfähigkeit des Schiris nach dem VAR Eingriff gegen Mainz!


jop..oder heute bei Hübners Tätlichkeit gegen Terrodde..und nix anderes war das, ein bewusster schlag mim Ellbogen gegen den Hinterkopf.
Keine hohe Intensität, aber spielt keine Rolle..sowas einfach durchzuwinken ist grotesk. Sollte mal ein eigenes Thema zu eröffnet werden.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Hoffenheim?  - #46


08.11.2019 22:59


DocSportello


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 11.12.2017

Aktivität:
Beiträge: 130

@John Doe

Zitat von John Doe
Zitat von Ben
Ist natürlich richtig entschieden, aber diese Willkür jede Woche geht mir so auf die Eier...

(Entschuldigt die Ausdrucksweise)


Wenn es richtig entschieden war, wieso sprichst du dann von Willkür?


Willkür ist das falsche Wort, der VAR ist selektiv gerecht und damit nicht völlig gerecht, weil er nicht alle Fehler beseitigen kann. Schon regeltechnisch nicht, er kann ja z.B. ungerechtfertigte Freistöße nicht revidieren. Dadurch, dass er nur Korrektiv ist und nicht Deus ex machina, schafft er eine neue Realität gegenüber einer Liga ohne VAR und kreiert wohl auch eine andere Tabelle. Ob diese Liga dann weniger ungerecht ist (da weniger Fehlentscheidungen absolut) oder einfach nur anders ungerecht (die, die nicht korrigiert werden, hauen besonders rein), darüber kann man sich wohl noch lange streiten. Ich halte den VAR für sinnvoll, weil er Fehler reduziert, aber in einer Welt ohne VAR hätte sich heute für Köln eine der Fehlentscheidungen der letzten Wochen etwas ausgeglichen...

Ich gebe aber zu bedenken, dass der Spruch "am Ende gleicht sich alles aus", den man von VAR-Gegnern gerne hört, nicht mehr ist als ein ohne jede Empirie geäußerter frommer Wunsch, mit dem man sich dümmlich dem Zufall überantwortet. Und das Gefühl, beschissen worden zu sein, war damals nach so manchem Spiel auch schon da.



4  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Hoffenheim?  - #47


08.11.2019 23:04


TobiF14


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 18.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 97

@Okudera71

- Veto
Zitat von Okudera71
jop..oder heute bei Hübners Tätlichkeit gegen Terrodde..und nix anderes war das, ein bewusster schlag mim Ellbogen gegen den Hinterkopf.
Keine hohe Intensität, aber spielt keine Rolle..sowas einfach durchzuwinken ist grotesk. Sollte mal ein eigenes Thema zu eröffnet werden.


Das war in der Böswilligkeit echt grotesk. Völlig unnatürliche Bewegung und dazu noch eine, wenn auch kleine, Schlagbewegung - [Anm. Admin: VT gelöscht]



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Hoffenheim?  - #48


08.11.2019 23:04


Ferrero


Mainz 05-FanMainz 05-Fan

Ferrero
Mitglied seit: 21.04.2009

Aktivität:
Beiträge: 2098

@Okudera71

- richtig entschieden
Zitat von Okudera71
Zitat von Frankenbock
Zitat von John Doe
Zitat von Ben
Ist natürlich richtig entschieden, aber diese Willkür jede Woche geht mir so auf die Eier...

(Entschuldigt die Ausdrucksweise)


Wenn es richtig entschieden war, wieso sprichst du dann von Willkür?


Mit Willkür meint der Kollege das Eingreifen des VAR! In dieser Situation kann er sicherlich eingreifen, aber wir Köln-Fans vermissen diese Eingriffe, bei den mindestens genauso klaren Elfmetersituationen gegen Wolfsburg, Düsseldorf und Schalke und hadern zudem mit der Unfähigkeit des Schiris nach dem VAR Eingriff gegen Mainz!


jop..oder heute bei Hübners Tätlichkeit gegen Terrodde..und nix anderes war das, ein bewusster schlag mim Ellbogen gegen den Hinterkopf.
Keine hohe Intensität, aber spielt keine Rolle..sowas einfach durchzuwinken ist grotesk. Sollte mal ein eigenes Thema zu eröffnet werden.


Wann war das? Wollte es schon strittig stellen...



"Hallo Dirk, weißt du was? Wenn ich Du wär', wär' ich lieber ich." Ansgar Brinkmann


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Hoffenheim?  - #49


08.11.2019 23:07


CKone


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 29.04.2019

Aktivität:
Beiträge: 32

@Okudera71

Zitat von Okudera71
Zitat von Frankenbock
Zitat von John Doe
Zitat von Ben
Ist natürlich richtig entschieden, aber diese Willkür jede Woche geht mir so auf die Eier...

(Entschuldigt die Ausdrucksweise)


Wenn es richtig entschieden war, wieso sprichst du dann von Willkür?


Mit Willkür meint der Kollege das Eingreifen des VAR! In dieser Situation kann er sicherlich eingreifen, aber wir Köln-Fans vermissen diese Eingriffe, bei den mindestens genauso klaren Elfmetersituationen gegen Wolfsburg, Düsseldorf und Schalke und hadern zudem mit der Unfähigkeit des Schiris nach dem VAR Eingriff gegen Mainz!


jop..oder heute bei Hübners Tätlichkeit gegen Terrodde..und nix anderes war das, ein bewusster schlag mim Ellbogen gegen den Hinterkopf.
Keine hohe Intensität, aber spielt keine Rolle..sowas einfach durchzuwinken ist grotesk. Sollte mal ein eigenes Thema zu eröffnet werden.


Ich denke da wird es schon Leute geben die eine Bewegung von Terrode in den Arm von Hübner sehen und damit „beweisen“ das dies ja keine Tätlichkeit war...

Willkür beschreibt es schon ganz gut da ja nicht jedes eingreifen auch wirklich zu einer gerechten Entscheidung kommt... Beispiel Mainz klares Handspiel VAR greift korrekt ein und dann entscheidet der Schiedsrichter auf dem Platz willkürlich auf kein Handspiel...

Letzte Woche dann würden die Szenen augenscheinlich nicht mal überprüft und bitte es sollte niemand sagen die machen das im geheimen immer... nein tun sie nicht wie man heute gesehen hat haben die VAR dem Schiri sehr schnell gesagt das sie überprüfen.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Hoffenheim?  - #50


08.11.2019 23:08


Okudera71


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 06.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 687

@Ferrero

- richtig entschieden
Zitat von Ferrero
Zitat von Okudera71
Zitat von Frankenbock
Zitat von John Doe
Zitat von Ben
Ist natürlich richtig entschieden, aber diese Willkür jede Woche geht mir so auf die Eier...

(Entschuldigt die Ausdrucksweise)


Wenn es richtig entschieden war, wieso sprichst du dann von Willkür?


Mit Willkür meint der Kollege das Eingreifen des VAR! In dieser Situation kann er sicherlich eingreifen, aber wir Köln-Fans vermissen diese Eingriffe, bei den mindestens genauso klaren Elfmetersituationen gegen Wolfsburg, Düsseldorf und Schalke und hadern zudem mit der Unfähigkeit des Schiris nach dem VAR Eingriff gegen Mainz!


jop..oder heute bei Hübners Tätlichkeit gegen Terrodde..und nix anderes war das, ein bewusster schlag mim Ellbogen gegen den Hinterkopf.
Keine hohe Intensität, aber spielt keine Rolle..sowas einfach durchzuwinken ist grotesk. Sollte mal ein eigenes Thema zu eröffnet werden.


Wann war das? Wollte es schon strittig stellen...

Puh so um die 60. rum war das meine ich

Die 57. Minute war es genau...t-online hats notiert



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Hoffenheim?  - #51


08.11.2019 23:26


John Doe


FC St. Pauli-FanFC St. Pauli-Fan


Mitglied seit: 26.02.2013

Aktivität:
Beiträge: 449

@Frankenbock

- richtig entschieden
Zitat von Frankenbock
Zitat von John Doe
Zitat von Ben
Ist natürlich richtig entschieden, aber diese Willkür jede Woche geht mir so auf die Eier...

(Entschuldigt die Ausdrucksweise)


Wenn es richtig entschieden war, wieso sprichst du dann von Willkür?


Mit Willkür meint der Kollege das Eingreifen des VAR! In dieser Situation kann er sicherlich eingreifen, aber wir Köln-Fans vermissen diese Eingriffe, bei den mindestens genauso klaren Elfmetersituationen gegen Wolfsburg, Düsseldorf und Schalke und hadern zudem mit der Unfähigkeit des Schiris nach dem VAR Eingriff gegen Mainz!


Das kann ich bis zu einem gewissen Grad nachvollziehen. Aber solange es (unterschiedliche) Menschen sind, die über die Auslegung der Regeln (und die sind ja auch nicht immer zweifelsfrei gehalten) nach ihrem ureigenen Dafürhalten entscheiden, werden sich solche Szenen wiederholen. Der FC ist davon in dieser Saison zumindest gefühlt stark betroffen und ich habe an anderer Stelle von Tragik geschrieben.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Hoffenheim?  - #52


08.11.2019 23:41


MKsge92
MKsge92

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 09.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 3587

Es mag ja sein, dass der FC kein Glück mit dem VAR hat aber das Ding ist halt leider glasklar. Adamyan kommt vor Drexler an den freien Ball und spitzelt ihn weg bevor ihm Drexler gegen das Bein/Fuß tritt. Spielt Adamyan hier nicht den Ball könnte man über die Situation diskutieren ob es nicht ein Beinstellen sozusagen von Adamyan ist aber so ist es halt eine klare Sache. Ein 1-1 wäre das gerechtere Resultat gewesen aber Fußball ist eben nicht immer gerecht!



Bitte beachten: Dieser Beitrag gibt meine subjektive Meinung wieder!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Hoffenheim?  - #53


08.11.2019 23:42


Ben


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 27.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 130

@John Doe

- richtig entschieden
Zitat von John Doe
Zitat von Ben
Ist natürlich richtig entschieden, aber diese Willkür jede Woche geht mir so auf die Eier...

(Entschuldigt die Ausdrucksweise)


Wenn es richtig entschieden war, wieso sprichst du dann von Willkür?


Beitrag #28 sagt alles.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Hoffenheim?  - #54


08.11.2019 23:44


AndreG


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 25.10.2019

Aktivität:
Beiträge: 6

Ich glaube das ist eine Szene wo wir FC Fans lieber erst Morgen abstimmen, weil sie echt extrem bitter ist. Es ist natürlich null Absicht, Drexler sieht den Gegner garnicht, außerdem fällt der schon vorher und hat garkeine Chance den Ball weiter zu verarbeiten. Der Ball ist weg. ABER, es ist halt trotzdem ein klarer Elfmeter. Egal ob VAR oder nicht, ich glaube jeder Fußballfan egal welcher Mannschaft würde sich über die Situation ärgern. Dann kommt noch dazu, dass hier der VAR funktioniert, aber bei uns gegen Schalke, Mainz, usw nicht. Wir haben halt momentan kein Glück, und dann kommt auch noch Pech dazu. Typische Abstiegssaison.
Trotzdem, hier mMn (leider) richtig entschieden.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Hoffenheim?  - #55


08.11.2019 23:44


CKone


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 29.04.2019

Aktivität:
Beiträge: 32

@John Doe

Zitat von John Doe
Zitat von Frankenbock
Zitat von John Doe
Zitat von Ben
Ist natürlich richtig entschieden, aber diese Willkür jede Woche geht mir so auf die Eier...

(Entschuldigt die Ausdrucksweise)


Wenn es richtig entschieden war, wieso sprichst du dann von Willkür?


Mit Willkür meint der Kollege das Eingreifen des VAR! In dieser Situation kann er sicherlich eingreifen, aber wir Köln-Fans vermissen diese Eingriffe, bei den mindestens genauso klaren Elfmetersituationen gegen Wolfsburg, Düsseldorf und Schalke und hadern zudem mit der Unfähigkeit des Schiris nach dem VAR Eingriff gegen Mainz!


Das kann ich bis zu einem gewissen Grad nachvollziehen. Aber solange es (unterschiedliche) Menschen sind, die über die Auslegung der Regeln (und die sind ja auch nicht immer zweifelsfrei gehalten) nach ihrem ureigenen Dafürhalten entscheiden, werden sich solche Szenen wiederholen. Der FC ist davon in dieser Saison zumindest gefühlt stark betroffen und ich habe an anderer Stelle von Tragik geschrieben.


Stand heute hat das mit gefühlt nicht viel zu tun... sogar in der wahren Tabelle fehlen uns schon 4 Punkte. Hinzu kommt das beileibe nicht jede Fehlentscheidung auch hier korrekt votiert wird denn auch hier gibt es teils unterschiedliche Bewertungen sehr ähnlicher Szenen.

Manche Szenen sind halt 50:50 und sehr viele dieser Rand Entscheidungen werden dann sogar hier gegen den fc ausgelegt vielleicht weil einige den Schiedsrichtern da auch einfach folgen auch wenn man so oder so entscheiden könnte...

Naja was soll’s jetzt gibts Montag einen neuen Trainer und der Scherbenhaufen ist perfekt.

Zur Szene, den Elfmeter kann man sicher geben für mich ist das allerdings keine Tor gefährliche Situation Drexler würde den Ball raushauen und Hector steht auch noch daneben, wenn der Adamyan den Ball nicht berührt gibts nix und so soll es dann Elfmeter sein. Er hat keine Chance an den Ball zu kommen und diesen zu kontrollieren, Drexler hat keine Chance seine aushol und Schuss Bewegung noch abzubrechen.

Für mich daher keine zwingende Fehlentscheidung aber natürlich greift der VAR mal wieder ein und die Erklärung seid ein paar Wochen dafür ist das ein Wahrnehmungsfehler vorlag...



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Hoffenheim?  - #56


08.11.2019 23:47


h4r4ld


Preußen Münster-FanPreußen Münster-Fan


Mitglied seit: 28.11.2010

Aktivität:
Beiträge: 316

@CKone

Zitat von ckone
Zitat von Okudera71
Zitat von h4r4ld
Klares Ding, schade, da hat der FC endlich mal einen Schiri der sogar eher als Heimschiri auftritt und macht auch noch ein brauchbares Spiel und dann verschenkt man zumindest den einen Punkt auf so eine plumpe Art und Weise. 

Heimschiri?
Wenn der auch nur ansatzweise ein Heimschiri gewesen wäre hätts rot ür Hübner wegen seiner linken Ellbogenaktion gegen Teroddes Hinterkopf und 3-4 mal Freistoss für Cordova gegeben..


Danke ich habe auch nicht gesehen das der ein Heimschiri war...


Hector der hätte Duschen gehen können, Czichos der sich über Gelb-Rot nicht hätte beschweren dürfen, dazu einige normale Foulsituationen für Hoffenheim die er einfach durchgewunken hat, ständiges lautstarkes Beschweren. Also ich hab da schon eine leichte Tendenz für den FC gesehen.
Den Ellbogen an Teroddes Kopf hat er soweit ich mich entsinne gar nicht gepfiffen, da er ihn vermutlich nicht gesehen hat, sonst hätte er da wohl zumindest gelb gezeigt.
Alles in allem fand ich hat er eine gute Leistung gebracht, viel laufen lassen, viel geredet und keine klare Fehlentscheidung dabei. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Hoffenheim?  - #57


08.11.2019 23:49


CCRyder


Hamburger SV-FanHamburger SV-Fan


Mitglied seit: 15.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 72

@TobiF14

- richtig entschieden
Zitat von TobiF14
Drexler ist bereits in der Ausholbewegung, Adamyan spitzelt den Ball weg, Drexler zieht durch, trifft ihn aber nicht seitlich, sondern noch leicht unter dem Fuß und damit wäre der Freistoß für den FC die richtigere Entscheidung gewesen. Hätte er direkt auf Elfmeter entschieden, wäre es vermutlich nicht genug gewesen, um auf Freistoß für den FC zu entschieden, andersrum aber halt auch nicht


Deinen Stoff hätte ich auch gerne. Ich mache mir die Welt, widdewidde wie sie mir gefällt. Du meine Güte, glasklarer Elfer. Unglücklich, aber sowas von korrekt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Hoffenheim?  - #58


08.11.2019 23:59


geißbock_echo


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 29.09.2019

Aktivität:
Beiträge: 5

- Veto
Aussagen #28 von @Monev und #44 von @TobiF14 treffen den Nagel auf den Kopf!
Kann man geben, aber bitter. Sehe keine klare Fehlentscheidung des SR, so dass das Einschreiten des VAR für mich nicht zwingend notwendig war.
Der Hoffenheimer trifft zwar mit dem Fuß den Ball, bekommt aber keine Ballkontrolle rutscht nach seinem Ausfallschritt aus und liegt fast schon als Drexler ihn ohne Absicht trifft. Ich würde Drexler auch keine Fahrlässigkeit unterstellen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Hoffenheim?  - #59


09.11.2019 00:11


Nikva


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 16.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 265

Kann man sicher so geben. Es erinnert mich doch ein wenig an die Szene von Guirassy gegen Stuttgart damals (https://youtu.be/zUIpEbtoSl8?t=237). Beide stellen den Fuß rein, spielen den Ball als Erstes und werden dann getroffen, beide Situationen führten nach VAR zu unterschiedlichen Ergebnissen.

Die Kritik von Beierlorzer war auch keine an diesem Eingriff heute, sondern dass der VAR halt z.B. in Düsseldorf die Szenen gar nicht erst so übertrifft hat wie die heute.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Hoffenheim?  - #60


09.11.2019 00:32


HopefulSource


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 19.11.2016

Aktivität:
Beiträge: 47

Ich finde das hier nicht mal so deutlich.
Sicher, Drexler trifft hier zwar, aber erstens Hat er schon ausgeholt bevor der Hoffenheimer überhaupt den Ball wegzuspitzeln versucht und dazu noch geht es dem Hoffenheimer lediglich darum den Ball weg zu hauen, ohne Chance auf Ballkontrolle oder einen Pass zum Mitspieler.
Ich würde nicht von einer Fehlentscheidung reden, denn es kann ebenso als drüberhalten interpretiert werden.
Entscheidend ist für mich der Aspekt, dass die Aktion ja aus dem Rücken von Drexler kam während er schon in der Bewegung war.
Was soll er denn da noch bitte machen?
Knifflig und wenn ich ehrlich bin kann ich da keine Entscheidung treffen die richtig wäre, da es so oder so für beide Seiten Argumente gibt.
 



2  Melden
 Zitieren  Antworten


08.11.2019 20:30


34.
Córdoba
48.
Adamyan
90.
(11er)
Locadia

Schiedsrichter

Dr. Robert KampkaDr. Robert Kampka
Note
3,2
1. FC Köln 3,3   3,0  1899 Hoffenheim 3,9
Benedikt Kempkes
Thomas Stein
Rafael Foltyn
Daniel Schlager
Christian Fischer

Statistik von Dr. Robert Kampka

1. FC Köln 1899 Hoffenheim Spiele
7  
  3

Siege (DFL)
2  
  2
Siege (WT)
2  
  2

Unentschieden (DFL)
2  
  1
Unentschieden (WT)
2  
  0

Niederlagen (DFL)
3  
  0
Niederlagen (WT)
3  
  1

Aufstellung

Horn
Meré
Czichos
Bornauw 83.
Hector
Skhiri 70.
Ehizibue
Jakobs
Schaub 79.
Córdoba
Terodde
Baumann 
Vogt 
Hübner 
Posch 
Rudy 
Skov 
Grillitsch 
46. Rupp 
Kaderábek 
Locadia 
74. Bebou 
Schindler  83.
Drexler  79.
Verstraete  70.
46. Adamyan
74. Stafylidis

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema