Elfmeter für Leipzig?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  47. Min.: Elfmeter für Leipzig? | von SCF-Dani
 Vorschläge der Community
  54. Min.: Mendyl gelb/rot? | von SCF-Dani

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Richtig entschieden!

Nach einem Konter foult Mendyl einen Leipziger. Der SR gibt Freistoß. War das Foul innerhalb des Strafraumes, sodass es Elfmeter geben muss?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 1 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 0 x Veto

 Elfmeter für Leipzig?  - #21


29.10.2018 18:13


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 8020

@lufdbomp

Zitat von lufdbomp
Mendyl grätscht in den Ball und hat seinen Fuß im Zeitpunkt des Schusses vor bzw. zumindest (aus dieser Perspektive nicht klar erkennbar) auf dem Ball. Das ist mehr ein Pressball als ein Foul. Für meine Begriffe OK.

Sehe ich nach Sichtung der Bilder gleich.

Genau diese Szene stellt eigentlich ein interessantes Szenario für den VAR dar.
Wenn aus dem Freistoß ein Tor entstanden wäre, so wäre dieses regulär anerkannt worden. Hätte der VAR die Szene zunächst räumlich auf Elfmeter korrigiert, so hätte eine Prüfung der Szene stattfinden können, wodurch der Elfmeter vermutlich nicht gegeben worden wäre - also kein Tor.



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Leipzig?  - #22


29.10.2018 18:14


Dio


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 15.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 492

- richtig entschieden
Für mich kein Foul und damit auch auf keinen Fall ein Strafstoß.



Beim Thema Handspiel sollte einzig und alleine entscheidend sein, ob es für den Spieler zumutbar war das Handspiel zu vermeiden.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Leipzig?  - #23


29.10.2018 18:21


Zitruspflanze


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 30.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 585

Würde das nicht unter die sagenumwobene Lex Krug fallen?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Leipzig?  - #24


29.10.2018 18:29


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 8020

@Zitruspflanze

Zitat von Zitruspflanze
Würde das nicht unter die sagenumwobene Lex Krug fallen?

Wenn er deiner Meinung nach bei dem Abschluss nicht wesentlich (strafbar) behindert wurde und du nach dem Abschluss ein Foul innerhalb des Strafraum siehst, so kann es durchaus Anwendung finden



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Leipzig?  - #25


31.10.2018 13:07


Magic21


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 10.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 33

mendyl kommt mit hoher geschwindigkeit von der seite reingesprungen. den ball tuschiert er maximal (hätte er ihn getroffen, wäre er in einen andere richtung und nicht aufs eigene tor gegangen).... das ist ein foul. der leipziger war in ballbesitz und es hätte eine gute chance werden können. mendyl ist zu weit weg und kann nur mit vollen risiko und speed dazwischen hauen. da er keine klare ballaktion hat, also den ball nicht trifft sondern den ball tuschiert aber den gegner gleichzeitig abräumt, ist das ein foul.

das foul findet auch im 16er statt. mendyl rechtes bein ist zwar zu beginn außerhalb, er zieht es während der sprunggrätsche in den 16er rein. jedoch ist der ball, der rest von mendyl im strafraum und der spieler von leipzig auf der linie.

somit 11er. wenn man mit solch einen speed und risiko drauf geht, muss es eine klare ballaktion sein. er räumt aber hauptsächlich den gegenspieler ab, ohne diese aktion wäre der RB zum veilversprechenden abschluss gekommen. mendyl hatte eigentlich kaum chancen auf den ball und treffen tut er ihn auch nur minimal nachdem der angreifer schon im fallen war. hätte er ihn sauber getroffen und vor dem angreifer, dann wäre der ball genau in die andere richtung geklärt werden. da er ihn aber nur leicht berührt, gibt es keine richtungsänderung des balles womit auch klar sein müsste, das es ein foul ist.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

×

28.10.2018 15:30

Schiedsrichter

Dr. Felix BrychDr. Felix Brych
Note
2,5
RB Leipzig 3,0   2,4  Schalke 04 -
Mark Borsch
Stefan Lupp
Michael Bacher
Benjamin Cortus
Dr. Matthias Jöllenbeck

Statistik von Dr. Felix Brych

RB Leipzig Schalke 04 Spiele
11  
  33

Siege (DFL)
4  
  13
Siege (WT)
5  
  12

Unentschieden (DFL)
5  
  11
Unentschieden (WT)
3  
  12

Niederlagen (DFL)
2  
  9
Niederlagen (WT)
3  
  9

Aufstellung

Gulácsi
Mukiele
Upamecano
Orban
Halstenberg
Gelbe Karte Laimer 80.
Gelbe Karte Demme
Ilsanker 68.
Sabitzer
Gelbe Karte Werner 80.
Poulsen
Nübel 
Stambouli 
Sané 
Nastasic 
Caligiuri 
Serdar 
McKennie  Gelbe Karte
Bentaleb 
57. Mendyl  Gelbe Karte
85. Uth 
89. Embolo 
Kampl  68.
Augustin  80.
Bruma  80.
89. Burgstaller
57. Schöpf
85. Skrzybski

Alle Daten zum Spiel

RB Leipzig Schalke 04 Schüsse auf das Tor
2  
  0

Torschüsse gesamt
7  
  3

Ecken
7  
  4

Abseits
4  
  4

Fouls
13  
  15

Ballbesitz
61%  
  39%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema