Elfmeterentscheidung korrekt?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  28. Min.: Elfmeterentscheidung korrekt? | von Master  VAR
 Vorschläge der Community
 Allgemeine Themen
  Schiri | von Murmeltier

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Richtig entschieden!

Kruse kommt gegen Hinteregger an der Strafraumgrenze zu Fall. Der SR entscheidet zunächst auf Freistoß knapp außerhalb. Nach VAR Eingriff wird auf Elfmeter entschieden. War diese Entscheidung korrekt?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 13 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 0 x Veto

 Elfmeterentscheidung korrekt?  - #1


12.02.2022 16:39


Master
Master

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 27.10.2019

Aktivität:
Beiträge: 754

- richtig entschieden
Kruse kommt gegen Hinteregger an der Strafraumgrenze zu Fall. Der SR entscheidet zunächst auf Freistoß knapp außerhalb. Nach VAR Eingriff wird auf Elfmeter entschieden. War diese Entscheidung korrekt?

KT-Edit: Formulierung entfernt, da hier nur die letztendliche Entscheidung und nicht der VAR-Eingriff bewertet wird.
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
68,63 %

Veto:
31,37 %




 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeterentscheidung korrekt?  - #2


12.02.2022 16:42


bränntbarn


1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan


Mitglied seit: 19.01.2010

Aktivität:
Beiträge: 2726

nach den Konferenzbildern sah es nach einem korrekten Elfmeter aus, allerdings hätte eine Nahaufnahme nicht geschadet, das muss man sauberer auflösen können.



contractio eunt domus


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeterentscheidung korrekt?  - #3


12.02.2022 16:42


Master
Master

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 27.10.2019

Aktivität:
Beiträge: 754

- richtig entschieden
Da es sich nicht auflösen lässt, ob das Foul auf der Linie oder kurz davor geschehen ist, darf hier der VAR nicht eingreifen. Egal, welche Entscheidung der SR als erstes trifft, man kann in keinem Fall eine klare Fehlentscheidung nachweisen. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeterentscheidung korrekt?  - #4


12.02.2022 16:46


DersichdenWolftanzt


RB Leipzig-FanRB Leipzig-Fan


Mitglied seit: 14.09.2019

Aktivität:
Beiträge: 367

- richtig entschieden
1. Natürlich muss der VAR diese Szene überprüfen, denn es geht darum festzustellen, ob das Foul ausserhalb bzw. innerhalb des Strafraumes begangen wurde.
2. kommt Kruse nicht zu Fall, sondern er wird gefoult.
3. dieses Foul war auf der Strafraumlinie

Somit ist es vollkommen richtig, das sich der VAR einschaltet und dem Schiri mitteilt, das das Foulspiel sich im Strafraum ereignet hat.



10  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeterentscheidung korrekt?  - #5


12.02.2022 16:50


endorphi


SV Darmstadt 98-FanSV Darmstadt 98-Fan


Mitglied seit: 28.01.2020

Aktivität:
Beiträge: 31

@Master

Zitat von Master
Da es sich nicht auflösen lässt, ob das Foul auf der Linie oder kurz davor geschehen ist, darf hier der VAR nicht eingreifen. Egal, welche Entscheidung der SR als erstes trifft, man kann in keinem Fall eine klare Fehlentscheidung nachweisen. 


So ist es. Ich versteh es einfach nicht wieso das einfach nicht funktioniert mit dem VAR, jedes WE wieder der selbe Mist. Immer und immer wieder werden nicht eindeutige Fehlentscheidungen overruled, völlig gegen den Sinn des VAR und vor allem nicht im Sinn des Spiels. Wenn der Schiri direkt auf Elfer pfeift dann ok, Hinteregger darf da nie so hingehen. Aber dann nach den Zeitlupen zu overrulen ist einfach Wahnsinn.
Und dann gibt es Elfer wie vorhin in Hamburg wo Jatta sich in die Hacken tritt und der VAR noch nicht mal eingreift. Ich wiederhol mich, ich weis, aber ich war immer ein großer Befürworter des VAR, aber so wie er zumindest in Deutschland gehandhabt wird ist es einfach witzlos. Gefühlt diskutieren wir jetzt jedes WE mindestens genauso viel über den VAR wie früher über Fehlentscheidungen, und das allein sollte einem schon zu denken geben



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeterentscheidung korrekt?  - #6


12.02.2022 16:51


der Wolf


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 07.03.2015

Aktivität:
Beiträge: 400

- richtig entschieden
Die Fernsehbilder können das nicht auflösen. Vielleicht kann der VAR da eine Linie ziehen. ...? ....   Wenn er das so sehen kann, dass das Foul noch auf der Linie war, ist das Eingreifen und die Elfmeterentscheidung natürlich korrekt. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeterentscheidung korrekt?  - #7


12.02.2022 17:08


DersichdenWolftanzt


RB Leipzig-FanRB Leipzig-Fan


Mitglied seit: 14.09.2019

Aktivität:
Beiträge: 367

- richtig entschieden
Und bevor jemand auf die Idee kommt, der VAR dürfe ja nicht eingreifen:

VAR-Protokoll – Grundsätze, technische Voraussetzungen und Vorgehen
1. Grundsätze
Für den Einsatz von VAR in Fussballspielen gelten mehrere Grundsätze, die bei jedem Spiel, in dem VAR zum Einsatz kommen, einzuhalten sind.
1. Ein VAR ist ein Spieloffizieller mit unabhängigem Zugang zu Spielaufnahmen, der den Schiedsrichter ausschließlich in folgenden Situationen bei klaren und offensichtlichen Fehlentscheidungen oder schwerwiegenden übersehenen Vorfällen unterstützen darf:
a. Tor/kein Tor
b. Strafstoß/kein Strafstoß
c. direkte rote Karte (nicht bei zweiter Verwarnung)
d. Spielerverwechslung (bei Verwarnung oder Feldverweis für den falschen Spieler)

2. Spielentscheidende Entscheidungen/Vorfälle, für die eine Videoüberprüfung möglich ist

Der Schiedsrichter darf nur in vier Kategorien spielentscheidender Entscheidungen/Vorfälle durch den VAR unterstützt werden. In all diesen Kategorien kommt der VAR nur zum Einsatz, wenn der Schiedsrichter eine (erste/ursprüngliche) Entscheidung gefällt hat (einschließlich der Entscheidung, das Spiel weiterlaufen zu lassen) oder wenn die Spieloffiziellen einen schwerwiegenden Vorfall verpasst/übersehen haben.
Der Schiedsrichter darf seine ursprüngliche Entscheidung nur ändern, wenn eine klare und offensichtliche Fehlentscheidung vorliegt. Dies gilt auch für Entscheidungen, die der Schiedsrichter aufgrund von Informationen eines anderen Spieloffiziellen trifft (z. B. Abseitsentscheidungen).
Kategorien von Entscheidungen/Vorfällen, die aufgrund möglicher klarer und
offensichtlicher Fehlentscheidungen überprüft werden dürfen, oder
schwerwiegenden übersehenen Vorfällen:
a. Tore
• Vergehen durch das angreifende Team beim Herausspielen oder Erzielen eines Tors (Handspiel, Foul, Abseits etc.)
• Ball aus dem Spiel vor einem Tor
• Tor oder kein Tor
• Vergehen durch den Torhüter und/oder Schützen bei der Ausführung eines Strafstoßes oder durch einen Angreifer oder Verteidiger, der direkt ins Spiel eingreift, wenn der Ball nach dem Strafstoß vom Torpfosten, von der Querlatte oder dem Torhüter zurückspringt
b. Strafstöße
• Vergehen durch das angreifende Team vor dem strafstoßwürdigen
Vergehen (Handspiel, Foul, Abseits etc.)
• Ball aus dem Spiel vor dem strafstoßwürdigen Vergehen
Ort des Vergehens (inner- oder außerhalb des Strafraums)
• zu Unrecht gegebener Strafstoß
• nicht geahndetes strafstoßwürdiges Vergehen
 



12  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeterentscheidung korrekt?  - #8


12.02.2022 17:27


Gnauchy


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 12.02.2011

Aktivität:
Beiträge: 840

Der VAR darf eingreifen, aber nur wenn es eine klare Fehlentscheidung ist.
Lässt sich für mich mit den bisherigen Bildern nicht auflösen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeterentscheidung korrekt?  - #9


12.02.2022 17:27


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 3334

Richtig, nur muss es sich um eine klare Fehlentscheidung handeln, und das ist hier nicht der Fall.
Gibt der Schiri den, ok, gibt er ihn nicht, sehe ich keinen Spielraum für den VAR.
Aber diese Schirileistung ist eine unverschämtheit, Wob mit der unsportlichsten Leistung der Saison, mit einem Schiri wären das alleine 5 Gelbe wegen Zeitspiels gewesen.

Die nächste Katastrophenleistung eines Schiris, glatte 6.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeterentscheidung korrekt?  - #10


12.02.2022 17:30


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 8886

@nick_user

Sobald der VAR einen Nachweis hat, dass es nur 1mm auf der Linie war, so ist es automatisch eine klare Fehlentscheidung (bzw in dem Fall mehr ein Wahrnehmungsfehler)



8  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeterentscheidung korrekt?  - #11


12.02.2022 17:31


Kundran


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 23.09.2015

Aktivität:
Beiträge: 360

- Veto
Natürlich kein 11er, der entscheidende Treffer ist mit der linken Schulter die deutlicher nicht außerhalb des Strafraums sein könnte.
Pfeift er ihn direkt hätte ich es vielleicht verstehen können, wobei gerade dann hätte ich ein eingreifen verstehen können



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeterentscheidung korrekt?  - #12


12.02.2022 17:33


SpanischerWasserhund


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 09.12.2018

Aktivität:
Beiträge: 497

@Kundran

- richtig entschieden
Zitat von Kundran
Natürlich kein 11er, der entscheidende Treffer ist mit der linken Schulter die deutlicher nicht außerhalb des Strafraums sein könnte.
Pfeift er ihn direkt hätte ich es vielleicht verstehen können, wobei gerade dann hätte ich ein eingreifen verstehen können

Vielleicht beschäftigst du dich erstmal mit den Regeln bevor du hier schreibst. Der Elfmeter ist unstrittig.



7  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeterentscheidung korrekt?  - #13


12.02.2022 17:33


DersichdenWolftanzt


RB Leipzig-FanRB Leipzig-Fan


Mitglied seit: 14.09.2019

Aktivität:
Beiträge: 367

@nick_user

- richtig entschieden
Zitat von nick_user
Richtig, nur muss es sich um eine klare Fehlentscheidung handeln, und das ist hier nicht der Fall.
Gibt der Schiri den, ok, gibt er ihn nicht, sehe ich keinen Spielraum für den VAR.
Aber diese Schirileistung ist eine unverschämtheit, Wob mit der unsportlichsten Leistung der Saison, mit einem Schiri wären das alleine 5 Gelbe wegen Zeitspiels gewesen.

Die nächste Katastrophenleistung eines Schiris, glatte 6.


Kategorien von Entscheidungen/Vorfällen, die aufgrund möglicher klarer und
offensichtlicher Fehlentscheidungen überprüft werden dürfen, oder
schwerwiegenden übersehenen Vorfällen:

a. Tore
• Vergehen durch das angreifende Team beim Herausspielen oder Erzielen eines Tors (Handspiel, Foul, Abseits etc.)
• Ball aus dem Spiel vor einem Tor
• Tor oder kein Tor
• Vergehen durch den Torhüter und/oder Schützen bei der Ausführung eines Strafstoßes oder durch einen Angreifer oder Verteidiger, der direkt ins Spiel eingreift, wenn der Ball nach dem Strafstoß vom Torpfosten, von der Querlatte oder dem Torhüter zurückspringt
b. Strafstöße
• Vergehen durch das angreifende Team vor dem strafstoßwürdigen
Vergehen (Handspiel, Foul, Abseits etc.)
• Ball aus dem Spiel vor dem strafstoßwürdigen Vergehen
Ort des Vergehens (inner- oder außerhalb des Strafraums)
• zu Unrecht gegebener Strafstoß
• nicht geahndetes strafstoßwürdiges Vergehen

Anhand der Regeln, darf und muss der VAR hier eingreifen, weil es sich um eine offentlichtliche Fehlentscheidung (Ort des Vergehens) gehandelt hat.



8  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeterentscheidung korrekt?  - #14


12.02.2022 17:34


Murmeltier


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 01.09.2021

Aktivität:
Beiträge: 124

- richtig entschieden
Wer hat eindeutige TV Bilder?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeterentscheidung korrekt?  - #15


12.02.2022 17:36


bertifux


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2015

Aktivität:
Beiträge: 794

Steile These: Wenn Willenborg weiß, dass es im Strafraum ist, pfeift er ihn nicht...



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeterentscheidung korrekt?  - #16


12.02.2022 17:37


Master
Master

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 27.10.2019

Aktivität:
Beiträge: 754

@DersichdenWolftanzt

- richtig entschieden
Zitat von DersichdenWolftanzt
1. Natürlich muss der VAR diese Szene überprüfen, denn es geht darum festzustellen, ob das Foul ausserhalb bzw. innerhalb des Strafraumes begangen wurde.
2. kommt Kruse nicht zu Fall, sondern er wird gefoult.
3. dieses Foul war auf der Strafraumlinie

Somit ist es vollkommen richtig, das sich der VAR einschaltet und dem Schiri mitteilt, das das Foulspiel sich im Strafraum ereignet hat.


Natürlich muss der VAR es überprüfen. Hat auch niemand das Gegenteil behauptet.

Allerdings lässt sich der "Tatort" nicht genau feststellen. Dein Punkt 3 ist reine Vermutung. Du könntest damit richtig liegen, du könntest auch falsch liegen. Und genau darum geht es!  Es lässt sich eben nicht feststellen, ob es auf der Linie passiert. Also darf der VAR nicht intervenieren.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeterentscheidung korrekt?  - #17


12.02.2022 17:37


Kundran


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 23.09.2015

Aktivität:
Beiträge: 360

@SpanischerWasserhund

- Veto
Zitat von SpanischerWasserhund
Zitat von Kundran
Natürlich kein 11er, der entscheidende Treffer ist mit der linken Schulter die deutlicher nicht außerhalb des Strafraums sein könnte.
Pfeift er ihn direkt hätte ich es vielleicht verstehen können, wobei gerade dann hätte ich ein eingreifen verstehen können

Vielleicht beschäftigst du dich erstmal mit den Regeln bevor du hier schreibst. Der Elfmeter ist unstrittig.


In den Regeln steht, dass ein Foul außerhalb des Strafraums mit 11er zu bewerten ist, meine Güte das ist mir tatsächlich neu



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeterentscheidung korrekt?  - #18


12.02.2022 17:39


Master
Master

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 27.10.2019

Aktivität:
Beiträge: 754

@DersichdenWolftanzt

- richtig entschieden
Zitat von DersichdenWolftanzt
Zitat von nick_user
Richtig, nur muss es sich um eine klare Fehlentscheidung handeln, und das ist hier nicht der Fall.
Gibt der Schiri den, ok, gibt er ihn nicht, sehe ich keinen Spielraum für den VAR.
Aber diese Schirileistung ist eine unverschämtheit, Wob mit der unsportlichsten Leistung der Saison, mit einem Schiri wären das alleine 5 Gelbe wegen Zeitspiels gewesen.

Die nächste Katastrophenleistung eines Schiris, glatte 6.


Kategorien von Entscheidungen/Vorfällen, die aufgrund möglicher klarer und

offensichtlicher Fehlentscheidungen überprüft werden dürfen, oder

schwerwiegenden übersehenen Vorfällen:

a. Tore
• Vergehen durch das angreifende Team beim Herausspielen oder Erzielen eines Tors (Handspiel, Foul, Abseits etc.)
• Ball aus dem Spiel vor einem Tor
• Tor oder kein Tor
• Vergehen durch den Torhüter und/oder Schützen bei der Ausführung eines Strafstoßes oder durch einen Angreifer oder Verteidiger, der direkt ins Spiel eingreift, wenn der Ball nach dem Strafstoß vom Torpfosten, von der Querlatte oder dem Torhüter zurückspringt
b. Strafstöße
• Vergehen durch das angreifende Team vor dem strafstoßwürdigen
Vergehen (Handspiel, Foul, Abseits etc.)
• Ball aus dem Spiel vor dem strafstoßwürdigen Vergehen
Ort des Vergehens (inner- oder außerhalb des Strafraums)
• zu Unrecht gegebener Strafstoß
• nicht geahndetes strafstoßwürdiges Vergehen

Anhand der Regeln, darf und muss der VAR hier eingreifen, weil es sich um eine offentlichtliche Fehlentscheidung (Ort des Vergehens) gehandelt hat.


Auch wenn du Regel zitierst, bleibt es immer noch bei einem ungerechtfertigten Eingriff. Ob das Foul auf der Linie war, kann immer noch keiner genau feststellen...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeterentscheidung korrekt?  - #19


12.02.2022 17:40


Jugtu


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 12.09.2021

Aktivität:
Beiträge: 558

Und wie fast jede Woche fragt man sich: Wo sind die Linien, die sowas angeblich bestimmen können. Sehr seltsam, dass die angeblich nur beim abseits funktionieren. 
Es wäre zum Lachen, wenn diese Verarschung nicht als wahr hingestellt werden würde. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeterentscheidung korrekt?  - #20


12.02.2022 17:41


DersichdenWolftanzt


RB Leipzig-FanRB Leipzig-Fan


Mitglied seit: 14.09.2019

Aktivität:
Beiträge: 367

@Master

- richtig entschieden
Zitat von Master
Zitat von DersichdenWolftanzt
1. Natürlich muss der VAR diese Szene überprüfen, denn es geht darum festzustellen, ob das Foul ausserhalb bzw. innerhalb des Strafraumes begangen wurde.
2. kommt Kruse nicht zu Fall, sondern er wird gefoult.
3. dieses Foul war auf der Strafraumlinie

Somit ist es vollkommen richtig, das sich der VAR einschaltet und dem Schiri mitteilt, das das Foulspiel sich im Strafraum ereignet hat.


Natürlich muss der VAR es überprüfen. Hat auch niemand das Gegenteil behauptet.

Allerdings lässt sich der "Tatort" nicht genau feststellen. Dein Punkt 3 ist reine Vermutung. Du könntest damit richtig liegen, du könntest auch falsch liegen. Und genau darum geht es!  Es lässt sich eben nicht feststellen, ob es auf der Linie passiert. Also darf der VAR nicht intervenieren.


Der VAR hat deutlich mehr Bildmaterial zur Verfügung und zusätzlich kann er eben auch noch eine kalibrierte Linie ziehen und somit auf den Zentimeter feststellen, ob das Foul und im oder ausserhalb des Strafraumes war.

 



 Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

-
GladbacherFohlen
Bor. M'Gladbach-Fan

Für mich recht eindeutig ein Foul im Strafraum. Da hat der VAR zurecht eingegriffen und nachgeholfen

-
Taru
Werder Bremen-Fan

Für mich ein Foulspiel und das auf der Linie bzw sogar schon im Strafraum. Daher korrekter Elfmeter.

-
Junior
Fortuna Düsseldorf-Fan

Für mich ein Foul und auf der Linie.

-
foebis04
Schalke 04-Fan

Das Foul war für mich mindestens auf der Linie und somit Elfmeter. Das Foul selber ist unstrittig.

-
Stormfalco
Bayern München-Fan

Klares Foulspiel für mich; Innerhalb des 16er; Elfmeter korrekt

-
lexhg98
Hertha BSC-Fan

Foul ist auf der Linie, damit innerhalb

-
Wallmersbacher
1. FC Nürnberg-Fan

Hinteregger geht nur auf den Gegenspieler und versucht nicht mal an den Ball zu kommen. Für mich klar Elfer

-
yannick811
Bor. M'Gladbach-Fan

Der Kontakt ist auf der Linie, Hinteregger rennt nur in Kruse hinein. Da gibt es wenig zu diskutieren.

-
Do-Mz
Bor. Dortmund-Fan

Für mich sieht es aus, als ob es mindestens auf der Linie war. Foul unstrittig. Elfmeter korrekt

-
Adlerherz
Eintr. Frankfurt-Fan

Kontakt ist innerhalb, klares Foul - eindeutig Strafstoß.

-
Hagi01
1. FC Nürnberg-Fan

Hinteregger läuft Kruse einfach um. Der lässt sich auch nicht fallen, sondern hat keine Chance mehr, auf den Beinen zu bleiben. Das hätte ich auch gepfiffen. Der Kontakt ist mindestens auch auf der Linie, damit Strafstoß.

-
SetOnFire
Fortuna Düsseldorf-Fan

Für mich gibt es hier wenig Zweifel, der Kontakt ist wohl mindestens auf der Linie, zu Teilen wahrscheinlich gar innerhalb. Strafbar ist es für mich auch, das hat wenig mit erlaubtem Blocken zu tun.

×

12.02.2022 15:30


28.
(11er)
Kruse
90+3.
Lukebakio

Schiedsrichter

Frank WillenborgFrank Willenborg
Note
3,6
Eintr. Frankfurt 5,2   3,0  VfL Wolfsburg 3,0
Guido Kleve
Dr. Arne Aarnink
Robert Kempter

Statistik von Frank Willenborg

Eintr. Frankfurt VfL Wolfsburg Spiele
8  
  3

Siege (DFL)
3  
  2
Siege (WT)
3  
  2

Unentschieden (DFL)
2  
  0
Unentschieden (WT)
2  
  0

Niederlagen (DFL)
3  
  1
Niederlagen (WT)
3  
  1

Aufstellung

Trapp
Tuta
da Costa 70.
Lindstrøm
Hinteregger
Sow
Kamada 85.
N'Dicka
Gelbe Karte Jakić 85.
Lenz 62.
Borré 70.
Arnold 
62. Philipp 
Brooks  Gelbe Karte
62. Vranckx 
72. Roussillon 
90. Wind 
Casteels 
Lacroix 
Baku 
Kruse 
Bornauw 
Kostic  62.
Hauge  85.
Paciencia  70.
Knauff  70.
Hrustic  85.
62. Gerhardt
62. Lukebakio
90. Białek
72. Steffen Gelbe Karte

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema