Ernsthaft VAR?

Relevante Themen

 Strittige Szene
 Vorschläge der Community
  93. Min.: Foul an Burgstaller. | von TretRollerGott
 Allgemeine Themen
  Ernsthaft VAR? | von TretRollerGott
  Regelfrage zu Abseits Nr. 7639 | von unmetrederoca
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Ernsthaft VAR?  - #1


08.03.2019 21:45


TretRollerGott


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 29.03.2014

Aktivität:
Beiträge: 278

Es tut mir leid, aber es wurde die komplette erste Halbzeit über den Versuch Burgstallers geschmunzelt und dann gibt der Schiedsrichter zu Beginn der zweiten Halbzeit für viel weniger einen Elfmeter an Bremen?

Fällt mir schwer da eine Linie zu finden bei den Schiedsrichtern und den ganzen VAR-Interventionen.

Das war doch wirklich nichts. Kruse kreuzt Brumas Laufweg, nicht umgekehrt und für das ganz kurze touchieren mit der Hand kann der Schiedsrichter das doch nicht wirklich geben. Da war das Klammern an Burgstaller doch stärker und selbst dafür würde ich keinen Elfmeter sehen wollen.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Ernsthaft VAR?  - #2


08.03.2019 21:49


DaChrizzo


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 02.03.2016

Aktivität:
Beiträge: 297

Kann den Aerger beim 1.1 verstehen. 

Aber der Elfmeter war ein Gehfehler. Klar wird der durch Kruse's kreuzen bedingt. Als Verteidiger wird der Gehfehler dann trotzdem als Foul gewertet, man muss den Beinen des besser positionierten Angreifers ausweichen. Das ist vollkommen korrekt. 

Zu Burgstaller gebe ich dir Recht. Das leichte Ziehen soll keinen Elfer zur Folge haben.

Edit: Aehnliche Situation grade bei embolo vs Bargfrede zum Freistoss (61te). Stuermer kreuzt wird beruehrt - - > Foul



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Ernsthaft VAR?  - #3


08.03.2019 22:03


Wahrsager2019


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 15.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 267

@MaxM

Zitat von MaxM
Zitat von TretRollerGott
Fällt mir schwer da eine Linie zu finden bei den Schiedsrichtern und den ganzen VAR-Interventionen.

Ich seh ne deutliche Linie.


Es ist halt unglücklich im Moment für Schalke aber daran sind nicht die Schiedsrichter allein daran Schuld



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ernsthaft VAR?  - #4


08.03.2019 22:08


unmetrederoca


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 04.10.2010

Aktivität:
Beiträge: 680

@MaxM

Zitat von MaxM

An Fehlentscheidungen des Schiedsrichters sind wir selber schuld? Na sicherlich.

Das steht da nirgendwo



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ernsthaft VAR?  - #5


08.03.2019 22:10


4KNADO
4KNADO

MSV Duisburg-FanMSV Duisburg-Fan


Mitglied seit: 15.01.2018

Aktivität:
Beiträge: 280

@MaxM


Meine Güte.
Über das 1:1 kann man diskutieren. 
Über den Elfmeter nicht und über die zweite HZ, wo Schalke nicht ansatzweise das spielt, wie in HZ eins, kann man gerne diskutieren. Aber halte den Schiedsrichter und VAR da raus. An die eigene Nase fassen.



Bernard Dietz: "Wie man ein Tor schießt? Man muss im richtigen Moment in geeigneter Weise vor den Ball treten."


4  Melden
 Zitieren  Antworten


 Ernsthaft VAR?  - #6


08.03.2019 22:14


Wahrsager2019


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 15.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 267

@MaxM

Zitat von MaxM
Zitat von Wahrsager2019
Zitat von MaxM
Zitat von Wahrsager2019
Zitat von MaxM
Zitat von TretRollerGott
Fällt mir schwer da eine Linie zu finden bei den Schiedsrichtern und den ganzen VAR-Interventionen.

Ich seh ne deutliche Linie.

Gegen Schalke.


Es ist halt unglücklich im Moment für Schalke aber daran sind nicht die Schiedsrichter allein daran Schuld

An Fehlentscheidungen des Schiedsrichters sind wir selber schuld? Na sicherlich.


Ich meinte das große Ganze 

Es geht hier aber nicht ums große Ganze  sondern um das erneute Versagen der "Unparteiischen". 


Beim 1:1 OK aber der Rest und die 2.Halbzeit Rückstand sehr verdient.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Ernsthaft VAR?  - #7


08.03.2019 22:16


MaxM
MaxM

Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 13.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 777

@Wahrsager2019

Zitat von Wahrsager2019
Zitat von MaxM
Zitat von Wahrsager2019
Zitat von MaxM
Zitat von Wahrsager2019
Zitat von MaxM
Zitat von TretRollerGott
Fällt mir schwer da eine Linie zu finden bei den Schiedsrichtern und den ganzen VAR-Interventionen.

Ich seh ne deutliche Linie.

Gegen Schalke.


Es ist halt unglücklich im Moment für Schalke aber daran sind nicht die Schiedsrichter allein daran Schuld

An Fehlentscheidungen des Schiedsrichters sind wir selber schuld? Na sicherlich.


Ich meinte das große Ganze 

Es geht hier aber nicht ums große Ganze  sondern um das erneute Versagen der "Unparteiischen". 


Beim 1:1 OK aber der Rest und die 2.Halbzeit Rückstand sehr verdient.

Mach halt nen neuen Thread auf, in dem wir darüber diskutieren.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ernsthaft VAR?  - #8


08.03.2019 22:20


ReCo88


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 08.12.2012

Aktivität:
Beiträge: 921

@4KNADO

Zitat von 4knado
Zitat von MaxM
Zitat von TretRollerGott
Fällt mir schwer da eine Linie zu finden bei den Schiedsrichtern und den ganzen VAR-Interventionen.

Ich seh ne deutliche Linie.

Gegen Schalke.

Meine Güte.
Über das 1:1 kann man diskutieren. 
Über den Elfmeter nicht und über die zweite HZ, wo Schalke nicht ansatzweise das spielt, wie in HZ eins, kann man gerne diskutieren. Aber halte den Schiedsrichter und VAR da raus. An die eigene Nase fassen.


Wenn du in der Situation 2 unberechtigte Dinger rein kriegst, brichst du halt zusammen.  So einfach ist das.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ernsthaft VAR?  - #9


08.03.2019 22:23


4KNADO
4KNADO

MSV Duisburg-FanMSV Duisburg-Fan


Mitglied seit: 15.01.2018

Aktivität:
Beiträge: 280

@ReCo88

Zitat von ReCo88
Zitat von 4knado
Zitat von MaxM
Zitat von TretRollerGott
Fällt mir schwer da eine Linie zu finden bei den Schiedsrichtern und den ganzen VAR-Interventionen.

Ich seh ne deutliche Linie.

Gegen Schalke.

Meine Güte.
Über das 1:1 kann man diskutieren. 
Über den Elfmeter nicht und über die zweite HZ, wo Schalke nicht ansatzweise das spielt, wie in HZ eins, kann man gerne diskutieren. Aber halte den Schiedsrichter und VAR da raus. An die eigene Nase fassen.


Wenn du in der Situation 2 unberechtigte Dinger rein kriegst, brichst du halt zusammen.  So einfach ist das.

Du siehst das 1:1 als unberechtigt. Ok, kann man, wie ich finde, drüber diskutieren. 
Aber was sollte das zweite Ding sein? Der Elfmeter? 
Komm schon, er tritt Kruse hinten in die Beine, wenn auch nicht absichtlich.



Bernard Dietz: "Wie man ein Tor schießt? Man muss im richtigen Moment in geeigneter Weise vor den Ball treten."


3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Ernsthaft VAR?  - #10


08.03.2019 22:27


TretRollerGott


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 29.03.2014

Aktivität:
Beiträge: 278

Da bitte. Jetzt wurde ja schön von vielen Usern aufgeführt "kreuzen bedeutet Elfmeter". Dann war das in der 90+2 ja auch ein deutlicher Elfmeter, den sich der Schiedsrichter nichtmals am Bildschirm angucken wollte. Bravo.
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ernsthaft VAR?  - #11


08.03.2019 22:31


4KNADO
4KNADO

MSV Duisburg-FanMSV Duisburg-Fan


Mitglied seit: 15.01.2018

Aktivität:
Beiträge: 280

@TretRollerGott

Zitat von TretRollerGott
Da bitte. Jetzt wurde ja schön von vielen Usern aufgeführt "kreuzen bedeutet Elfmeter". Dann war das in der 90+2 ja auch ein deutlicher Elfmeter, den sich der Schiedsrichter nichtmals am Bildschirm angucken wollte. Bravo.
 

Ich sehe das anders. Burgstaller wollte in jeder Strafraumsituation heute einen Elfmeter und wirft sich bei dem minimalsten Kontakt direkt zu Boden.
Dabei kann er so viel besser Fußball spielen, als dieser Mist. Sorry.



Bernard Dietz: "Wie man ein Tor schießt? Man muss im richtigen Moment in geeigneter Weise vor den Ball treten."


7  Melden
 Zitieren  Antworten


 Ernsthaft VAR?  - #12


08.03.2019 22:35


Maples


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 27.04.2014

Aktivität:
Beiträge: 257

Was Burgstaller heute für Schauspieleinlagen gebracht hat, hat er eigentlich echt nicht nötig. Peinlich sowas.



Qui habet aures audiendi, audiat!


2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Ernsthaft VAR?  - #13


08.03.2019 22:37


Psykohaykoaction


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 16.12.2017

Aktivität:
Beiträge: 106

Genau so ist es, ich dreh langsam durch bei diesen Entscheidungen gegen uns



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ernsthaft VAR?  - #14


08.03.2019 22:47


aytekin19


SV Meppen-FanSV Meppen-Fan


Mitglied seit: 27.01.2019

Aktivität:
Beiträge: 44

Abgesehen davon, dass man das 1-1 ahnden kann, hat der Schiedsrichter keineswegs gegen Schalke gepfiffen.

Der Elfer war glasklar. Kruse hätte aus fünf Metern frei auf das Tor schießen können und Bruma läuft ihm in die Hacken und hat sogar noch die Hand dran.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ernsthaft VAR?  - #15


08.03.2019 22:52






Mitglied seit:

Aktivität:
Beiträge:

Die Berührung war so lächerlich wie bei Burgstaller

 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ernsthaft VAR?  - #16


08.03.2019 22:53


4KNADO
4KNADO

MSV Duisburg-FanMSV Duisburg-Fan


Mitglied seit: 15.01.2018

Aktivität:
Beiträge: 280

@srs

Zitat von srs
Ne der fehlt nicht. Ich denke da auch Bayern Frankfurt im Pokal 

Äpfel.. Birnen.

Ich meine es nur gut mit dir, aber vielleicht solltest du die ganzen Szenen noch einmal mit ein bisschen Abstand betrachten und aufhören, hier nur rumzustänkern in diversen Threads.



Bernard Dietz: "Wie man ein Tor schießt? Man muss im richtigen Moment in geeigneter Weise vor den Ball treten."


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ernsthaft VAR?  - #17


08.03.2019 22:55






Mitglied seit:

Aktivität:
Beiträge:

@srs

Zitat von srs
Die Berührung war so lächerlich wie bei Burgstaller

 


In der Wiederholung nochmal zusehen. Burgstaller liegt schon vorher fast am Boden und man sieht das er nur Einfädeln will.

Zu dem Elfmeter von Kruse.. einfach nochmal ohne deine Blau Weiße Hater Brille lesen.
Vllt lernst du dann auch was



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Ernsthaft VAR?  - #18


08.03.2019 23:11


AllesZufall


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 933

@MaxM

Zitat von MaxM
Zitat von TretRollerGott
Fällt mir schwer da eine Linie zu finden bei den Schiedsrichtern und den ganzen VAR-Interventionen.

Ich seh ne deutliche Linie.

Gegen Schalke.


Für ähnliche Aussagen wurden hier schon Nutzer gesperrt. 

Und wenn man sich schon als Opfer einer Verschwörungstheorie sieht: Mit dem gleichen Fußball wurdet ihr letztes Jahr Vizemeister; lag das auch an der deutlichen Linie für Schalke?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ernsthaft VAR?  - #19


08.03.2019 23:56


DaChrizzo


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 02.03.2016

Aktivität:
Beiträge: 297

@TretRollerGott

Zitat von TretRollerGott
Da bitte. Jetzt wurde ja schön von vielen Usern aufgeführt "kreuzen bedeutet Elfmeter". Dann war das in der 90+2 ja auch ein deutlicher Elfmeter, den sich der Schiedsrichter nichtmals am Bildschirm angucken wollte. Bravo.
 


Uff. Gehoert viel Fantasie dazu die beiden Situationen zu vergleichen. Vllt morgen nochmal mit Abstand anschauen. Burgstaller faellt und faedelt ein, waehrend Kruse gefoult wird...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ernsthaft VAR?  - #20


09.03.2019 01:41


TretRollerGott


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 29.03.2014

Aktivität:
Beiträge: 278

@DaChrizzo

Zitat von DaChrizzo
Zitat von TretRollerGott
Da bitte. Jetzt wurde ja schön von vielen Usern aufgeführt "kreuzen bedeutet Elfmeter". Dann war das in der 90+2 ja auch ein deutlicher Elfmeter, den sich der Schiedsrichter nichtmals am Bildschirm angucken wollte. Bravo.
 


Uff. Gehoert viel Fantasie dazu die beiden Situationen zu vergleichen. Vllt morgen nochmal mit Abstand anschauen. Burgstaller faellt und faedelt ein, waehrend Kruse gefoult wird...


Weniger Fantasie bedarf es dann anscheinend einen Kontakt an Kruse zu sehen, richtig?

Bei DAZN wurde die Szene erneut gezeigt, verlangsamt und vergrößert, keine Berührung.

Mein Gemecker, besonders bei den Szenen an Embolo und Burgstaller, rührt eben daher, dass es einen Strafstoß gibt, der eben keine eindeutige Fehlentscheidung ist, weil es (wenn überhaupt) eine minimale Berührung gibt. Wir sprechen hier ständig von normalen Zweikämpfen und es gibt hier rigoros einen Strafstoß, weil Kruse durch einen Luftzug umfällt?

Meine Quintessenz ist einfach, wenn man das an Kruse pfeift, muss man quais alles im Strafraum pfeifen. Von Bruma gab es keine aktive Bewegung Richtung Kruse. Vielleicht gab es eine minimale Berührung, die die Kameras nicht aufzeigen konnten, aber reicht das dann dennoch für einen Strafstoß? Reicht ein "es könnte einen Kontakt gegeben haben" für einen Eingreifen des VARs? Wenn ja, dann lasse ich die Burgstaller Szenen außenvor und nehme die Szene an Embolo in Halbzeit 1, wo er ähnlich in die Mitte läuft und an der Schulter nach Hinten gezogen wird und deshalb unten wegrutscht. Da gab es nichts, es wurde auch nicht überprüft. Das wäre ein harter Elfmeter gewesen und den hätte ich auch nicht unbedingt gegeben, aber das war definitiv mehr, als dieser Witzelfmeter.

Liest man sich aber die Wertungen bei der strittig gestellten Szene durch, könnte man meinen, Bruma hätte ihm hinten voll die Beine weggezogen, ihn voll getroffen und es wäre ein glasklarer Elfmeter. Das ist er eben nicht.

Beschwert man sich über die Benachteiligung, wird einem vorgeworfen, man würde Verschwörungstheorien konstruieren. Tatsächlich geben wir uns diesen Mist mit dem VAR doch Woche für Woche und das nicht nur bei Schalke-Spielen. Es gibt keine klare Linie, der VAR hilft kaum, wenn überhaupt.

Vielleicht lässt mich der Post hier als schlechten Verlierer darstehen, ich ärgere mich auch sehr und das liegt nicht nur an der miesen Spielweise meines Vereins oder der Niederlage heute. Aber es ist schon mehr als nur "Pech", wenn der VAR sich ständig einmischt, wo er es nicht zwangsläufig sollte (2:1), es in zwangsläufigen Situationen nicht tut (1:1). In dieser Saison wurden zudem ständig unsere Spieler kaputt getreten, ohne dass es Konsequenzen durch den VAR gab. Ich erinnere an das Foul von Rekik an Schöpf, das unglaublich brutal war und der Schiedsrichter nach einigem Zögern gelb gab. Die Szene gegen Frankfurt, in der Embolo der Fuß gebrochen wird und der Schiedsrichter keinen Elfmeter + Platzverweis zeigt, weil Embolo fair ist und versuchte weiter zu spielen (vielleicht lassen sich viele Spieler auch deshalb theatralisch fallen?). 

Ich hoffe, dass hier noch ein paar User die Möglichkeit haben, Bilder hochzuladen. Habe gerade ein Standbild der Wiederholung beim Eurosportplayer und hier erkenne ich dann doch auch recht deutlich, dass Selassie mit seinem rechten Fuß auf Burgstallers linkem Fuß steht, bevor dieser zu Boden geht. Die Wiederholung und das Standbild habe ich dabei auf Minute 92:49. Kann man vielleicht sogar doch geben und ist definitiv mehr, als das an Kruse.

 



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

08.03.2019 20:30


26.
Embolo
31.
Rashica
51.
Kruse
73.
Rashica
85.
Embolo
90.
Harnik

Schiedsrichter

Martin PetersenMartin Petersen
Note
4,2
Werder Bremen 3,8   3,8  Schalke 04 5,6
Tobias Reichel
Eduard Beitinger
Christian Bandurski
Günter Perl
Mark Borsch

Statistik von Martin Petersen

Werder Bremen Schalke 04 Spiele
9  
  5

Siege (DFL)
5  
  0
Siege (WT)
4  
  0

Unentschieden (DFL)
1  
  2
Unentschieden (WT)
2  
  2

Niederlagen (DFL)
3  
  3
Niederlagen (WT)
3  
  3

Aufstellung

Pavlenka
Gebre Selassie
Gelbe Karte Veljkovic
Moisander
Augustinsson
Bargfrede
Gelbe Karte Eggestein
Klaassen
Rashica 84.
Pizarro 67.
Kruse 90.
Nübel 
Bruma 
Stambouli 
Nastasic 
87. Caligiuri 
McKennie 
75. Bentaleb  Gelbe Karte
Oczipka 
Embolo 
Burgstaller 
79. Skrzybski 
Bartels  84.
Möhwald  90.
Harnik  67.
87. Sané
75. Kutucu
79. Matondo

Alle Daten zum Spiel

Werder Bremen Schalke 04 Schüsse auf das Tor
7  
  8

Torschüsse gesamt
14  
  12

Ecken
4  
  5

Abseits
2  
  3

Fouls
18  
  9

Ballbesitz
48%  
  52%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema