Erschreckend schwache Vorstellung

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
 Allgemeine Themen
  Erschreckend schwache Vorstellung | von Ferrero
  Schiedsrichterleistung | von tdrr12

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Erschreckend schwache Vorstellung  - #1


01.03.2019 22:54


Ferrero


Mainz 05-FanMainz 05-Fan

Ferrero
Mitglied seit: 21.04.2009

Aktivität:
Beiträge: 2138

des Titelanwärters. Und jetzt dieses Rumlamentieren von wegen individueller Fehler...peinlich. Eine Meistermannschaft macht die entweder nicht oder schießt bei einem Abstiegskandidaten halt mal 3 Tore plus.



"Hallo Dirk, weißt du was? Wenn ich Du wär', wär' ich lieber ich." Ansgar Brinkmann


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Erschreckend schwache Vorstellung  - #2


01.03.2019 23:00


I bin I
I bin I

Bayern München-FanBayern München-Fan

I bin I
Mitglied seit: 16.02.2013

Aktivität:
Beiträge: 1304

Da bin ich anderer Meinung.
Die krassen (Pep&Klopp)-Zeiten in denen die dominante Mannschaft das Feuerwerk abgezündet hat, gibt es so seit einigen Jahren gefühlt deutlich seltener. Meiner Einschätznug nach haben viele Vereine so sinnvoll nachgerüstet, dass diese krassen Ergebnisse eben seltener geworden sind.
Zumal sich gefühlt mehr Mannschaften gegen die Spitzenreiter hinten reinstellen und Beton anrühren.
Wenn der Keeper dann noch einen Sahnetag hat, wie Kobel heute, dann ist da nichts zu machen.



"Im Sturm zu spielen ist mir noch viel zu weit hinten..." "Der Torhüter darf sich bei seiner Panade nun kein Schnitzel mehr erlauben."


2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Erschreckend schwache Vorstellung  - #3


01.03.2019 23:12


edwurm


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 21.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 19

Es ist halt eine sehr junge Mannschaft, die konditionell die vielen Spiele und einige Verletzungen einfach nicht wegstecken kann. Da sieht man bei allen möglichen Spielern, selbst hochgelobten wie Witsel, Fehler, die es so halt vor 15 Spielen noch nicht gegeben hat, weil meiner Meinung nach einfach die körperliche und mentale Frische fehlt.
Ist halt schade für alle, die sich mal einen anderen Meister als Bayern wünschen, aber es kommt meiner Meinung nach nicht besonders überraschend. Auch wenn das vielleicht wie Pessimismus aus Selbstschutz wirkt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Erschreckend schwache Vorstellung  - #4


01.03.2019 23:22


tdrr12


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.09.2014

Aktivität:
Beiträge: 570

Ohne überragende Leistung des Augsburger Torhüters geht das Ding 2:3 nach Dortmund. Ich bin nach wie vor der Meinung, dass im Vergleich zur Hinrunde die Mannschaftsleistungen im Durchschnitt nach wie vor besser sind. Allerdings ist das Spielglück komplett abhanden gekommen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Erschreckend schwache Vorstellung  - #5


02.03.2019 02:37


Gmulli


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 23.10.2011

Aktivität:
Beiträge: 93

Wenn man einmal understat.com anschaut sieht man, dass heute Dortmund laut deren Statistik klar vorne war. Laut den üblichen Kickerstatistiken auch. Ich konnte das Spiel nicht sehen, aber das hatten sie wohl selbst in der Hand.
Guckt man weiter in der Saisong (Gruß an Stesspela) zurück, hat Dortmund viele Dinger gewonnen, die eigentlich von den Chancen her eher unentschieden oder gar verloren waren. Das deckt sich auch mit meiner persönlichen Wahrnehmung.
Guckt man sich die "wahre Tabelle" laut understat an, hat Dortmund auch viel zu viele Tore geschossen. Bis vor ein paar Wochen klappte wie in den Meistersaisons alles, das hat jetzt stark nachgelassen. Mit dem Titel rechne ich jetzt eher nicht mehr.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Erschreckend schwache Vorstellung  - #6


02.03.2019 08:56


Tareso


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 25.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 362

@tdrr12

Zitat von tdrr12
Ohne überragende Leistung des Augsburger Torhüters geht das Ding 2:3 nach Dortmund. Ich bin nach wie vor der Meinung, dass im Vergleich zur Hinrunde die Mannschaftsleistungen im Durchschnitt nach wie vor besser sind. Allerdings ist das Spielglück komplett abhanden gekommen.


Das mag durchaus sein, meiner Meinung nach hat allerdings Dortmund in der zweiten Halbzeit bis zum 2:0 einen ganz schlechten Fußball gespielt. Danach wurde es deutlich besser und Augsburg war froh, wenn sie den Ball irgendwie in Richtung Mittellinie knallen konnten. Die Parade des Augsburger Keepers gegen Alcacer war natürlich überragend.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Erschreckend schwache Vorstellung  - #7


02.03.2019 09:26


Ferrero


Mainz 05-FanMainz 05-Fan

Ferrero
Mitglied seit: 21.04.2009

Aktivität:
Beiträge: 2138

@Tareso

Zitat von Tareso
Zitat von tdrr12
Ohne überragende Leistung des Augsburger Torhüters geht das Ding 2:3 nach Dortmund. Ich bin nach wie vor der Meinung, dass im Vergleich zur Hinrunde die Mannschaftsleistungen im Durchschnitt nach wie vor besser sind. Allerdings ist das Spielglück komplett abhanden gekommen.


Das mag durchaus sein, meiner Meinung nach hat allerdings Dortmund in der zweiten Halbzeit bis zum 2:0 einen ganz schlechten Fußball gespielt. Danach wurde es deutlich besser und Augsburg war froh, wenn sie den Ball irgendwie in Richtung Mittellinie knallen konnten. Die Parade des Augsburger Keepers gegen Alcacer war natürlich überragend.


So ist es. Bis zur 80. Minute war das völlig stumpfsinnig. Spätestens nach dem 0:1 hätte man anders vorgehen müssen. Es war offensichtlich, dass man so nichts reißt.
BTW: Der größte individuelle Fehler war mMn der von Bruun Larsen: tolle Ballannahme, aber dann blind draufgehalten. Aus der Entfernung mit der Innenseite in die Ecke- fertig.



"Hallo Dirk, weißt du was? Wenn ich Du wär', wär' ich lieber ich." Ansgar Brinkmann


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Erschreckend schwache Vorstellung  - #8


02.03.2019 09:28


Goecker


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 14.09.2015

Aktivität:
Beiträge: 98

Schwachstellen bei der Borussia

Die Mannschaft muss erkennen, dass die Abwehr zu viele Fehler macht. Hier muss man nachbessern. Im Mittelfeld fehlen Spieler mit Ideen. Delaney ist zu schwach. Witsel  versucht Fehler wieder  zu korrigieren. Es fehlen aber Spieler, die aus der 2. Reihe schießen können.
Ein schneller Außenstürmer mit Torgefahr täte der Borussia gut. Es wird immer zuviel quer gespielt und vor dem Tor haben alle Angst. Es geht halt nicht, dass man alle ausspielt um dann ins leere Tor zu schießen. Das ist zwar schön anzusehen aber nicht immer erfolgreich.
Um Meister zu werden braucht die Borussia noch 4 Granaten.
Überduchschnittlich sind in dieser Mannschaft nur Reuss und Bürki.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Erschreckend schwache Vorstellung  - #9


02.03.2019 09:47


Nike


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 04.07.2018

Aktivität:
Beiträge: 1247

@Goecker

Zitat von Goecker
Überduchschnittlich sind in dieser Mannschaft nur Reuss und Bürki.

Wirklich? Was ist denn z.B. mit Jungs wie Sancho, Alcacer & co?
Beim ersten kann ich nur sagen, was er im Spiel gegen die Hertha gemacht hat, war überragend. Und Alcacer hat doch insbesondere im Herbst sehr häufig getroffen-und das schon als Joker.



10 Jahre-12 Trainer-ein Verantwortlicher-Preetz raus!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Erschreckend schwache Vorstellung  - #10


02.03.2019 09:53


müllerflip
müllerflip

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 05.12.2009

Aktivität:
Beiträge: 1762

Auch wenn die Rückrunde bezüglich der drei Wettbewerbe sehr bescheiden abläuft, hat man in der Hinrunde eindrucksvoll gesehen, zu was diese Mannschaft im Stande ist. Dass es bei den jungen Spielern eine Phase gibt, in der es nicht so läuft und das nötige Glück (welches man in 2018 hatte) fehlt, ist nicht verwunderlich. Blöd nur, dass in dieser Phase aller Voraussicht nach (mindestens) zwei Wettbewerbe verspielt wurden. In der Liga ist noch alles drin, da auch die Bayern alles andere als überzeugend und konstant spielen. Gladbach ist zudem heute auch alles andere als der Lieblingsgegner der Münchener ...
Auch wenn es diese Saison nicht mit dem ganz großen Erfolg klappen sollte, steht eine vielversprechende Zukunft bevor. Bis auf Reus und Witsel (die aber enorm wichtig sind und wahrscheinlich nicht mehr lange dieses Niveau halten können bzw. im ersteren Fall aufgrund ihrer Anfälligkeit öfters ausfallen) kratzt diese Saison keine Stütze an der magischen 30. Im Gegenteil: schaut man sich beispielsweise die gestrige Abwehr an, sind alle vier jung und konnten bereits Erfahrungen sammeln. Entweder man kann sie (bis auf Hakimi) halten oder für einen ordentlichen Betrag verkaufen und weiterhin durch gutes Scouting neue Talente an Land ziehen. Die nächsten Jahre - wenn dann auch der FCB seinen Umbruch finalisiert - können also recht interessant und spannend werden.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Erschreckend schwache Vorstellung  - #11


02.03.2019 12:26


Bogdan Rosentreter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 04.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 1699

@Gmulli

Zitat von Gmulli

Guckt man weiter in der Saisong (Gruß an Stesspela) zurück, hat Dortmund viele Dinger gewonnen, die eigentlich von den Chancen her eher unentschieden oder gar verloren waren. Das deckt sich auch mit meiner persönlichen Wahrnehmung.


Sehe ich ähnlich. Diese Saison waren viele Spiele dabei, die sehr knapp gewonnen wurden, nun fehlt entweder schlicht und und einfach das Glück oder die Kondition der jungen Spieler reicht nicht mehr.  Auch haben sich die Gegner auf die Spielweise von Favre besser eingestellt.



Et kütt, wie et kütt!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Erschreckend schwache Vorstellung  - #12


02.03.2019 14:50


CM_Punk
CM_Punk

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 17.09.2011

Aktivität:
Beiträge: 2281

Ihr erkennt nur alle nicht den Plan. Wir haben 3 Punkte in München fest eingeplant und derzeit tun wir alles, damit die Blauen voll im Abstiegskampf drin sind.



VAR muss weg!


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Erschreckend schwache Vorstellung  - #13


02.03.2019 15:01


I bin I
I bin I

Bayern München-FanBayern München-Fan

I bin I
Mitglied seit: 16.02.2013

Aktivität:
Beiträge: 1304

@CM_Punk

Zitat von CM_Punk
Ihr erkennt nur alle nicht den Plan. Wir haben 3 Punkte in München fest eingeplant und derzeit tun wir alles, damit die Blauen voll im Abstiegskampf drin sind.





"Im Sturm zu spielen ist mir noch viel zu weit hinten..." "Der Torhüter darf sich bei seiner Panade nun kein Schnitzel mehr erlauben."


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Erschreckend schwache Vorstellung  - #14


02.03.2019 15:23


Toothroot


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 26.04.2015

Aktivität:
Beiträge: 927

Ich möchte meinen Beitrag mit einem Lob an die Bayernfans hier starten. Es wäre selten so einfach, sich voller Schadenfreude über den Rivalen zu äußern, wie in der derzeitigen Phase. Dass ihr das nicht macht, den BVB sogar eher verteidigt, spricht echt für euch

Ich denke, im Moment erweist es sich als Nachteil, dass Bayern eine verhältnismäßig schwache Saison spielt. Dieses "wie kann man den Vorsprung noch verspielen?" lastet schwer auf der Mannschaft. Wäre Bayern 10 Punkte voraus und die Meisterschaft kein Thema, wäre die Stimmung eine ganz andere: Souverän auf Platz zwei. Am Ende muss die Mannschaft an der Punktzahl gemessen werden und nicht, ob sie bei dem Vorsprung, den sie mal vor Bayern hatte, erster oder zweiter geworden ist.

Mit den Spielern sollte man auch nicht zu hart ins Gericht gehen. Wenn ich lese, dass nur Reus und Bürki überdurchschnittlich sind, kann ich nur den Kopf schütteln, zumal es wahrscheinlich kein Jahr her ist, da hat man Bürki noch die Klasse abgesprochen. Sancho ist ein wahnsinnig guter Spieler und dürfte an deutlich über 50% der Tore beteiligt sein. Witsel spielt im Mittelfeld sehr gut. Delaney ist vielleicht kein Martinez, aber hilft uns defensiv deutlich weiter. Und wir sollten auch froh seinen, einen wie Hakimi zu haben. Es war klar, dass so ein junger Spieler irgendwann seine Fehler macht (und das im Moment leider massenhaft), aber was der uns diese Saison schon alles geboten hat... spektakulär.
Und so bleibt mein Fazit: Auch wenn die momentane Situation nicht gerade zufriedenstellend ist und die Enttäuschung riesig ist, dass man den Vorsprung auf Bayern innerhalb so kurzer Zeit verspielt hat, ist es bislang eine erstaunlich gute Saison. Wenn man die Mannschaft im Sommer noch weiter verstärkt, dann ist in den nächsten Jahren was drin



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Erschreckend schwache Vorstellung  - #15


02.03.2019 15:56


sebbo


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 22.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 533

Um aufrichtig zu sein:

Zum Titelanwärter und Beinahe-sowieso-schon-Meister wurde der BVB vor allem von den Medien gemacht. Das eigene Verständnis hat weiterhin tief gestapelt. Die Truppe hat durchaus das Potential um Meister zu werden, jedoch wurde das sicher auch bewusst nicht als Saisonziel formuliert.

Die Mannschaft ist zum Großteil sehr jung, und individuelle Fehler werden gemacht. Diese muss man denen aber auch zugestehen. Klar spielt Hakimi da einen völlig bekloppten Fehlpass vor dem 2:0, aber meine Güte... Sancho brennt halt auch nicht in jedem Spiel ein Feuerwerk ab, und das Alcacer zwar einen Traumeinstand hatte, aber eben nicht in jedem Spiel trifft - geschenkt. Bruun-Larsen ist ein Riesentalent, aber spielt manchmal auch unter seinen Möglichkeiten. Das ist eben so, und das wissen wir BVB-Fans - zumindest die meisten von uns. Zum Quasi-Meister wurde der BVB hier im Forum ja auch nicht von BVB´lern gemacht



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Erschreckend schwache Vorstellung  - #16


02.03.2019 16:05


Antarex
Antarex

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 01.09.2009

Aktivität:
Beiträge: 3000

Trotz junger Mannschaft verstehe ich diesen Einbruch nicht.
In der Hinrunde hat man doch einen sehr feinen Ball gespielt - so jedenfalls meine Erinnerung.
Zu dem ist Favre auch ein Mann der eigentlich sehr gut mit jungen Spielern arbeiten kann. Mein Eindruck von ihm ist sogar, dass er das sogar besonders gern hat, weil er so viel von seinem Wissen vermitteln kann.

Ein wenig habe ich den Eindruck, dass die Mannschaft nicht wirklich seinen Ideen folgt.
Tja, oder wie so oft wenn es gut läuft, dann sind einige Spieler der Meinung es läuft auch ohne 100% zu geben (das natürlich nicht absichtlich, sonder rein unterbewußt).

Allerdings gab es ja auch bei uns dieses Problem mit tief stehenden Gegnern.
Wobei der BVB doch eigentlich die individuelle Klasse haben müsste.



Hello Hooray Let the lights grow dim I've been ready


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Erschreckend schwache Vorstellung  - #17


02.03.2019 17:13


Do-Mz


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 29.10.2011

Aktivität:
Beiträge: 2424

Ich verstehe die ganze Aufregung nicht. 

Ja, Rückrunde läuft nichz ganz optimal.

Im Pokal kannste halt auch mal verlieren. Der Pokal hat ja seine eigenen Gesetze. Natürlich darfst du nach dem 3:2 das Ding nicht in der 118min kassieren, aber so ist es halt.

Tottenham mit 0:3 in der CL war natürlich hart. Aber ich hab das Gefühl, dass Tottenham oft unterschätzt wird. Die sind in 5 von 6 Jahren jedes mal unter den Top3 zu finden. Das ist mit Sicherheit kein einfaches Spiel und der Kader ist erfahren und abgezockt. Hat man dann gesehen.

In der Bundesliga fehlt ein wenig das Spielglück. Ich erinnere mich nur an das Hinspiel gegen Augsburg. Das war spielerisch auch nicht so viel besser. Man hat halt noch den Lucky Punch gemacht. Hätte man das 3:0 gegen Hoffenheim nicht hergegeben und nicht 0:0 in Nürnberg gespielt, würden wir doch hier gar nicht diskutieren.
Aber was ist denn passiert? Wir sind weiterhin Tabellenführer. Eventuell bleiben ja auch sogar die drei Punkte. In Gladbach muss Bayern erstmal gewinnen. Nächste Woche kommt Stuttgart zu uns und Bayern muss gegen starke Wölfe spielen. Vielleicht reden wir dann auch wieder über 6 Punkte.

Gestern waren es individuelle Fehler brutal junger Spieler mit wenig Erfahrung. Die lernen daraus und werden sich alle noch entwickeln.
Ich sehe hier keine großen Probleme und Bayern ist auch lange noch nicht Meister.
Also immer weiter



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Erschreckend schwache Vorstellung  - #18


02.03.2019 20:34


digga1


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 06.04.2014

Aktivität:
Beiträge: 129

Favres Halbwertzeit ist halt schon erreicht. Von Verein zu Verein wirds immer schneller schlecht(er). Dass der BVB diesen Typen überhaupt geholt hat ist schon sehr verwunderlich Auch der BVB hätte den Hütter oder auch den Fischer (Union) holen können. Dazu hat man sich scheinbar nicht getraut und auf einen "Altbewährten" zurückgegriffen. Leider hat er sich eben nie wirklich bewährt. Teams unter Favre (zumindest in Deutschland) werden NIE Meister. Die Chance hatte er schon mehrfach, versaut es sich aber immer wieder selber.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Erschreckend schwache Vorstellung  - #19


02.03.2019 20:53


lufdbomp
lufdbomp

Bayern München-FanBayern München-Fan

lufdbomp
Mitglied seit: 26.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 8763

@Toothroot

Zitat von Toothroot
Ich möchte meinen Beitrag mit einem Lob an die Bayernfans hier starten. Es wäre selten so einfach, sich voller Schadenfreude über den Rivalen zu äußern, wie in der derzeitigen Phase. Dass ihr das nicht macht, den BVB sogar eher verteidigt, spricht echt für euch

Schadenfreude oder Häme dürfen sich gerade die Bayern-Fans heuer nicht erlauben. Die Punkte, die der BVB derzeit abgibt, haben wir in der Hinrunde abgegeben. Hinzu kommt, dass es von seiten der Dortmunder Führungsriege keine Kommentare in Richtung München gab, was evtl. die Gemüter hätte aufheizen können. Ich finde diesen Umgang miteinander richtig gut

Vor ein paar Wochen schrieb ich, dass uns einfach das Spielglück fehlt und die Selbstverständlichkeit, auch knappe Spiele über die Runden zu bringen. Der BVB hat in der Vorrunde alle knappen Spiele hinten raus für sich entschieden, insbesondere durch die Treffer von Alcacer. Der konnte machen, was er wollte, er hat getroffen. Dieses Spielglück (was ja auch durchaus erzwungen werden kann), geht dem BVB derzeit ab.

Wir werden nun in jedem Fall eine spannende Schlussphase in dieser BuLi-Saison sehen. Möge die bessere Mannschaft Meister werden.

 



www.dkms.de - lasst Euch registrieren


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Erschreckend schwache Vorstellung  - #20


02.03.2019 23:03


andinho09


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 26.10.2014

Aktivität:
Beiträge: 221

@Ferrero

Zitat von Ferrero
des Titelanwärters. Und jetzt dieses Rumlamentieren von wegen individueller Fehler...peinlich. Eine Meistermannschaft macht die entweder nicht oder schießt bei einem Abstiegskandidaten halt mal 3 Tore plus.


Genau so ist es. Und genau deshalb werden wir auch kein Meister. Hauptsache im Dezember schon mal zur Meisterschaft gratulieren. (Auch peinlich.) 



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

01.03.2019 20:30


24.
Ji
68.
Ji
81.
Alcácer

Schiedsrichter

Tobias StielerTobias Stieler
Note
1,9
FC Augsburg 2,3   1,9  Bor. Dortmund 1,6
Dr. Matthias Jöllenbeck
Christian Gittelmann
Pascal Müller
Sascha Stegemann
Dr. Martin Thomsen

Statistik von Tobias Stieler

FC Augsburg Bor. Dortmund Spiele
21  
  16

Siege (DFL)
5  
  9
Siege (WT)
5  
  9

Unentschieden (DFL)
8  
  4
Unentschieden (WT)
7  
  3

Niederlagen (DFL)
8  
  3
Niederlagen (WT)
9  
  4

Aufstellung

Kobel
Schmid
Khedira
Danso
Stafylidis 17.
Ji 83.
Koo
Baier 89.
Max
Gelbe Karte Hahn
Gregoritsch
Bürki 
Hakimi  Gelbe Karte
Akanji 
Zagadou 
Diallo 
Witsel 
66. Delaney 
Sancho 
66. Reus 
76. Bruun Larsen 
Götze 
Teigl  17.
Götze  89.
Córdova  83.
66. Alcácer
66. Guerreiro Gelbe Karte
76. Philipp

Alle Daten zum Spiel

FC Augsburg Bor. Dortmund Schüsse auf das Tor
4  
  8

Torschüsse gesamt
7  
  13

Ecken
1  
  4

Abseits
2  
  2

Fouls
15  
  11

Ballbesitz
31%  
  69%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema