Relevante Themen

 Vorschläge der Community
  14. Min.: Abseits vor dem 0:1? | von SCF-Dani
 Allgemeine Themen
  Der zu 0 Fluch von Neuer | von Stesspela Seminaisär
  Überraschung | von Harrygator
  Bayerntrikot | von Reval99
  Abseitsblind? | von Adam
  Kommentator ARD | von BernieB
  Glückwunsch Kiel | von waldi87
  Es hat sich angedeutet | von Ball
  Interview von Müller und Flick | von Daarin1980

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Es hat sich angedeutet  - #1


13.01.2021 23:39


Ball


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 15.09.2018

Aktivität:
Beiträge: 308

Nach dem Debakel gegen Gladbach, war klar, dass es wieder ein schlechtes Spiel wird, schade, dass es noch schlechter wurde, geht diese Tendenz weiter, wird auch die Meisterschaft verspielt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Es hat sich angedeutet  - #2


13.01.2021 23:40


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 8628

Ab Montag darf Bayern wieder Gas geben  



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Es hat sich angedeutet  - #3


13.01.2021 23:42


Ball


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 15.09.2018

Aktivität:
Beiträge: 308

@SCF-Dani

Zitat von SCF-Dani
Ab Montag darf Bayern wieder Gas geben  


So wie Freiburg spielt, rechne ich mit einer 1:2 Niederlage für Bayern.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Es hat sich angedeutet  - #4


13.01.2021 23:59


SportfanRob


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.08.2019

Aktivität:
Beiträge: 242

@Ball

Zitat von Ball
Zitat von SCF-Dani
Ab Montag darf Bayern wieder Gas geben  


So wie Freiburg spielt, rechne ich mit einer 1:2 Niederlage für Bayern.


Aktuell wären wir mit 2 Gegentoren echt gut bedient



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Es hat sich angedeutet  - #5


14.01.2021 00:36


Toothroot


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 26.04.2015

Aktivität:
Beiträge: 1123

Man muss den Bayern, die jahrelang dominiert haben und im Sommer quasi durchspielen mussten, eben auch mal eine schwächere Phase zugestehen.
Sie haben bisher in der CL dominiert, führen in der BuLi, diese Art von "Krise" würde sich wohl jeder andere Verein wünschen.

Ich fand Müllers Analyse nach dem Spiel sehr treffend, auch wenn ich nur die Verlängerung gesehen habe. Ich bin immer kein Freund davon, von "verdient" zu reden, nur weil man als Außenseiter alle überrascht. Wenn Bayern in der 2. Hälfte der Verlängerung bei einer der vielen Straftraumszenen ein bisschen Spielglück hat, schießen sie wie so oft kurz vor Schluss noch das Tor und keiner könnte behaupten es sein unverdient, nur weil man den Kielern für ihre Einsatzbereitschaft als Nicht-Bayernfan natürlich den Sieg gegönnt hat.

Die Bayern zeigen aktuell eben, dass sie menschlich sind. Das tut auch mal wieder gut, zu sehen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Es hat sich angedeutet  - #6


14.01.2021 07:43


LoXXe


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 27.05.2020

Aktivität:
Beiträge: 163

@Toothroot

Zitat von Toothroot
Man muss den Bayern, die jahrelang dominiert haben und im Sommer quasi durchspielen mussten, eben auch mal eine schwächere Phase zugestehen.
Sie haben bisher in der CL dominiert, führen in der BuLi, diese Art von "Krise" würde sich wohl jeder andere Verein wünschen.

Ich fand Müllers Analyse nach dem Spiel sehr treffend, auch wenn ich nur die Verlängerung gesehen habe. Ich bin immer kein Freund davon, von "verdient" zu reden, nur weil man als Außenseiter alle überrascht. Wenn Bayern in der 2. Hälfte der Verlängerung bei einer der vielen Straftraumszenen ein bisschen Spielglück hat, schießen sie wie so oft kurz vor Schluss noch das Tor und keiner könnte behaupten es sein unverdient, nur weil man den Kielern für ihre Einsatzbereitschaft als Nicht-Bayernfan natürlich den Sieg gegönnt hat.

Die Bayern zeigen aktuell eben, dass sie menschlich sind. Das tut auch mal wieder gut, zu sehen.


Dann kann ich dir verraten, dass die Bayern in dieser Drangphase in der Verlängerung mehr Chancen erspielt haben als in 105 min davor.

Vor ein paar Jahren standen mir die Haare zu Berge, da sie gefühlt pro Spiel zehn 100%ige für ein Tor gebraucht haben. In letzter Zeit spielen sie kaum echte Torchancen heraus und machen aus der "van Gaalschen" Überlegenheit nichts.
Gut es sieht etwas besser aus, da sie nach vorne spielen und die Bälle dann zurück holen, aber da ist kein Plan, gar nix erkennbar.

Die Passwege stimmen nicht, Flanken kommen einfach nur schlecht und sind gefühlt ohne Verstand einfach nur reingeschlagen, genau wie die Ecken. Sollten da mal extra Einheiten einlegen, da hat keine der Ecken nur ein bisschen Gefahr ausgestrahlt.
Über die Abwehr wurde schon hinlänglich gesprochen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Es hat sich angedeutet  - #7


14.01.2021 07:45


Waldi87


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 14.07.2013

Aktivität:
Beiträge: 7118

@Toothroot

Zitat von Toothroot
Man muss den Bayern, die jahrelang dominiert haben und im Sommer quasi durchspielen mussten, eben auch mal eine schwächere Phase zugestehen.
Sie haben bisher in der CL dominiert, führen in der BuLi, diese Art von "Krise" würde sich wohl jeder andere Verein wünschen.

Die Bayern zeigen aktuell eben, dass sie menschlich sind. Das tut auch mal wieder gut, zu sehen.

Nach den vielen Jahren oben musste irgendwann halt auch mal ein Durchhänger kommen.
Und es geht ja auch nicht nur Bayern so.
Juventus, PSG, Real Madrid, FC Barcelona, alle straucheln diese Saison.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Es hat sich angedeutet  - #8


14.01.2021 09:45


Naynwehr
Naynwehr

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 15.09.2008

Aktivität:
Beiträge: 1877

@LoXXe

Zitat von LoXXe
Die Passwege stimmen nicht, Flanken kommen einfach nur schlecht und sind gefühlt ohne Verstand einfach nur reingeschlagen, genau wie die Ecken. Sollten da mal extra Einheiten einlegen, da hat keine der Ecken nur ein bisschen Gefahr ausgestrahlt.
Über die Abwehr wurde schon hinlänglich gesprochen.


Ich glaube Extraeinheiten sind das letzte was die Spieler aktuell brauchen. Die Spieler sind überspielt und deswegen Mental nicht fit. Was die brauchen ist ne Pause. Das sieht man bei Bayern an kleinen Dingen. Bis November gab es bei Gegentoren eine jetzt erst Recht Stimmung, jetzt hängen aufmal die Köpfe. Vorm Elfmeterschießen hätten die Mannschaften nocht unterschiedlicher auftreten können. Bayernspieler die nur ungläubig den Kopf schütteln und Kieler die den absoluten Siegeswillen zeigen. Und beim Elfmeterschießen war Neuer auch nicht er selbst. Zulangsam in der Reaktion und nicht konsequent genug in der Bewegung. 

Die eine Woche zusätzlich Pause ist bei der Belastung einfach nicht ausreichend gewesen. Das sieht man bei allen Vereinen die International vertreten sind. Dortmund hatte die Phase Ende des Jahres, Hoffenheim zieht sich jetzt schon ein paar Spiele, Leverkusen hat auch in den letzten Spielen Probleme gehabt, Leipzig schwächelt auch immer mal wieder wobei es da noch mit am Besten kompensiert wird, Gladbach fehlt in den Spielen hinten raus meist die Kraft und Bayern schwächelt jetzt auch, was nach der Quasi nicht vorhandenen Sommerpause auch kein Wunder ist. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das mit der EM im Sommer gut geht was die Belastungen der Spieler angeht.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Es hat sich angedeutet  - #9


14.01.2021 09:58


Waldi87


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 14.07.2013

Aktivität:
Beiträge: 7118

@Naynwehr

Zitat von Naynwehr
Ich glaube Extraeinheiten sind das letzte was die Spieler aktuell brauchen. Die Spieler sind überspielt und deswegen Mental nicht fit. Was die brauchen ist ne Pause. 

Aber diese Pause gibt es nicht.
Im Januar kommen noch 4 Spiele in 2 Wochen.
Im Februar 7 Spiele in 4 Wochen.
Im März 4 Spiele in den ersten 3 Wochen, dann Nationalmannschaft. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Es hat sich angedeutet  - #10


14.01.2021 10:37


LoXXe


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 27.05.2020

Aktivität:
Beiträge: 163

@Naynwehr

Zitat von Naynwehr
Zitat von LoXXe
Die Passwege stimmen nicht, Flanken kommen einfach nur schlecht und sind gefühlt ohne Verstand einfach nur reingeschlagen, genau wie die Ecken. Sollten da mal extra Einheiten einlegen, da hat keine der Ecken nur ein bisschen Gefahr ausgestrahlt.
Über die Abwehr wurde schon hinlänglich gesprochen.


Ich glaube Extraeinheiten sind das letzte was die Spieler aktuell brauchen. Die Spieler sind überspielt und deswegen Mental nicht fit. Was die brauchen ist ne Pause. Das sieht man bei Bayern an kleinen Dingen. Bis November gab es bei Gegentoren eine jetzt erst Recht Stimmung, jetzt hängen aufmal die Köpfe. Vorm Elfmeterschießen hätten die Mannschaften nocht unterschiedlicher auftreten können. Bayernspieler die nur ungläubig den Kopf schütteln und Kieler die den absoluten Siegeswillen zeigen. Und beim Elfmeterschießen war Neuer auch nicht er selbst. Zulangsam in der Reaktion und nicht konsequent genug in der Bewegung. 

Die eine Woche zusätzlich Pause ist bei der Belastung einfach nicht ausreichend gewesen. Das sieht man bei allen Vereinen die International vertreten sind. Dortmund hatte die Phase Ende des Jahres, Hoffenheim zieht sich jetzt schon ein paar Spiele, Leverkusen hat auch in den letzten Spielen Probleme gehabt, Leipzig schwächelt auch immer mal wieder wobei es da noch mit am Besten kompensiert wird, Gladbach fehlt in den Spielen hinten raus meist die Kraft und Bayern schwächelt jetzt auch, was nach der Quasi nicht vorhandenen Sommerpause auch kein Wunder ist. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das mit der EM im Sommer gut geht was die Belastungen der Spieler angeht.


Aber gerade dann ist es doch sinnvoll auch die basics mal wieder in den Fokus zu rücken wie Ecken und Flanken.
Bei glaube 14 Ecken kam gestern nicht eine gefährlich an. Auch die Flanken kamen nicht da hin, wo der Mitspieler war. Bei Kiel kam sie genau dahin, wo der Spieler sie auch erwartet hat.
Gerade Standards, Flanken und Laufwege sind vergleichbar einfach zu trainieren und abzustimmen, wird aber anscheinend seit mindestens 10 Spielen nicht praktiziert.
Da ist das hohe Verteidigen, aggressive Pressing und offensive Kombinationsspiel schon deutlich komplexer. Dass da vielleicht auf Grund der Müdigkeit und häufigen Rotation nicht alles gut läuft verstehe ich schon.

Nachtrag: von 39 Flanken kamen 6 beim FCB an. Kiel hat ebenfalls 6, bei 18...
In der gesamten 2. Hz hatte Bayern nur 7 Flanken und davon kamen genau 0 an.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Es hat sich angedeutet  - #11


14.01.2021 13:02


VARum?


Jahn Regensburg-FanJahn Regensburg-Fan


Mitglied seit: 19.05.2020

Aktivität:
Beiträge: 874

Bereits beim CL-Finale war doch abzusehen und hat sich angedeutet, dass es diese Saison schwierig wird, nicht nur für Bayern. Bereits damals war z.B. Gnabry schon nicht mehr in der Galaform wie noch davor und ohne einen überragenden Neuer hätte es auch da anders ausschauen können, aber der kann natürlich auch nicht immer alleine die Kohlen aus dem Feuer holen.
Dass man nach 8 Rückständen in Folge in der BuLi zum einen noch so gepunktet hat ist auch nicht selbstverständlich, zum anderen haben auch andere Mannschaften Punkte abgegeben, die sie evtl. in einer normalen Saison ohne diese Terminhatz nicht abgegeben hätten.
Wenn ich mir eine unvermeidliche Niederlage aussuchen hätte können, ich hätte genau dieses Pokalspiel genommen, u.a. auch weil es für mich, wenn ich eine Abstufung vornehmen sollte, der "unbedeutendste" der 3 Wettbewerbe ist. Und wie wir alle wissen - in einem einzigen K.O.-Spiel kann so was immer mal passieren, da hat es schon ganz andere, wirkliche Sensationen gegeben.
An der Niederlage kann man somit auch etwas Positives sehen, es sind jetzt (bis zu) vier Spiele weniger, dass könnte in den anderen Bewerben noch von Bedeutung sein, dass man da dann ein paar Körner mehr hat..



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Es hat sich angedeutet  - #12


14.01.2021 13:06


Naynwehr
Naynwehr

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 15.09.2008

Aktivität:
Beiträge: 1877

@Waldi87

Zitat von waldi87
Zitat von Naynwehr
Ich glaube Extraeinheiten sind das letzte was die Spieler aktuell brauchen. Die Spieler sind überspielt und deswegen Mental nicht fit. Was die brauchen ist ne Pause. 

Aber diese Pause gibt es nicht.
Im Januar kommen noch 4 Spiele in 2 Wochen.
Im Februar 7 Spiele in 4 Wochen.
Im März 4 Spiele in den ersten 3 Wochen, dann Nationalmannschaft. 


Grade deswegen sind Extraeinheiten auch das letzte was die Spieler brauchen. Da würde es wahrscheinlich tatsächlich mehr Sinn machen das Training auf die Basics zu reduzieren und nicht, wie ich es bei LoXXe verstanden hab um diese zu erweitern. Ein qualitativ breiterer Kader hätte da vermutlich geholfen, aber dass man auf die jungen Spieler setzt und in der aktuellen Situation weniger Geld in die Hand nimmt ist durchaus nachvollziehbar.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

13.01.2021 20:45

Schiedsrichter

Robert SchröderRobert Schröder
Jan Neitzel-Petersen
René Rohde
Christof Günsch

Statistik von Robert Schröder

Holstein Kiel Bayern München Spiele
3  
  3

Siege (DFL)
3  
  2
Siege (WT)
2  
  2

Unentschieden (DFL)
0  
  0
Unentschieden (WT)
1  
  1

Niederlagen (DFL)
0  
  1
Niederlagen (WT)
0  
  0

Aufstellung

keine Daten

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema