Ex-Referee Krug übt Kritik am VAR: „Wird der ursprünglichen Grundidee nicht gerecht“

 Ex-Referee Krug übt Kritik am VAR: „Wird der ursprünglichen Grundidee nicht gerecht“  - #1


17.05.2021 16:41


Krug_Hellmut_Schiedsrichter_0028272978h_1621262541.jpg

Ex-Referee Krug übt Kritik am VAR: „Wird der ursprünglichen Grundidee nicht gerecht“

Zu häufig würde ein Spiel unterbrochen werden

News lesen ...


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ex-Referee Krug übt Kritik am VAR: „Wird der ursprünglichen Grundidee nicht gerecht“  - #2


18.05.2021 14:20


Stern des Südens


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 19.12.2019

Aktivität:
Beiträge: 365

Wieder einer der seinen Senf dazu abgibt ohne dabei konkret zu werden!
Das ist wenig hilfreich und gerade zu symptomatisch.
Wer ausserdem sagt denn, dass "die Grundidee" die bessere Lösung gewesen wäre?Kann es nicht auch so sein, dass "die Grundidee" lediglich eine Idee war, mit dieser man gar nicht konkret im Regelwerk unterwegs war?

Krug sollte doch bitte konkrete Szenen aufzählen, bei denen der VAR eingegriffen hat, Krug aber lieber keinen VAR - Eingriff sehen wollte - und dann bitte genau dieses Beispiel mit Begründung aufzeigen.

Bei den unendlich langen Millimeterszenen mit angeblichem Lot und um einen Millimeter größeren Schuhgröße würde ich ihm zustimmen, in den anderen seltenen Fällen in denen ein VAR noch eingegriffen hat eher nicht, wobei es natürlich auch da Einzelfälle gab, die unverständlich waren, andere aber dagegen wieder vorbildlich.
Ebenso gab es aber auch Fälle, in welchen der VAR nicht eingegriffen hat, obwohl er es hätte besser tun sollen.

Fazit: dieser pauschale Rundumschlag, - oder besser gesagt ist es von der Intention her eher ein Kahlschlag von Krug - ist genau das, was die VAR - Diskussion nicht brauchen kann.
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ex-Referee Krug übt Kritik am VAR: „Wird der ursprünglichen Grundidee nicht gerecht“  - #3


18.05.2021 15:16


Jadon


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 19.12.2019

Aktivität:
Beiträge: 778

 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ex-Referee Krug übt Kritik am VAR: „Wird der ursprünglichen Grundidee nicht gerecht“  - #4


18.05.2021 17:31


woscsnh


1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan


Mitglied seit: 18.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 1591

@Stern des Südens

Zitat von Stern des Südens
Wieder einer der seinen Senf dazu abgibt ohne dabei konkret zu werden!
Das ist wenig hilfreich und gerade zu symptomatisch.
Wer ausserdem sagt denn, dass "die Grundidee" die bessere Lösung gewesen wäre?Kann es nicht auch so sein, dass "die Grundidee" lediglich eine Idee war, mit dieser man gar nicht konkret im Regelwerk unterwegs war?

Krug sollte doch bitte konkrete Szenen aufzählen, bei denen der VAR eingegriffen hat, Krug aber lieber keinen VAR - Eingriff sehen wollte - und dann bitte genau dieses Beispiel mit Begründung aufzeigen.

Bei den unendlich langen Millimeterszenen mit angeblichem Lot und um einen Millimeter größeren Schuhgröße würde ich ihm zustimmen, in den anderen seltenen Fällen in denen ein VAR noch eingegriffen hat eher nicht, wobei es natürlich auch da Einzelfälle gab, die unverständlich waren, andere aber dagegen wieder vorbildlich.
Ebenso gab es aber auch Fälle, in welchen der VAR nicht eingegriffen hat, obwohl er es hätte besser tun sollen.

Fazit: dieser pauschale Rundumschlag, - oder besser gesagt ist es von der Intention her eher ein Kahlschlag von Krug - ist genau das, was die VAR - Diskussion nicht brauchen kann.
 

Lassen wir seine Geschichte außer Acht. Das Klima rund um die SR scheint ohnehin unverändert.

Ich meine er wollte sagen:
Es besteht eine Tendenz, jede (scheinbar, anscheinend) wesentliche Szene zu kontrollieren und korrekt zu entscheiden. Solche Szenen kommen aber sehr häufig vor. Dadurch wird der Charakter des Spiels verändert.
Besser wäre es, wenn der VAR nur bei wirklich offensichtlichen Fehlern eingreifen würde.

Mir fällt dazu z.B. ad-hoc der Strafstoß für Bayern in Freiburg ein. Viele Offensiv-Handspiele, bei denen der Ball nur unmerklich touchiert wurde, ein von einem Auswechselspieler verursachter Strafstoß, Millimeter Entscheidungen beim Abseits,...
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


Jetzt Registrieren

Noch keinen Account?
Jetzt registrieren und alle Vorteile der Mitgliedschaft erhalten: Mitdiskutieren, über strittige Szenen abstimmen, Schiedsrichter benoten und vieles mehr!
» Jetzt registrieren
Nutzungsbedingungen
» Jetzt lesen

Benachrichtigungshinsweise

Erwähne das gesamte Kompetenzteam
@kt oder @kompetenzteam
Erwähne alle Moderatoren
@mods
Erwähne alle Administratoren
@admins
Erwähne das Technikteam
@technik

Teile dieses Thema