Favoritenbonus für die Bayern

Relevante Themen

 Strittige Szene
 Vorschläge der Community
 Allgemeine Themen
  Favoritenbonus für die Bayern | von ballfokussiert
  Stadionsicherheit Dortmund | von waldi87
  Stürmer Duell | von Stesspela Seminaisär
  Upamecano #213 | von etso
  Frage Maskenpflicht | von Wahrsager2019
  Beide Teams gleichstark aber... | von morningsun539
  Bellingham über Zwayer | von etso
  Interview Zwayer | von SGE-Bub
  Felix Zwayer | von marcello83
  Gute Besserung an J.Brandt | von Fussballvonderstrasse
  Bellingham | von mshhb
  Matchplan Bayern | von Ferrero

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Favoritenbonus für die Bayern  - #1


06.12.2021 17:54


Ballfokussiert


1. FC Union Berlin-Fan1. FC Union Berlin-Fan


Mitglied seit: 06.12.2021

Aktivität:
Beiträge: 32

Es ist ja nicht das erste Mal, dass sich so etwas wie ein Favoritenbonus offenbart. Es wurde jetzt wieder einmal gezeigt: Der Favoritenbonus existiert und manifestiert sich insbesondere bei Bayernspielen, dem Favoriten schlechthin.

Quellen? Gerne:
Eine Studie, die sich auf eine Saison und drei Mannschaften bezieht und eine weitere, die den Zeitraum 2000 bis 2014 (!) umfasst.

https://www.spiegel.de/panorama/fc-bayern-muenchen-promibonus-der-schiedsrichter-bestaetigt-a-00000000-0003-0001-0000-000000509251

Ich zitiere zusätzlich Ex-Schiedsrichter Manuel Gräfe:

"Man braucht mehr Rückgrat, Joshua Kimmich Rot zu zeigen als einem Spieler von Arminia Bielefeld"

https://www.zeit.de/zeit-magazin/2021/27/manuel-graefe-fussball-schiedsrichter-bundesliga-dfb-altersdiskriminierung

Ich bitte darum, diese Quellen einzubeziehen, sollte hier jemand widersprechen wollen.

Ich betone dazu: Die Wahre Tabelle mag ganz nett sein, ist aber nicht mehr als eine unterhaltsame Spielerei für Fans, die sich mit Entscheidungen im Fußball auseinandersetzen wollen. Eine Neutralität ist hier nicht gegeben. Es kann ja noch nicht einmal festgestellt werden, wie viele Accounts jemand besitzt.

Frohes Fußballschauen weiterhin - in der Hoffnung, eine sachliche Debatte folgt.
 
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Favoritenbonus für die Bayern  - #2


06.12.2021 18:03


Loomer
Loomer

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 06.04.2014

Aktivität:
Beiträge: 5228

@mods



Die schönste Nebensache der Welt!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Favoritenbonus für die Bayern  - #3


06.12.2021 18:06


Ballfokussiert


1. FC Union Berlin-Fan1. FC Union Berlin-Fan


Mitglied seit: 06.12.2021

Aktivität:
Beiträge: 32

@Loomer

Zitat von Loomer
@mods


Wie meinen?

Äußere dich doch lieber mal zu der beschriebenen Sachlage. Ist schließlich bei weitem nicht nur meine Meinung, wie unverkennbar aus den Links hervorgeht.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Favoritenbonus für die Bayern  - #4


06.12.2021 18:25


Tommy


Deutschland-FanDeutschland-Fan


Mitglied seit: 06.12.2021

Aktivität:
Beiträge: 7

Ein Bayernfan, zumindest dieser, kann den Tatsachen halt eben nicht in die Augen sehen. Argumente dagegen können halt auch nicht hervorgebracht werden, das ist seine Aussage.
 



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Favoritenbonus für die Bayern  - #5


06.12.2021 18:29






Mitglied seit:

Aktivität:
Beiträge:

In diesem Spiel war Dortmund der Favorit. Hätten sie dem FCB nicht 2 (bzw. könnte man fast sogar sagen alle 3) Tore geschenkt und hätte Haaland den einen nicht kanpp vorbei sondern rein geschossen, hätten sie gewonnen,



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Favoritenbonus für die Bayern  - #6


06.12.2021 18:30


Ballfokussiert


1. FC Union Berlin-Fan1. FC Union Berlin-Fan


Mitglied seit: 06.12.2021

Aktivität:
Beiträge: 32

@VARum?

Zitat von VARum?
In diesem Spiel war Dortmund der Favorit. Hätten sie dem FCB nicht 2 (bzw. könnte man fast sogar sagen alle 3) Tore geschenkt und hätte Haaland den einen nicht kanpp vorbei sondern rein geschossen, hätten sie gewonnen,


Wie hanebüchen ist die Argumenation denn?! Dortmund war also deines Erachtens Favorit, weil sie ihre Chancen nicht genutzt haben?? :-/



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Favoritenbonus für die Bayern  - #7


06.12.2021 18:31


Jadon42


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 18.10.2021

Aktivität:
Beiträge: 612

@Ballfokussiert

Ich kann mich ja beispielsweise noch gut an das Pokalfinale 2018 erinnern, wo Zwayer von einigen derselben Leute, die ihn heute massivst kritisieren, regelrecht dafür gefeiert wurde, dass er den "Mut" hatte den klaren Elfmeter für Bayern in der Nachspielzeit nach Foul an Martinez nicht zu pfeifen. Auch beim Tor zum 2:1 gab es ein Handspiels von Kevin-Prince Boateng bei dem es sehr gute Argumente dafür gab, das Tor zu annulieren. Sowas wird nur gerne "vergessen" bzw. eher ist es so, dass es nicht ins Narrativ passt.



3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Favoritenbonus für die Bayern  - #8


06.12.2021 18:32


Tommy


Deutschland-FanDeutschland-Fan


Mitglied seit: 06.12.2021

Aktivität:
Beiträge: 7

@VARum?

Klar das ist alles Richtig was du sagst, da muss sich Dormtund auch definitiv an die Eigene Nase fassen. Dennoch kann man die Spielleitung und gewisse Entscheidungen kritisieren. Das ist nicht das erste mal das die Bayern in Entscheidungen definitiv profitiert haben, siehe ersten Post.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Favoritenbonus für die Bayern  - #9


06.12.2021 18:33






Mitglied seit:

Aktivität:
Beiträge:

@Ballfokussiert

Zitat von ballfokussiert
Zitat von VARum?
In diesem Spiel war Dortmund der Favorit. Hätten sie dem FCB nicht 2 (bzw. könnte man fast sogar sagen alle 3) Tore geschenkt und hätte Haaland den einen nicht kanpp vorbei sondern rein geschossen, hätten sie gewonnen,


Wie hanebüchen ist die Argumenation denn?! Dortmund war also deines Erachtens Favorit, weil sie ihre Chancen nicht genutzt haben?? :-/


Sie waren vor dem Spiel der Favorit, ich habe wegen der Verfassung der Bayern (Abwehr, kein Kimmich) mit einem Sieg von Dortmund gerechnet. Und wie geschrieben, ohne die 2 Tor-Geschenke hätten sie wohl gewonnen.
 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Favoritenbonus für die Bayern  - #10


06.12.2021 18:35


Ballfokussiert


1. FC Union Berlin-Fan1. FC Union Berlin-Fan


Mitglied seit: 06.12.2021

Aktivität:
Beiträge: 32

@Jadon42

Zitat von Jadon42
Ich kann mich ja beispielsweise noch gut an das Pokalfinale 2018 erinnern, wo Zwayer von einigen derselben Leute, die ihn heute massivst kritisieren, regelrecht dafür gefeiert wurde, dass er den "Mut" hatte den klaren Elfmeter für Bayern in der Nachspielzeit nach Foul an Martinez nicht zu pfeifen. Auch bei einem Handspiel von Kevin-Prince Boateng im Strafraum ein paar Minuten zuvor gab es durchaus Argumente auf den Punkt zu zeigen und die Pfeife blieb stumm. Sowas wird nur gerne "vergessen" bzw. eher ist es so, dass es nicht ins Narrativ passt.


Wie kommst du denn jetzt auf Zwayer? Von dem war doch meinerseits gar keine Rede ...

Es geht hier um den Favoritenbonus, von dem allem Anschein nach der FCB häufig profitiert. Der FCB ist wohlgemerkt stets Favorit in so gut wie jedem Bundesligaspiel - die anderen Teams hingegen nicht.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Favoritenbonus für die Bayern  - #11


06.12.2021 18:38


Ballfokussiert


1. FC Union Berlin-Fan1. FC Union Berlin-Fan


Mitglied seit: 06.12.2021

Aktivität:
Beiträge: 32

@VARum?

Zitat von VARum?
Zitat von ballfokussiert
Zitat von VARum?
In diesem Spiel war Dortmund der Favorit. Hätten sie dem FCB nicht 2 (bzw. könnte man fast sogar sagen alle 3) Tore geschenkt und hätte Haaland den einen nicht kanpp vorbei sondern rein geschossen, hätten sie gewonnen,


Wie hanebüchen ist die Argumenation denn?! Dortmund war also deines Erachtens Favorit, weil sie ihre Chancen nicht genutzt haben?? :-/


(...) ich habe wegen der Verfassung der Bayern (Abwehr, kein Kimmich) mit einem Sieg von Dortmund gerechnet. Und wie geschrieben, ohne die 2 Tor-Geschenke hätten sie wohl gewonnen.
 


Nur ist deine Meinung eben nicht die Objektivität. Meine auch nicht. Aber deswegen berufe ich mich ja auf die eingangs genannten Links ...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Favoritenbonus für die Bayern  - #12


06.12.2021 18:39


Jadon42


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 18.10.2021

Aktivität:
Beiträge: 612

@Ballfokussiert

Na ja, für einen "Favoritenbonus" sprach das nun auch nicht gerade aber wahrscheinlich war für dich da ja die Eintracht Favorit. Bei klaren Fehlentscheidungen gegen Bayern bleibt das Medienecho halt gerne mal stumm oder zumindest deutlich stummer und manchmal wird der Schiedsrichter dafür sogar noch gelobt, weil er dem "kleinen" nicht den Traum zerstört.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Favoritenbonus für die Bayern  - #13


06.12.2021 18:42


Ballfokussiert


1. FC Union Berlin-Fan1. FC Union Berlin-Fan


Mitglied seit: 06.12.2021

Aktivität:
Beiträge: 32

@Jadon42

Zitat von Jadon42
(...) Bei klaren Fehlentscheidungen gegen Bayern bleibt das Medienecho nur gerne mal stumm (...)


Deswegen wurde das Ganze ja nüchtern analysiert. Und dabei wurde befunden, dass ein Favoritenbonus existiert. Und: Favorit = FCB (in aller Regel) So auch beim Spiel FCB-BVB vom vergangenen Samstag.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Favoritenbonus für die Bayern  - #14


06.12.2021 18:45






Mitglied seit:

Aktivität:
Beiträge:

Den 11er für Reus hätte es wegen Abseits sowieso nicht gegeben. Der Handelfer für Bayern ist mindestens vertretbar wenn nicht sogar zwingend.

Bayern bakam nach Ellbogenschlag von Meunier (normalerweise klar Gelb) gegen Lewy nicht mal einen Freistoß in aussichtsreicher Position. Wo war also in diesem Spiel ein Bayernbonus?



3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Favoritenbonus für die Bayern  - #15


06.12.2021 18:51


Ballfokussiert


1. FC Union Berlin-Fan1. FC Union Berlin-Fan


Mitglied seit: 06.12.2021

Aktivität:
Beiträge: 32

@VARum?

Zitat von VARum?
Den 11er für Reus hätte es wegen Abseits sowieso nicht gegeben.


Noch mal genau hinschauen - es war kein Abseits, sondern gleiche Höhe. Wird auch nicht anders, wenn du es um so mehr willst und betonst.

Problem ist nicht grundsätzlich, dass der Elfer für Reus nicht gegeben wurde, sondern die unausgeglichene Auslegung. Der eine Kann-Elfmeter wird gegeben, der andere nicht.

Wobei das mit dem "Kann-" so eine Sache ist. Ich denke, Reus wird schon deutlich gestoßen ...

Ganz davon abgesehen geht es mir in diesem Thread gar nicht zentral um das heutige Spiel, sondern um einen grundsätzlichen Favoritenbonus, von dem der FCB profitiert.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Favoritenbonus für die Bayern  - #16


06.12.2021 18:54


Tommy


Deutschland-FanDeutschland-Fan


Mitglied seit: 06.12.2021

Aktivität:
Beiträge: 7

Ich kopier gerne meinen Text den ich unter Felix Zwayer gesetzt habe, etwas Modifiziert, Meunier habe ich gerade nicht auf den Schirm was du meinst.

Klar Elfmeter bei Hummels kann man Pfeifen, und beim Elfmeter für Reus wäre es auf Abseits entschieden worden. Fakt ist, beides wird als 50:50 Bewertet, das eine wird sich aber angeschaut, das andere nicht, von Abseits hatte der Schiri nichts auf dem Schirm. Verteilung von gelben Karten, Can bekommt, Gelb, was auch eine Gelbe war, Tolisso, ähnliches Foul bekommt keine. In der ca. 43 Minute Foult Lewandowski Gelbwürdig, es wird aber überhaupt nicht auf Foul entschieden, es wäre eine gute Freistossposition, im Gegenzug kommt das 1:2. Somit ist dieses Tor für mich ebenfalls nichtig, da es bei einem Pfiff niemals dazu gekommen wäre. Und hier hätte Lewandowski eine Gelbe erthalten müssen, Folgerichtig kurz vor Schluss Geld Rot. Dann Trainer, Rose regt sich auf, dass der Elfmeter für Reus nicht geprüft wird, es gibt Gelb, im Gegenzug schimpft im Laufe des Spiels Nagelsmann den vierten offiziellen an und es gibt nix. Und hier ist man der Meinung alles ganz normal und kein Skandalspiel? Jede kleinigkeit wurde zugunsten von Bayern entschieden.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Favoritenbonus für die Bayern  - #17


06.12.2021 18:58






Mitglied seit:

Aktivität:
Beiträge:

@Ballfokussiert

Zitat von ballfokussiert
Zitat von VARum?
Den 11er für Reus hätte es wegen Abseits sowieso nicht gegeben.


Noch mal genau hinschauen - es war kein Abseits, sondern gleiche Höhe. Wird auch nicht anders, wenn du es um so mehr willst und betonst.

Problem ist nicht grundsätzlich, dass der Elfer für Reus nicht gegeben wurde, sondern die unausgeglichene Auslegung. Der eine Kann-Elfmeter wird gegeben, der andere nicht.

Wobei das mit dem "Kann-" so eine Sache ist. Ich denke, Reus wird schon deutlich gestoßen ...

Ganz davon abgesehen geht es mir in diesem Thread gar nicht zentral um das heutige Spiel, sondern um einen grundsätzlichen Favoritenbonus, von dem der FCB profitiert.


Noch mal genau hinschauen - es war Abseits. Wird auch nicht anders, wenn du es um so mehr willst und betonst. Mehrere Quellen und der DFB haben das festgestellt!

Ja, es gibt wohl immer wieder mal einen Favoritenbonus, den hat aber Bayern nicht alleine, von dem hat der BVB auch schon häufig profitiert. Und in diesem Spiel gab es ihn eben nicht, für keine der beiden Mannschaften.In beide Richtungen gab es falsche Entscheidungen, die zwei viel (zu viel) diskutieren waren korrekt entschieden



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Favoritenbonus für die Bayern  - #18


06.12.2021 19:03






Mitglied seit:

Aktivität:
Beiträge:

@Tommy

Can hatte davor schon das ein oder andere Foul und er trifft nur den Fuß. danach begeht er ein taktisches Foul und kriegt nicht Gelb-Rot.

Tolisso hat (auch) den Ball gespielt. Dazu wie schon angemerkt der nicht gegebene Freistoß in aussichtsreicher Postion nach Ellbogenschlag. Wenn da ein Tor fällt läuft das Spiel möglicherweise auch ganz anders und es kommt zu den anderen Situationen gar nicht.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Favoritenbonus für die Bayern  - #19


06.12.2021 19:04


Ballfokussiert


1. FC Union Berlin-Fan1. FC Union Berlin-Fan


Mitglied seit: 06.12.2021

Aktivität:
Beiträge: 32

@VARum?

Zitat von VARum?
Zitat von ballfokussiert
Zitat von VARum?
Den 11er für Reus hätte es wegen Abseits sowieso nicht gegeben.


Noch mal genau hinschauen - es war kein Abseits, sondern gleiche Höhe. Wird auch nicht anders, wenn du es um so mehr willst und betonst.

Problem ist nicht grundsätzlich, dass der Elfer für Reus nicht gegeben wurde, sondern die unausgeglichene Auslegung. Der eine Kann-Elfmeter wird gegeben, der andere nicht.

Wobei das mit dem "Kann-" so eine Sache ist. Ich denke, Reus wird schon deutlich gestoßen ...

Ganz davon abgesehen geht es mir in diesem Thread gar nicht zentral um das heutige Spiel, sondern um einen grundsätzlichen Favoritenbonus, von dem der FCB profitiert.


Noch mal genau hinschauen - es war Abseits. Wird auch nicht anders, wenn du es um so mehr willst und betonst. Mehrere Quellen und der DFB haben das festgestellt!

Ja, es gibt wohl immer wieder mal einen Favoritenbonus, den hat aber Bayern nicht alleine, von dem hat der BVB auch schon häufig profitiert. Und in diesem Spiel gab es ihn eben nicht, für keine der beiden Mannschaften.In beide Richtungen gab es falsche Entscheidungen, die zwei viel (zu viel) diskutieren waren korrekt entschieden


Wenn du das behauptest, solltest du aber die entsprechenden Quellen vorlegen können. Solange vertraue ich meinen Augen ... ;-)

Und noch mal: Es geht nicht im Wesentlichen um dieses Spiel, sondern um einen grundsätzlichen Favoritenbonus für den FCB. Erwähne ich jetzt schon zum zweiten Mal, obwohl das eigentlich klar sein sollte.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Favoritenbonus für die Bayern  - #20


06.12.2021 19:09


Jadon42


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 18.10.2021

Aktivität:
Beiträge: 612

@Ballfokussiert

Zitat von ballfokussiert
Zitat von VARum?
Den 11er für Reus hätte es wegen Abseits sowieso nicht gegeben.


Noch mal genau hinschauen - es war kein Abseits, sondern gleiche Höhe. Wird auch nicht anders, wenn du es um so mehr willst und betonst.

Problem ist nicht grundsätzlich, dass der Elfer für Reus nicht gegeben wurde, sondern die unausgeglichene Auslegung. Der eine Kann-Elfmeter wird gegeben, der andere nicht.

Wobei das mit dem "Kann-" so eine Sache ist. Ich denke, Reus wird schon deutlich gestoßen ...

Ganz davon abgesehen geht es mir in diesem Thread gar nicht zentral um das heutige Spiel, sondern um einen grundsätzlichen Favoritenbonus, von dem der FCB profitiert.


Also lügt der DFB wenn er sagt, dass es Abseits war? Hast du bessere Bilder als die offiziellen Stellen oder beziehst du dich jetzt auch auf die völlig falsche Grafik aus dem anderen Thread? Was ist eigentlich mit dem Schlag in Goretzkas Gesicht? Wo war da der Bayern-Bonus (und warum ist das eigentlich nicht strittig? Hier gibt es doch laut einigen angeblich auch einen Bayern-Bonus? Sieht da jetzt nicht so aus, oder?!).
Nach Aussage eines @kt Mitglieds wurde die Reus-Szene nur strittig gestellt, weil darüber so intensiv diskutiert wird. Davon kann man jetzt halten was man will. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

04.12.2021 18:30


5.
Brandt
9.
Lewandowski
44.
Coman
48.
Håland
77.
(11er)
Lewandowski

Schiedsrichter

Felix ZwayerFelix Zwayer
Note
4,3
Bor. Dortmund 5,9   4,2  Bayern München 3,3
Marco Achmüller
Mike Pickel
Frank Willenborg

Statistik von Felix Zwayer

Bor. Dortmund Bayern München Spiele
32  
  34

Siege (DFL)
14  
  27
Siege (WT)
15  
  27

Unentschieden (DFL)
10  
  3
Unentschieden (WT)
7  
  4

Niederlagen (DFL)
8  
  4
Niederlagen (WT)
10  
  3

Aufstellung

Håland 82.
Kobel
Guerreiro 82.
Dahoud 60.
Reus
Akanji
Gelbe Karte Can
Gelbe Karte Bellingham
Hummels
Meunier
Brandt 70.
Upamecano  Gelbe Karte
Tolisso 
65. Sané 
74. Hernández 
Pavard 
88. Coman 
Lewandowski  Gelbe Karte
Neuer 
Davies 
65. Goretzka 
Müller 
Malen  60.
Schulz  82.
Tigges  82.
Wolf  70.
74. Süle
65. Musiala
65. Gnabry
88. Kouassi

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema