FC Bayern mit Sieg gegen Hertha – Coman hätte Elfmeter bekommen müssen

 FC Bayern mit Sieg gegen Hertha – Coman hätte Elfmeter bekommen müssen  - #1


20.08.2019 14:56


Coman.jpg_1566313473.jpg
„Der Stoß kommt genau zum richtigen Zeitpunkt…“

News lesen ...


 Melden
 Zitieren  Antworten


 FC Bayern mit Sieg gegen Hertha – Coman hätte Elfmeter bekommen müssen  - #2


21.08.2019 12:46


Nike


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 04.07.2018

Aktivität:
Beiträge: 914

Mögliche Manipulation nicht erwähnt

Es wird in dieser Meldung quasi alles so beschrieben, als wenn die Abstimmung dieser Szene normal gelaufen wäre. Da aber scheinbar aufgrund möglicher Manipulationen (ich schreibe möglich, da ich nicht weiß, wie das Endergebnis letztlich aussehen wird) noch intern diskutiert wird, wie diese Abstimmung wieder bereinigt werden kann, sollte zumindest erwähnt werden, dass dieses Ergebnis erst noch geprüft werden muss und momentan noch vorläufig ist.



Auf geht's Hertha! Berliner Sport-Club! Kämpfen und siegen!


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 FC Bayern mit Sieg gegen Hertha – Coman hätte Elfmeter bekommen müssen  - #3


22.08.2019 10:38


elf


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 10.07.2016

Aktivität:
Beiträge: 84

@ FCB vs. HBSC

Zitat von
„Der Stoß kommt genau zum richtigen Zeitpunkt…“


Der Artikel ist in Bezug auf das Spiel FCB vs. HBSC unglücklich formuliert.

Die Aussage ind der Überschrift" der Stoß kommt zum richtigen Zeitpunkt" gibt nicht die Meinung des Threads wieder, wo sowohl im KT als auch im User-Votum (inklusive möglicher Manipulation) ein Patt vorliegt. Der Autor sollte das in der Überschrift auch so wiedergeben und nicht einen anderen Eindruck vermitteln, als wäre es aus der Sicht des Forums ein klares Foul. Im Artikel selbst wird diese unterschiedliche Meinung prima wiedergegeben - weshalb wird in der Überschrift der Artikel einseitig wiedergegeben?

Während aus miener Sicht in der Aktion Coman vs. Stark ein Elfmeter durchaus berechtigt gewesen wäre, wird der VAR Elfemeter im Artikel nicht erwähnt bzw. dieser im Forum nicht als strittige Szene bewertet. Man kann die Aktion von Grujic als elfmeterwürdig werten, jedoch die direkt vorausgegangene Aktion von Lewandoski hätte man ebenso als Stürmerfoul werten müssen und somit die VAR-Entscheidung als falsch bewerten müssen. Ich stelle mir die Frage, ob der Schiedsrichter lediglich sich den Zupfer von Grujic angesehen hat oder den gesamten Spielzug.

Ich würde mir eine korrektere und sachlichere Darstellung in den News wünschen, unabhängig dessen, ob die Artikel von Profis oder Laien verfasst werden.



„Es war eine liebe Zeit, die gute, alte Zeit vor anno 14. In Bayern gleich gar. ... Das Bier war noch dunkel, die Menschen war’n typisch, .... Es war halt noch vieles in Ordnung damals. Denn für Ordnung und Ruhe sorgte die Wahretabelle und für die Gerechtigkeit das Kompetenzteam. ... Das Leben geht weiter, ob Freispruch oder Zuchthaus, auch in der guten, alten Zeit – und auf die Guillotin' hat unser alter Herr Rat eh' niemanden geschickt… Eine liebe Zeit, trotz der Vorkommnisse - menschlich halt. Und darum kommt es immer wieder zu diesen Szenen..."


 Melden
 Zitieren  Antworten


 FC Bayern mit Sieg gegen Hertha – Coman hätte Elfmeter bekommen müssen  - #4


22.08.2019 20:53


pete01


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 11.11.2018

Aktivität:
Beiträge: 54

3:2

Damit liegt die WT nach dem 1. Spieltag schon daneben. Die Szene wurden von den Usern mit 50:50 bewertet. Schade. Folgerung: Abstimmen kann man sich dann auch sparen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 FC Bayern mit Sieg gegen Hertha – Coman hätte Elfmeter bekommen müssen  - #5


22.08.2019 21:48


müllerflip
müllerflip

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 05.12.2009

Aktivität:
Beiträge: 1732

@pete01

Zitat von pete01
Damit liegt die WT nach dem 1. Spieltag schon daneben. Die Szene wurden von den Usern mit 50:50 bewertet. Schade. Folgerung: Abstimmen kann man sich dann auch sparen.


Wenn man's genauer nimmt, stimmten 50,3% für Fehlentscheidung und folglich 49,7% für "richtig entschieden". Das heißt, dass bei hypothetischen 1000 Befragten sich 503 für und 497 gegen einen Elfmeter aussprachen, also mehr Personen einen Regelbruch sahen. Das ist zwar nicht viel mehr als die Hälfte, aber trotzdem die Majorität.
Das zeigt doch gerade, wie eng diese Szene war und wie wichtig das Abstimmen ist. Nur ein paar mehr auf der "Richtig Entschieden"-Seite und es wäre beim 2:2 geblieben.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 FC Bayern mit Sieg gegen Hertha – Coman hätte Elfmeter bekommen müssen  - #6


26.08.2019 22:29


elf


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 10.07.2016

Aktivität:
Beiträge: 84

WahreTabelle außer Rand und Band - Fortsetzung im Spiel S04 vs. FCB aufgrund Inaktivität der Moderatoren

Die Admins hatten angekündigt, die Wertung zur strittigen Szene Stark gegen Coman insbesondere auf Fake-Votings zu prüfen. Außer einer Ankündigung ist nichts passiert - wie auch bereits von einigen Usern vermutet.

Es wurde u.a. von Usern vermutet, dass Manipulationen für Pro und Contra stattfanden und es sich ausgleichen würde.

Die Sachlage sieht etwas anders aus:

Ausgehend von der Überlegung, des Interesses einers WT-Users, wenn er nicht aktiv postet und nicht am Tippspiel teilnimmt. Weshalb sollte sich ein User lediglich daran Interesse und Spass haben, einmal wöchenltich den roten oder den grünen Daumen zu drücken. Ich kann es mir bei größter anzunehmender Naivität nicht vorstellen, dass ein rational agierender Fußballfan, das tut.

Daher die Kriterien:
Ein User, der weniger max. drei Posts von sich gegeben hat, nicht am Tippspiel sich beteiligt und an den Abstimmungen teilnimmt ist verdächtig lediglich zur Manipulation von Abstimmungsergebnissen angelegt worden zu sein. User die ab dem 16.08. angelegt wurden und die obigen Kriterien zutreffen ist vermutlich speziell für dieses Spiel angelegt worden zu sein. Eine Fehlerquote gibt es sicher in beide Richtungen.

User, die in dem Spiel der Meinung waren, der Schiedsrichter hätte richtig entschieden, waren von 81 Stimmen insgesamt 8 Stimmen mit maximal 3 Posts.
4 Stimmabgeber wurden nach dem 16.08. angelegt.

User, die in dem Spiel der Meinung waren, der Schiedsrichter hätte falsch entschieden, waren von 83 Stimmen insgesamt 25 Stimmen mit maximal 3 Posts und davon sind der FCB-Flagge 12 Stimmen zuzuordnen.
12 Stimmabgeber wurden nach dem 16.08. angelegt. Davon sind der FCB-Flagge 4 Stimmen zuzuordnen.

Also eine Verschiebung von 25 zu 8 Stimmen in die Richtung einer Fehlentscheidung.

Ein Blick in die strittigen Szenen zum Spiel S04 vs. FCB zeigt tendenziell, dass das Spiel seine Fortführung findet.

Leut, haut Euch mal aufs Hirn, wie bescheuert sind wir denn!!!


@ Admins: Etwas mehr Proaktivität wäre wünschenswert.



„Es war eine liebe Zeit, die gute, alte Zeit vor anno 14. In Bayern gleich gar. ... Das Bier war noch dunkel, die Menschen war’n typisch, .... Es war halt noch vieles in Ordnung damals. Denn für Ordnung und Ruhe sorgte die Wahretabelle und für die Gerechtigkeit das Kompetenzteam. ... Das Leben geht weiter, ob Freispruch oder Zuchthaus, auch in der guten, alten Zeit – und auf die Guillotin' hat unser alter Herr Rat eh' niemanden geschickt… Eine liebe Zeit, trotz der Vorkommnisse - menschlich halt. Und darum kommt es immer wieder zu diesen Szenen..."


2  Melden
 Zitieren  Antworten


 FC Bayern mit Sieg gegen Hertha – Coman hätte Elfmeter bekommen müssen  - #7


26.08.2019 22:39


Adlerherz
Adlerherz

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan

Adlerherz
Mitglied seit: 07.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 4962

@elf

Zitat von elf
Ein User, der weniger max. drei Posts von sich gegeben hat,


Du bist seit 1143 Tagen aktiv und hast dabei 64 Posts abgesetzt, d.h. du hast alle 18 Tage einen Post abgesetzt. Allein um auf dein Kriterium von 3 Posts zu kommen, müsste jemand mit deiner Forenaktivität also über 1,5 Monate warten, bevor er voten darf...



www.dkms.de - lasst Euch registrieren


 Melden
 Zitieren  Antworten


 FC Bayern mit Sieg gegen Hertha – Coman hätte Elfmeter bekommen müssen  - #8


26.08.2019 22:57


elf


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 10.07.2016

Aktivität:
Beiträge: 84

@Adlerherz

Zitat von adlerherz
Zitat von elf
Ein User, der weniger max. drei Posts von sich gegeben hat,


Du bist seit 1143 Tagen aktiv und hast dabei 64 Posts abgesetzt, d.h. du hast alle 18 Tage einen Post abgesetzt. Allein um auf dein Kriterium von 3 Posts zu kommen, müsste jemand mit deiner Forenaktivität also über 1,5 Monate warten, bevor er voten darf...


@ Adlerherz,
offensichtlich hast Du meinen Post nicht richtig gelesen und die Aussage nicht verstanden. Deine Schlussfolgerung ist Blödsinn. Es geht hier nicht darum, ab wann man Abstimmen darf, ausschliesslich spekulativ um die Motivation einer Stimme.
Sei so gut und lese es nochmals durch und versuche den Inhalt zu verstehen.

Übrigens - man mag es sich nicht vorstellen, aber es gibt auch User die aus verschiedensten Gründen hier on / off sind.
 



„Es war eine liebe Zeit, die gute, alte Zeit vor anno 14. In Bayern gleich gar. ... Das Bier war noch dunkel, die Menschen war’n typisch, .... Es war halt noch vieles in Ordnung damals. Denn für Ordnung und Ruhe sorgte die Wahretabelle und für die Gerechtigkeit das Kompetenzteam. ... Das Leben geht weiter, ob Freispruch oder Zuchthaus, auch in der guten, alten Zeit – und auf die Guillotin' hat unser alter Herr Rat eh' niemanden geschickt… Eine liebe Zeit, trotz der Vorkommnisse - menschlich halt. Und darum kommt es immer wieder zu diesen Szenen..."


 Melden
 Zitieren  Antworten


 FC Bayern mit Sieg gegen Hertha – Coman hätte Elfmeter bekommen müssen  - #9


26.08.2019 22:59


Stesspela Seminaisär
Stesspela Seminaisär

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 2192

Da du nicht verhindern kannst das trolle und hater/liebhaber abstimmen. Kannst du halt nur damit leben oder das voting wieder abschaffen. Aber alle anderen masnahmen helfen nicht wirklich auf langer sicht weiter.



Der Grund warum Schiedsrichter entscheidungen noch nicht von einer KI gefällt werden können, ist der, dass sämmtliche KI beim durchrechnen der Handspiel Regel einen total absturz erleiden.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 FC Bayern mit Sieg gegen Hertha – Coman hätte Elfmeter bekommen müssen  - #10


26.08.2019 23:08


Wasabi[Wolf]


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 21.01.2012

Aktivität:
Beiträge: 461

@Adlerherz

Zitat von adlerherz
Zitat von elf
Ein User, der weniger max. drei Posts von sich gegeben hat,


Du bist seit 1143 Tagen aktiv und hast dabei 64 Posts abgesetzt, d.h. du hast alle 18 Tage einen Post abgesetzt. Allein um auf dein Kriterium von 3 Posts zu kommen, müsste jemand mit deiner Forenaktivität also über 1,5 Monate warten, bevor er voten darf...


Da muss ich @elf einfach recht geben, siehe mich, habe glaub alle 5,8 Tage oder so einen Post, aber nur weil ich nicht zu allen meine meinung raus haue (habe sicher weniger votes als Posts ) heist das nicht das ich nicht aktiv bin.

Das sind ja alles ideen und gedankenspiele das Manipulationen schwieriger sind. Elf presentiert ein paar ideen die sicher überlegeswert sind.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 FC Bayern mit Sieg gegen Hertha – Coman hätte Elfmeter bekommen müssen  - #11


27.08.2019 07:56


Neon


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.03.2011

Aktivität:
Beiträge: 5526

@elf

Zitat von elf
Die Admins hatten angekündigt, die Wertung zur strittigen Szene Stark gegen Coman insbesondere auf Fake-Votings zu prüfen. Außer einer Ankündigung ist nichts passiert - wie auch bereits von einigen Usern vermutet.

Es wurde u.a. von Usern vermutet, dass Manipulationen für Pro und Contra stattfanden und es sich ausgleichen würde.

Die Sachlage sieht etwas anders aus:

Ausgehend von der Überlegung, des Interesses einers WT-Users, wenn er nicht aktiv postet und nicht am Tippspiel teilnimmt. Weshalb sollte sich ein User lediglich daran Interesse und Spass haben, einmal wöchenltich den roten oder den grünen Daumen zu drücken. Ich kann es mir bei größter anzunehmender Naivität nicht vorstellen, dass ein rational agierender Fußballfan, das tut.

Daher die Kriterien:
Ein User, der weniger max. drei Posts von sich gegeben hat, nicht am Tippspiel sich beteiligt und an den Abstimmungen teilnimmt ist verdächtig lediglich zur Manipulation von Abstimmungsergebnissen angelegt worden zu sein. User die ab dem 16.08. angelegt wurden und die obigen Kriterien zutreffen ist vermutlich speziell für dieses Spiel angelegt worden zu sein. Eine Fehlerquote gibt es sicher in beide Richtungen.

User, die in dem Spiel der Meinung waren, der Schiedsrichter hätte richtig entschieden, waren von 81 Stimmen insgesamt 8 Stimmen mit maximal 3 Posts.
4 Stimmabgeber wurden nach dem 16.08. angelegt.

User, die in dem Spiel der Meinung waren, der Schiedsrichter hätte falsch entschieden, waren von 83 Stimmen insgesamt 25 Stimmen mit maximal 3 Posts und davon sind der FCB-Flagge 12 Stimmen zuzuordnen.
12 Stimmabgeber wurden nach dem 16.08. angelegt. Davon sind der FCB-Flagge 4 Stimmen zuzuordnen.

Also eine Verschiebung von 25 zu 8 Stimmen in die Richtung einer Fehlentscheidung.

Ein Blick in die strittigen Szenen zum Spiel S04 vs. FCB zeigt tendenziell, dass das Spiel seine Fortführung findet.

Leut, haut Euch mal aufs Hirn, wie bescheuert sind wir denn!!!


@ Admins: Etwas mehr Proaktivität wäre wünschenswert.


Die Bewertung gegenüber den Admins find ich schon ziemlich unfair, lass Leute doch mal arbeiten, das steht auch sicher nicht super weit oben auf der Prioritätenliste. Ist ja jetzt nicht, als würde die Seite dadurch unbenutzbar.

Und vielleicht ist meine Fantasie einfach komisch, aber ich finde jemanden, der mit liest und voted nicht so unglaubwürdig. Auch wenn das natürlich nur ein Vorschlag war



 Melden
 Zitieren  Antworten


 FC Bayern mit Sieg gegen Hertha – Coman hätte Elfmeter bekommen müssen  - #12


27.08.2019 08:56


elf


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 10.07.2016

Aktivität:
Beiträge: 84

@Neon

Zitat von Neon

Die Bewertung gegenüber den Admins find ich schon ziemlich unfair, lass Leute doch mal arbeiten, das steht auch sicher nicht super weit oben auf der Prioritätenliste. Ist ja jetzt nicht, als würde die Seite dadurch unbenutzbar.
...


Was war hier Deiner Meinung gegenüber den Admins ziemilich unfair?

Die Darstellung der Ist-Situation mit der Äußerung des Wunsches, die Sache proaktiver anzugehen - das hätte z.B. eine Kommunikatoin welcher Beschluss die interne Diskussion nach sich zieht und eine Zeitschiene der Umsetzung wäre das übliche Vorgehen - ist doch bei aller Liebe nichts unfaires. Das ist schon sehr sehr nahe an Rosenberg dran.



„Es war eine liebe Zeit, die gute, alte Zeit vor anno 14. In Bayern gleich gar. ... Das Bier war noch dunkel, die Menschen war’n typisch, .... Es war halt noch vieles in Ordnung damals. Denn für Ordnung und Ruhe sorgte die Wahretabelle und für die Gerechtigkeit das Kompetenzteam. ... Das Leben geht weiter, ob Freispruch oder Zuchthaus, auch in der guten, alten Zeit – und auf die Guillotin' hat unser alter Herr Rat eh' niemanden geschickt… Eine liebe Zeit, trotz der Vorkommnisse - menschlich halt. Und darum kommt es immer wieder zu diesen Szenen..."


 Melden
 Zitieren  Antworten


 FC Bayern mit Sieg gegen Hertha – Coman hätte Elfmeter bekommen müssen  - #13


27.08.2019 22:54


pete01


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 11.11.2018

Aktivität:
Beiträge: 54

@müllerflip

Zitat von müllerflip
Zitat von pete01
Damit liegt die WT nach dem 1. Spieltag schon daneben. Die Szene wurden von den Usern mit 50:50 bewertet. Schade. Folgerung: Abstimmen kann man sich dann auch sparen.


Wenn man's genauer nimmt, stimmten 50,3% für Fehlentscheidung und folglich 49,7% für "richtig entschieden". Das heißt, dass bei hypothetischen 1000 Befragten sich 503 für und 497 gegen einen Elfmeter aussprachen, also mehr Personen einen Regelbruch sahen. Das ist zwar nicht viel mehr als die Hälfte, aber trotzdem die Majorität.
Das zeigt doch gerade, wie eng diese Szene war und wie wichtig das Abstimmen ist. Nur ein paar mehr auf der "Richtig Entschieden"-Seite und es wäre beim 2:2 geblieben.

Und schon wieder 2:2. Schalke gegen Bayern. Wie sieht es denn da aus wenn man es auch so genau nimmt?  



 Melden
 Zitieren  Antworten


 FC Bayern mit Sieg gegen Hertha – Coman hätte Elfmeter bekommen müssen  - #14


28.08.2019 20:15


müllerflip
müllerflip

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 05.12.2009

Aktivität:
Beiträge: 1732

@pete01

Zitat von pete01
Und schon wieder 2:2. Schalke gegen Bayern. Wie sieht es denn da aus wenn man es auch so genau nimmt?  


Wenn man die Stimmen aller User als Entscheidungsgrundlage nimmt, wahrscheinlich schon. Aber dann hat man die Probleme, die schon unzählige Male hier diskutiert wurden. Aber als Zusatzstimme zum KT und ggf als Zünglein an der Waage ist es ein guter Kompromiss, um auch uns Normalos eine "Stimme" zu geben. Mehr geht halt nicht; sie heißen ja nicht umsonst "Kompetenzteam".



 Melden
 Zitieren  Antworten


 FC Bayern mit Sieg gegen Hertha – Coman hätte Elfmeter bekommen müssen  - #15


06.09.2019 18:54


pete01


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 11.11.2018

Aktivität:
Beiträge: 54

@müllerflip

Zitat von müllerflip
Zitat von pete01
Und schon wieder 2:2. Schalke gegen Bayern. Wie sieht es denn da aus wenn man es auch so genau nimmt?  


Wenn man die Stimmen aller User als Entscheidungsgrundlage nimmt, wahrscheinlich schon. Aber dann hat man die Probleme, die schon unzählige Male hier diskutiert wurden. Aber als Zusatzstimme zum KT und ggf als Zünglein an der Waage ist es ein guter Kompromiss, um auch uns Normalos eine "Stimme" zu geben. Mehr geht halt nicht; sie heißen ja nicht umsonst "Kompetenzteam".


Ach so, dann hab ich das falsch verstanden. Ich dachte eine User Stimme könne bei knappen Entscheidungen den Unterschied machen, wie du vorher freundlicherweise bildlich aufgezeigt hast. Aber das stimmt dann augenscheinlich doch nicht. Dazu kommt, dass deutliche userabstimmungen keinen Unterschied machen. Was wird denn überhaupt abgestimmt? Vorschlag: nennt eure Seite doch einfach 'KT-Tabelle'. Viel Erfolg



 Melden
 Zitieren  Antworten


 FC Bayern mit Sieg gegen Hertha – Coman hätte Elfmeter bekommen müssen  - #16


06.09.2019 19:02


lufdbomp
lufdbomp

Bayern München-FanBayern München-Fan

lufdbomp
Mitglied seit: 26.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 8537

@pete01

Zitat von pete01
Ach so, dann hab ich das falsch verstanden. Ich dachte eine User Stimme könne bei knappen Entscheidungen den Unterschied machen, wie du vorher freundlicherweise bildlich aufgezeigt hast. Aber das stimmt dann augenscheinlich doch nicht. Dazu kommt, dass deutliche userabstimmungen keinen Unterschied machen. Was wird denn überhaupt abgestimmt? Vorschlag: nennt eure Seite doch einfach 'KT-Tabelle'. Viel Erfolg

Wer würde denn schon auf "KT-Tabelle" klicken, die "Wahre Tabelle" klingt da schon sehr viel interessanter

Was viele im Rahmen der Diskussionen vergessen: es gibt keine "Wahre Tabelle" im tatsächlichen Sinne, es gibt sie nur im Rahmen unserer Kriterien, welche im Laufe der Zeit festgelegt und ab und an auch mal überarbeitet wurden



www.dkms.de - lasst Euch registrieren


 Melden
 Zitieren  Antworten


 FC Bayern mit Sieg gegen Hertha – Coman hätte Elfmeter bekommen müssen  - #17


06.09.2019 19:13


pete01


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 11.11.2018

Aktivität:
Beiträge: 54

@lufdbomp

Zitat von lufdbomp
Zitat von pete01
Ach so, dann hab ich das falsch verstanden. Ich dachte eine User Stimme könne bei knappen Entscheidungen den Unterschied machen, wie du vorher freundlicherweise bildlich aufgezeigt hast. Aber das stimmt dann augenscheinlich doch nicht. Dazu kommt, dass deutliche userabstimmungen keinen Unterschied machen. Was wird denn überhaupt abgestimmt? Vorschlag: nennt eure Seite doch einfach 'KT-Tabelle'. Viel Erfolg

Wer würde denn schon auf "KT-Tabelle" klicken, die "Wahre Tabelle" klingt da schon sehr viel interessanter

Was viele im Rahmen der Diskussionen vergessen: es gibt keine "Wahre Tabelle" im tatsächlichen Sinne, es gibt sie nur im Rahmen unserer Kriterien, welche im Laufe der Zeit festgelegt und ab und an auch mal überarbeitet wurden


Danke für deine Antwort. Das ist mir auch klar, aber durch eine Abstimmung zu einzelnen Situationen hat das schon seinen Reiz und macht auch Spaß. Als Anregung: man könnte auch die Abstimmung so stehen lassen wie die User es diskutiert und letztendlich abstimmen. Gerade bei angesprochem Spiel wären die dabei gefallen Entscheidungen sicher nicht 'falscher' als die durch KT. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 FC Bayern mit Sieg gegen Hertha – Coman hätte Elfmeter bekommen müssen  - #18


06.09.2019 20:59


Stesspela Seminaisär
Stesspela Seminaisär

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 2192

@pete01

Zitat von pete01
Zitat von lufdbomp
Zitat von pete01
Ach so, dann hab ich das falsch verstanden. Ich dachte eine User Stimme könne bei knappen Entscheidungen den Unterschied machen, wie du vorher freundlicherweise bildlich aufgezeigt hast. Aber das stimmt dann augenscheinlich doch nicht. Dazu kommt, dass deutliche userabstimmungen keinen Unterschied machen. Was wird denn überhaupt abgestimmt? Vorschlag: nennt eure Seite doch einfach 'KT-Tabelle'. Viel Erfolg

Wer würde denn schon auf "KT-Tabelle" klicken, die "Wahre Tabelle" klingt da schon sehr viel interessanter

Was viele im Rahmen der Diskussionen vergessen: es gibt keine "Wahre Tabelle" im tatsächlichen Sinne, es gibt sie nur im Rahmen unserer Kriterien, welche im Laufe der Zeit festgelegt und ab und an auch mal überarbeitet wurden


Danke für deine Antwort. Das ist mir auch klar, aber durch eine Abstimmung zu einzelnen Situationen hat das schon seinen Reiz und macht auch Spaß. Als Anregung: man könnte auch die Abstimmung so stehen lassen wie die User es diskutiert und letztendlich abstimmen. Gerade bei angesprochem Spiel wären die dabei gefallen Entscheidungen sicher nicht 'falscher' als die durch KT. 


Sehr schlechte idee. Ich sage nicht einmal bayern. Ich sage Leipzig. Die User haben sich bisher nicht das vertrauen verdient um alleine abstimmen zu können. Wenn man sich teilweise die begründungen pro veto der User durchliest, dann kanbst du nur mit den Kopf schütteln. Fakt ist, dass die User stimmen immer noch deutlich weniger kompetenz als das kt haben.



Der Grund warum Schiedsrichter entscheidungen noch nicht von einer KI gefällt werden können, ist der, dass sämmtliche KI beim durchrechnen der Handspiel Regel einen total absturz erleiden.


 Melden
 Zitieren  Antworten


Jetzt Registrieren

Noch keinen Account?
Jetzt registrieren und alle Vorteile der Mitgliedschaft erhalten: Mitdiskutieren, über strittige Szenen abstimmen, Schiedsrichter benoten und vieles mehr!
» Jetzt registrieren
Nutzungsbedingungen
» Jetzt lesen

Benachrichtigungshinsweise

Erwähne das gesamte Kompetenzteam
@kt oder @kompetenzteam
Erwähne das Kompetenzteam der 2. BL
@kt2 oder @kompetenzteam2
Erwähne alle Moderatoren
@mods
Erwähne alle Administratoren
@admins
Erwähne das Technikteam
@technik

Teile dieses Thema