Finale 18/19

 Finale 18/19  - #1


26.04.2019 21:54


Vollblutborusse


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 18.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 100

Um mal von der leidigen Elfmeterszene wegzukommen:
Was denkt ihr wer das Finale pfeift?

Mein persönlicher Wunsch wäre ja Gräfe.
Er durfte diese Saison beide Spiele Dortmund-Bayern leiten, was meiner Meinung nach zeigt, dass der DFB ihn (zurecht) zumindest für den besten nicht-bayerischen Schiedsrichter erhält. In der Hinsicht wäre eine Ansetzung von ihm die logische Wahl. Allerdings hat er schon ein Endspiel vor geraumer Zeit geleitet, was mich daran zweifeln lässt, dass der DFB dies umsetzt.

Fifa-Schiedsrichter die ansonsten in Frage kämen (da noch nicht das Finale geleitet) wären: Welz, Siebert (nach dem Spiel mit Sicherheit raus), Dingert und Dankert (Gott bewahre), Stegemann und Stieler. Wenn der DFB nach Erfahrung geht, dürfte es wohl Stieler werden.
Aber wenn ich mir die Liste angucke, wäre Gräfe deutlich besser als jeder von ihnen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Finale 18/19  - #2


15.05.2019 11:21


Vollblutborusse


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 18.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 100

@Vollblutborusse

Zitat von Vollblutborusse
Um mal von der leidigen Elfmeterszene wegzukommen:
Was denkt ihr wer das Finale pfeift?

Mein persönlicher Wunsch wäre ja Gräfe.
Er durfte diese Saison beide Spiele Dortmund-Bayern leiten, was meiner Meinung nach zeigt, dass der DFB ihn (zurecht) zumindest für den besten nicht-bayerischen Schiedsrichter erhält. In der Hinsicht wäre eine Ansetzung von ihm die logische Wahl. Allerdings hat er schon ein Endspiel vor geraumer Zeit geleitet, was mich daran zweifeln lässt, dass der DFB dies umsetzt.

Fifa-Schiedsrichter die ansonsten in Frage kämen (da noch nicht das Finale geleitet) wären: Welz, Siebert (nach dem Spiel mit Sicherheit raus), Dingert und Dankert (Gott bewahre), Stegemann und Stieler. Wenn der DFB nach Erfahrung geht, dürfte es wohl Stieler werden.
Aber wenn ich mir die Liste angucke, wäre Gräfe deutlich besser als jeder von ihnen.


Meine Analyse hat sich bestätigt. Finalschiedsrichter ist Stieler
https://www.kicker.de/news/fussball/dfbpokal/startseite/749220/artikel_das-highlight_stieler-pfeift-das-pokal-finale.html
Wenn man sich den Absatz des Kickers bzgl. der Fehler zugunsten Leipzigs im Viertelfinalspiel durchliest, erhält das ganze natürlich die gewisse Gefahr eines Geschmäckles, wie bei einigen anderen Ansetzungen der letzten Wochen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Finale 18/19  - #3


15.05.2019 13:07


harrisking


RB Leipzig-FanRB Leipzig-Fan


Mitglied seit: 06.11.2016

Aktivität:
Beiträge: 1010

Stieler ist nach einer in meinen Augen sehr guten Bundesliga-Saison die logische Wahl unter der Prämisse, nicht Gräfe ein zweites Mal nach 2013 für ein Pokalfinale anzusetzen. Zwar sind Gräfe und Aytekin die herausragenden Referees dieser und auch der vergangenen Spielzeiten, allerdings hat Stieler in der abgelaufenen Spielzeit konstant auf hohem Niveau gepfiffen und ist (nach den beiden oben genannten und Guido Winkmann) die klare Nummer vier im Kicker-Ranking. Ausreisser nach unten gab es in dieser Saison kaum, auch hier in der WT ist Stieler bei nur 2 Korrekturen aus 6 strittigen Szenen in 14 Spielen gut bewertet. Dazu kommt einiges an internationaler Erfahrung.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Finale 18/19  - #4


25.05.2019 22:18


Kasperle83


RB Leipzig-FanRB Leipzig-Fan


Mitglied seit: 20.02.2018

Aktivität:
Beiträge: 110

Schade, dass es den fälligen Elfmeter nicht für Leipzig gab, wer weis wie das Spiel dann ausgegangen wäre. Ansonsten war das Spiel sehr unterhaltsam und Bayern hat am Ende verdient gewonnen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Finale 18/19  - #5


26.05.2019 01:10


Verruca
Verruca

FC Ingolstadt-FanFC Ingolstadt-Fan


Mitglied seit: 25.08.2013

Aktivität:
Beiträge: 654

@Kasperle83

Zitat von kasperle83
Schade, dass es den fälligen Elfmeter nicht für Leipzig gab, wer weis wie das Spiel dann ausgegangen wäre. Ansonsten war das Spiel sehr unterhaltsam und Bayern hat am Ende verdient gewonnen.


Welche Szene in welcher Minute soll das gewesen sein? 
An einen möglichen Strafstoß für RB kann ich mich beim besten Willen nicht erinnern.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Finale 18/19  - #6


26.05.2019 01:47


Van Bel
Van Bel

VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 04.02.2013

Aktivität:
Beiträge: 955

Er meint wahrscheinlich die Szene beim Latten-Kopfball von Poulsen. War für mich aber für einen Elfer viel zu wenig.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Finale 18/19  - #7


26.05.2019 12:41


Kasperle83


RB Leipzig-FanRB Leipzig-Fan


Mitglied seit: 20.02.2018

Aktivität:
Beiträge: 110

Genau. Und dieses umreißen von hinten ist für mich Elfer. Früher hat man mal gesagt, die Hände haben am Gegner nichts zu suchen und heute scheinen solche Regeln nicht mehr zu gelten. Da wird gezogen, gezerrt und geschupst aber nichts passiert. Wäre es irgendwo im  Mittelfeld gewesen, hätte es Freistoß gegeben ohne wenn und aber, aber im Strafraum soll die gleiche Aktion für einen Elfer zu wenig sein?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Finale 18/19  - #8


26.05.2019 14:06


Rumo19


VfL Osnabrück-FanVfL Osnabrück-Fan


Mitglied seit: 18.05.2019

Aktivität:
Beiträge: 86

@Kasperle83
Grundsätzlich gebe ich dir recht, aber wenn man diesen Maßstab anlegt, kann man bei etwa 90% aller Ecken blind pfeifen und entweder Elfmeter oder Stürmerfoul geben. Ich wäre zwar dafür, eine harte Linie zu fahren, doch in der aktuellen Auslegung wird das halt nicht gemacht.  Deshalb ist die Situation aus meiner Sicht hart an der Grenze, muss jedoch nicht zwingend gepfiffen werden.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Finale 18/19  - #9


26.05.2019 14:36


18BSC92
18BSC92

Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 09.03.2019

Aktivität:
Beiträge: 322

@Kasperle83

Zitat von kasperle83
Genau. Und dieses umreißen von hinten ist für mich Elfer. Früher hat man mal gesagt, die Hände haben am Gegner nichts zu suchen und heute scheinen solche Regeln nicht mehr zu gelten. Da wird gezogen, gezerrt und geschupst aber nichts passiert. Wäre es irgendwo im  Mittelfeld gewesen, hätte es Freistoß gegeben ohne wenn und aber, aber im Strafraum soll die gleiche Aktion für einen Elfer zu wenig sein?


Jaja, der böse Schiedsrichter ist schuld. Die Bayern waren die bessere Mannschaft, Leipzig hatte doch noch genug Möglichkeiten Tore zu machen, wenn man das aber nicht schafft, dann verliert man das Spiel. Das war insgesamt eine sehr ordentliche Leistung vom Referee.



#bluelivesmatter


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Finale 18/19  - #10


26.05.2019 19:08


Kasperle83


RB Leipzig-FanRB Leipzig-Fan


Mitglied seit: 20.02.2018

Aktivität:
Beiträge: 110

@18BSC92

Zitat von 18BSC92
Zitat von kasperle83
Genau. Und dieses umreißen von hinten ist für mich Elfer. Früher hat man mal gesagt, die Hände haben am Gegner nichts zu suchen und heute scheinen solche Regeln nicht mehr zu gelten. Da wird gezogen, gezerrt und geschupst aber nichts passiert. Wäre es irgendwo im  Mittelfeld gewesen, hätte es Freistoß gegeben ohne wenn und aber, aber im Strafraum soll die gleiche Aktion für einen Elfer zu wenig sein?


Jaja, der böse Schiedsrichter ist schuld. Die Bayern waren die bessere Mannschaft, Leipzig hatte doch noch genug Möglichkeiten Tore zu machen, wenn man das aber nicht schafft, dann verliert man das Spiel. Das war insgesamt eine sehr ordentliche Leistung vom Referee.


Lern lesen oder schau dir erstmal den kompletten Thread an, bevor du mit solchen Kommentaren kommst.
Schade, dass es den fälligen Elfmeter nicht für Leipzig gab, wer weis wie das Spiel dann ausgegangen wäre. Ansonsten war das Spiel sehr unterhaltsam und Bayern hat am Ende verdient gewonnen.


Und das man in Berlin nichts für Leipzig/Sachsen übrig hat, dass hat schon Jürgen Hart vor Jahrzehnten besungen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Jetzt Registrieren

Noch keinen Account?
Jetzt registrieren und alle Vorteile der Mitgliedschaft erhalten: Mitdiskutieren, über strittige Szenen abstimmen, Schiedsrichter benoten und vieles mehr!
» Jetzt registrieren
Nutzungsbedingungen
» Jetzt lesen

Benachrichtigungshinsweise

Erwähne das gesamte Kompetenzteam
@kt oder @kompetenzteam
Erwähne alle Moderatoren
@mods
Erwähne alle Administratoren
@admins
Erwähne das Technikteam
@technik

Teile dieses Thema