Foul an Osako

Relevante Themen

 Strittige Szene
  67. Min.: Foul an Osako | von Motze
 Allgemeine Themen
  Beurteilung des Schiedrichters | von JerryJones
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Richtig entschieden!

Foult Oczipka Osako, sodass es hätte Elfmeter geben müssen?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 7 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 3 x Veto

 Foul an Osako  - #1


24.11.2019 16:44


Motze


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 24.11.2019

Aktivität:
Beiträge: 5

- Veto
Osako hält sich trotz des Einsteigens von Oczipka auf den Beinen, schafft es jedoch dadurch nicht den Ball auf das Tor zu bringen. 
Hätte er sich fallen lassen, hätte es mMn spätestens nach Eingriff des VAR einen Elfmeter gegeben. 

--------------------------
Meinung: Allein um solch faire Spielweisen zu fördern, hätte sich der VAR mal einschalten sollen.
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
6,67 %

Veto:
93,33 %




1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul an Osako  - #2


24.11.2019 16:55


Check


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 15.10.2011

Aktivität:
Beiträge: 130

Neutrale Threaderöffnung bitte!



SV "Werder" v. 1899 e.V.


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul an Osako  - #3


24.11.2019 17:05


cool-snoopy


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 15.09.2012

Aktivität:
Beiträge: 304

- Veto
Foul in meine  Augen schon, auch wenn der Schalker danach Reklamiert gefoult worden zu sein. Osako schirnt den Ball ab, wird dabei deutlich getroffen auf Grund des nicht fallens gabs auch keinen Elfer. Fur den VAR leider nicht relevant, da Osako ja am Ball bleibt und keine Falscheinachätzung des Schiris vor lag.



100 % Werder


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul an Osako  - #4


24.11.2019 17:14


Motze


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 24.11.2019

Aktivität:
Beiträge: 5

- Veto
Der Vorteil durch die Ballbehauptung war größer als der eines Elfmeters? Das kann ich bei bestem Willen nicht nachvollziehen. Welche Regel verhindert dabei das Eingreifen des VAR?

---------------------
Entschuldigt meine Subjektive Thread-Eröffnung. Kommt nicht wieder vor.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul an Osako  - #5


24.11.2019 18:37


webman12


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 03.12.2013

Aktivität:
Beiträge: 494

- Veto
Also im Mittelfeld hätte er diese Szene sicherlich zurück gepfiffen. Klarer Tritt in die Wade von Osako. Da hat sich der Abwehrspieler verschätzt.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul an Osako  - #6


24.11.2019 21:23


Taruiezi
Taruiezi

Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan

Taruiezi
Mitglied seit: 08.02.2011

Aktivität:
Beiträge: 1843










2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul an Osako  - #7


24.11.2019 21:37


Sandy


SV Sandhausen-FanSV Sandhausen-Fan


Mitglied seit: 26.11.2017

Aktivität:
Beiträge: 444

- Veto
Viel zu ungestüme Aktion des Schalkers. Trifft den Bremer mit hoher Intensität klar an der Wade und bringt ihn damit ins Straucheln. Das ist für mich ein Foul.

Der Torabschluss stellt in meinen Augen auch keinen Vorteil gegenüber eines Elfmeters dar. Daher hätte man hier auf den Punkt zeigen müssen.

So ist wie schon öfter der bestraft, der nicht zu Boden geht.

Auch wenn Vergleiche nicht so gerne gesehen werden, aber es erinnert mich sehr an eine intensivere Szene von Hernandez gegen Poulsen.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul an Osako  - #8


24.11.2019 21:43


Adlerherz
Adlerherz

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan

Adlerherz
Mitglied seit: 07.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 5780

Bin mir grade total unsicher.
Meine erste Reaktion war sofort "Stürmerfoul Osako". Er stellt hier ja einfach nur das Bein raus und bringt Oczipka damit zu Fall.
Bin mir noch unsicher, ob das im Rahmen eines Ball Abschirmens nicht eine legale Aktion ist, schwierig.
Das Regelwerk sagt folgendes:
Ein Spieler darf den Ball abschirmen, indem er sich zwischen Gegner und Ball stellt, wenn der Ball in spielbarer Distanz ist und der Gegner nicht mit den Armen oder dem Körper abgedrängt wird. Befindet sich der Ball in spielbarer Distanz, darf der Spieler vom Gegner regelkonform angegriffen werden.

Aber stellt sich hier Osako zwischen Gegner und Ball? Das Bein, ja. Aber reicht das?
Ich würde sagen Nein, aber ich muss nochmal schauen, ob ich da irgendwas zu finde von offizieller Seite.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul an Osako  - #9


24.11.2019 22:10


nordic


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 30.11.2014

Aktivität:
Beiträge: 586

@Adlerherz

Zitat von adlerherz
Bin mir grade total unsicher.
Meine erste Reaktion war sofort "Stürmerfoul Osako". Er stellt hier ja einfach nur das Bein raus und bringt Oczipka damit zu Fall.
Bin mir noch unsicher, ob das im Rahmen eines Ball Abschirmens nicht eine legale Aktion ist, schwierig.
Das Regelwerk sagt folgendes:
Ein Spieler darf den Ball abschirmen, indem er sich zwischen Gegner und Ball stellt, wenn der Ball in spielbarer Distanz ist und der Gegner nicht mit den Armen oder dem Körper abgedrängt wird. Befindet sich der Ball in spielbarer Distanz, darf der Spieler vom Gegner regelkonform angegriffen werden.

Aber stellt sich hier Osako zwischen Gegner und Ball? Das Bein, ja. Aber reicht das?
Ich würde sagen Nein, aber ich muss nochmal schauen, ob ich da irgendwas zu finde von offizieller Seite.


Für mich ist das von Osako eine normale Abschirmbewegung. Im Mittelfeld wird sowas immer als Foul am Stürmer gepfiffen. Wenn man mal guckt, wo der Fuß des Schalkers zum Zeitpunkt des Treffer ist, dann sieht man, dass er ziemlich direkt unter dem Körper von Osako ist. Er hätte ihn also auch getroffen, wenn Osako das Bein nicht rausgestellt hätte. Somit ist es ein fahrlässiges Verhalten des Verteidigers so in den Zweikampf zu gehen, was man als Foul werten muss. Auch wenn der Abschluss regeltechnisch im Vergleich zum Elfmeter kein Vorteil ist, bin ich in solchen Situationen trotzdem eigentlich dafür, dass auf Vorteil entschieden wird. Ich bin dafür immer dann Vorteil zu geben, wenn dem angreifenden Team durch das Foul kein Nachteil entstanden ist. Daher hätte ich hier eher auch nicht gepfiffen, auch wenn es regeltechnisch nicht ganz korrekt ist.  



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul an Osako  - #10


25.11.2019 03:10


ostkurve9


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 01.09.2019

Aktivität:
Beiträge: 203

@Adlerherz

Zitat von adlerherz
Bin mir grade total unsicher.
Meine erste Reaktion war sofort "Stürmerfoul Osako". Er stellt hier ja einfach nur das Bein raus und bringt Oczipka damit zu Fall.
Bin mir noch unsicher, ob das im Rahmen eines Ball Abschirmens nicht eine legale Aktion ist, schwierig.
Das Regelwerk sagt folgendes:
Ein Spieler darf den Ball abschirmen, indem er sich zwischen Gegner und Ball stellt, wenn der Ball in spielbarer Distanz ist und der Gegner nicht mit den Armen oder dem Körper abgedrängt wird. Befindet sich der Ball in spielbarer Distanz, darf der Spieler vom Gegner regelkonform angegriffen werden.

Aber stellt sich hier Osako zwischen Gegner und Ball? Das Bein, ja. Aber reicht das?
Ich würde sagen Nein, aber ich muss nochmal schauen, ob ich da irgendwas zu finde von offizieller Seite.


stimme dir 100% zu

aber da das buli ist, reicht ein beinstellen als abschirmen. richtiges abschirmen gibt es schon lange nicht mehr, jeder mist, selbst dazwischen springen wird mittlerweile als abschirmen ausgelegt. daher wohl elfer sofern er nicht noch abgeschlossen hat ?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul an Osako  - #11


25.11.2019 07:12


Sturmgeweihter


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 18.12.2017

Aktivität:
Beiträge: 183

- Veto
Lässt er sich fallen, kriegt er den Elfmeter. Fairness der Spieler sollte nicht bestraft werden. Hier sollte man schon Elfmeter geben. Das Einsteigen von Basti ist schon viel zu hart.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul an Osako  - #12


25.11.2019 07:30


lufdbomp
lufdbomp

Bayern München-FanBayern München-Fan

lufdbomp
Mitglied seit: 26.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 8987

@nordic

Zitat von nordic
Für mich ist das von Osako eine normale Abschirmbewegung. Im Mittelfeld wird sowas immer als Foul am Stürmer gepfiffen. Wenn man mal guckt, wo der Fuß des Schalkers zum Zeitpunkt des Treffer ist, dann sieht man, dass er ziemlich direkt unter dem Körper von Osako ist. Er hätte ihn also auch getroffen, wenn Osako das Bein nicht rausgestellt hätte. Somit ist es ein fahrlässiges Verhalten des Verteidigers so in den Zweikampf zu gehen, was man als Foul werten muss.
...

Das war auch mein erster Gedanke. Auf dem mittleren GIF oben kann man aber erkennen, dass Osako das Bein nochmal kurz vor dem Treffer noch etwas weiter  rausstellt. Schwierige Kiste.



www.dkms.de - lasst Euch registrieren


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul an Osako  - #13


25.11.2019 09:51


Schleifer


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 30.04.2011

Aktivität:
Beiträge: 202

- Veto
Ich denke, wenn Osako das Bein rausgestellt hätte, um einen 11m zu provozieren, wäre er gefallen. Da er nicht gefallen ist, es aber einen klaren Treffer an seinem Bein gab, ist hier auf 11m zu entscheiden.
Das er dann noch geschossen hat, darf hier nicht greifen, denn auch ein Handspiel im Strafraum wird (oder kann) durch den VAR bewertet werden, wenn das Spiel unterbrochen wurde.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul an Osako  - #14


25.11.2019 10:52


MaxM
MaxM

Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 13.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 746

@Taruiezi

Zitat von Taruiezi

Wird ein Tritt in den Laufweg des Gegenspielers so weit weg vom Ball ernsthaft noch als Abschirmen interpretiert? Osako könnte den Ball ohne diesen Ausfallschritt doch viel leichter und effektiver abschirmen, so stellt er eher Oczipka das Bein. Wüsste nicht was man daran mit einem Strafstoß belohnen sollte. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul an Osako  - #15


25.11.2019 12:24


AllesZufall


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 933

Tut mir Leid, ich bekomme immer mehr den Eindruck, dass inzwischen die SR oftmals entschuldigt werden. Ich bin mir sehr, sehr sicher, dass bei einem 11m-Pfiff das KT diesen als alternativlos hingestellt hätten. 

Ansonsten ist die Szene mal wieder ein perfektes Beispiel warum der Elfmeter für Fouls im 16er abgeschafft gehört.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul an Osako  - #16


25.11.2019 12:47


Matze82


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 12.03.2019

Aktivität:
Beiträge: 67

@MaxM

- richtig entschieden
Zitat von MaxM
Zitat von Taruiezi

Wird ein Tritt in den Laufweg des Gegenspielers so weit weg vom Ball ernsthaft noch als Abschirmen interpretiert? Osako könnte den Ball ohne diesen Ausfallschritt doch viel leichter und effektiver abschirmen, so stellt er eher Oczipka das Bein. Wüsste nicht was man daran mit einem Strafstoß belohnen sollte. 


Also bei der Sequenz würd ich auch eher Stürmer Foul sagen als Elfmeter. Aber weiter spielen lassen war richtig



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul an Osako  - #17


25.11.2019 16:16


Rumpelinho


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 20.08.2011

Aktivität:
Beiträge: 107

@Matze82

Zitat von Matze82
Zitat von MaxM
Zitat von Taruiezi

Wird ein Tritt in den Laufweg des Gegenspielers so weit weg vom Ball ernsthaft noch als Abschirmen interpretiert? Osako könnte den Ball ohne diesen Ausfallschritt doch viel leichter und effektiver abschirmen, so stellt er eher Oczipka das Bein. Wüsste nicht was man daran mit einem Strafstoß belohnen sollte. 


Also bei der Sequenz würd ich auch eher Stürmer Foul sagen als Elfmeter. Aber weiter spielen lassen war richtig


:D



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul an Osako  - #18


25.11.2019 19:43


Adlerherz
Adlerherz

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan

Adlerherz
Mitglied seit: 07.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 5780

Ich bleibe hier beim Stürmerfoul - aufgrund der hohen Veto-Anteile der Community habe ich es trotzdem strittig gestellt. @kt bitte noch voten.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul an Osako  - #19


25.11.2019 20:07


lufdbomp
lufdbomp

Bayern München-FanBayern München-Fan

lufdbomp
Mitglied seit: 26.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 8987

@AllesZufall

Zitat von AllesZufall
Tut mir Leid, ich bekomme immer mehr den Eindruck, dass inzwischen die SR oftmals entschuldigt werden. Ich bin mir sehr, sehr sicher, dass bei einem 11m-Pfiff das KT diesen als alternativlos hingestellt hätten. 

Ansonsten ist die Szene mal wieder ein perfektes Beispiel warum der Elfmeter für Fouls im 16er abgeschafft gehört.

Ich tue mir mit der Szene sehr schwer. Einerseits ist da der klare Treffer am rechten Bein von Osako. Andererseits ist zu erkennen, dass Osako, der den Ball eigentlich schon sicher hat, nochmals das rechte Bein rausstellt und zwar just in dem Moment, in dem der Gegenspieler in den Zweikampf gehen möchte. Würde er seinen Körper auch noch mit reindrehen, wäre die Entscheidung wohl recht klar, so aber tendiere ich tatsächlich auch in Richtung richtig entschieden.
 



www.dkms.de - lasst Euch registrieren


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul an Osako  - #20


25.11.2019 20:23


AllesZufall


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 933

@lufdbomp

Zitat von lufdbomp
Zitat von AllesZufall
Tut mir Leid, ich bekomme immer mehr den Eindruck, dass inzwischen die SR oftmals entschuldigt werden. Ich bin mir sehr, sehr sicher, dass bei einem 11m-Pfiff das KT diesen als alternativlos hingestellt hätten. 

Ansonsten ist die Szene mal wieder ein perfektes Beispiel warum der Elfmeter für Fouls im 16er abgeschafft gehört.

Ich tue mir mit der Szene sehr schwer. Einerseits ist da der klare Treffer am rechten Bein von Osako. Andererseits ist zu erkennen, dass Osako, der den Ball eigentlich schon sicher hat, nochmals das rechte Bein rausstellt und zwar just in dem Moment, in dem der Gegenspieler in den Zweikampf gehen möchte. Würde er seinen Körper auch noch mit reindrehen, wäre die Entscheidung wohl recht klar, so aber tendiere ich tatsächlich auch in Richtung richtig entschieden.
 


Nicht falsch verstehen, ich verstehe hier durchaus die Argumente gegen einen Elfmeter. Dennoch glaube ich halt, dass bei einem Pfiff in der gleichen Szene die Bewertung mit den entsprechenden Argumenten durch das KT andersrum ausgefallen wäre.

Aber wie gesagt, für sowas sollte der Elfmeter abgeschafft werden. Dann wird auch das weiterspielen nicht so "bestraft".



 Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

-
Wallmersbacher
1. FC Nürnberg-Fan

Er kam dadurch zwar kurz ins Stocken, aber stark behindert hat es ihn eigentlich nicht. Er war weiterhin in Ballbesitz und wurde nicht direkt angegriffen, hätte auch weiterlaufen lassen.

-
I bin I
Bayern München-Fan

Ich hätte tatsächlich auf den Punkt gezeigt, für mich kommt Oczipka in der Tat ahndungswürdig "angeflogen".

-
Taruiezi
Werder Bremen-Fan

Für mich wären beide Entscheidungen vertretbar. Da der Treffer allerdings Osako nicht entscheidend am Weiterspielen hindert, hätte ich ebenfalls weiterlaufen lassen.

-
lufdbomp
Bayern München-Fan

Ganz schwierige Szene: aus meiner Sicht stellt Osako hier ohne Not nur (!) das Bein raus. Wenn überhaupt Foulspiel von Osako. Ich hätte hier weiter laufen lassen.

-
mehrjo
Hamburger SV-Fan

Oczipka rennt mir da zu ungestüm in Osako rein. Würde Osako fallen hätte er den Elfmeter wohl bekommen. Trotzdem Veto.

-
Schwarzangler
Energie Cottbus-Fan

MMn stellt Osako das Bein raus und das ist wahrscheinlich die Ursache für den Faller von Oczipka. Kein Elfmeter.

-
SetOnFire
Fortuna Düsseldorf-Fan

Kein Foul von Niemanden in meine Augen.

-
Junior
Fortuna Düsseldorf-Fan

Osako bewegt sein Bein in Richtung Oczipka, wodurch es zum Kontakt kommt. Für mich eher Stürmerfoul als Elfmeter.

-
Adlerherz
Eintr. Frankfurt-Fan

Osako stellt hier das Bein rein - für mich ist das ein Beinstellen und wird nicht mehr durch Abschirmen gerechtfertigt, da er eben nicht den Ball mit dem Körper abschirmt, sondern nur mit seinem Bein. Ich hätte Stürmerfoul gepfiffen.

×

23.11.2019 15:30


43.
Harit
53.
Raman
79.
Osako

Schiedsrichter

Benjamin CortusBenjamin Cortus
Note
4,4
Werder Bremen 5,5   4,0  Schalke 04 3,6
Florian Heft
Thomas Stein
Marcel Pelgrim
Dr. Matthias Jöllenbeck
Arno Blos

Statistik von Benjamin Cortus

Werder Bremen Schalke 04 Spiele
7  
  4

Siege (DFL)
1  
  3
Siege (WT)
1  
  2

Unentschieden (DFL)
3  
  0
Unentschieden (WT)
3  
  1

Niederlagen (DFL)
3  
  1
Niederlagen (WT)
3  
  1

Aufstellung

Pavlenka
Gebre Selassie
Veljkovic
Langkamp 85.
Augustinsson
Eggestein
Sahin 56.
Bargfrede 72.
Klaassen
Osako
Rashica
Nübel 
Kenny 
Nastasic 
Kabak 
Oczipka 
Mascarell 
Serdar 
Caligiuri 
88. Harit 
80. Raman 
73. Uth 
Pizarro  56.
Goller  85.
Eggestein  72.
73. McKennie
88. Burgstaller
80. Matondo

Alle Daten zum Spiel

keine Daten
zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema