Foul vor dem 0:1?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  2. Min.: Foul vor dem 0:1? | von Bounty88
  35. Min.: Elfmeter für Bayern? | von Stormfalco
 Vorschläge der Community
  2. Min.: Rot für Martinez? | von Werder1997  VAR
 Allgemeine Themen
  Setzen, 6, Herr Zwayer. | von Maples
  Strittige Szenen | von Bosmir
  4 strittige Szenen | von Fohlenfan1900
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Trotz Foulspiels gegebener Treffer für Bayern München

Spielt Martinez Foul vor dem Kopfball zum 0:1?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 0 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 1 x Veto

 Foul vor dem 0:1?  - #141


04.03.2019 09:39


BernieB


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 15.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 12

@toni21

- richtig entschieden
Zitat von toni21
Wenn man das hier mit dem Pokalfinale vergleicht.
Damals: Klarer Tritt, geringe Intensität. Fallen passt so gar nicht zur möglichen Trittwirkung. Man spricht von klarem Strafstoß.
Hier: Klares Stoßen, scheinbar geringe Intensität. Fallen passt gut zur Stoßwirkung. Man spricht von schwieriger Entscheidung.



und beides mal hat Herr Zwayer nicht gepfiffen also ist doch alles gut



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:1?  - #142


04.03.2019 10:13


Stempel


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 27.11.2018

Aktivität:
Beiträge: 323

Nachdem ich das Wochenende im Ausland verbracht habe, konnte ich mir die Szenen des Spiels erst gestern Nacht anschauen - davor konnte ich lediglich hier ab und zu mitlesen. Es ist schon amüsant, wie die Szenen des Spiels teilweise beschrieben werden - das hat dann teilweise nicht im Ansatz was mit "objektiver" Bewertung zu tun. Mal ganz zu schweigen von einigen Usern mit normalerweise "langer" Leine, die hier (plötzlich) den Schubser überhaupt gesehen haben wollen. Bei den Szenen auf der anderen Seite reicht es dann (selbstverständlich) wieder nicht für einen Pfiff

Nichtsdestotrotz hätte ich das ebenfalls abgepfiffen. Mir ist der Schubser einfach zu "eindeutig" - welche Krafteinwirkung wirklich vorhanden war und inwiefern Elvedi hier "nachgeholfen" hat (Common practice) ist wie so oft reine Spekulation... 



3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:1?  - #143


04.03.2019 10:32


antikas


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 25.08.2008

Aktivität:
Beiträge: 21202

@Wallmersbacher

@Wallmersbacher:
Jetzt wo ich nachgeschaut habe, bin ich tatsächlich überrascht.
Kimmich wird oben und unten angegangen, da erwartest du mehr Durchsetzungswillen von ihm.
Hier siehst du ein Foul, obwohl selbst Meyer und Effenberg sagen, dass der Verteidiger mit etwas mehr Durchsetzungsvermögen stehen geblieben wäre.
Wieso hast du an Bayernspieler andere Erwartungen als an Gladbachspieler?



"Man kann mit Bayern München nur ordentlich als Feind umgehen, wenn man unsachlich bleibt. Sobald man sich an die Fakten hält, wird es schwierig."


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:1?  - #144


04.03.2019 10:35


Niels110


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 07.10.2012

Aktivität:
Beiträge: 848

Irgendwie ein Grenzfall. Ich möchte mich hier nicht festlegen und enthalte mich daher.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:1?  - #145


04.03.2019 11:24


Muggi
Muggi

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 15.03.2015

Aktivität:
Beiträge: 323

@Stempel

- richtig entschieden
Zitat von Stempel
Nachdem ich das Wochenende im Ausland verbracht habe, konnte ich mir die Szenen des Spiels erst gestern Nacht anschauen - davor konnte ich lediglich hier ab und zu mitlesen. Es ist schon amüsant, wie die Szenen des Spiels teilweise beschrieben werden - das hat dann teilweise nicht im Ansatz was mit "objektiver" Bewertung zu tun. Mal ganz zu schweigen von einigen Usern mit normalerweise "langer" Leine, die hier (plötzlich) den Schubser überhaupt gesehen haben wollen. Bei den Szenen auf der anderen Seite reicht es dann (selbstverständlich) wieder nicht für einen Pfiff

Nichtsdestotrotz hätte ich das ebenfalls abgepfiffen. Mir ist der Schubser einfach zu "eindeutig" - welche Krafteinwirkung wirklich vorhanden war und inwiefern Elvedi hier "nachgeholfen" hat (Common practice) ist wie so oft reine Spekulation... 

Für den Schiedsrichter ist Elvedi zu leicht gefallen, daher hat er es laufen lassen. In umgekehrten Fall wollte ich auch hier nie einen Elfmeterpfiff, dass wäre mir zu "schwalbenlastig"



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:1?  - #146


04.03.2019 20:27


Waldi87


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 14.07.2013

Aktivität:
Beiträge: 6812

@kt
Was ist denn nun mit der Relevanz?
Am 7. Spieltag zählte ein Tor, trotz Foul, weil das Foul vor der Ausführung des Freistoßes war.
Hier ist das Foul vor der Ausführung der Ecke passiert.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:1?  - #147


04.03.2019 22:00


Wallmersbacher
Wallmersbacher

1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan

Wallmersbacher
Mitglied seit: 02.02.2014

Aktivität:
Beiträge: 665

@Waldi87

Zitat von waldi87
@kt
Was ist denn nun mit der Relevanz?
Am 7. Spieltag zählte ein Tor, trotz Foul, weil das Foul vor der Ausführung des Freistoßes war.
Hier ist das Foul vor der Ausführung der Ecke passiert.


Die Szene war anders, dort hat der Vorlagengeber gegen Reus agiert, nicht der Torschütze und soweit ich mich erinnere war der Freistoß da noch nicht ausgeführt, während hier die Ecke wohl gerade getreten wurdey



"Bader feiert jeden Nichtabstieg des Glubbs wie eine Weltmeisterschaft" (YINvs.YANG)


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:1?  - #148


04.03.2019 22:16


Waldi87


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 14.07.2013

Aktivität:
Beiträge: 6812

@Wallmersbacher

Zitat von Wallmersbacher
Die Szene war anders, dort hat der Vorlagengeber gegen Reus agiert, nicht der Torschütze und soweit ich mich erinnere war der Freistoß da noch nicht ausgeführt, während hier die Ecke wohl gerade getreten wurdey

Auch wenn es der Vorlagegengeber war, war er doch direkt am Tor beteiligt.
Die Ecke war hier auch nicht ausgeführt, als Elvedi gestoßen wurde. 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:1?  - #149


04.03.2019 22:31


Wallmersbacher
Wallmersbacher

1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan

Wallmersbacher
Mitglied seit: 02.02.2014

Aktivität:
Beiträge: 665

Ist halt nochmal was anderes wenn der Vorlagengeber foult als wenn es der Torschütze ist, ich glaube der Thread wurde damals ja auch wieder geöffnet und von den Admins wurde da auch gesagt, dass es am Ende keine klare Regelung bzgl der Relevanz gibt, dass das eben jeder KTler selbst entscheiden müsse.
War auch Thema auf dem KT-Treffen, da hatte ich aber leider ne Prüfung



"Bader feiert jeden Nichtabstieg des Glubbs wie eine Weltmeisterschaft" (YINvs.YANG)


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:1?  - #150


05.03.2019 12:48


Adlerherz
Adlerherz

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan

Adlerherz
Mitglied seit: 07.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 5366

@Waldi87

Zitat von waldi87
@kt
Was ist denn nun mit der Relevanz?
Am 7. Spieltag zählte ein Tor, trotz Foul, weil das Foul vor der Ausführung des Freistoßes war.
Hier ist das Foul vor der Ausführung der Ecke passiert.

Wie schon vom Kollegen erwähnt, ist es sehr schwierig, eine einheitliche Aussage für diese Regelung zu finden, weshalb wir beschlossen haben, diese Bewertung den einzelnen KTlern zu überlassen.
​​​Zu meiner Entscheidung:
Durch das (potentielle) Foul an Elvedi wird ihm seine Verteidigungschance komplett genommen. Eine Wiederholung der Ecke würde niemals erneut mit so einer freien Kopfballchance kommen, ohne dass wieder gefoult werden müsste - und das ist für mich der Grund, wieso ich hier definitiv eine Relevanz gegeben sehe.
Bei der Reus-Szene könnte man argumentieren, dass zwar der Vorlagengeber niemals so frei gewesen wäre, gegen den Torschützen letztenendes dann aber einfach schlecht verteidigt wurde. (Wenn ich mich richtig erinnere, hatte ich aber auch da auf relevant gevotet, weil mir die gesamte Torerzielung einfach zu sehr vom potentiellen Foul abhängig war, damals hatte ich aber gegen Foul gevotet, glaube ich)



www.dkms.de - lasst Euch registrieren


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:1?  - #151


05.03.2019 23:48


Dossenheimer
Dossenheimer

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 08.11.2008

Aktivität:
Beiträge: 1508

50/50

Zu meiner Überraschung habe ich auf Facebook gelesen, dass das Spiel in 1:3 umgewertet wurde. Für mich beides 50/50-Stenen. In dieser hier schiebt Martinez, klar. Allerdings fällt Elvedi auch wie ein nasser Sack . null Körperspannung, null Zweikampf. Er hofft einfach auf einen Pfiff von Zwayer, und das obwohl der ja nun wirklich nicht dafür bekannt ist, jede Kleinigkeit abzupfeifen (siehe Pokalfinale 2018). Wenn Zwayer hier pfeift, kann sich sicher niemand beschweren. Aber eine Fehlentscheidung, die eigentlich für eine Umwertung erforderlich ist, sehe ich hier nicht. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:1?  - #152


06.03.2019 00:45


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 7529

@Dossenheimer

- richtig entschieden
Zitat von Dossenheimer
Zu meiner Überraschung habe ich auf Facebook gelesen, dass das Spiel in 1:3 umgewertet wurde. Für mich beides 50/50-Stenen. In dieser hier schiebt Martinez, klar. Allerdings fällt Elvedi auch wie ein nasser Sack . null Körperspannung, null Zweikampf. Er hofft einfach auf einen Pfiff von Zwayer, und das obwohl der ja nun wirklich nicht dafür bekannt ist, jede Kleinigkeit abzupfeifen (siehe Pokalfinale 2018). Wenn Zwayer hier pfeift, kann sich sicher niemand beschweren. Aber eine Fehlentscheidung, die eigentlich für eine Umwertung erforderlich ist, sehe ich hier nicht. 

Du bist doch lange genug dabei, um das Prinzip der Seite verstanden zu haben? (auch wenn dies früher anders war) 

Es wird nicht entschieden ob eine Fehlentscheidung vorlag sondern danach, wie man selbst die Szene entschieden hätte

Edit: Eben in deinem Profil gesehen, dass du nicht viel aktiv bist. Demnach ist der zweite Absatz relevant :-) 



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:1?  - #153


07.03.2019 20:27


Wasabi[Wolf]


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 21.01.2012

Aktivität:
Beiträge: 514

@Adlerherz

Zitat von Adlerherz
Zitat von waldi87
@kt
Was ist denn nun mit der Relevanz?
Am 7. Spieltag zählte ein Tor, trotz Foul, weil das Foul vor der Ausführung des Freistoßes war.
Hier ist das Foul vor der Ausführung der Ecke passiert.

Wie schon vom Kollegen erwähnt, ist es sehr schwierig, eine einheitliche Aussage für diese Regelung zu finden, weshalb wir beschlossen haben, diese Bewertung den einzelnen KTlern zu überlassen.
​​​Zu meiner Entscheidung:
Durch das (potentielle) Foul an Elvedi wird ihm seine Verteidigungschance komplett genommen. Eine Wiederholung der Ecke würde niemals erneut mit so einer freien Kopfballchance kommen, ohne dass wieder gefoult werden müsste - und das ist für mich der Grund, wieso ich hier definitiv eine Relevanz gegeben sehe.
Bei der Reus-Szene könnte man argumentieren, dass zwar der Vorlagengeber niemals so frei gewesen wäre, gegen den Torschützen letztenendes dann aber einfach schlecht verteidigt wurde. (Wenn ich mich richtig erinnere, hatte ich aber auch da auf relevant gevotet, weil mir die gesamte Torerzielung einfach zu sehr vom potentiellen Foul abhängig war, damals hatte ich aber gegen Foul gevotet, glaube ich)


genau, du hast auch damals das ganze als Relevant angesehen. aber der große Teil des @kt eben nicht.
Ich hatte dann auch wegen der Szene noch einige gespräche mit einigen Personen und das mal weiter beobachtet.

Wenn der Ball wie hier geschrieben nicht im Spiel war und das KT diese Szene hier aber als Relevant ansieht und die andere nicht, so haben wir innerhalb 1 Saisong zwei unterschiedliche herangehensweisen bei einer (aus Relevanz gründen) gleich zu behandelnden szene.
In der Szene damals haben einige KT'ler geschieben das es ein foul war aber der Ball noch nicht gespielt wurde, also nicht relevant (stark vereinfacht).

Ich will hier nicht wegen der Szene damals oder dieser irgendwas erzwingen, sondern einfach das wir da eine klare Linie haben.

Denn was in meinen Augen nicht geht ist dieses "ungleichgewicht" einfach so hinzunehmen.

P.S: Egal ob Torschütze oder Vorlagengeber: Foul ist und bleibt Foul



1  Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

×

Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

×

02.03.2019 18:30


2.
Javi Martinez
11.
Müller
37.
Stindl
47.
Lewandowski
75.
Gnabry
90.
Lewandowski

Schiedsrichter

Felix ZwayerFelix Zwayer
Note
4,8
Bor. M'Gladbach 5,7   4,8  Bayern München 4,0
Thorsten Schiffner
Norbert Grudzinski
Sören Storks
Frank Willenborg
Timo Gerach

Statistik von Felix Zwayer

Bor. M'Gladbach Bayern München Spiele
20  
  28

Siege (DFL)
8  
  21
Siege (WT)
8  
  21

Unentschieden (DFL)
6  
  3
Unentschieden (WT)
5  
  4

Niederlagen (DFL)
6  
  4
Niederlagen (WT)
7  
  3

Aufstellung

Sommer
Lang 76.
Ginter
Elvedi
Wendt
Gelbe Karte Kramer
Neuhaus 65.
Gelbe Karte Hofmann 72.
Hazard
Stindl
Pléa
Neuer 
Kimmich 
Süle 
Boateng  Gelbe Karte
Rafinha 
Javi Martinez 
Alcántara  Gelbe Karte
80. Rodríguez  Gelbe Karte
86. Müller 
Lewandowski 
83. Gnabry 
Johnson  76.
Zakaria  65.
Raffael  72.
80. Sanches
86. Jeong
83. Davies

Alle Daten zum Spiel

Bor. M'Gladbach Bayern München Schüsse auf das Tor
2  
  14

Torschüsse gesamt
6  
  17

Ecken
1  
  9

Abseits
2  
  1

Fouls
5  
  13

Ballbesitz
40%  
  60%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema