Foul vor dem 0:1

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
  52. Min.: Foul vor dem 0:1 | von webman12
 Allgemeine Themen
  Fritz | von KritischerBulle
  Gelbe Karte für Emre Can? | von Oh SVW

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Foul vor dem 0:1  - #1


22.02.2020 17:49


webman12


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 03.12.2013

Aktivität:
Beiträge: 484

- Veto
Der Eckball kommt in den Strafraum, und ich glaube Osako wird von Haaland nach vorne hin ungestossen und kann deshalb nicht zum Kopfball hoch gehen. 
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
68,75 %

Veto:
31,25 %




1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:1  - #2


22.02.2020 17:52


Joto654


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 1648

das ist mir bei dem tor auch aufgefallen, allein weitere bilder noch kommentare dazu habe ich vermisst. es wäre nett hier nochmal auf bilder zurückgreifen zu können.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:1  - #3


22.02.2020 17:55


Taruiezi
Taruiezi

Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan

Taruiezi
Mitglied seit: 08.02.2011

Aktivität:
Beiträge: 1789

Nach all den Bildern, die bislang auch im Einzelspiel gezeigt wurden, war es für mich kein Foul. Haaland drückt ein bisschen, aber schiebt bzw schubst nicht.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:1  - #4


22.02.2020 19:04


prinzHSV


Hamburger SV-FanHamburger SV-Fan


Mitglied seit: 27.01.2013

Aktivität:
Beiträge: 53

- richtig entschieden
Selke und Zagadou gehen beide mit Körpereinsatz rein. Zagadou will das Tor mehr als Selke es verhindern will und zeigt das auch durch seinen Einsatz. Für mich kein Foul.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:1  - #5


22.02.2020 19:37


Taruiezi
Taruiezi

Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan

Taruiezi
Mitglied seit: 08.02.2011

Aktivität:
Beiträge: 1789

@prinzHSV

Zitat von prinzHSV
Selke und Zagadou gehen beide mit Körpereinsatz rein. Zagadou will das Tor mehr als Selke es verhindern will und zeigt das auch durch seinen Einsatz. Für mich kein Foul.


Geht aber bei dem Zweikampf nicht im Selke/Zagadou, sondern um Osako(?)/Haaland



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:1  - #6


22.02.2020 19:59


Hall


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 21.01.2013

Aktivität:
Beiträge: 219

Selke beschwert sich nicht

Versteh ich eigentlich nicht. Denn letztlich ist es die körperliche Überlegenheit, die für das Tor verantwortlich ist. Selke bleibt kaum eine Chance sich zu bewegen. Aus manchen Perspektiven sieht des Dortmunder Einsatz gerade noch okay aus, aus anderen nicht. Zumindest hätte die Szene vom VAR beurteilt gehört. Vielleicht gäbe es dann auch bessere Bilder. Bis dahin - schwer zu entscheiden. 

PS Sehe gerade, dass das hier unter "Osako vs Haaland" läuft. Davon weiß ich nichts. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:1  - #7


22.02.2020 20:00


kamikaze


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 22.09.2016

Aktivität:
Beiträge: 209

Nicht jeder Kontakt ist auch zu ahnden haaland und osako da ist ne kleine berührung mehr nicht
Bei der Ecke kann und muss man eigentlich nur um das Duell Selke gegen Zagadou reden das war Halten klammern und Drücken von Beiden . da hätte man von Tor über Elfmeter bis zur Toraberkennung über alles reden können .
wobei das aber keine deutliche fehlentscheidung ist und somit nichts für den VAR



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:1  - #8


22.02.2020 20:06


csfue91


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 01.09.2013

Aktivität:
Beiträge: 501

@Hall

Zitat von Hall
Versteh ich eigentlich nicht. Denn letztlich ist es die körperliche Überlegenheit, die für das Tor verantwortlich ist. Selke bleibt kaum eine Chance sich zu bewegen. Aus manchen Perspektiven sieht des Dortmunder Einsatz gerade noch okay aus, aus anderen nicht. Zumindest hätte die Szene vom VAR beurteilt gehört. Vielleicht gäbe es dann auch bessere Bilder. Bis dahin - schwer zu entscheiden. 

PS Sehe gerade, dass das hier unter "Osako vs Haaland" läuft. Davon weiß ich nichts. 


Du sagst zum einen, dass es mal so mal so aussieht und damit absolut nicht eindeutig ist und dann forderst du einen VAR Eingriff?
Fragwürdig.
Was genau soll denn nach deiner Erläuterung gehend einen VAR Eingriff rechtfertigen?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:1  - #9


22.02.2020 21:58


Oh SVW


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 22.02.2020

Aktivität:
Beiträge: 2

@webman12

Zitat von webman12
Der Eckball kommt in den Strafraum, und ich glaube Osako wird von Haaland nach vorne hin ungestossen und kann deshalb nicht zum Kopfball hoch gehen. 

Ich warte auf Bilder auch wenn ich Werder Fan bin kann ich nicht einfach Veto geben.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:1  - #10


22.02.2020 23:17


Hall


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 21.01.2013

Aktivität:
Beiträge: 219

@csfue91

Zitat von csfue91

Du sagst zum einen, dass es mal so mal so aussieht und damit absolut nicht eindeutig ist und dann forderst du einen VAR Eingriff?
Fragwürdig.
Was genau soll denn nach deiner Erläuterung gehend einen VAR Eingriff rechtfertigen?


Na ja, hier sprechen die Indizien - großer Kerl bedrängt einen Hering und verschafft sich durch Druck auf den Körper den Vorteil - nicht einfach für "regulär", wenn man bedenkt, weshalb sonst die Pfeife auf der Großbildwand erscheint. Sei ehrlich, auch für einen BVB-Fan wohl überraschend, dass eine solche kitzlige Situation so ohne weiteres durchging. Guckt nichtZagadou selbst immer wieder aus der Jubeltraube heraus, weil er es selbst nicht glauben kann? Ich frag' ja nur.  



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:1  - #11


22.02.2020 23:32


I bin I
I bin I

Bayern München-FanBayern München-Fan

I bin I
Mitglied seit: 16.02.2013

Aktivität:
Beiträge: 1327

@Oh SVW

Zitat von Oh SVW
Ich warte auf Bilder auch wenn ich Werder Fan bin kann ich nicht einfach Veto geben.


Das ist eine großartige Einstellung, Daumen hoch.
Du musst wissen, es gab hier mal den einen oder anderen User, der hat immer blind einfach für seinen Verein gestimmt und nebenbei für so allerlei alberne Szenen Threads aufgemacht. Daher wollte ich so eine Einstellung auch einfach mal loben.



"Im Sturm zu spielen ist mir noch viel zu weit hinten..." "Der Torhüter darf sich bei seiner Panade nun kein Schnitzel mehr erlauben."


2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:1  - #12


22.02.2020 23:39


webman12


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 03.12.2013

Aktivität:
Beiträge: 484

@Oh SVW

- Veto
Zitat von Oh SVW
Zitat von webman12
Der Eckball kommt in den Strafraum, und ich glaube Osako wird von Haaland nach vorne hin ungestossen und kann deshalb nicht zum Kopfball hoch gehen. 

Ich warte auf Bilder auch wenn ich Werder Fan bin kann ich nicht einfach Veto geben.
ich habe leider keine Bilder und weiß auch nicht wie die hier reinbekommen würde. 
Habe mir gerade die Szene bei Dazn amgeschaut und Haaland rennt Osako von hinten schon in den Rücken und der beschwerd sich auch. 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:1  - #13


23.02.2020 02:27


csfue91


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 01.09.2013

Aktivität:
Beiträge: 501

@Hall

Zitat von Hall
Na ja, hier sprechen die Indizien - großer Kerl bedrängt einen Hering und verschafft sich durch Druck auf den Körper den Vorteil - nicht einfach für "regulär", wenn man bedenkt, weshalb sonst die Pfeife auf der Großbildwand erscheint. Sei ehrlich, auch für einen BVB-Fan wohl überraschend, dass eine solche kitzlige Situation so ohne weiteres durchging. Guckt nichtZagadou selbst immer wieder aus der Jubeltraube heraus, weil er es selbst nicht glauben kann? Ich frag' ja nur.  


Puh, ob Zagadou aus der Traube heraus geguckt habe, darauf habe ich ehrlich gesagt nicht geachtet. Falls ja, kann ich dir aber auch nicht sagen, warum er das getan hat. Und selbst wenn er vermutet hat, dass ein Foul vorlag, dann doch eher von sich selbst als von Haaland oder?
Also ich glaube eher weniger, dass Zagadou bei der Ecke darauf achtet, was Haaland macht.

"So ohne weiteres durch" ging die Szene sicher nicht, da der VAR jede Torerzielung von sich aus überprüft.
Dass Geschiebe und Gezerre bei Ecken doch völlig normal sind, weiß man doch mittlerweile auch und man liest es hier auch jede Woche. Wird in der Regel einfach sehr sehr selten abgepfiffen. Da gab es meiner Erinnerung nach auch einfach schon heftigeres Geschiebe diese Saison, das sowohl nicht gepfiffen und hier auch nicht als Foul klassifiziert wurde.

Dass bei einem Unterschied von gefühlt einem Meter Körpergröße und 50kg ein Schieben deutlich größere Auswirkungen hat, als bei ca. gleichgroßen und -schweren Spielern, ist auch selbsterklärend.
Ich frage mich da ernsthaft, wie Bremen auf die Idee kam Osako für die Verteidigung von Haaland abzustellen oder halt wer da gepennt hat. Das ist schon ziemlich... naja.

Also eine klare Fehlentscheidung, gerade mit der Bewertung bisher in dieser Saison und auch den letzten Jahren sehe ich hier einfach nicht.
Somit für mich keine Eingriffsgrundlage für den VAR.
Man kann es natürlich, wenn man kleinlich pfeift, abpfeifen. Aber das hätte beim heutigen Spiel, wenn man es komplett gesehen hat, absolut nicht zu Fritzs Linie gepasst.

Die einzige Möglichkeit, die einen VAR Eingriff somit noch hätte ermöglichen können, wäre ein Wahrnehmungsfehler.

Ob der VAR jetzt entschieden hat "das war gar nichts" oder Fritz vielleicht auch kontaktiert hat, à la:
VAR: "Hast du den Schubser von Haaland gegen Osaka wahrgenommen?"
Fritz: "Ja habe ich, war für mich im Rahmen"
, dass werden wir wohl nie herausfinden.
Ein Eingriff à la "Das Tor kannst du eigentlich nicht geben, klares Foul von Nr. 17. Schaus dir nochmal an", wäre in meinen Augen wie gesagt nicht berechtigt.

tldr:
Wenn Fritz kleinlich pfeift, kann er das Tor zurücknehmen. Das hätte aber nicht zu seiner Linie in diesem Spiel gepasst.
Wenn er den Kontakt nicht wahrgenommen hätte und gleichzeitig der VAR die Rücknahme des Tores für im Handlungsspielraum befunden hätte, so hätte Fritz es sich wohl nochmal angeguckt.
Doch selbst dann bleibe ich dabei, dass er es nach seiner Linie wohl eher nicht zurückgenommen hätte.

Ohne den VAR-Funkkontakt zu kennen, bleibt das aber reine Spekulation.

PS:
Mir ging es nur um deine Argumentation bezüglich des VAR im Thread, weswegen ich etwas verwirrt war, weil du eigentlich mit deinen Argumenten so ziemlich das Gegenteil eines VAR-Eingriffs beschrieben hast.

Dass Bremen ihren schmächtigsten Spieler gegen den bulligen Haaland stellen, kann man auch nicht dem BVB ankreiden. Ein Spieler kann doch nicht mehr oder weniger Schieben dürfen, nur weil der Gegenspieler jetzt 50kg mehr oder weniger wiegt.

Bsp: Wäre sein Gegenspieler jetzt z.B. Toprak gewesen, dann wäre dieser ggf. gar nicht umgefallen bzw. könnte es sogar sein, dass hier dann einige sagen würden, dass er nicht so leicht fallen muss. (Vorsicht: spekulatives Beispiel, keine Behauptung!)

Nur weil Haaland hier gegen Osaka den Zweikampf führt, darf hier in keinster Weise kleinlicher gepfiffen werden, nur weil die selbe Aktion eine größere Auswirkung hat.

Das war einfach fahrlässig oder ein Bremer, der zugeteilt war, hat gepennt. Anders ist das für mich eigentlich auch nicht zu erklären.

Und abschließend zu deiner Frage:
Im ersten Moment habe ich mich tatsächlich gefragt, ob der Treffer zählt. Aber ohne Wiederholung dachte ich eher, dass ein Foul von Zagadou hätte vorliegen können und hab die Haaland-Situation ehrlich gesagt gar nicht wahrgenommen.
Ob es mich jetzt retrospektiv überrascht, dass die Szene durchging, muss ich aufgrund der oben beschriebenen Argumentation ehrlich gesagt verneinen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:1  - #14


23.02.2020 02:29


csfue91


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 01.09.2013

Aktivität:
Beiträge: 501

@I bin I

Zitat von i bin i
Du musst wissen, es gab hier mal den einen oder anderen User, der hat immer blind einfach für seinen Verein gestimmt und nebenbei für so allerlei alberne Szenen Threads aufgemacht.

Der war gut
Spaß beiseite - dem Lob kann ich mich nur anschließen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:1  - #15


24.02.2020 04:29


Hans-Gerd


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 13.02.2011

Aktivität:
Beiträge: 640

Der Ellbogen des Torschützen am Kopf des Gegners, daher irregulär.
Gelbe Karte - Freistoß Bremen die einzig logische Konsequenz.
Nach Ansicht der Bilder unverständlich wie der VAR hier pennen kann.
Bei Robbery würde halb Dortmund (eher 0,1%) hier wieder Gefängnisstrafen fordern.

Der hier angesprochene Zweikampf ist daher irrelevant, dennoch die Szene wurde falsch bewertet.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:1  - #16


25.02.2020 13:29


1.FC K'lautern Fan


1. FC K´lautern-Fan1. FC K´lautern-Fan


Mitglied seit: 23.02.2020

Aktivität:
Beiträge: 5

@webman12

- Veto
Zitat von webman12
Der Eckball kommt in den Strafraum, und ich glaube Osako wird von Haaland nach vorne hin ungestossen und kann deshalb nicht zum Kopfball hoch gehen. 

https://www.werder.de/#&gid=1&pid=9
Ellenbogen Einsatz an Davie Selke von Zagadou das muss man abpeifen sieht man bei Werder.de bei den Bildern von Heimspiel gegen bvb vor 4 Tagen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


22.02.2020 15:30


52.
Zagadou
66.
Håland

Schiedsrichter

Marco FritzMarco Fritz
Note
2,5
Werder Bremen 2,4   2,8  Bor. Dortmund 2,3
Dominik Schaal
Marcel Pelgrim
Johann Pfeifer
Tobias Reichel
Arno Blos

Statistik von Marco Fritz

Werder Bremen Bor. Dortmund Spiele
15  
  21

Siege (DFL)
6  
  12
Siege (WT)
5  
  12

Unentschieden (DFL)
2  
  3
Unentschieden (WT)
3  
  3

Niederlagen (DFL)
7  
  6
Niederlagen (WT)
7  
  6

Aufstellung

Pavlenka
Veljkovic 83.
Gebre Selassie
Osako 90.
Toprak
Bittencourt 67.
Rashica
Moisander
Klaassen
Augustinsson
Selke
Witsel 
77. Sancho 
Zagadou 
Can 
Guerreiro 
Håland 
Bürki 
Piszczek 
93. Hakimi 
90. Hazard 
Hummels 
Eggestein  67.
Woltemade  90.
Sargent  83.
77. Reyna
93. Akanji
90. Brandt

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema