Foul vor dem 0:2?

Relevante Themen

 Strittige Szene
 Vorschläge der Community
  18. Min.: Foul vor dem 0:2? | von SCF-Dani
  78. Min.: Rot für Haberer ? | von Alsodoch
 Allgemeine Themen
  Zweikämpfe | von Peachum
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Foul vor dem 0:2?  - #1


11.11.2018 15:28


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 7011

Wird Gulde kurz vor dem 0:2 gefoult und wenn ja, Relevanz im Sinne der WT gegeben?
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
80 %

Veto:
20 %




Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:2?  - #2


11.11.2018 15:29


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 7011

@kt Neue Szene und Bildmaterial








Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:2?  - #3


11.11.2018 15:34


Peachum


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 23.04.2018

Aktivität:
Beiträge: 483

@SCF-Dani

- Veto
Zitat von SCF-Dani



Für mich eindeutig ein Foul von Bell, der zu spät kommt und Gulde trifft. Weiß eben auch nicht, ob das hier relevant ist..  Für den VAR wäre es dann aber was gewesen.
Zumal man hier auch nicht von drüber halten sprechen kann, da Bell nicht auf die Stollen sondern auf die Achillessehne von Gulde tritt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:2?  - #4


11.11.2018 16:11


Alsodoch
Alsodoch

Mainz 05-FanMainz 05-Fan


Mitglied seit: 23.08.2017

Aktivität:
Beiträge: 599

- richtig entschieden
Ich hatte nicht vor, dass dafür ein neuer Thread eröffnet wird, zumal die Situation durch das anschliessende Tor hinsichtlich Elfer - Diskussion obsolet geworden ist.
Bei "Zweikämpfe" hatte ich das auch nur als Beleg zur Diskusion eingestellt.



SC Rapide Wedding 1893 e.V.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:2?  - #5


11.11.2018 16:13


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 7011

@Alsodoch

Zitat von Alsodoch
Ich hatte nicht vor, dass dafür ein neuer Thread eröffnet wird, zumal die Situation durch das anschliessende Tor hinsichtlich Elfer - Diskussion obsolet geworden ist.
Bei "Zweikämpfe" hatte ich das auch nur als Beleg zur Diskusion eingestellt.

Siehe Eröffnungsthread
Es geht darum, ob das vermeintliche Foul von Bell an Gulde relevant für die WT und das Tor damit irregulär ist



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:2?  - #6


11.11.2018 16:37


FreiburgerJunge


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 26.05.2015

Aktivität:
Beiträge: 31

Wenn er sich fallen lässt wird es gepiffen bzw. überprüft.
Der Mainzer trifft den Fuß von Gulde und nicht den Ball.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:2?  - #7


11.11.2018 18:05


Adlerherz
Adlerherz

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan

Adlerherz
Mitglied seit: 07.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 5072

Schwierig. Technisch gesehen ist diese Situation ansich wohl ein Foul, aber da der Freiburger den Ball wie geplant/versucht rausspielt und danach normal steht, während sich nur Bell verletzt hat, würde ich sowas nicht pfeifen.
Da das Foul auch am Verlauf des Tores nichts ändert, bin ich mir aufgrund der WT-Relevanz auch unsicher.
Alles in allem würde ich hier keine Korrektur vornehmen



www.dkms.de - lasst Euch registrieren


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:2?  - #8


11.11.2018 18:45


lufdbomp
lufdbomp

Bayern München-FanBayern München-Fan

lufdbomp
Mitglied seit: 26.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 8638

@Adlerherz

Zitat von adlerherz
Schwierig. Technisch gesehen ist diese Situation ansich wohl ein Foul, aber da der Freiburger den Ball wie geplant/versucht rausspielt und danach normal steht, während sich nur Bell verletzt hat, würde ich sowas nicht pfeifen.
Da das Foul auch am Verlauf des Tores nichts ändert, bin ich mir aufgrund der WT-Relevanz auch unsicher.
Alles in allem würde ich hier keine Korrektur vornehmen

Ich sehe zwischen der fraglichen Szene und dem darauf folgenden Tor definitiv einen unmittelbaren Zusammenhang (Zweikampf - Flanke - Tor). Somit liegt mE keine Relevanz vor.



www.dkms.de - lasst Euch registrieren


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:2?  - #9


11.11.2018 19:04


DerBallIstRund


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.03.2018

Aktivität:
Beiträge: 178

@lufdbomp

- Veto
Zitat von lufdbomp
Ich sehe zwischen der fraglichen Szene und dem darauf folgenden Tor definitiv einen unmittelbaren Zusammenhang (Zweikampf - Flanke - Tor). Somit liegt mE keine Relevanz vor.
Moment. Sollte bei einem unmittelbarer Zusammenhang nicht Relevanz vorliegen? Ich glaub irgendwo hast du ein k zu viel oder zu wenig.

Zur Szene: Ansich ein klares Foul. Gulde klärt und wird vom zu spät kommenden Bell getroffen. Lässt er sich fallen, so checkt es der VAR und das Tor wird nicht gegeben. Wirklich Einfluss auf das Tor hat es aber nicht.

Es passt wirklich zu diesem Spiel und der Diskussion hier, dass der Freiburger gefoult wird, der Mainzer sich am Boden wälzt und die Mainzer Fans denken es wäre ein Foul des Freiburgers gewesen. 
 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:2?  - #10


11.11.2018 19:05


lufdbomp
lufdbomp

Bayern München-FanBayern München-Fan

lufdbomp
Mitglied seit: 26.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 8638

@lufdbomp

Zitat von lufdbomp
Zitat von adlerherz
Schwierig. Technisch gesehen ist diese Situation ansich wohl ein Foul, aber da der Freiburger den Ball wie geplant/versucht rausspielt und danach normal steht, während sich nur Bell verletzt hat, würde ich sowas nicht pfeifen.
Da das Foul auch am Verlauf des Tores nichts ändert, bin ich mir aufgrund der WT-Relevanz auch unsicher.
Alles in allem würde ich hier keine Korrektur vornehmen

Ich sehe zwischen der fraglichen Szene und dem darauf folgenden Tor definitiv einen unmittelbaren Zusammenhang (Zweikampf - Flanke - Tor). Somit liegt mE keine Relevanz vor.

Edit: sorry, es geht ja um die Frage, ob möglicherweise ein Stürmerfoul vorliegt.
Also noch mal von vorne
Unmittelbarer Zusammenhang ist mE gegeben, wie bereits oben geschildert. Relevanz läge also vor. Ich kann aber keinerlei Beeinträchtigung bei Gulde erkennen. Somit alles in Ordnung.



www.dkms.de - lasst Euch registrieren


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:2?  - #11


11.11.2018 19:08


lufdbomp
lufdbomp

Bayern München-FanBayern München-Fan

lufdbomp
Mitglied seit: 26.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 8638

@DerBallIstRund

Zitat von DerBallIstRund
Zitat von lufdbomp
Ich sehe zwischen der fraglichen Szene und dem darauf folgenden Tor definitiv einen unmittelbaren Zusammenhang (Zweikampf - Flanke - Tor). Somit liegt mE keine Relevanz vor.
Moment. Sollte bei einem unmittelbarer Zusammenhang nicht Relevanz vorliegen? Ich glaub irgendwo hast du ein k zu viel oder zu wenig.

Zur Szene: Ansich ein klares Foul. Gulde klärt und wird vom zu spät kommenden Bell getroffen. Lässt er sich fallen, so checkt es der VAR und das Tor wird nicht gegeben. Wirklich Einfluss auf das Tor hat es aber nicht.

Es passt wirklich zu diesem Spiel und der Diskussion hier, dass der Freiburger gefoult wird, der Mainzer sich am Boden wälzt und die Mainzer Fans denken es wäre ein Foul des Freiburgers gewesen. 
 

Ich bin auch darauf reingefallen ^^
Aber kannst du da irgendeine Beeinträchtigung bei Gulde erkennen? Die Intensität eines möglichen Treffers kann also nicht wirklich hoch gewesen sein.



www.dkms.de - lasst Euch registrieren


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:2?  - #12


11.11.2018 19:29


Peachum


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 23.04.2018

Aktivität:
Beiträge: 483

@lufdbomp

- Veto
Zitat von lufdbomp
Zitat von DerBallIstRund
Zitat von lufdbomp
Ich sehe zwischen der fraglichen Szene und dem darauf folgenden Tor definitiv einen unmittelbaren Zusammenhang (Zweikampf - Flanke - Tor). Somit liegt mE keine Relevanz vor.
Moment. Sollte bei einem unmittelbarer Zusammenhang nicht Relevanz vorliegen? Ich glaub irgendwo hast du ein k zu viel oder zu wenig.

Zur Szene: Ansich ein klares Foul. Gulde klärt und wird vom zu spät kommenden Bell getroffen. Lässt er sich fallen, so checkt es der VAR und das Tor wird nicht gegeben. Wirklich Einfluss auf das Tor hat es aber nicht.

Es passt wirklich zu diesem Spiel und der Diskussion hier, dass der Freiburger gefoult wird, der Mainzer sich am Boden wälzt und die Mainzer Fans denken es wäre ein Foul des Freiburgers gewesen. 
 

Ich bin auch darauf reingefallen ^^
Aber kannst du da irgendeine Beeinträchtigung bei Gulde erkennen? Die Intensität eines möglichen Treffers kann also nicht wirklich hoch gewesen sein.

Jedenfalls so hoch, dass Bell sich sterbend auf den Boden wirft. 
Eine Beeinträchtigung für Gulde liegt glaub ich nicht vor. Rein von der Regel ist es aber ein klares Foul und im engen zeitlichen Zusammenhang mit dem Tor. Kenne die WT Richtlinien aber nicht gut genug um das zu beurteilen.

Davon abgesehen wäre es etwas für den VAR gewesen und nur weil Gulde nicht den sterbenden Schwan spielt, wird es nicht überprüft. Schade dass die Sportlichkeit hier nicht belohnt wird.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:2?  - #13


11.11.2018 19:30


Nordtribuenler


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 12.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 50

Ich hätte hier auch nicht gepfiffen, aber dass sich der Mainzer Spieler nach eigenem Foulspiel mit wenig Intensität als sterbender Schwan hinstellt... unglaubwürdig...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:2?  - #14


11.11.2018 19:36


Peachum


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 23.04.2018

Aktivität:
Beiträge: 483

@Nordtribuenler

- Veto
Zitat von Nordtribuenler
Ich hätte hier auch nicht gepfiffen, aber dass sich der Mainzer Spieler nach eigenem Foulspiel mit wenig Intensität als sterbender Schwan hinstellt... unglaubwürdig...

aber passt ja wirklich zum Rest des Spiels. Für mich bislang der unsportlichste Gegner dieses Jahr.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:2?  - #15


12.11.2018 08:46


Adlerherz
Adlerherz

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan

Adlerherz
Mitglied seit: 07.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 5072

An die Freiburger hier:
Den Spann von Bell an Guldes Sohle wird letzterer wohl kaum wahrgenommen haben, das ist höchstens fürs Gleichgewicht ein Problem. Die Stollen des Gegner auf dem Spann zu spüren (egal, von wem diese Intensität ausgeht), ist in der Regel ziemlich schmerzhaft. Vielleicht hatte er auch einfach wirklich Schmerzen?

Zur Szene selbst: Foulspiel dem Regelwerk nach Ja, allerdings umfassen unsere Entscheidungskriterien hier folgendes:
Foulspiel (inkl. Handspiel)
a) Einem gegebenen Treffer ging ein Foulspiel voraus: Treffer wird der bevorteilten Mannschaft abgezogen. Allerdings sollte das Foulspiel unmittelbar mit dem erzielten Tor in Zusammenhang stehen.

Da Gulde beim Spielen des Balles noch nicht beeinträchtigt wurde, danach keinen Nachteil hat und am restlichen Verlauf des Tores nicht mehr beteiligt ist, würde ich den unmittelbaren Zusammenhang hier nicht sehen.
im Spiel hätte man es mMn pfeifen sollen, es ist aber keine Situation für die WT.



www.dkms.de - lasst Euch registrieren


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:2?  - #16


12.11.2018 11:46


DerBallIstRund


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.03.2018

Aktivität:
Beiträge: 178

@lufdbomp

- Veto
Zitat von lufdbomp
Zitat von DerBallIstRund
Zitat von lufdbomp
Ich sehe zwischen der fraglichen Szene und dem darauf folgenden Tor definitiv einen unmittelbaren Zusammenhang (Zweikampf - Flanke - Tor). Somit liegt mE keine Relevanz vor.
Moment. Sollte bei einem unmittelbarer Zusammenhang nicht Relevanz vorliegen? Ich glaub irgendwo hast du ein k zu viel oder zu wenig.

Zur Szene: Ansich ein klares Foul. Gulde klärt und wird vom zu spät kommenden Bell getroffen. Lässt er sich fallen, so checkt es der VAR und das Tor wird nicht gegeben. Wirklich Einfluss auf das Tor hat es aber nicht.

Es passt wirklich zu diesem Spiel und der Diskussion hier, dass der Freiburger gefoult wird, der Mainzer sich am Boden wälzt und die Mainzer Fans denken es wäre ein Foul des Freiburgers gewesen. 
 

Ich bin auch darauf reingefallen ^^
Aber kannst du da irgendeine Beeinträchtigung bei Gulde erkennen? Die Intensität eines möglichen Treffers kann also nicht wirklich hoch gewesen sein.

Nein. Aber ist das für ein Foul nötig? Die Regeln sagen doch einen Gegner zu treten ist verboten. Das muss dem Gegner doch nicht weh tun oder ihn behindern. Ich lasse mich da aber gerne korrigieren.

Für mich ein Foul und damit ein irreguläres Tor. Meiner Meinung nach aber nicht relevant für die wt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:2?  - #17


12.11.2018 14:47


lexhg98


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 21.10.2018

Aktivität:
Beiträge: 1026

- richtig entschieden
Beide gehen zum Ball und der Freiburger scheint nichts zu spüren, er hat ja nichtmal ein Foul gefordert



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem 0:2?  - #18


12.11.2018 18:16


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 7011

@lexhg98

Zitat von lexhg98
Beide gehen zum Ball und der Freiburger scheint nichts zu spüren, er hat ja nichtmal ein Foul gefordert

Da wären wir wieder bei dem leidigen Thema, ob man ein Foul fordern und ob man Fallen muss, um ein Foul zu bekommen

Für mich persönlich reicht es hier nicht aus. Ich weiß nicht, ob ich die gleiche Einschätzung treffen würde, wenn er mit dem gleichen Kontakt gefallen wäre.



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


10.11.2018 15:30


6.
Gbamin
18.
Mateta
29.
(11er)
unbekannt
72.
Sallai
75.
Onisiwo

Schiedsrichter

Sascha StegemannSascha Stegemann
Note
4,0
SC Freiburg 5,7   3,7  Mainz 05 2,5
Mike Pickel
Rafael Foltyn
Markus Schmidt
Daniel Siebert
Florian Badstübner

Statistik von Sascha Stegemann

SC Freiburg Mainz 05 Spiele
8  
  10

Siege (DFL)
2  
  3
Siege (WT)
2  
  3

Unentschieden (DFL)
2  
  4
Unentschieden (WT)
1  
  4

Niederlagen (DFL)
4  
  3
Niederlagen (WT)
5  
  3

Aufstellung

Schwolow
Stenzel 73.
Gelbe Karte Gulde
Heintz
Günter
Frantz 46.
Koch
Gelbe Karte Höfler 86.
Haberer
Kleindienst
Waldschmidt
Zentner 
Brosinski 
Bell 
Niakhaté 
Martín 
Gbamin 
Kunde 
Latza 
82. Boëtius 
88. Quaison 
65. Mateta 
Lienhart  86.
Sallai  46.
Höler  73.
65. Onisiwo Gelbe Karte
88. Hack
82. Mwene

Alle Daten zum Spiel

SC Freiburg Mainz 05 Schüsse auf das Tor
4  
  9

Torschüsse gesamt
13  
  10

Ecken
3  
  4

Abseits
2  
  0

Fouls
20  
  12

Ballbesitz
56%  
  44%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema