Foul vor dem Bielefelder Ausgleich?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  84. Min.: Foul vor dem Bielefelder Ausgleich? | von Hagi01
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Trotz Foulspiels gegebener Treffer für Arminia Bielefeld

Beim Ballgewinn vor dem 2:2 prallen zwei Fürther Spieler gegeneinander. Lag hier zuvor ein ahndungswürdiger Armeinsatz von Robin Hack vor?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 3 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 1 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 8 x Veto

 Foul vor dem Bielefelder Ausgleich?  - #1


16.01.2022 19:17


Hagi01
Hagi01

1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan

Hagi01
Mitglied seit: 24.09.2012

Aktivität:
Beiträge: 6094

Beim Ballgewinn vor dem 2:2 prallen zwei Fürther Spieler gegeneinander. Lag hier zuvor ein ahndungswürdiger Armeinsatz von Robin Hack vor?
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
13,64 %

Veto:
86,36 %




Ceterum censeo bellum esse finiendum ☮️


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem Bielefelder Ausgleich?  - #2


16.01.2022 19:22


karlheinz51


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 11.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 276

- Veto
Also wenn er es gepfiffen hätte wäre es sicher  nicht kein Fehler gewesen.
So ein Faul wurde gestern abgepfiffen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem Bielefelder Ausgleich?  - #3


16.01.2022 19:24


Hagi01
Hagi01

1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan

Hagi01
Mitglied seit: 24.09.2012

Aktivität:
Beiträge: 6094

Mein erster Eindruck ist, dass man das abpfeifen sollte. Ich hatte nicht das Gefühl, dass sich der Fürther bereitwillig aus dem Gleichgewicht bringen lässt, sondern das die Folge des klar ersichtlichen Impulses war. In einer normalen Situation hätte man das evtl. noch abfangen können, aber durch die Nähe des Mitspielers, war der Ballverlust für den Fürther nicht zu verhindern. Durch diese Auswirkungen auf das Spielgeschehen (Ballverlust) hätte ich das wohl geahndet.



Ceterum censeo bellum esse finiendum ☮️


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem Bielefelder Ausgleich?  - #4


16.01.2022 19:29


sui76


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 16.01.2022

Aktivität:
Beiträge: 2

- Veto
Er schubst ihn klar, was zum Ballverlust führt.
Das Tor hätte nicht zahlen dürfen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem Bielefelder Ausgleich?  - #5


16.01.2022 19:33


Ostkurve_Bochum


VfL Bochum-FanVfL Bochum-Fan


Mitglied seit: 02.11.2020

Aktivität:
Beiträge: 47

- Veto
Der Fürther stolpert in den eigenen Mann, weil es vorher sehr klar eine Brührung gab. Für mich Foulspiel.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem Bielefelder Ausgleich?  - #6


16.01.2022 19:42


PaleRider


Arminia Bielefeld-FanArminia Bielefeld-Fan


Mitglied seit: 07.12.2019

Aktivität:
Beiträge: 109

Ich gehe ja mit der Diskussion ansich mit, aber die war situativ so lange vor dem Tor, so dass ich es schwerlich als "Foul vor dem Tor" sehe.

Hätte man durchaus abpfeiffen können, vielleicht sogar auch müssen. Aber bis zum Tor war dann echt noch so einiges an Zeit und auch zwei komplette Flankenwechsel.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem Bielefelder Ausgleich?  - #7


16.01.2022 19:52


bränntbarn


1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan


Mitglied seit: 19.01.2010

Aktivität:
Beiträge: 2676

die Frage ist, ob man hier einen "Zusammenhang mit der Torerzielung" bejahen kann. Nach den Bildern in der Zusammenfassung bei Sky bin ich mir was angeht nicht sicher, da man es nicht fortlaufend sah. Abgepfiffen gehört das für mich, der Bielefelder führt aktiv herbei dass die zwei Greuther ineinander rennen, wobei es nicht mehr ein "handelsüblichen" Schubsen ist. Tendenz geht zum irregulären Tor, Abstimmung hängt für mich aber noch vom "Zusammenhang" ab.



contractio eunt domus


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem Bielefelder Ausgleich?  - #8


16.01.2022 22:23


Ostkurve_Bochum


VfL Bochum-FanVfL Bochum-Fan


Mitglied seit: 02.11.2020

Aktivität:
Beiträge: 47

@PaleRider

- Veto
Zitat von PaleRider
Ich gehe ja mit der Diskussion ansich mit, aber die war situativ so lange vor dem Tor, so dass ich es schwerlich als "Foul vor dem Tor" sehe.

Hätte man durchaus abpfeiffen können, vielleicht sogar auch müssen. Aber bis zum Tor war dann echt noch so einiges an Zeit und auch zwei komplette Flankenwechsel.


Macht aber die - meines Erachtens -  krasse Fehlentscheidung nicht richtiger. Regelkonform hätte es zu der Tormöglichkeit gar nicht kommen dürfen.

Meines Erachtens diskutabler: Ist es eine deutliche Fehlentscheidung, die ein Eingreifen erforderlich macht? Aus meiner Sicht: ja.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem Bielefelder Ausgleich?  - #9


16.01.2022 22:28


1903


Greuther Fürth-FanGreuther Fürth-Fan


Mitglied seit: 30.06.2020

Aktivität:
Beiträge: 56

- Veto
Insgesamt zum wiederholten mal und immer wieder um Punkte betrogen wurden.
Das ist extrem auffällig und mit nicht mehr zu entschuldigen was da fast Woche für Woche gegen uns gepfiffen wird, möchte sehn wenn Dortmund oder die Bayern so ein rotz immer gegen sich gegpfiffen bekommen was da los wäre.

Frage ist hier ob es überaupt was für den VAR ist, ist hier noch unmittelbar gegeben oder nicht schon dieses ist schwer zu entscheiden.Wenn ja hätte der VAR es prüfen müssen und hätte auf Foul entscheiden müssen.
Falls nicht hätte der Dingert selber auf Foul und Freistoß Fürth geben müssen.
Durch das klare Foulspiel hier Schubsen kommen 2 Spieler von uns ins Fallen.
Das Foul ist klar und muß man als Schiedrichter einfach sehn, außer man will es nicht.
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem Bielefelder Ausgleich?  - #10


16.01.2022 22:32


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 5559

Wie sieht es denn mit der Relevanz im Sinne der WT aus?
2 Flankenwechsel sprechen schon für eine neue Spielsituation.

Der VAR müsste wiederum ab Ballgewinn beurteilen.
VAR <-> WT



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem Bielefelder Ausgleich?  - #11


16.01.2022 23:24


karlheinz51


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 11.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 276

- Veto
Also vom Faul bis zum Tor sind es 21 Sekunden.
Ist so an der Grenze was für unmittelbar halte.
Der VAR hätte sich hier eventuell doch einschalten müssen.
Leider für Fürth wieder mal eine von vielen Fehlenscheidenungen !
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem Bielefelder Ausgleich?  - #12


16.01.2022 23:31


Jadon42


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 18.10.2021

Aktivität:
Beiträge: 518

@Adler88

Zitat von adler88
Wie sieht es denn mit der Relevanz im Sinne der WT aus?
2 Flankenwechsel sprechen schon für eine neue Spielsituation.

Der VAR müsste wiederum ab Ballgewinn beurteilen.
VAR <-> WT


Aus meiner Sicht sollte es so: wenn es für den VAR relevant ist, muss es auch für die WT relevant sein, denn das sind nun mal die offiziellen Regularien. Der Umkehrschluss gilt allerdings nicht, d.h. Szenen, die für den VAR nicht relevant sind, können für die Wahre Tabelle durchaus relevant sein (bestes Beispiel dafür ist ein unrechtmäßiger, direkt verwandelter Freistoß).



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem Bielefelder Ausgleich?  - #13


17.01.2022 10:30


Counterstrike


FC Augsburg-FanFC Augsburg-Fan


Mitglied seit: 23.09.2019

Aktivität:
Beiträge: 564

- Veto
Für mich steht die Szene unmittelbar im Zusammenhang mit dem laufenden Angriff, der anschließend zum Tor führt.
Durch das Schieben des Fürthers werden zwei Abwehrspieler an ihrer Tätigkeit gehindert.

Ich denke, dass der VAR eingreifen und das Tor aberkannt werden muss.

Allerdings steht der Schiedsrichter unmittelbar daneben und bewertet die Szene sofort - wenn auch falsch.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem Bielefelder Ausgleich?  - #14


17.01.2022 13:23


kleeblättler


Greuther Fürth-FanGreuther Fürth-Fan


Mitglied seit: 29.06.2020

Aktivität:
Beiträge: 59

Ingesamt möchte ich mal festhalten das zum wiederholten male immer wieder spielentscheidende Szenen falsch oder nicht für uns gepfiffen wurden.
Das dies immer wieder vorkommt egal wer pfeifft ist schon sehr auffällig und mit nichts 
zu entschuldigen, sowas darf im Profibereich einfach nicht sein.
Das es ein Foul war sollte jeder gesehen haben.
Und unmittelbar sollte auch gegebn sein, da wenig später dann der Ausgleich passiert ist hätte hier der VAR enschalten müssen und den Schiedsrichter Dankert ein Signal geben müssen das dies nochmals angesehen wird.
Da er gute Sicht hatte hätte er es eigenlich auch so sehen müssen.

 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem Bielefelder Ausgleich?  - #15


17.01.2022 14:16


PaleRider


Arminia Bielefeld-FanArminia Bielefeld-Fan


Mitglied seit: 07.12.2019

Aktivität:
Beiträge: 109

@kleeblättler

Zitat von kleeblättler
Ingesamt möchte ich mal festhalten das zum wiederholten male immer wieder spielentscheidende Szenen falsch oder nicht für uns gepfiffen wurden.
Das dies immer wieder vorkommt egal wer pfeifft ist schon sehr auffällig und mit nichts 
zu entschuldigen, sowas darf im Profibereich einfach nicht sein.
Das es ein Foul war sollte jeder gesehen haben.
Und unmittelbar sollte auch gegebn sein, da wenig später dann der Ausgleich passiert ist hätte hier der VAR enschalten müssen und den Schiedsrichter Dankert ein Signal geben müssen das dies nochmals angesehen wird.
Da er gute Sicht hatte hätte er es eigenlich auch so sehen müssen.

 


Ich kann den Frust nachvollziehen.  Der Schiedsrichter war aber nun wahrlich nicht parteiisch. Ich habe seine Entscheidungen mit Tendenz ehr für das Auswärtsteam wahrgenommen, und das so dass ich dem keinen direkten Einfluss auf das Spielgeschehen zuschreibe.

Wie bereits geschrieben. 21 Sekunden und 2 Flankenwechsel vor dem Tor. Man kann trotzdem weiter verteidigen. Es ist unangebracht hier von einer Fehlentscheidung mit Einfluss auf das Spielergebnis zu sprechen.
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem Bielefelder Ausgleich?  - #16


17.01.2022 23:02


dexter89


Greuther Fürth-FanGreuther Fürth-Fan


Mitglied seit: 28.04.2021

Aktivität:
Beiträge: 103

@PaleRider

Zitat von PaleRider
Zitat von kleeblättler
Ingesamt möchte ich mal festhalten das zum wiederholten male immer wieder spielentscheidende Szenen falsch oder nicht für uns gepfiffen wurden.
Das dies immer wieder vorkommt egal wer pfeifft ist schon sehr auffällig und mit nichts 
zu entschuldigen, sowas darf im Profibereich einfach nicht sein.
Das es ein Foul war sollte jeder gesehen haben.
Und unmittelbar sollte auch gegebn sein, da wenig später dann der Ausgleich passiert ist hätte hier der VAR enschalten müssen und den Schiedsrichter Dankert ein Signal geben müssen das dies nochmals angesehen wird.
Da er gute Sicht hatte hätte er es eigenlich auch so sehen müssen.
 


Ich kann den Frust nachvollziehen.  Der Schiedsrichter war aber nun wahrlich nicht parteiisch. Ich habe seine Entscheidungen mit Tendenz ehr für das Auswärtsteam wahrgenommen, und das so dass ich dem keinen direkten Einfluss auf das Spielgeschehen zuschreibe.

Wie bereits geschrieben. 21 Sekunden und 2 Flankenwechsel vor dem Tor. Man kann trotzdem weiter verteidigen. Es ist unangebracht hier von einer Fehlentscheidung mit Einfluss auf das Spielergebnis zu sprechen.


Also ich weis nicht wie diese 21 Sekunden und 2 Flankenwechsel zustande kommen, aber im Highlightvideo sind zwischen Foul und Gegentor genau 9 Sek und eine Flanke die rausgeköpft wird.

https://www.youtube.com/watch?v=AM1sf2YmZtU

Der Kollege hat schon etwas Recht, egal ob es eine Rote Karte für Freiburg, ein nicht abgepfiffenes Gegentor gegen Leverkusen, eine gelb rote Karte für Dortmund, oder das nicht gegeben Foul sind, es wird leider in fast jeder 50/50 Situation zu Ungunsten vom Kleeblatt entschieden.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem Bielefelder Ausgleich?  - #17


18.01.2022 00:13


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 5559

Ich lese jetzt 2 mal: keine Relevanz, weil beide Spieler das Spiel fortsetzen…

Echt? Wenn das Foul nicht ist, schlägt einer den Ball weit weg und gar nichts passiert. Oder er behält die Ballkontrolle und startet einen Konter.

Es spricht eigentlich sogar eher gegen die „nicht-Relevanz“ da beide ja in der Situation bleiben und eingreifen können.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem Bielefelder Ausgleich?  - #18


18.01.2022 03:46


Jadon42


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 18.10.2021

Aktivität:
Beiträge: 518

@Adler88

Zitat von adler88
Ich lese jetzt 2 mal: keine Relevanz, weil beide Spieler das Spiel fortsetzen…

Echt? Wenn das Foul nicht ist, schlägt einer den Ball weit weg und gar nichts passiert. Oder er behält die Ballkontrolle und startet einen Konter.

Es spricht eigentlich sogar eher gegen die „nicht-Relevanz“ da beide ja in der Situation bleiben und eingreifen können.


Den Spielern dürfte relativ egal sein, was hier bei der WT geurteilt wird, aber wenn der VAR so argumentieren würde, wäre das nur ein weiterer Anreiz für die Spieler immer möglichst lange auf dem Boden liegen zu bleiben und sich am besten noch das Gesicht (oder was auch immer) zu halten. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul vor dem Bielefelder Ausgleich?  - #19


18.01.2022 12:30


bränntbarn


1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan


Mitglied seit: 19.01.2010

Aktivität:
Beiträge: 2676

@Jadon42

Zitat von Jadon42

Den Spielern dürfte relativ egal sein, was hier bei der WT geurteilt wird, 


So ist es. Allerdings ist es unfassbar wie häufig hier schon das Gegenteil behauptet wurde, in den Vor-VAR-Zeiten natürlich viel häufiger, da Relevanz-Diskussionen durch die teilweise Kongruenz der VAR- und der WT-Regeln seltener geworden sind. Aber "früher" gab es Diskussionen im Stil von -  A: "nicht WT-relevant da der Spieler stehenbleibt und nicht zu Ende spielt" - B: "aber der kann doch weiterlaufen, der bleibt doch nur deswegen stehen damit die WT das nicht umwerten kann und mein geliebter Verein XY seine Punkte nicht zurückbekommt!" - durchaus so etwa einmal im Monat...!   



contractio eunt domus


 Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

-
lexhg98
Hertha BSC-Fan

Das Foul hätte ich gegeben. Aber auch ich sehe hier keine Relevanz, da beide Spieler direkt wieder aufstehen und verteidigen können.

-
Wallmersbacher
1. FC Nürnberg-Fan

Die Absicht ist deutlich erkennbar, Hack bewegt sich dann auch schön weg vom Zweikampf. Ich hätte spätestens mit den Bildern Foul gepfiffen.

-
GladbacherFohlen
Bor. M'Gladbach-Fan

Für mich schon ein deutlicher Schubser von Hack den ich gepfiffen hätte. Relevvanz für mich hier aber fraglich, da der Angriff nicht aus einem Guss kommt und zudem zunächst noch abgeblockt wird

-
Taru
Werder Bremen-Fan

Beide Körper an Körper, der Bielefelder mit einem kleinen Stoß. Aber für mich reicht das nicht für ein Foul.

-
Do-Mz
Bor. Dortmund-Fan

Für mich ein klares Schubsen und somit Foul bei der balleroberung

-
Adlerherz
Eintr. Frankfurt-Fan

Für mich zu viel, hätte ich gepfiffen. Nach WT-Kriterien aber nicht relevant. Beide Spieler stehen auf, sind wieder am Spiel beteiligt und der Ball wird nach Flanke noch abgewehrt.

-
foebis04
Schalke 04-Fan

Ein leichtes schieben von Hack für mich grad noch so im Rahmen das laufen zu lassen.

-
Junior
Fortuna Düsseldorf-Fan

Ein leichtes Schieben, für mich noch im Rahmen.

-
Stormfalco
Bayern München-Fan

Er schubst den Gegenspieler schon in den anderen Gegenspieler um den Ball zu erobern.

-
yannick811
Bor. M'Gladbach-Fan

In der Realgeschwindigkeit sieht es aus, als würden beide gleichermaßen versuchen, den Körper reinzustellen. Aus der Gegenperspektive sieht man aber eindeutig, dass Hacks Arm rausgeht und Nielsen umstößt. Für mich ist das ein Foul und auch relevant.

-
Hagi01
1. FC Nürnberg-Fan

Ein klar ersichtlicher Impuls, der dann dazu führt, dass der Fürther Verteidiger in seinen Mitspieler stürzt, ohne diese verhindern zu können. Das hätte ich abgepfiffen. Relevanz i.S.d. WT sehe ich gegeben.

×

16.01.2022 17:30


8.
Okugawa
35.
Leweling
67.
Nielsen
83.
Castro

Schiedsrichter

Christian DingertChristian Dingert
Note
4,0
Arminia Bielefeld 5,5   3,6  Greuther Fürth 6,0
Benedikt Kempkes
Timo Gerach
Marcel Unger

Statistik von Christian Dingert

Arminia Bielefeld Greuther Fürth Spiele
4  
  7

Siege (DFL)
2  
  1
Siege (WT)
2  
  2

Unentschieden (DFL)
2  
  1
Unentschieden (WT)
1  
  2

Niederlagen (DFL)
0  
  5
Niederlagen (WT)
1  
  3

Aufstellung

Lasme
Ortega
Gelbe Karte Andrade
Gelbe Karte Vasiliadis 62.
Krüger 75.
Pieper
Schöpf 75.
Okugawa
Gelbe Karte Nilsson
Brunner 83.
Wimmer 63.
Griesbeck 
Christiansen 
66. Dudziak 
Viergever 
Meyerhöfer 
94. Tillman 
81. Hrgota 
Burchert 
66. Itter  Gelbe Karte
Seguin 
81. Leweling 
Prietl  62.
Castro  75.
Serra  75.
Hack  63.
Gelbe Karte Ramos  83.
66. Nielsen
94. Asta
66. Willems
81. Pululu
81. Bauer

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema