Foulspiel an Gordon bei Freistoß

Relevante Themen

 Strittige Szene
  83. Min.: Foulspiel an Gordon bei Freistoß | von SetOnFire
 Vorschläge der Community
  57. Min.: Abseits beim 1-1? | von yannick811  VAR

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Foulspiel an Gordon bei Freistoß  - #1


01.06.2020 19:35


SetOnFire
SetOnFire

Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan

SetOnFire
Mitglied seit: 15.04.2013

Aktivität:
Beiträge: 1410

- richtig entschieden
Karlsruhes Daniel Gordon wird bei einer Freistoßflanke von Daniel Buballa geklammert und reklamiert auf Strafstoß.
Schiedsrichter Schmidt hat abgewunken und wurde im Check durch VAR Bacher nicht korrigiert.
Hat das Gespann korrekt entschieden oder hätte Gordon einen Strafstoß erhalten müssen.

Community-Abstimmung
richtig entschieden:
75 %

Veto:
25 %




 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foulspiel an Gordon bei Freistoß  - #2


01.06.2020 19:41


SetOnFire
SetOnFire

Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan

SetOnFire
Mitglied seit: 15.04.2013

Aktivität:
Beiträge: 1410

- richtig entschieden
Ich bin bei keinem Foulspiel, weil ich mir sicher bin, dass Gordon so oder so den Ball nicht erreicht. Ob das Klammern am Ende intensiv genug ist würde ich ansonsten aber auch nicht mit genügender Sicherheit erkennen.
Ein Pfiff wäre aber sicherlich auch keine Fehlentscheidung gewesen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foulspiel an Gordon bei Freistoß  - #3


01.06.2020 19:42


Adlerherz
Adlerherz

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan

Adlerherz
Mitglied seit: 07.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 5815

- richtig entschieden
Er bleibt ja zunächst sogar stehen und lässt seinen Gegenspieler auflaufen. Hätte ich keinen Elfmeter für gegeben.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foulspiel an Gordon bei Freistoß  - #4


01.06.2020 20:11


mehrjo


Hamburger SV-FanHamburger SV-Fan

mehrjo
Mitglied seit: 02.02.2009

Aktivität:
Beiträge: 832

- richtig entschieden
Aus den Bildern kann man nicht schließen, wie stark das Klammern war - im Zweifel nicht eingreifen



Rekordmeister im verkacken - #nurderhsv


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foulspiel an Gordon bei Freistoß  - #5


01.06.2020 22:51


Anakin9673


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 19.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 465

@SetOnFire

Zitat von SetOnFire
Ich bin bei keinem Foulspiel, weil ich mir sicher bin, dass Gordon so oder so den Ball nicht erreicht. Ob das Klammern am Ende intensiv genug ist würde ich ansonsten aber auch nicht mit genügender Sicherheit erkennen.
Ein Pfiff wäre aber sicherlich auch keine Fehlentscheidung gewesen.

ist das relevant, ob er den Ball vielleicht erreicht oder nicht?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foulspiel an Gordon bei Freistoß  - #6


02.06.2020 14:39


Blindfuchs


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 18.05.2020

Aktivität:
Beiträge: 47

Ist es nicht, Foul ist Foul. Gab ja auch schon Situationen, als so etwas dazu geführt hat, dass ein Tor zurückgenommen wurde. Auch da spielte es richtigerweise keine Rolle, ob der Gefolute den Ball hätte spielen können.
Der Karlsruher wird mit beiden Armen umklammert und niedergerissen. Für mich ist das ein glasklarer Elfmeter.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foulspiel an Gordon bei Freistoß  - #7


02.06.2020 21:35


SetOnFire
SetOnFire

Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan

SetOnFire
Mitglied seit: 15.04.2013

Aktivität:
Beiträge: 1410

@Anakin9673

- richtig entschieden
Zitat von Anakin9673
Zitat von SetOnFire
Ich bin bei keinem Foulspiel, weil ich mir sicher bin, dass Gordon so oder so den Ball nicht erreicht. Ob das Klammern am Ende intensiv genug ist würde ich ansonsten aber auch nicht mit genügender Sicherheit erkennen.
Ein Pfiff wäre aber sicherlich auch keine Fehlentscheidung gewesen.

ist das relevant, ob er den Ball vielleicht erreicht oder nicht?


Ja, das hat eine spieltechnische Relevanz. Gerade bei engen Situationen, oder Situationen im Graubereich ist das ein wertvolles Indiz.
Der Spieler fällt hier wahnsinnig theatralisch, zusätzlich zur Unerreichbarkeit des Balls würde ich hier niemals auf den Punkt zeigen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foulspiel an Gordon bei Freistoß  - #8


05.06.2020 14:01


Anakin9673


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 19.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 465

@SetOnFire

Zitat von SetOnFire
Zitat von Anakin9673
Zitat von SetOnFire
Ich bin bei keinem Foulspiel, weil ich mir sicher bin, dass Gordon so oder so den Ball nicht erreicht. Ob das Klammern am Ende intensiv genug ist würde ich ansonsten aber auch nicht mit genügender Sicherheit erkennen.
Ein Pfiff wäre aber sicherlich auch keine Fehlentscheidung gewesen.

ist das relevant, ob er den Ball vielleicht erreicht oder nicht?


Ja, das hat eine spieltechnische Relevanz. Gerade bei engen Situationen, oder Situationen im Graubereich ist das ein wertvolles Indiz.
Der Spieler fällt hier wahnsinnig theatralisch, zusätzlich zur Unerreichbarkeit des Balls würde ich hier niemals auf den Punkt zeigen.

Also wenn ich die Bilder oben anschaue, komme ich zu einer ganz anderen Einschätzung als Du:
1. ganz zu Beginn ist der Karlsruher, der dann fällt, auf gleicher Höhe mit dem Spieler, der die Flanke mit dem Kopf verlängert. Er wäre also ungehindert auch bis dorthin gelaufen und damit sehr nahe am Ball gewesen.
2. der Abwehrspieler geht zuerst runter und hat die Arme dabei zumindest seitlich am Karlsruher Stürmer. Durch sein Niedersinken ist es zumindest möglich, dass er von hinten in die Knie drückt und gleichzeitig die normale Schrittbewegung verhindert. Das würde dann auch zum "theatralischen Fallen" passen. Um das Auszuschließen oder zu Bestätigen brüchte man mMn eine Perspektive von der anderen Seite.
3. finde ich keine Regel, die besagt, dass ein Foul abseits des Balls nicht geahndet wird. Wir können gerne unterschiedlicher Meinung sein, ob es ein Foul ist oder nicht (wobei ich es wie gesagt anhand der Bilder weder bestätigen noch ausschließen kann), aber die Position des Balles ist dafür unerheblich.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foulspiel an Gordon bei Freistoß  - #9


06.06.2020 10:43


Dream_liner


Hamburger SV-FanHamburger SV-Fan


Mitglied seit: 25.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 1105

@Anakin9673

Zitat von Anakin9673
Zitat von SetOnFire
Zitat von Anakin9673
Zitat von SetOnFire
Ich bin bei keinem Foulspiel, weil ich mir sicher bin, dass Gordon so oder so den Ball nicht erreicht. Ob das Klammern am Ende intensiv genug ist würde ich ansonsten aber auch nicht mit genügender Sicherheit erkennen.
Ein Pfiff wäre aber sicherlich auch keine Fehlentscheidung gewesen.

ist das relevant, ob er den Ball vielleicht erreicht oder nicht?


Ja, das hat eine spieltechnische Relevanz. Gerade bei engen Situationen, oder Situationen im Graubereich ist das ein wertvolles Indiz.
Der Spieler fällt hier wahnsinnig theatralisch, zusätzlich zur Unerreichbarkeit des Balls würde ich hier niemals auf den Punkt zeigen.

Also wenn ich die Bilder oben anschaue, komme ich zu einer ganz anderen Einschätzung als Du:
1. ganz zu Beginn ist der Karlsruher, der dann fällt, auf gleicher Höhe mit dem Spieler, der die Flanke mit dem Kopf verlängert. Er wäre also ungehindert auch bis dorthin gelaufen und damit sehr nahe am Ball gewesen.
2. der Abwehrspieler geht zuerst runter und hat die Arme dabei zumindest seitlich am Karlsruher Stürmer. Durch sein Niedersinken ist es zumindest möglich, dass er von hinten in die Knie drückt und gleichzeitig die normale Schrittbewegung verhindert. Das würde dann auch zum "theatralischen Fallen" passen. Um das Auszuschließen oder zu Bestätigen brüchte man mMn eine Perspektive von der anderen Seite.
3. finde ich keine Regel, die besagt, dass ein Foul abseits des Balls nicht geahndet wird. Wir können gerne unterschiedlicher Meinung sein, ob es ein Foul ist oder nicht (wobei ich es wie gesagt anhand der Bilder weder bestätigen noch ausschließen kann), aber die Position des Balles ist dafür unerheblich.

Es ist aber auch zu sehen das der Karlsruher keine wirkliche lauf Bewegung in richtung Ball starten will, so stark kann das ziehen nicht sein um das zu verursachen(er wäre ihn ansonsonsten mit dem Oberkörper vorraus in die Hacken gefallen). Der Verteidiger hat wie üblich die Arme am Gegenspieler und rechnet damit das dieser Richtung Flugkurve läuft, bleibt aber stehen. Bevor die spieler auch nur richtung Boden gehen sind die Arme des Stürmers schon oben. Er scheint da nix anderes wie den Elfmeter zu wollen. Wenn er ihn pfeifft wird er ihn wahrscheinlich nicht zurückholen, aber so ist es auch ok



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
Adlerherz
SetOnFire
mehrjo
Daumen runter Veto
Junior
×

30.05.2020 13:00


55.
Diamantakos
57.
Gondorf

Schiedsrichter

Markus SchmidtMarkus Schmidt
Tobias Schultes
Julius Martenstein
Timo Klein
Michael Bacher
Markus Wollenweber

Statistik von Markus Schmidt

Karlsruher SC FC St. Pauli Spiele
3  
  12

Siege (DFL)
0  
  2
Siege (WT)
0  
  1

Unentschieden (DFL)
1  
  6
Unentschieden (WT)
1  
  7

Niederlagen (DFL)
2  
  4
Niederlagen (WT)
2  
  4

Aufstellung

Gelbe Karte Hofmann
Uphoff
Carlson
Ben-Hatira 55.
Gelbe Karte Gondorf
Gordon
Fröde 84.
Wanitzek
Pisot
Gelbe Karte Stiefler
Djuricin 55.
Östigard 
66. Knoll 
75. Coordes 
75. Lawrence 
Ohlsson  Gelbe Karte
Gyökeres 
84. Sobota 
Himmelmann 
Buballa 
Benatelli 
84. Diamantakos 
Grozurek  55.
Fink  84.
Lorenz  55.
66. Flum
84. Tashchy
75. Franzke
75. Zander
84. Veerman

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema