Freistoß vor dem 0-1

Relevante Themen

 Allgemeine Themen
  Ich habe da mal 999 Fragen? | von Fussballvonderstrasse
  Freistoß vor dem 0-1 | von Cr4nkfr4nk
  1:6 für den deutschen Fußball | von Counterstrike
  Foul von Pavard vor 0:1 | von goecker

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Freistoß vor dem 0-1  - #1


03.04.2021 19:27


Cr4nkfr4nk


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 03.04.2021

Aktivität:
Beiträge: 7

Bin ich der einzige, der hier irgendwie eine Ironie erkennt, bezüglich auf die Aussage von Reus nach dem Spiel gegen Bayern? Von wegen, dass es andersrum gepfiffen worden wäre?
Und irgendwie fällt jetzt ein Tor (klar auch blind verteidigt), aber genau nach einer Situation, wo es meiner Meinung nach nicht annähernd ein Foul war



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Freistoß vor dem 0-1  - #2


03.04.2021 19:35


JohnJger


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 30.01.2021

Aktivität:
Beiträge: 32

Der Verteidiger hält von hinten, ohne den Ball zu berühren den Ball vor Kimich und behindert ihn am weiterspielen ich finde das ist schon ein Faul 
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Freistoß vor dem 0-1  - #3


03.04.2021 19:35


müllerflip
müllerflip

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 05.12.2009

Aktivität:
Beiträge: 1956

War sehr kleinlich gepfiffen ... genauso wie die ersten (beiden?) Fouls von Goretzka. Die Dinger kann man pfeifen, muss man aber nicht. 
Dazwischen war die Linie aber sehr locker; fand ich gut.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Freistoß vor dem 0-1  - #4


03.04.2021 19:35


Bembler89


Mainz 05-FanMainz 05-Fan


Mitglied seit: 08.03.2021

Aktivität:
Beiträge: 86

@Cr4nkfr4nk

Zitat von Cr4nkfr4nk
Bin ich der einzige, der hier irgendwie eine Ironie erkennt, bezüglich auf die Aussage von Reus nach dem Spiel gegen Bayern? Von wegen, dass es andersrum gepfiffen worden wäre?
Und irgendwie fällt jetzt ein Tor (klar auch blind verteidigt), aber genau nach einer Situation, wo es meiner Meinung nach nicht annähernd ein Foul war


Puh, fand den Freistoß jetzt nicht so falsch. Beim ersten Versuch, trifft er nur Kimmich, beim zweiten trifft er dann den Ball. Also kann man schon geben, find ich.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Freistoß vor dem 0-1  - #5


03.04.2021 19:41


FCB2711


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.03.2021

Aktivität:
Beiträge: 56

@Cr4nkfr4nk

Zitat von Cr4nkfr4nk
Bin ich der einzige, der hier irgendwie eine Ironie erkennt, bezüglich auf die Aussage von Reus nach dem Spiel gegen Bayern? Von wegen, dass es andersrum gepfiffen worden wäre?
Und irgendwie fällt jetzt ein Tor (klar auch blind verteidigt), aber genau nach einer Situation, wo es meiner Meinung nach nicht annähernd ein Foul war


Worauf willst du hinaus? Ich sehe die Ironie maximal darin, dass das Foul von hinten in die Beine von Hernandez die gleiche persönliche Strafe nach sich zieht, wie das harmlose "Foul" von Kimmich.



3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Freistoß vor dem 0-1  - #6


03.04.2021 19:55


Cr4nkfr4nk


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 03.04.2021

Aktivität:
Beiträge: 7

Ich seh die Ironie darin, dass Reus sehr viel Gegenwind für eine Aussage bekommen hat, die gefühlt doch oft bestätigt wird. Meiner Meinung nach, wird ein Zweikampf gegen einen Bayernspieler schneller und kleinlicher gepfiffen, als Zweikämpfe, die von Bayern geführt werden. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Freistoß vor dem 0-1  - #7


03.04.2021 20:05


marf543


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 30.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 170

Beim Foul gegen Hernandez und Conam hatte Leipzig Glück nicht ab da in Unterzahl zu spielen. Kimmich bekommt im Vergleich gleich Gelb. Naja ich seh das mit dem Pfeifen etwas anderst. Aber jeder kann seine Meinung haben



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Freistoß vor dem 0-1  - #8


03.04.2021 20:08


Cr4nkfr4nk


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 03.04.2021

Aktivität:
Beiträge: 7

Naja als in Unterzahl find ich schon arg übertrieben ehrlich gesagt



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Freistoß vor dem 0-1  - #9


03.04.2021 20:08


FCB2711


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.03.2021

Aktivität:
Beiträge: 56

@Cr4nkfr4nk

Zitat von Cr4nkfr4nk
Ich seh die Ironie darin, dass Reus sehr viel Gegenwind für eine Aussage bekommen hat, die gefühlt doch oft bestätigt wird. Meiner Meinung nach, wird ein Zweikampf gegen einen Bayernspieler schneller und kleinlicher gepfiffen, als Zweikämpfe, die von Bayern geführt werden. 


Durch was bestätigt? Durch deine selektive Wahrnehmung? Also deine Meinung?



4  Melden
 Zitieren  Antworten


 Freistoß vor dem 0-1  - #10


03.04.2021 20:10


FCB2711


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.03.2021

Aktivität:
Beiträge: 56

@Cr4nkfr4nk

Zitat von Cr4nkfr4nk
Naja als in Unterzahl find ich schon arg übertrieben ehrlich gesagt


Eine Grätsche von hinten in die Beine des Gegners ohne den Ball zu spielen, da ist rot sicher im Bereich des Möglichen. Es gab sogar mal eine Faustregel, die hier rot als Standard ansah.
Wenn man sich dann auch anschaut, wie sich das Bein und der Fuß von Hernandez verdreht, ist die Verletzungsgefahr nicht unerheblich.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Freistoß vor dem 0-1  - #11


03.04.2021 20:16


Cr4nkfr4nk


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 03.04.2021

Aktivität:
Beiträge: 7

Dass er da zurückzieht und ihn fast gar nicht trifft, ist denke ich der eindeutige Grund warum gelb reicht.

Und ja das ist meine Meinung, dafür ist doch das forum hier da oder nicht? Und gefühlt reicht laut schreien und am Boden Kugeln um Freistoß zu bekommen. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Freistoß vor dem 0-1  - #12


03.04.2021 20:34


Alesto


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 03.11.2020

Aktivität:
Beiträge: 80

Extra dafür einen Account anlegen...

Erwartet hier jemand wirklich eine sinnvolle Diskussion?



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Freistoß vor dem 0-1  - #13


03.04.2021 20:36


Stesspela Seminaisär
Stesspela Seminaisär

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 3053

@Cr4nkfr4nk

Zitat von Cr4nkfr4nk
Naja als in Unterzahl find ich schon arg übertrieben ehrlich gesagt


Also von hinten ohne Chance auf den Ball. Das ist schon dunkel Gelb. Hätte bei einem weniger wichtigeren Spiel wahrscheinlich auch gereicht für rot. Aber wie es so bei den Top-Duellen ist, wird da eher mal etwas mehr Spielraum gelassen und nicht sofort das erste härtere vergehen mit der maximal strafe geahndet.



Sollte sich irgendwann auch mal fürs kt bewerben;)


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Freistoß vor dem 0-1  - #14


03.04.2021 20:41


I bin I
I bin I

Bayern München-FanBayern München-Fan

I bin I
Mitglied seit: 16.02.2013

Aktivität:
Beiträge: 1437

@Cr4nkfr4nk

Zitat von Cr4nkfr4nk
Meiner Meinung nach, wird ein Zweikampf gegen einen Bayernspieler schneller und kleinlicher gepfiffen, als Zweikämpfe, die von Bayern geführt werden. 


Das ist eine superschwierige Sache.
Ich versuche alles, so neutral ich kann, an die Sache heranzugehen, aber es kommt mir oft genug eigentlich eher so vor als wäre das Gegenteil der Fall.
Wahrscheinlich ist die Wahrheit einfach wirklich in der Mitte und man kommt auf einen Holzweg, wenn man sich die sich selbsterfüllende Prophezeiung erfüllt und nur noch auf sowas achtet.



"Im Sturm zu spielen ist mir noch viel zu weit hinten..." "Der Torhüter darf sich bei seiner Panade nun kein Schnitzel mehr erlauben."


2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Freistoß vor dem 0-1  - #15


03.04.2021 20:42


fairlierer


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 13.05.2019

Aktivität:
Beiträge: 257

@Cr4nkfr4nk

Zitat von Cr4nkfr4nk
Meiner Meinung nach, wird ein Zweikampf gegen einen Bayernspieler schneller und kleinlicher gepfiffen, als Zweikämpfe, die von Bayern geführt werden. 

Heute war einfach keine Linie erkennbar. Auf beiden Seiten! Kein Grund, von einer Bevorzugung von Bayern zu reden. Und wenn ich die gelbe Karte gegen Kimmich und den erwähnten Leipziger Tritt von hinten sehe, frag ich mich schon, ob bei der Kartenvergabe nicht eher Leipzig profitiert hat. 



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Freistoß vor dem 0-1  - #16


03.04.2021 20:59


SportfanRob


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.08.2019

Aktivität:
Beiträge: 285

@Cr4nkfr4nk

Zitat von Cr4nkfr4nk
Ich seh die Ironie darin, dass Reus sehr viel Gegenwind für eine Aussage bekommen hat, die gefühlt doch oft bestätigt wird. Meiner Meinung nach, wird ein Zweikampf gegen einen Bayernspieler schneller und kleinlicher gepfiffen, als Zweikämpfe, die von Bayern geführt werden. 


Es gibt bestimmt Spiele, wo eher pro Bayern gepfiffen wird - diese Spiele hat aber jede Mannschaft, nur leider wird dies halt nicht so wahrgenommen. Ich hab das Spiel zwar nur in der Konferenz gesehen, aber z.B heute Dortmund - Frankfurt scheint es ja nicht ganz rein mit der Zweikampfbewertung gewesen zu sein. Wenn dies so wäre, könnte man auch dieses Thema dort nochmals diskutiren, nur mit anderen Vorzeichen



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Freistoß vor dem 0-1  - #17


03.04.2021 21:17


Lester


RB Leipzig-FanRB Leipzig-Fan


Mitglied seit: 06.04.2015

Aktivität:
Beiträge: 399

@fairlierer

Zitat von fairlierer
Heute war einfach keine Linie erkennbar. Auf beiden Seiten! Kein Grund, von einer Bevorzugung von Bayern zu reden. Und wenn ich die gelbe Karte gegen Kimmich und den erwähnten Leipziger Tritt von hinten sehe, frag ich mich schon, ob bei der Kartenvergabe nicht eher Leipzig profitiert hat. 


Mhh Süles Foul an Nkunku, keine Chance auf den Ball und Nkunku wäre durch gewesen, kein Gelb. Taktisches Foul von Goretzka + Ball weg gespielt nach dem Pfiff, kein Gelb. Wüsste nicht, wo Leipzig hier mit 3:2 gelben Karten bei der Kartenvergabe profitiert hat.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Freistoß vor dem 0-1  - #18


03.04.2021 21:48


Cr4nkfr4nk


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 03.04.2021

Aktivität:
Beiträge: 7

@Lester

Zitat von Lester
Zitat von fairlierer
Heute war einfach keine Linie erkennbar. Auf beiden Seiten! Kein Grund, von einer Bevorzugung von Bayern zu reden. Und wenn ich die gelbe Karte gegen Kimmich und den erwähnten Leipziger Tritt von hinten sehe, frag ich mich schon, ob bei der Kartenvergabe nicht eher Leipzig profitiert hat. 


Mhh Süles Foul an Nkunku, keine Chance auf den Ball und Nkunku wäre durch gewesen, kein Gelb. Taktisches Foul von Goretzka + Ball weg gespielt nach dem Pfiff, kein Gelb. Wüsste nicht, wo Leipzig hier mit 3:2 gelben Karten bei der Kartenvergabe profitiert hat.


Ich seh es auch eher so, sabitzer schießt den Ball weg sofort gelb zu Beginn einer Partie und nach dem besagten Freistoßpfiff wo nichts zu pfeifen war. Goretzka schießt den Ball auch weg, aber nichts passiert... 

Iwo fällt es halt auf, aber vielleicht auch, weil man gerade bei Bayern sehr drauf achtet. Klar kann man zwei Spiele schlecht vergleichen, aber wenn das heute vor dem 0-1 ein Foul war, wäre Bayern gegen den BVB nicht zum unentschieden gekommen.. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Freistoß vor dem 0-1  - #19


03.04.2021 22:05


Stern des Südens


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 19.12.2019

Aktivität:
Beiträge: 337

Wenn hier schon der große Vergleichs Thread eröffnet wurde gleich mal ein weiterer Vergleich . IM Vergleich zum VAR Einsatz und der roten Karte für Davies im letzten Spiel hätte es heute ebenfalls eine rote Karte für den Leipziger geben müssen. Das Foulelfmeter heute mit gestrecktem Bein und noch höherer Intensität von hinten gegen Hernandez der nur mit großem Glück unverletzt blieb. 
Da wurde in beiden Fällen mit unterschiedlichen Maß gemessen und zwar gegen den FCB.



4  Melden
 Zitieren  Antworten


 Freistoß vor dem 0-1  - #20


04.04.2021 07:11


Tutzen


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 03.03.2018

Aktivität:
Beiträge: 16

Wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe, ist der signifikante Unterschied zwischen den Fouls von Mukiele und Davies, dass Davies seinen Gegenspieler mit offener Sohle trifft. Mukiele hingegen will den Ball wegspitzeln und zieht nicht voll durch. In meinen Augen völlig richtig, da keine rote Karte zu geben. War auch sehr offensichtlich, dass die Aktion ausschließlich ballorientiert war.

Was das leidige Thema mit den Schiedsrichterentscheidungen pro/kontra Bayern angeht - dabei muss bitte auch immer bedacht werden, dass es in den allermeisten Spielen deutlich mehr Zweikämpfe gibt, bei denen ein Bayernspieler im Ballbesitz ist, deutlich mehr Strafraumszenen im 16er des Gegners, und so weiter. Gestern beispielsweise war das Spiel bzgl. der Spielanteile über 90 Minuten gesehen ziemlich ausgeglichen, und ich finde nicht, dass da irgendeine Manschaft in irgendeiner Art und Weise durch Schiedsrichterentscheidungen begünstigt wurde. Die Gelbe für Sabitzer war total übertrieben, die für Kimmich meiner Meinung nach aber auch.



3  Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

03.04.2021 18:30

Schiedsrichter

Daniel SiebertDaniel Siebert
Note
2,8
RB Leipzig 2,0   2,9  Bayern München 2,5
Lasse Koslowski
Jan Seidel
Stefan Lupp
Benjamin Brand
Mike Pickel

Statistik von Daniel Siebert

RB Leipzig Bayern München Spiele
13  
  19

Siege (DFL)
2  
  11
Siege (WT)
3  
  13

Unentschieden (DFL)
4  
  6
Unentschieden (WT)
3  
  5

Niederlagen (DFL)
7  
  2
Niederlagen (WT)
7  
  1

Aufstellung

Forsberg 46.
Gulácsi
Gelbe Karte Upamecano
Haidara 74.
Nkunku
Klostermann
Gelbe Karte Mukiele
Olmo 73.
Orban
Adams 82.
Gelbe Karte Sabitzer
Alaba 
72. Goretzka 
72. Coman 
Süle 
Pavard 
81. Sané 
Choupo-Moting 
Neuer 
Hernández  Gelbe Karte
Kimmich  Gelbe Karte
Müller 
Kluivert  46.
Hwang  82.
Sørloth  74.
Poulsen  73.
Konaté  88.
72. Gnabry
72. Musiala
81. Javi Martinez

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema