Gelb-Rot für Rebic korrekt?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  30. Min.: Rebic vs Posch Foul? | von Starlight86
  64. Min.: Gelb-Rot für Rebic korrekt? | von MKsge92
 Allgemeine Themen
  Gelb/Rot rebic | von zimbo
  Handspiel Nelson vorm Tor | von antofi
  Regelfrage | von MKsge92

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Richtig entschieden!

Schiedsrichter Siebert pfeift Foul gegen Rebic und zeigt dem bereits verwarnten Frankfurter die gelb-rote Karte. Richtige Entscheidung?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 1 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 0 x Veto

 Gelb-Rot für Rebic korrekt?  - #61


08.10.2018 12:47


Antarex
Antarex

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 01.09.2009

Aktivität:
Beiträge: 3103

- Veto
Das ist mir zu kleinlich.
Das ist für mich kein aussichtsreicher Angriff.
Wenn diese Szene der Maßstab ist, dann wurden bisher viel zu wenige Karten vergeben.

Hinten steht alles gestaffelt und der Ball führende würde schon bald durch den nächsten Abwehrspieler bedrängt.



Abstimmung zum Thema VAR: https://www.wahretabelle.de/forum/der-videoschiri-beibehalten-oder-abschaffen-/34/171?page=1


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot für Rebic korrekt?  - #62


08.10.2018 12:53






Mitglied seit:

Aktivität:
Beiträge:

@Adler88

Zitat von adler88
Zitat von THEBIGDEE
Zitat von nordic


Sorry, aber Dein Dokument ist total veraltet.


Das ist die aktuellste und gültige Auslegung der Regeln und auch nicht mein Dokument, sondern das der Fifa.


Ähm ja das ist die Auslegung von Regeln die nicht mehr existieren?

Na dann ist ja alles gut...


Wann wurde denn die Regel 12 abgeschaftt?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot für Rebic korrekt?  - #63


08.10.2018 12:54






Mitglied seit:

Aktivität:
Beiträge:

@nordic

Zitat von nordic

Nein. Es ist aus der Saison von 2010/11 und aufgrund der vielen Regeländerungen seit der Saison kann es nicht die aktuelle Regelauslegung der FIFA sein. 


Dann wende Dich direkt an die Fifa, für deren Homepage bin ich nicht verantwortlich. Und informiere auch dringend den DFB, die schulen das gegenüber Vereinen und Schiedsrichtern weiterhin so.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot für Rebic korrekt?  - #64


08.10.2018 13:01


doublewe


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 22.01.2018

Aktivität:
Beiträge: 22

@Antarex

Zitat von antarex
Das ist mir zu kleinlich.
Das ist für mich kein aussichtsreicher Angriff.
[...]


Warum fühlt Rebic sich dann bemüssigt, den Gegenspieler am Trikot umzureissen?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot für Rebic korrekt?  - #65


08.10.2018 13:08


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 4575

—-



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot für Rebic korrekt?  - #66


08.10.2018 13:12


bertifux


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2015

Aktivität:
Beiträge: 669

@doublewe

- richtig entschieden
Zitat von doublewe
Zitat von antarex
Das ist mir zu kleinlich.
Das ist für mich kein aussichtsreicher Angriff.
[...]


Warum fühlt Rebic sich dann bemüssigt, den Gegenspieler am Trikot umzureissen?


Vielleicht weil der Schiri in dem Spiel bis dahin den Eindruck machte, dass das 1-2 mal okay sei und erst beim 3. Mal ne Karte kommt? Oder weil er einfach in dem Moment gar nix denkt...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot für Rebic korrekt?  - #67


08.10.2018 13:13


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 4575

@THEBIGDEE

Zitat von THEBIGDEE
Zitat von nordic

Nein. Es ist aus der Saison von 2010/11 und aufgrund der vielen Regeländerungen seit der Saison kann es nicht die aktuelle Regelauslegung der FIFA sein. 


Dann wende Dich direkt an die Fifa, für deren Homepage bin ich nicht verantwortlich. Und informiere auch dringend den DFB, die schulen das gegenüber Vereinen und Schiedsrichtern weiterhin so.


Und du richte dich bitte nach den HIER gültigen Regeln. Die hat nordig angeführt und referenziert.
Danach sollte in DFB Hoheit geurteilt werden. Gültig ist das Dokument für DIESE Saison.

Die Fifa ist da zweitrangig.

Und nei Regel 12 wurde nicht entfernt. Der Passus zum Halten ist aber entfernt worden. Damit die Grundlage für deine Argumentation. Was ist daran so schwer zu verstehen?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot für Rebic korrekt?  - #68


08.10.2018 13:27






Mitglied seit:

Aktivität:
Beiträge:

@Adler88

Zitat von adler88
Zitat von THEBIGDEE
Zitat von nordic

Nein. Es ist aus der Saison von 2010/11 und aufgrund der vielen Regeländerungen seit der Saison kann es nicht die aktuelle Regelauslegung der FIFA sein. 


Dann wende Dich direkt an die Fifa, für deren Homepage bin ich nicht verantwortlich. Und informiere auch dringend den DFB, die schulen das gegenüber Vereinen und Schiedsrichtern weiterhin so.


Und du richte dich bitte nach den HIER gültigen Regeln. Die hat nordig angeführt und referenziert.
Danach sollte in DFB Hoheit geurteilt werden. Gültig ist das Dokument für DIESE Saison.

Die Fifa ist da zweitrangig.

Und nei Regel 12 wurde nicht entfernt. Der Passus zum Halten ist aber entfernt worden. Damit die Grundlage für deine Argumentation. Was ist daran so schwer zu verstehen?


Und auch noch ein fünftes Mal, ich habe nicht anhand der Regeln argumentiert, sondern auf Basis der Auslegunng zu diesen. Diese werden von der Fifa verfasst und sind als Leitfaden für die Schiedsrichter zu sehen, am Ende aber genauso bindend wie das Regelwerk als solches.

Im übrigen habe ich keine Verständnisprobleme, wir haben hier das Musterbeispiel einer Pflichtverwarnung gesehen, der Ball war nicht Spielobjekt beim Halten. Man kann das gut finden oder nicht, oder auch Dokumenten die vor 2012 erstellt wurden grundsätzlich kein Glauben schenken, aber so ganz ohne Vereinsbrille ist und bleibt das eben ganz zwingend gelb.

Und da wir uns jetzt eh nur noch im Kreis drehen, weil Fakten hier sowieso permanent angezweifelt werden, lassen wir es an dieser Stelle sein.
Wenn es mal eine vergleichbare Szene ohne Eintracht Frankfurt gibt, können wir ja nochmal darauf zurückkommen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot für Rebic korrekt?  - #69


08.10.2018 13:46


WitzigesForum


SpVgg Unterhaching-FanSpVgg Unterhaching-Fan


Mitglied seit: 28.09.2018

Aktivität:
Beiträge: 188

Du wurdest jetzt von mehreren Leuten auf mehrere Fehler in deinen Antworten hingewiesen und beendest jetzt eingeschnappt die Diskussion. 

Wo steht das selbst in deinen nicht mehr relevanten Auslegungen mit dem Spielobjekt? Hab ich bereits mehrere Male gefragt.

Ebenso wann es nach diesen Auslegungen für Ziehen kein gelb geben soll, da sich ein Spieler immer in eine günstige Position bewegt. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot für Rebic korrekt?  - #70


08.10.2018 13:59


toni21


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 14.12.2009

Aktivität:
Beiträge: 936

@THEBIGDEE

Zitat von THEBIGDEE
Zitat von nordic

Nein. Es ist aus der Saison von 2010/11 und aufgrund der vielen Regeländerungen seit der Saison kann es nicht die aktuelle Regelauslegung der FIFA sein. 


Dann wende Dich direkt an die Fifa, für deren Homepage bin ich nicht verantwortlich. Und informiere auch dringend den DFB, die schulen das gegenüber Vereinen und Schiedsrichtern weiterhin so.


Bei der FIFA gibt es scheinbar die Regeln für alle Jahrgänge. Hier die für diese Saison:
https://resources.fifa.com/image/upload/laws-of-the-game-2018-19.pdf?cloudid=ksddmpfhwuxgoaibmmnv
Wie schon einige geschrieben haben gibt es den Passus mit dem Halten so nicht mehr.
Wenn man sich den Abschnitt von 2011 ansieht: Es geht dabei um Situationen, in denen der Ball weit weg ist und gehalten wird. Es werden ja auch explizit Freistöße und Eckbälle erwähnt. Deshalb steht auch nur "in Ballbesitz zu gelangen" und nicht am Ball bleiben. Die Rebic-Situation ist ein Zweikampf ein paar Zeilen weiter oben.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot für Rebic korrekt?  - #71


08.10.2018 14:47


Antarex
Antarex

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 01.09.2009

Aktivität:
Beiträge: 3103

@doublewe

- Veto
Zitat von doublewe
Warum fühlt Rebic sich dann bemüssigt, den Gegenspieler am Trikot umzureissen?

warum spielt überhaupt jemand gegen die Regeln?
ca. die Hälfte aller Regelübertretungen sind sinnlos
und davon widerum bringt die Hälfte eher einen Nachteil (Karte, 11er, Freistoß)



Abstimmung zum Thema VAR: https://www.wahretabelle.de/forum/der-videoschiri-beibehalten-oder-abschaffen-/34/171?page=1


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot für Rebic korrekt?  - #72


08.10.2018 14:49


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 4575

@toni21

Das ist doch blöd, der aktuelle FiFa Beitrag entspricht im Wortlaut dem von dir schon früher angeführten vom Dfb.

Kann also nichts bringen.

Vor allem weil die Interpretation von 2011 für die Refs weiterhin noch Bestand hat (laut thebigdee)



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot für Rebic korrekt?  - #73


08.10.2018 15:07


toni21


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 14.12.2009

Aktivität:
Beiträge: 936

@Adler88

Zitat von adler88

Kann also nichts bringen.

Vor allem weil die Interpretation von 2011 für die Refs weiterhin noch Bestand hat (laut thebigdee)


Echt nicht? Schade :'-(

Für mich war allerdings viel wichtiger, dass es selbst nach den Anweisungen von 2011 kein Halten, sondern ein Zweikampf ist, da Rebic' Gegner ja am Ball ist, und nicht zum Ball läuft.

In den Anweisungen heißt es ja: "Halten liegt vor, wenn ein Spieler seinen Gegner durch den Einsatz von Händen oder Armen oder durch sonstigen Körpereinsatz daran hindert, an ihm vorbeioder um ihn herumzulaufen."

Und das trifft ja nun mal eindeutig nicht zu.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot für Rebic korrekt?  - #74


08.10.2018 18:52


MKsge92
MKsge92

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 09.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 3945

@THEBIGDEE

Zitat von THEBIGDEE
Halten im Zweikampf um den Ball = keine Vewarnung (Es sei denn eine andere Voraussetzung trifft zu)
Halten ohne im Kampf um den Ball zu sein = Pflichtverwarnung


Ich habe mich dieser Aussage bzgl. nochmal bei fachkundiger Quelle rückversichert und dort wurde mir bestätigt, dass früher das Halten mal deutlich schneller eine Gelbe nach sich gezogen hat. Diese Regel oder Auslegung wurde abgeschafft! Das ist leider noch nicht bei allen Schiedsrichtern so angekommen (vermutlich der unteren Klassen). Halten gibt nach aktueller Regelauslegung nur Gelb bei der vereitelung eines aussichtsreichen Angriffs oder in wirklich schwerwiegenden Fällen. Bspw. ein Ziehen über einen langen Zeitraum und mehrere Meter. Man könnte da bspw. die Stindl Gelb/Rote Karte anführen die bei der WT zu einer solchen korrigiert wurde.

Insgesamt sind deine Auslegungen also leider veraltet. Wenn dir das jemand so beibringt erkläre es ihm doch am besten mal wie es richtig ist



Bitte beachten: Dieser Beitrag gibt meine subjektive Meinung wieder!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot für Rebic korrekt?  - #75


08.10.2018 19:08


bjoern


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 29.01.2017

Aktivität:
Beiträge: 364

@toni21
@Adler88

Ihr habt durchaus recht, dass ähnliche Szenen in der jüngeren Vergangenheit nicht mit gelb bestraft worden sind. Deshalb habe ich auch bewusst nicht abgestimnmt, sondern beschränke mich darauf meine Meinung zu solchen Situation im Allgemeinen zu äußern.

Mir geht es insbesondere um ein Halten von hinten, also ohne eine halbwegs gleichberechtigte Chance des Täters auf den Ball. M. E. kann man hierbei nicht mehr von einem Zweikampf um den Ball sprechen. Ein solches Verhalten ist in meinen Augen unsportlich und sollte mit gelb bestraft werden.

Ihr gebt mir bestimmt recht, dass die Abschaffung der Doppelbestrafung bei Fouls im Sechzehner sinnvoll gewesen ist. Dort wird unterschieden, ob die Aktion des Foulenden eine ballgerichtete Aktion war. In meinen Augen macht es durchaus Sinn dieses Kriterium auch bei der Sanktionierung von Fouls ausserhalb des Strafraums anzusetzen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot für Rebic korrekt?  - #76


08.10.2018 20:14


WitzigesForum


SpVgg Unterhaching-FanSpVgg Unterhaching-Fan


Mitglied seit: 28.09.2018

Aktivität:
Beiträge: 188

@bjoern

Zitat von bjoern
Ihr gebt mir bestimmt recht, dass die Abschaffung der Doppelbestrafung bei Fouls im Sechzehner sinnvoll gewesen ist. Dort wird unterschieden, ob die Aktion des Foulenden eine ballgerichtete Aktion war.


Leider nein, da jetzt sichere Tore ohne Risiko verhindert werden können. Siehe Rebic im Spiel gegen Dänemark. 

Eine Doppelbestrafung gab es im Übrigen nie. Höchstens bei irgendwelchen "Experten" im Fernsehen. 
Es gab eine Einfachbestrafung: Die rote Karte. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot für Rebic korrekt?  - #77


08.10.2018 20:36


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 4575

@bjoern

Bin auch nicht bei dir.

Sehe es mal so rum.
Rebic hat in den 90 Minuten nicht einmal einen Gegner gefoult oder sonst wie schmerzen bereitet.
Er hat auch keinen Gegner sonstwie provoziert oder gereizt,

Dazu darf er ungestraft immer wieder deutlich aussichtsreicher und teils schmerzhafter ungestraft gefoult werden (Elfmetersituation, die Vergleichszene gibts zweimla, Grilitsch springt ihm mit den Knieen ins Kreuz...)

Da ist es für so eine Lapalie einfach lächerlich Gelb Rot zu zeigen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot für Rebic korrekt?  - #78


08.10.2018 21:10


toni21


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 14.12.2009

Aktivität:
Beiträge: 936

@bjoern

Zitat von bjoern

Mir geht es insbesondere um ein Halten von hinten, also ohne eine halbwegs gleichberechtigte Chance des Täters auf den Ball. M. E. kann man hierbei nicht mehr von einem Zweikampf um den Ball sprechen. Ein solches Verhalten ist in meinen Augen unsportlich und sollte mit gelb bestraft werden.


Es geht hier ja nicht darum, wie wir die Regeln gerne hätten, sondern darum, wie die Situation nach den aktuellen Regeln zu bewerten wäre. Und danach ist das keine zwingende gelbe Karte, wie mancher hier bahauptet.
Mit deiner Meinung habe ich kein Problem. Man könnte es nach den aktuellen Regeln ja sogar so handhaben. Aber dann halt auch bitte im ganzen Spiel und gegenüber allen Spielern.
Akpoguma hat bei seiner Aktion gegen Rebic ja auch keine Ambitionen nach dem Ball. Er zerrt Rebic einfach nur von diesem weg. Wenn ich deine Meinung zugrunde lege, hätte es dafür auch eine Verwarnung geben müssen. Die gab es aber nicht. Warum also bei Rebic?



1  Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

×

07.10.2018 15:30


40.
Rebic
46.
Jovic
82.
Nelson

Schiedsrichter

Daniel SiebertDaniel Siebert
Note
3,8
1899 Hoffenheim -   3,3  Eintr. Frankfurt 4,4
Alexander Sather
Jan Seidel
Thorsten Schiffner
Dr. Robert Kampka
Patrick Alt

Statistik von Daniel Siebert

1899 Hoffenheim Eintr. Frankfurt Spiele
19  
  12

Siege (DFL)
5  
  7
Siege (WT)
6  
  6

Unentschieden (DFL)
4  
  3
Unentschieden (WT)
3  
  2

Niederlagen (DFL)
10  
  2
Niederlagen (WT)
10  
  4

Aufstellung

Baumann
Gelbe Karte Akpoguma 66.
Vogt
Posch
Brenet
Bittencourt 52.
Grillitsch 60.
Demirbay
Gelbe Karte Schulz
Belfodil
Szalai
Trapp 
Russ 
Hasebe  Gelbe Karte
N'Dicka 
da Costa 
de Guzmán 
Fernandes 
46. Allan  Gelbe Karte
80. Kostic 
Rebic  Gelb-Rote Karte
69. Jovic 
Grifo  52.
Nelson  60.
Joelinton  66.
80. Willems
46. Gacinovic
69. Haller

Alle Daten zum Spiel

1899 Hoffenheim Eintr. Frankfurt Schüsse auf das Tor
3  
  4

Torschüsse gesamt
11  
  5

Ecken
6  
  0

Abseits
0  
  1

Fouls
15  
  19

Ballbesitz
64%  
  36%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema