Gelb-Rot gegen Haaland

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
  90+3. Min.: Gelb-Rot gegen Haaland | von Jadon42
  93. Min.: Gelb-Rot Borre | von Fabio11
 Allgemeine Themen
  Can | von SGE-Bub
  Immer nur Offensive? | von Skjaldar
  90+3 Gelb/Rot Borré | von Behnitzerjung
  Regelfrage: „Fucking idiot“ | von snickerynuts

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Gelb-Rot gegen Haaland  - #101


10.01.2022 13:00


Smirri


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 18.12.2013

Aktivität:
Beiträge: 523

Ich versteh hier vieles nicht. 
Es wird gelb-rot gefordert für Haaland, nachdem dieser erst von hinten umgetreten wird, dann noch einen weiteren tritt als er schon liegt von Borre bekommt (bei diesem aber nicht diskutiert wird, weder über eine Tätlichkeit noch über gelb-rot [zumindest nicht wenn man sich die Prozentwerte anschaut, hier 50 50 bei borre 20 80])
Hinteregger darf Haaland 2x ins Tornetz schubsen ohne dass über eine Tätlichkeit gesprochen wird, ich erinnere an Mor für was der mit rot vom Platz flog. 
Und Haaland soll gelbrot kriegen weil er sich aufbäumt und gegen Borre anstänkert? Wofür? Er geht nichtmal auf ihn zu, er steht einfach nur da und ruft que pasa und greift sich dabei an den Sack ... Borre ist derjenige der an einer unnötigen Stelle ein Foul begeht und danach vom Schiri zurückgehalten werden muss. Hier Haaland dafür zu bestrafen nachdem ganz andere Situationen ohne gelb laufen gelassen wurden halte ich für mehr als falsch



4  Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot gegen Haaland  - #102


10.01.2022 16:28


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 2822

@Smirri

- Veto
Zitat von Smirri
Ich versteh hier vieles nicht. 
Es wird gelb-rot gefordert für Haaland, nachdem dieser erst von hinten umgetreten wird, dann noch einen weiteren tritt als er schon liegt von Borre bekommt (bei diesem aber nicht diskutiert wird, weder über eine Tätlichkeit noch über gelb-rot [zumindest nicht wenn man sich die Prozentwerte anschaut, hier 50 50 bei borre 20 80])
Hinteregger darf Haaland 2x ins Tornetz schubsen ohne dass über eine Tätlichkeit gesprochen wird, ich erinnere an Mor für was der mit rot vom Platz flog. 
Und Haaland soll gelbrot kriegen weil er sich aufbäumt und gegen Borre anstänkert? Wofür? Er geht nichtmal auf ihn zu, er steht einfach nur da und ruft que pasa und greift sich dabei an den Sack ... Borre ist derjenige der an einer unnötigen Stelle ein Foul begeht und danach vom Schiri zurückgehalten werden muss. Hier Haaland dafür zu bestrafen nachdem ganz andere Situationen ohne gelb laufen gelassen wurden halte ich für mehr als falsch


Weil er damit eine Rudelbildung provoziert, und dafür gibt es nunmal gelb.
Ebenso bekommt man selten 2 Gelbe am Stück, ich glaube, das habe ich noch nie erlebt im Profifußball, das alleine rettet hier Borre, quasi das "angewandte Recht".
Rein Regeltechnisch wäre Gelb-Rot für beide möglich, aber so wird es, zumindest im Profibereich, nicht gepfiffen.
Daher wäre hier das übliche gewesen, gelb für beide, und das hätte für Haaland eben Gelb-Rot bedeutet. Vor allem, da Haaland hier zum 2. mal im selben Spiel auffällt, was normalerweise noch strafverschärfend wirkt. Ich sehe hier, auch nach 2 Nächten, keine Alternative zum Platzverweis für Haaland.
Da zeigt er einfach, das er (noch?) kein ganz großer ist.
Es wäre gut für ihn, wenn er geflogen wäre.
Denn das Spiel war durch, und er hätte vielleicht was gelernt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot gegen Haaland  - #103


10.01.2022 17:10


SGEBoy91


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 09.01.2022

Aktivität:
Beiträge: 17

@BigBoymann

- Veto
Zitat von BigBoymann
Zitat von SGEBoy91
Ich hab das Spiel gesehen und der Griff war deutlich zu erkennen


1.) Ich gestehe, dass ich im Spiel die Gelb Rote Karte bevorzugt hätte, für mich sah es in der Situation auch nach einem Cojones aus und wurde ja mitunter vom Kommentator noch unterstützt, der ja etwas von nach dem Spiel draußen auf dem Parkplatz treffen erzählte.

2.) Im Nachgang gab es die Kommunikation "Que pasa" = "Was ist los", was in meinen Augen in keinerlei Form eine gelbe Karte rechtfertigen kann. Der Griff in den Schritt entpuppt sich nach dem hier geposteten Video dann auch nicht als Griff in den Schritt, sondern ein zurechtrücken des Shirts, auch hier keine gelbe Karte.

Wie gesagt, im Eifer des Gefechts sah ich hier in der 93. Minute eine klare gelbrote Karte für Erling, im Nachgang gestaltet sich das in meinen Augen aber tatsächlich anders, die Worte waren nicht schlimm, der vermeintliche Griff in den Schritt nicht vorhanden, insofern wäre eine Gelb-Rote Karte in meinen Augen überzogen gewesen.

3.) Die Situation um Borre ist für mich nicht unproblematisch, dieser steigt doch derbe von Hinten ohne Chance auf den Ball ein, die gelbe Karte ist damit zwingend. Leider hat man sich in der Folge sehr auf Haaland versteift und weniger auf Borre, der in meinen Augen auf das Que Pasa sehr explosiv reagiert. Insgesamt (ohne die Worte von Borre zu kennen) ist das dann auch nicht genug um hier Gelb Rot zu zeigen, regeltechnisch wäre es mitunter aber möglich gewesen. Denke aber, dass der Schiri hier auch Fingerspitzengefühl gezeigt hat und eine Gelbrote für Borre hätte sicherlich die Stimmung kippen lassen.


Wenn ich mir die Szene genau ansehen, dann ist es ok, dass Haaland dafür keine 2. Gelb bekommt und ich entschuldige mich, darauf beharrt zu haben.

Aber man müsste nicht darüber diskutieren, wenn Haaland nach seiner beleidigenden Wortwahl nach dem 2:2 rot gesehen hätte. Die Wortwahl ist beim HR deutlich zu hören.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot gegen Haaland  - #104


10.01.2022 17:13


SGEBoy91


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 09.01.2022

Aktivität:
Beiträge: 17

@Smirri

- Veto
Zitat von Smirri
Ich versteh hier vieles nicht. 
Es wird gelb-rot gefordert für Haaland, nachdem dieser erst von hinten umgetreten wird, dann noch einen weiteren tritt als er schon liegt von Borre bekommt (bei diesem aber nicht diskutiert wird, weder über eine Tätlichkeit noch über gelb-rot [zumindest nicht wenn man sich die Prozentwerte anschaut, hier 50 50 bei borre 20 80])
Hinteregger darf Haaland 2x ins Tornetz schubsen ohne dass über eine Tätlichkeit gesprochen wird, ich erinnere an Mor für was der mit rot vom Platz flog. 
Und Haaland soll gelbrot kriegen weil er sich aufbäumt und gegen Borre anstänkert? Wofür? Er geht nichtmal auf ihn zu, er steht einfach nur da und ruft que pasa und greift sich dabei an den Sack ... Borre ist derjenige der an einer unnötigen Stelle ein Foul begeht und danach vom Schiri zurückgehalten werden muss. Hier Haaland dafür zu bestrafen nachdem ganz andere Situationen ohne gelb laufen gelassen wurden halte ich für mehr als falsch


Bei den Schubsern von einer Tätlichkeit zu sprechen ist absurd.
Letzte Saison beim Spiel der SGE gegen Gladbach greift Thuram (glaub ich) Rode mit beiden Händen am Kragen und stößt absichtlich zu Boden. Das war eher eine Rot als die 2 Schubser



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot gegen Haaland  - #105


10.01.2022 17:15


Flemmo23


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 03.01.2021

Aktivität:
Beiträge: 136

Also meiner Meinung nach ist dieses wiederholte fucking Idiot nach dem 2:2 schon extrem respektlos und da hätte man schon über glatt rot nachdenken können. Ich denke, dass er es da bei gelb belassen hat, weil Hinteregger auch kein Kind von Traurigkeit ist und der Schubser ins Tor auch nicht grad die feine englische Art war. Ich denke in Summe hätte Haaland über gelb-rot definitiv nicht beschweren können. Allerdings war es von beiden Seiten aus hitzig, aber nicht extrem unsportlich, von daher war es hier wohl das richtige Fingerspitzengefühl des Schiris.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot gegen Haaland  - #106


10.01.2022 17:35


Uwe0366


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 30.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 687

@SGEBoy91

- richtig entschieden
Zitat von SGEBoy91
Zitat von BigBoymann
Zitat von SGEBoy91
Ich hab das Spiel gesehen und der Griff war deutlich zu erkennen


1.) Ich gestehe, dass ich im Spiel die Gelb Rote Karte bevorzugt hätte, für mich sah es in der Situation auch nach einem Cojones aus und wurde ja mitunter vom Kommentator noch unterstützt, der ja etwas von nach dem Spiel draußen auf dem Parkplatz treffen erzählte.

2.) Im Nachgang gab es die Kommunikation "Que pasa" = "Was ist los", was in meinen Augen in keinerlei Form eine gelbe Karte rechtfertigen kann. Der Griff in den Schritt entpuppt sich nach dem hier geposteten Video dann auch nicht als Griff in den Schritt, sondern ein zurechtrücken des Shirts, auch hier keine gelbe Karte.

Wie gesagt, im Eifer des Gefechts sah ich hier in der 93. Minute eine klare gelbrote Karte für Erling, im Nachgang gestaltet sich das in meinen Augen aber tatsächlich anders, die Worte waren nicht schlimm, der vermeintliche Griff in den Schritt nicht vorhanden, insofern wäre eine Gelb-Rote Karte in meinen Augen überzogen gewesen.

3.) Die Situation um Borre ist für mich nicht unproblematisch, dieser steigt doch derbe von Hinten ohne Chance auf den Ball ein, die gelbe Karte ist damit zwingend. Leider hat man sich in der Folge sehr auf Haaland versteift und weniger auf Borre, der in meinen Augen auf das Que Pasa sehr explosiv reagiert. Insgesamt (ohne die Worte von Borre zu kennen) ist das dann auch nicht genug um hier Gelb Rot zu zeigen, regeltechnisch wäre es mitunter aber möglich gewesen. Denke aber, dass der Schiri hier auch Fingerspitzengefühl gezeigt hat und eine Gelbrote für Borre hätte sicherlich die Stimmung kippen lassen.


Wenn ich mir die Szene genau ansehen, dann ist es ok, dass Haaland dafür keine 2. Gelb bekommt und ich entschuldige mich, darauf beharrt zu haben.

Aber man müsste nicht darüber diskutieren, wenn Haaland nach seiner beleidigenden Wortwahl nach dem 2:2 rot gesehen hätte. Die Wortwahl ist beim HR deutlich zu hören.


Danke! Und du hast absolut recht, für eine Beleidigung des Gegenspielers gibt es den Regeln nach Rot. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot gegen Haaland  - #107


10.01.2022 21:39


Wasabi[Wolf]


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 21.01.2012

Aktivität:
Beiträge: 654

@nick_user

Zitat von nick_user

Weil er damit eine Rudelbildung provoziert, und dafür gibt es nunmal gelb.
Ebenso bekommt man selten 2 Gelbe am Stück, ich glaube, das habe ich noch nie erlebt im Profifußball, das alleine rettet hier Borre, quasi das "angewandte Recht".
Rein Regeltechnisch wäre Gelb-Rot für beide möglich, aber so wird es, zumindest im Profibereich, nicht gepfiffen.

ähm doch, z.B. Huszti im sep. 2012 beim torjubel Trickot ausgezogen und auf den Zahn Gesprungen, wieder zurück auf dem Platz gab es direkt gelb + gelb-rot
das gibt es also durchaus im Profisport und liegt nicht einmal so lange zurück



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot gegen Haaland  - #108


10.01.2022 21:46


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 2822

@Wasabi[Wolf]

- Veto
Zitat von wasabi[wolf]
Zitat von nick_user

Weil er damit eine Rudelbildung provoziert, und dafür gibt es nunmal gelb.
Ebenso bekommt man selten 2 Gelbe am Stück, ich glaube, das habe ich noch nie erlebt im Profifußball, das alleine rettet hier Borre, quasi das "angewandte Recht".
Rein Regeltechnisch wäre Gelb-Rot für beide möglich, aber so wird es, zumindest im Profibereich, nicht gepfiffen.

ähm doch, z.B. Huszti im sep. 2012 beim torjubel Trickot ausgezogen und auf den Zahn Gesprungen, wieder zurück auf dem Platz gab es direkt gelb + gelb-rot
das gibt es also durchaus im Profisport und liegt nicht einmal so lange zurück


Gut, dann kam es wohl einmal vor, aber es bleibt extrem selten.
Wobei der von dir genannte Fall etwas anders liegt.
In diesem Fall konnte Huszti, nach deiner Beischreibung, sicher sein, und rein regeltechnisch sind die Vergehen zu trennen, während sie hier zusammen hängen. (Wobei ich zugebe, dass das eher Haarspalterei ist, aber dafür gibt es dieses Forum ja.)
Daher hätte ich gerne eine Situation, bei der es Gelb für das Foul, und die darauffolgende Rudelbildung gab, diesen speziellen Fall meinte ich, sorry, da habe ich unklar ausgedrückt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot gegen Haaland  - #109


10.01.2022 21:54


Wasabi[Wolf]


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 21.01.2012

Aktivität:
Beiträge: 654

@nick_user

Zitat von nick_user
Zitat von wasabi[wolf]
Zitat von nick_user

Weil er damit eine Rudelbildung provoziert, und dafür gibt es nunmal gelb.
Ebenso bekommt man selten 2 Gelbe am Stück, ich glaube, das habe ich noch nie erlebt im Profifußball, das alleine rettet hier Borre, quasi das "angewandte Recht".
Rein Regeltechnisch wäre Gelb-Rot für beide möglich, aber so wird es, zumindest im Profibereich, nicht gepfiffen.

ähm doch, z.B. Huszti im sep. 2012 beim torjubel Trickot ausgezogen und auf den Zahn Gesprungen, wieder zurück auf dem Platz gab es direkt gelb + gelb-rot
das gibt es also durchaus im Profisport und liegt nicht einmal so lange zurück


Gut, dann kam es wohl einmal vor, aber es bleibt extrem selten.
Wobei der von dir genannte Fall etwas anders liegt.
In diesem Fall konnte Huszti, nach deiner Beischreibung, sicher sein, und rein regeltechnisch sind die Vergehen zu trennen, während sie hier zusammen hängen. (Wobei ich zugebe, dass das eher Haarspalterei ist, aber dafür gibt es dieses Forum ja.)
Daher hätte ich gerne eine Situation, bei der es Gelb für das Foul, und die darauffolgende Rudelbildung gab, diesen speziellen Fall meinte ich, sorry, da habe ich unklar ausgedrückt.

Naja, da müsste man suchen, kann ich dir nicht sofort sagen
Aber rein Regeltechnisch ist das sogar angedacht, dann das kommt. Immer dann, wenn zwei gelbwürdige vergehen (hier wären es ja in der Theorie, das Foul mit klar gelb und dann die Rudelbildung) Dann auch so gegeben werden können / sollen, nur weil man keine Zeit hatte die erste zu Zeigen ist die zweite dadurch ja nicht weg.
Aber wie gesagt es ist selten kann aber vorkommen, du suchst nun aber den exakt gleichen fall, hmmm das wird sicher nicht einfach



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot gegen Haaland  - #110


10.01.2022 22:06


bobbo


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 05.08.2017

Aktivität:
Beiträge: 493

Man muss sich schon massiv verhören um irgendwie ein "Fuck you" seitens Haaland wahrzunehmen nachdem dieser mehrfach grenzdebil von Hinteregger ins Tornetz gestoßen wurde, es ist lediglich eine mehrfache Wiederholung von "Fucking Idiot", was im allgemeinen Sprachgebrauch nicht viel mehr als "verdammter Idiot" ist - ein "F**k dich" wäre natürlich direkt eine andere Kategorie.
https://youtu.be/rKDAqGHRiAY?t=572



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot gegen Haaland  - #111


10.01.2022 22:23


Wasabi[Wolf]


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 21.01.2012

Aktivität:
Beiträge: 654

@nick_user

Zitat von nick_user
Zitat von wasabi[wolf]
Zitat von nick_user

Weil er damit eine Rudelbildung provoziert, und dafür gibt es nunmal gelb.
Ebenso bekommt man selten 2 Gelbe am Stück, ich glaube, das habe ich noch nie erlebt im Profifußball, das alleine rettet hier Borre, quasi das "angewandte Recht".
Rein Regeltechnisch wäre Gelb-Rot für beide möglich, aber so wird es, zumindest im Profibereich, nicht gepfiffen.

ähm doch, z.B. Huszti im sep. 2012 beim torjubel Trickot ausgezogen und auf den Zahn Gesprungen, wieder zurück auf dem Platz gab es direkt gelb + gelb-rot
das gibt es also durchaus im Profisport und liegt nicht einmal so lange zurück


Gut, dann kam es wohl einmal vor, aber es bleibt extrem selten.
Wobei der von dir genannte Fall etwas anders liegt.
In diesem Fall konnte Huszti, nach deiner Beischreibung, sicher sein, und rein regeltechnisch sind die Vergehen zu trennen, während sie hier zusammen hängen. (Wobei ich zugebe, dass das eher Haarspalterei ist, aber dafür gibt es dieses Forum ja.)
Daher hätte ich gerne eine Situation, bei der es Gelb für das Foul, und die darauffolgende Rudelbildung gab, diesen speziellen Fall meinte ich, sorry, da habe ich unklar ausgedrückt.

Habe da ein Paar gefunden

Plea Foul + abwinken (2020)
https://tv.dfb.de/video/doppel-gelb/27504/

In der Schweiz (2016):
https://www.blick.ch/sport/fussball/europaleague/clever-oder-unsportlich-steffen-provoziert-doppel-gelb-innert-einer-sekunde-id4731322.html

In der Championsleague (Vidal für Barcelona)
Foul + Stress / Rudelbildung (Hier sind sie sich nähergekommen, aber es gab auch nur verballes gegeneinander), dazu noch zu sagen ein Deutscher SR
https://youtu.be/qtGkXJAFe0A?t=150
auch 2020

Also Doppelgelb scheint häufiger vorzukommen bei den Profis als auch ich dachte



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot gegen Haaland  - #112


10.01.2022 22:29


Uwe0366


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 30.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 687

@nick_user

- richtig entschieden
Zitat von nick_user
Zitat von wasabi[wolf]
Zitat von nick_user

Weil er damit eine Rudelbildung provoziert, und dafür gibt es nunmal gelb.
Ebenso bekommt man selten 2 Gelbe am Stück, ich glaube, das habe ich noch nie erlebt im Profifußball, das alleine rettet hier Borre, quasi das "angewandte Recht".
Rein Regeltechnisch wäre Gelb-Rot für beide möglich, aber so wird es, zumindest im Profibereich, nicht gepfiffen.

ähm doch, z.B. Huszti im sep. 2012 beim torjubel Trickot ausgezogen und auf den Zahn Gesprungen, wieder zurück auf dem Platz gab es direkt gelb + gelb-rot
das gibt es also durchaus im Profisport und liegt nicht einmal so lange zurück


Gut, dann kam es wohl einmal vor, aber es bleibt extrem selten.
Wobei der von dir genannte Fall etwas anders liegt.
In diesem Fall konnte Huszti, nach deiner Beischreibung, sicher sein, und rein regeltechnisch sind die Vergehen zu trennen, während sie hier zusammen hängen. (Wobei ich zugebe, dass das eher Haarspalterei ist, aber dafür gibt es dieses Forum ja.)
Daher hätte ich gerne eine Situation, bei der es Gelb für das Foul, und die darauffolgende Rudelbildung gab, diesen speziellen Fall meinte ich, sorry, da habe ich unklar ausgedrückt.


Kommt öfter vor als man denkt oder in Erinnerung hat. Zwischen 2004 und bis Mai 2020 sind in der Bundesliga 16 Fälle von Gelb und Gelb-Rot in quasi derselben Szene auf spox.com dokumentiert. Oft war das zweite Vergehen eine SR-Beleidigung oder Meckerei. 2011 gab es diese Doppelbestrafung für Ribery wegen eines Kopfstoßversuchs als zweites Vergehen.

Ein Klassiker ist doch das Beifallklatschen nach der Gelben Karte, das finden Schiris überhaupt nicht lustig.

 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot gegen Haaland  - #113


11.01.2022 05:51


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 2822

@Uwe0366 @Wasabi[Wolf]

- Veto
Ne, das Beifallklatschen meine ich nicht, da wurde die Karte ja bereits gezeigt.
Die Szene aus der Schweiz war sowas, also vom Zeigen her alles in einem Aufwasch.
Das wäre es bei Borre dann ja auch gewesen, und darum ging es mir, um den Bogen zurüück zu schlagen.
Aber danke für die Szenen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot gegen Haaland  - #114


11.01.2022 11:42


EdiG
EdiG

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 15.02.2010

Aktivität:
Beiträge: 83

@Wasabi[Wolf]

- Veto
Zitat von wasabi[wolf]

ähm doch, z.B. Huszti im sep. 2012 beim torjubel Trickot ausgezogen und auf den Zahn Gesprungen, wieder zurück auf dem Platz gab es direkt gelb + gelb-rot
das gibt es also durchaus im Profisport und liegt nicht einmal so lange zurück


..... 2012? Warum gehst Du nicht noch weiter zurück, in der Steinzeit hat einer einen Stein an einen Stock gebunden und damit seinen Nachbarn erschlagen.



Ibi semper victoria est, ubi concordia est


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot gegen Haaland  - #115


11.01.2022 12:14


nerazzurri27


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 27.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 125

@Uwe0366

Zitat von Uwe0366
Zitat von do-mz
Leute, mäßigt euch doch mal.

Persönliche Angriffe, Verschwörungstheorien usw. bringen keinen weiter,


Was uns weiterbringen würde, wäre die konsequente Umsetzung der Forenregeln. Hier darf gefühlt jede Woche irgendein Schiri in Stammtischmanier mit mehr oder weniger klar formulierten Manipulationsvorwürfen durchs Dorf getrieben werden - folgenlos. So auch hier. Da brauchen wir uns nicht zu wundern, dass das Niveau immer mehr abnimmt.

Also Zwayer wurde nicht vom Forum in Stammtischmanier durchs dorf getrieben, sondern von Bellingham.

Aber was erwartet man in so einem Forum. Wenn man diesen Satz hinzufügt darf man ja scheinbar alles sagen. Siehe Bellingham, 'Was erwartet man, wenn man so einen Schiedsrichter einsetzt'



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot gegen Haaland  - #116


11.01.2022 16:37


Wasabi[Wolf]


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 21.01.2012

Aktivität:
Beiträge: 654

@EdiG

Zitat von EdiG
Zitat von wasabi[wolf]

ähm doch, z.B. Huszti im sep. 2012 beim torjubel Trickot ausgezogen und auf den Zahn Gesprungen, wieder zurück auf dem Platz gab es direkt gelb + gelb-rot
das gibt es also durchaus im Profisport und liegt nicht einmal so lange zurück


..... 2012? Warum gehst Du nicht noch weiter zurück, in der Steinzeit hat einer einen Stein an einen Stock gebunden und damit seinen Nachbarn erschlagen.


OK, der zweite beitrag zeigt ein championsleauge Spiel von 2020, ist das neuzeit genug?

Seit 2012 hat sich da nichts geändert was das angeht, aber egal hauptsache mal was gesagt... sry aber das war ein ganz normales gespräch, habe nur gesagt das es das schonmal gab und rausgesucht wann. Warum musst du gleich so aggresiv und schmächend darauf antworten?
Du bist übrigens "Mitglied seit: 15.02.2010", ist das nun auch Steinzeit?

Nochmal, siehe Post #111
Hier sind die Beispiele aus den Jahren 2016, 2020 und 2020
oder ist das auch Steinzeit?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot gegen Haaland  - #117


11.01.2022 21:14


Hntr123


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 11.05.2019

Aktivität:
Beiträge: 68

@nerazzurri27

- richtig entschieden
Zitat von Nerazzurri27
Zitat von Uwe0366
Zitat von do-mz
Leute, mäßigt euch doch mal.

Persönliche Angriffe, Verschwörungstheorien usw. bringen keinen weiter,


Was uns weiterbringen würde, wäre die konsequente Umsetzung der Forenregeln. Hier darf gefühlt jede Woche irgendein Schiri in Stammtischmanier mit mehr oder weniger klar formulierten Manipulationsvorwürfen durchs Dorf getrieben werden - folgenlos. So auch hier. Da brauchen wir uns nicht zu wundern, dass das Niveau immer mehr abnimmt.

Also Zwayer wurde nicht vom Forum in Stammtischmanier durchs dorf getrieben, sondern von Bellingham.

Aber was erwartet man in so einem Forum. Wenn man diesen Satz hinzufügt darf man ja scheinbar alles sagen. Siehe Bellingham, 'Was erwartet man, wenn man so einen Schiedsrichter einsetzt'

Bayern-Frankfurt, DFB Pokal Finale 2018, 93. Minute. Bayern bekommen den Elfer nicht. Wer hat da alles gewütet? Spieler, Bosse, Fans. Waren das Emotionen oder dürfen Bayernfans Zwayer in Stammtischmanier durchs Dorf treiben, wenn er mal gegen sie pfeift? 

In diesem Sinne, LG



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot gegen Haaland  - #118


11.01.2022 21:25


Uwe0366


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 30.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 687

@nerazzurri27

- richtig entschieden
Zitat von Nerazzurri27
Zitat von Uwe0366
Zitat von do-mz
Leute, mäßigt euch doch mal.

Persönliche Angriffe, Verschwörungstheorien usw. bringen keinen weiter,


Was uns weiterbringen würde, wäre die konsequente Umsetzung der Forenregeln. Hier darf gefühlt jede Woche irgendein Schiri in Stammtischmanier mit mehr oder weniger klar formulierten Manipulationsvorwürfen durchs Dorf getrieben werden - folgenlos. So auch hier. Da brauchen wir uns nicht zu wundern, dass das Niveau immer mehr abnimmt.

Also Zwayer wurde nicht vom Forum in Stammtischmanier durchs dorf getrieben, sondern von Bellingham.

Aber was erwartet man in so einem Forum. Wenn man diesen Satz hinzufügt darf man ja scheinbar alles sagen. Siehe Bellingham, 'Was erwartet man, wenn man so einen Schiedsrichter einsetzt'


Ganz schlechtes Beispiel. Zwayer wurde schon oft genug durchs Dorf gejagt. Da wird gefühlt bei jeder Entscheidung, die Usern hier nicht passt, die Hoyzer-Geschichte rausgekramt.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


08.01.2022 18:30


15.
Borré
24.
Borré
71.
Hazard
87.
Bellingham
89.
Dahoud

Schiedsrichter

Robert SchröderRobert Schröder
Note
4,2
Eintr. Frankfurt 5,7   4,2  Bor. Dortmund 3,9
Jan Neitzel-Petersen
René Rohde
Christian Dingert

Statistik von Robert Schröder

Eintr. Frankfurt Bor. Dortmund Spiele
5  
  4

Siege (DFL)
2  
  3
Siege (WT)
2  
  3

Unentschieden (DFL)
2  
  0
Unentschieden (WT)
2  
  0

Niederlagen (DFL)
1  
  1
Niederlagen (WT)
1  
  1

Aufstellung

Gelbe Karte Borré
Trapp
Tuta
Gelbe Karte Chandler
Lindstrøm 66.
Gelbe Karte Hinteregger
Rode 66.
Kamada 79.
N'Dicka
Hrustic 92.
Kostic
Can 
Dahoud 
92. Reus 
Hummels 
Meunier 
65. Brandt 
Håland  Gelbe Karte
Kobel 
Guerreiro 
Bellingham 
Malen 
Lammers  66.
Paciencia  92.
Hasebe  79.
Jakić  66.
92. Witsel
65. Hazard Gelbe Karte

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema