Gräfe

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
 Allgemeine Themen
  Peinlicher Auftritt | von do-mz
  Das passiert, | von 19maik45
  Wegweisend und spannend! | von i bin i
  Gräfe | von Vollblutborusse

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Gräfe  - #1


04.04.2019 20:12


Vollblutborusse


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 18.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 94

Wir dürfen uns also mal wieder auf Manuel Gräfe freuen.
Für mich die einzig richtige Entscheidung, bei dem wichtigsten Spiel der Saison auf den Schiedsrichter zu setzen, der ein schwer zu leitendes Hinspiel gut gemeistert hat und nach meiner Durchsicht auch in allen bisherigen Bundesligaduellen beider Mannschaften hier top Noten erhalten hat. Auch eine klare Anerkennung an ihn und seine Leistungen.

In diesem Sinne hoffe ich, wie auch schon im anderen Thread gesagt wurde, auf ein tolles Spiel, in dem der Schiedsrichter hoffentlich kein Faktor sein wird und deshalb der bessere gewinnen möge.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gräfe  - #2


04.04.2019 20:29


I bin I
I bin I

Bayern München-FanBayern München-Fan

I bin I
Mitglied seit: 16.02.2013

Aktivität:
Beiträge: 1327

Absolute Zustimmung.
Ich alter Fussballromantiker wäre echt traurig, wenn dieses Spitzenspiel auf das ich mich so tierisch freue, in oder wegen einer Schiri-Diskussion untergehen würde.



"Im Sturm zu spielen ist mir noch viel zu weit hinten..." "Der Torhüter darf sich bei seiner Panade nun kein Schnitzel mehr erlauben."


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gräfe  - #3


05.04.2019 10:53


La_bestia_negra


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 03.11.2014

Aktivität:
Beiträge: 1562

Früher fand ich Gräfe schrecklich.

Da ich aber eher ein Freund von SR bin, die die Dinge über Kommunikation auf dem Platz versuchen zu regeln, hat sich meine Einstellung gegenüber Gräfe geändert. Ich mag daher eher solche Typen wie Gräfe und Aytekin. Vor Jahren waren das noch Kircher und Meyer. Jeder SR macht Fehler, daher finde ich ein nicht so arrogantes Auftreten auf dem Platz schon wichtig, um diese "menschlichen" Fehler nicht zu schwer wiegen zu lassen.

Ich hoffe, iwe schon geschrieben, dass es dieses Mal keine gravierenden Diskussionspunkte gibt.



"Du kannst es mit dem Hintern machen, du kannst es mit einem Fallrückzieher machen - es ist ein Tor, und das ist das Wichtigste." (Thiago nach seinem Kopfballtor gegen Porto)


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gräfe  - #4


06.04.2019 15:34


yannick811


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 21.09.2013

Aktivität:
Beiträge: 1276

Gräfe ist statistisch der Schiedsrichter, der die wenigsten Fouls pfeift. Ich mag seine Zweikampfauslegung total, er lesst viel laufen und greift in den richitgen Momenten ein. Mit Aytekin aktuell der beste deutsche Schiedsrichter, auch wegen seiner kommunikativen Art. Da können wir uns heute Abend freuen!



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gräfe  - #5


06.04.2019 17:23


dasheavy
dasheavy

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 22.11.2008

Aktivität:
Beiträge: 316

gräfe hat schon im hinspiel keine gute figur gemacht,haben die nur den einen schiedsrichter?ich mein nur,irgentwie langweilig wenn immer der gleiche pfeift
früher war es merk  dann gagelmann und dann kirchner/meyer seit die das spiel zum classico ausgerufen haben pfeift immer der gleiche(angeblich beste)schiedsrichter
dabei vergessen sie auch der beste ist nicht frei von fehlern
wenn ich mir die schiedsrichter leistung von heute auf den anderen plätzen anschaue
habe ich jetzt schon einen knoten im magen
 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Gräfe  - #6


06.04.2019 17:39


Cando


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 26.10.2018

Aktivität:
Beiträge: 117

Finde, man merkt, dass er selbst Fußball gespielt hat, denn er pfeift nicht jede kleine Berührung, sondern lässt Zweikämpfe zu. Ich mag ihn und seinen Stil sehr und denke, er wird es heute Abend (wie im Hinspiel) sehr gut machen! Im Übrigen hat er auch zwei sehr gute Assistenten, die im Hinspiel stark agiert haben.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gräfe  - #7


06.04.2019 17:53


J_Bond


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 05.03.2017

Aktivität:
Beiträge: 36

@dasheavy

Zitat von dasheavy
gräfe hat schon im hinspiel keine gute figur gemacht,haben die nur den einen schiedsrichter?ich mein nur,irgentwie langweilig wenn immer der gleiche pfeift
früher war es merk  dann gagelmann und dann kirchner/meyer seit die das spiel zum classico ausgerufen haben pfeift immer der gleiche(angeblich beste)schiedsrichter
dabei vergessen sie auch der beste ist nicht frei von fehlern
wenn ich mir die schiedsrichter leistung von heute auf den anderen plätzen anschaue
habe ich jetzt schon einen knoten im magen
 


du merkst aber schon, dass du dir in einem Beitrag selbst widersprichst... wenn du dich erst beschwerst, dass immer die gleichen (=Besten?) SR die Topspiele pfeifen, aber du dich dann über die Leistung der anderen SR am gleichen Spieltag direkt beschwerst ;-)


Ich finde Gräfe eine gute und richtige Wahl - denn es ist nunmal das wichtigste Spiel des Spieltages.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gräfe  - #8


06.04.2019 19:20


Ferrero


Mainz 05-FanMainz 05-Fan

Ferrero
Mitglied seit: 21.04.2009

Aktivität:
Beiträge: 2175

Gräfe

ist eine gute Wahl. Leider kann er nicht zeigen, was er kann, da ja kein crunchy Top-Spiel stattfindet.



"Hallo Dirk, weißt du was? Wenn ich Du wär', wär' ich lieber ich." Ansgar Brinkmann


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gräfe  - #9


06.04.2019 19:28


Ball


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 15.09.2018

Aktivität:
Beiträge: 277

@yannick811

Zitat von yannick811
Gräfe ist statistisch der Schiedsrichter, der die wenigsten Fouls pfeift. Ich mag seine Zweikampfauslegung total, er lesst viel laufen und greift in den richitgen Momenten ein. Mit Aytekin aktuell der beste deutsche Schiedsrichter, auch wegen seiner kommunikativen Art. Da können wir uns heute Abend freuen!

Ich finde, dass Stieler und Dankert einiges besser sind, als Aytekin und Gräfe.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gräfe  - #10


06.04.2019 20:11


Harrygator


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 27.02.2012

Aktivität:
Beiträge: 4028

Mittlerweile geht mir Gräfe auf den Keks. Was er in der zweiten Hälfte zusammenpfeift ist schwach. Witsel latscht Thiago voll auf den Fuß und es gibt nichtmal Freistoß. Dann unterbindet er Delaneys Ziehen viel zu spät, so dass Lewy auch noch gelb sieht.

Warum Reus nicht gelb bekommt weiß auch keiner. Und gerade pfeift er uns den Vorteil weg.

Mittlerweile tritt Dortmund ganz schön rein. Und Gräfe macht nix dagegen. Ganz schwach.



Gott mit dir, du Land der Bayern, deutsche Erde, Vaterland! Über deinen weiten Gauen ruhe seine Segenshand! Er behüte deine Fluren, schirme deiner Städte Bau und erhalte dir die Farben seines Himmels - Weiß und Blau!


5  Melden
 Zitieren  Antworten


 Gräfe  - #11


06.04.2019 20:12


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 7758

@Harrygator

Zitat von Harrygator
Mittlerweile geht mir Gräfe auf den Keks. Was er in der zweiten Hälfte zusammenpfeift ist schwach. Witsel latscht Thiago voll auf den Fuß und es gibt nichtmal Freistoß. Dann unterbindet er Delaneys Ziehen viel zu spät, so dass Lewy auch noch gelb sieht.

Warum Reus nicht gelb bekommt weiß auch keiner. Und gerade pfeift er uns den Vorteil weg.

Mittlerweile tritt Dortmund ganz schön rein. Und Gräfe machtnix dagegen. Ganz schwach.

Zumindest ist er nicht gegen Bayern, sonst wäre Lewy wohl auch nicht mehr auf dem Platz...



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


4  Melden
 Zitieren  Antworten


 Gräfe  - #12


06.04.2019 20:15


Esox


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.11.2010

Aktivität:
Beiträge: 2218

Ein gutes hat unser Auftritt heute, wir haben ihm keine Chance gegeben, einen Einfluss auf das Ergebnis zu nehmen...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gräfe  - #13


06.04.2019 20:20


Derknallfrosch


Jahn Regensburg-FanJahn Regensburg-Fan


Mitglied seit: 18.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 120

keine Nachspielzeit? 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gräfe  - #14


06.04.2019 20:23


CM_Punk
CM_Punk

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 17.09.2011

Aktivität:
Beiträge: 2398

@Harrygator

Zitat von Harrygator
Mittlerweile geht mir Gräfe auf den Keks. Was er in der zweiten Hälfte zusammenpfeift ist schwach. Witsel latscht Thiago voll auf den Fuß und es gibt nichtmal Freistoß. Dann unterbindet er Delaneys Ziehen viel zu spät, so dass Lewy auch noch gelb sieht.

Warum Reus nicht gelb bekommt weiß auch keiner. Und gerade pfeift er uns den Vorteil weg.

Mittlerweile tritt Dortmund ganz schön rein. Und Gräfe macht nix dagegen. Ganz schwach.

Auch Thiago hätte in der ersten Hälfte seine 5. gelbe Karte sehen können, da hat uns Gräfe einen Konter weggepfiffen. Das Versäumnis bei Reus ist durch das Versäumnis bei Thiago also ausbalanciert.



VAR muss weg!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gräfe  - #15


06.04.2019 20:24


codyvoid


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 22.09.2013

Aktivität:
Beiträge: 1463

@Harrygator

Zitat von Harrygator
Mittlerweile geht mir Gräfe auf den Keks. Was er in der zweiten Hälfte zusammenpfeift ist schwach. Witsel latscht Thiago voll auf den Fuß und es gibt nichtmal Freistoß. Dann unterbindet er Delaneys Ziehen viel zu spät, so dass Lewy auch noch gelb sieht.

Warum Reus nicht gelb bekommt weiß auch keiner. Und gerade pfeift er uns den Vorteil weg.

Mittlerweile tritt Dortmund ganz schön rein. Und Gräfe macht nix dagegen. Ganz schwach.


Auch als Dortmundfan: Gräfe pfeift in der zweiten Halbzeit so etwas für uns. Das ist eine Lachnummer, dass Lewa genau wie Delaney bestraft wird. Reus ist da näher an rot dran als an gar nichts... 

Dass der geraubte Vorteil nach Witsel vs. Lewa mehr wiegt als eine Fehlentscheidung, die zu einem Elfmeter führt, ist die Kirsche auf der Torte. Never ever hätte Gnabry die 100%ige am Ende der Ballstaffette nicht ins Tor geschoben. 

In der ersten Halbzeit war er dagegen ausgeglichen und gut! Für mich liegt seine Leistung bei einer 4. 

 



3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Gräfe  - #16


06.04.2019 20:27


codyvoid


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 22.09.2013

Aktivität:
Beiträge: 1463

@CM_Punk

Zitat von CM_Punk
Zitat von Harrygator
Mittlerweile geht mir Gräfe auf den Keks. Was er in der zweiten Hälfte zusammenpfeift ist schwach. Witsel latscht Thiago voll auf den Fuß und es gibt nichtmal Freistoß. Dann unterbindet er Delaneys Ziehen viel zu spät, so dass Lewy auch noch gelb sieht.

Warum Reus nicht gelb bekommt weiß auch keiner. Und gerade pfeift er uns den Vorteil weg.

Mittlerweile tritt Dortmund ganz schön rein. Und Gräfe macht nix dagegen. Ganz schwach.

Auch Thiago hätte in der ersten Hälfte seine 5. gelbe Karte sehen können, da hat uns Gräfe einen Konter weggepfiffen. Das Versäumnis bei Reus ist durch das Versäumnis bei Thiago also ausbalanciert.


Nein, bei Thiago war das Fingerspotzengefühl. Bei Reus' Foulspiel ist es Frust pur und einfach Getrete mit dem Wissen mal eine Karte abzuholen. 



3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Gräfe  - #17


06.04.2019 20:36


Zirkusaffe


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 10.08.2013

Aktivität:
Beiträge: 2215

Bis auf die nicht gegebene Karte beim Foul an Lewandowski und den bitter abgefiffenen Vorteil war das heute eine klasse Leistung von Gräfe, er schafft es durch seine Kommunikation verdammt gut, Feuer rauszunehmen.



++++ Redbull verleiht Flügel - Leipzig gibt Außenstürmer ab ++++


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gräfe  - #18


06.04.2019 20:41


harrisking


RB Leipzig-FanRB Leipzig-Fan


Mitglied seit: 06.11.2016

Aktivität:
Beiträge: 968

@Ball

Zitat von Ball
Zitat von yannick811
Gräfe ist statistisch der Schiedsrichter, der die wenigsten Fouls pfeift. Ich mag seine Zweikampfauslegung total, er lesst viel laufen und greift in den richitgen Momenten ein. Mit Aytekin aktuell der beste deutsche Schiedsrichter, auch wegen seiner kommunikativen Art. Da können wir uns heute Abend freuen!

Ich finde, dass Stieler und Dankert einiges besser sind, als Aytekin und Gräfe.


Dankert? Wow... den halte ich für einen der blindesten in der Liga, ganz schlechte Ansprache, unsicher im Auftreten...



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Gräfe  - #19


06.04.2019 22:45


yannick811


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 21.09.2013

Aktivität:
Beiträge: 1276

@Ball

Zitat von Ball
Zitat von yannick811
Gräfe ist statistisch der Schiedsrichter, der die wenigsten Fouls pfeift. Ich mag seine Zweikampfauslegung total, er lesst viel laufen und greift in den richitgen Momenten ein. Mit Aytekin aktuell der beste deutsche Schiedsrichter, auch wegen seiner kommunikativen Art. Da können wir uns heute Abend freuen!

Ich finde, dass Stieler und Dankert einiges besser sind, als Aytekin und Gräfe.


Stieler verstehe ich noch, wobei er mir ein paar Wackler zu viel drin hat. Dankert ist mMn nur unteres Mittelfeld. Da würde ich bspw. einen Siebert viel weiter oben sehen.



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gräfe  - #20


06.04.2019 23:01


codyvoid


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 22.09.2013

Aktivität:
Beiträge: 1463

Man muss wirklich aufpassen bei solchen Schiris wie Gräfe.

Die Anzahl der gelben Karten pro Saison war letztes Jahr erstmals unter der 1.000er-Marke. Dieses Jahr erreicht sie diese Marke nochmals. Diese Minderung in der Anzahl der Karten hat bestimmt nicht damit zu tun, dass das Spiel fairer wird!

Die Schiris verwalten ein Stück weit zu viel und Gräfe ist da das bestes Beispiel. Nie im Leben darf man bei einem solchen Frustding von Reus da keine gelbe Karte zeigen! Wenn man dass gemacht hätte und es zu dem Zeitpunkt 0:0 gestanden hätte, dann könnte man jede Wette darauf lassen, dass unmittelbar danach geschauspielert und getreten wird.




 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

06.04.2019 18:30


10.
Hummels
17.
Lewandowski
41.
Javi Martinez
43.
Gnabry
89.
Lewandowski

Schiedsrichter

Manuel GräfeManuel Gräfe
Note
2,5
Bayern München 2,4   2,4  Bor. Dortmund 3,0
Guido Kleve
Markus Sinn
Christof Günsch
Daniel Siebert
Lasse Koslowski

Statistik von Manuel Gräfe

Bayern München Bor. Dortmund Spiele
33  
  39

Siege (DFL)
20  
  22
Siege (WT)
20  
  24

Unentschieden (DFL)
7  
  5
Unentschieden (WT)
7  
  3

Niederlagen (DFL)
6  
  12
Niederlagen (WT)
6  
  12

Aufstellung

Neuer
Kimmich
Süle
Hummels
Alaba
Javi Martinez 77.
Müller 80.
Alcántara
Gnabry
Gelbe Karte Lewandowski
Coman 68.
Bürki 
69. Piszczek 
Akanji 
46. Zagadou  Gelbe Karte
Diallo 
Witsel 
Delaney  Gelbe Karte
Sancho 
62. Dahoud 
Bruun Larsen 
Reus 
Ribéry  68.
Sanches  80.
Goretzka  77.
62. Götze
69. Wolf
46. Weigl

Alle Daten zum Spiel

Bayern München Bor. Dortmund Schüsse auf das Tor
11  
  1

Torschüsse gesamt
21  
  2

Ecken
11  
  1

Abseits
1  
  2

Fouls
10  
  12

Ballbesitz
60%  
  40%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema