Handelfmeter Dortmund?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  90. Min.: Handelfmeter Dortmund? | von BVBDomi
 Allgemeine Themen
  Furchtbar | von Boxer2626

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Richtig entschieden!

Bei einem Querpass von Haaland im 16er bekommt ein Augsburger den Ball an den Arm, war das strafbares Handspiel und hätte es somit einen Elfmeter für Dortmund geben müssen?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 9 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 1 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 2 x Veto

 Handelfmeter Dortmund?  - #1


19.01.2020 10:22


BVBDomi


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 19.01.2020

Aktivität:
Beiträge: 2

Bei einem Querpass von Haaland im 16er bekommt ein Augsburger den Ball an den Arm, war das strafbares Handspiel und hätte es somit einen Elfmeter für Dortmund geben müssen?
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
25 %

Veto:
75 %




 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter Dortmund?  - #2


19.01.2020 11:38


Sandy


SV Sandhausen-FanSV Sandhausen-Fan


Mitglied seit: 26.11.2017

Aktivität:
Beiträge: 444

- Veto
Es gab dazu leider keine weiteren Bilder.

Aber solche Situationen sind wohl ab dieser Saison mit dem Totschlagargument "Stützhand" nicht mehr strafbar. Mit der sogenannten Stützhand darf man jede Form von Torwartparade machen. So auch im Spiel Dortmund gegen Mainz.

Aber wehe man wird in Brusthöhe aus kurzer Distanz angeschossen und kann di Hand nicht schnell genug wegziehen. Das ist ein Schwerverbrechen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter Dortmund?  - #3


19.01.2020 11:44


BVBDomi


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 19.01.2020

Aktivität:
Beiträge: 2

Keine Bilder

Exakt, wieso gibt es denn dazu keine Bilder???
Für mich vollkommen unverständlich...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter Dortmund?  - #4


19.01.2020 11:54


Sandy


SV Sandhausen-FanSV Sandhausen-Fan


Mitglied seit: 26.11.2017

Aktivität:
Beiträge: 444

- Veto
Naja, ich denke mal das Interesse bei Sky jede Spielsituation aufzulösen, ist einfach nicht gegeben. Das Spiel war gelaufen. Da der VAR nicht eingegriffen hat, bestand wohl keine Relevanz. Ob jetzt in irgendeinem Forum darüber bewertet wird, ob die Schiedsrichterentschiedung richtig war, hat halt bei Sky keine Priorität.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter Dortmund?  - #5


19.01.2020 12:14


Adlerherz
Adlerherz

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan

Adlerherz
Mitglied seit: 07.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 5771

Bitte sowohl den Eingangspost als auch den Threadtitel NEUTRAL gestalten!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter Dortmund?  - #6


19.01.2020 16:44


DonkeyShot


1860 München-Fan1860 München-Fan


Mitglied seit: 15.02.2015

Aktivität:
Beiträge: 329

- Veto
Das Ding als "Stützhand" durchgehen lassen zu wollen ist für mich eindeutig zu viel des Guten, allen voran wenn man bedenkt, dass der Pass sonst zum in der Mitte völlig frei stehenden Brandt gekommen wäre, der dann völlig zentral frei vorm TW gestanden hätte.

Jedvaj liegt seitlich komplett auf dem Boden, den Arm senkrecht in einer Linie vom Körper weggespreizt, "Abstützen" hätte ich wenn überhaupt gelten lassen, wenn der Oberkörper aufrecht - und nicht wie hier komplett liegend - gewesen wäre

Ab jetzt am besten immer mit "Stützhand" kreuz und quer reinrutschen - am besten auch auf der Linie - zu befürchten hat man offensichtlich nichts...

Mit welchem Argument eigentlich?!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter Dortmund?  - #7


19.01.2020 17:41


mahlzeit


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 11.04.2012

Aktivität:
Beiträge: 795

Stützhand? "Grenzwertig" wäre untertrieben.




Du wuerdest gern alle Bilder einer Diskussion auf einmal sehen? Dann lies den folgenden Beitrag im WahreTabelle Forum: https://www.wahretabelle.de/forum/1/1/2159


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter Dortmund?  - #8


19.01.2020 17:43


Capsoni


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 06.12.2008

Aktivität:
Beiträge: 886

Für mich ist das keine Stützhand sondern klarer Elfmeter



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter Dortmund?  - #9


19.01.2020 17:43


yannick811


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 21.09.2013

Aktivität:
Beiträge: 1450

- richtig entschieden
Er grätscht, ohne zu wissen, wo Haaland den Ball langspielt. Im Rutschen kann er dne Arm auch nur schwierig wegbekommen. Für mich kann man das als weitergeführte Stützhand durchgehen lassen, eine aktive Bewegung zum Ball kann ich nämlich erkennen.



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter Dortmund?  - #10


19.01.2020 17:54


DuHeulsuse


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 15.04.2017

Aktivität:
Beiträge: 533

@Adlerherz

- Veto
Zitat von adlerherz
Bitte sowohl den Eingangspost als auch den Threadtitel NEUTRAL gestalten!


Was soll man denn am Threadtitel neutral gestalten, wenn da zu 100% geschrieben steht, was Fakt ist? Eine daraus resultierende Entscheidung sehe ich nicht im Titel. Auf deine Erklärung bin ich jetzt gespannt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter Dortmund?  - #11


19.01.2020 18:36


Toothroot


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 26.04.2015

Aktivität:
Beiträge: 1012

Ich hatte mich gestern schon gewundert, dass diese Szene überhaupt nicht aufgelöst wird. Für mich ist das nach dem doppelten Handspiel (gegen Mainz?) die nächste lächerliche Entscheidung seitens VAR hinsichtlich Handspielregel. Wie ein um 180° nach "oben" gestreckter Arm die "senkrecht abgestützt zwischen Körper und Boden" Bedingung erfüllen soll, ist mir ein absolutes Rätsel. Bei einem flachen Ball ist es nicht möglich, seine Körperfläche noch mehr zu vergrößern als hier geschehen. Bei hohen Bällen muss der Verteidiger quasi die Hände auf den Rücken festgebunden kriegen, weil er sonst alles als Vergrößerung der Körperfläche ausgelegt bekommt, und in der Szene hier soll alles okay sein? Ein Witz!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter Dortmund?  - #12


19.01.2020 18:46


tdrr12


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.09.2014

Aktivität:
Beiträge: 670

@mahlzeit

Zitat von mahlzeit
Stützhand? "Grenzwertig" wäre untertrieben.


Solch ein Abwehrverhalten ist die direkte Konsequenz der Stützhand-Auslegung des DFB. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter Dortmund?  - #13


19.01.2020 19:09


Adlerherz
Adlerherz

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan

Adlerherz
Mitglied seit: 07.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 5771

@DuHeulsuse

Zitat von DuHeulsuse
Zitat von adlerherz
Bitte sowohl den Eingangspost als auch den Threadtitel NEUTRAL gestalten!


Was soll man denn am Threadtitel neutral gestalten, wenn da zu 100% geschrieben steht, was Fakt ist? Eine daraus resultierende Entscheidung sehe ich nicht im Titel. Auf deine Erklärung bin ich jetzt gespannt.

"Bei einem Querpass von Haaland im 16er bekommt ein Augsburger den Ball an den Arm, war das strafbares Handspiel und hätte es somit einen Elfmeter für Dortmund geben müssen?"
Das wäre eine neutrale Threaderöffnung.
Wörter wie "eindeutig", "abgewehrt", "wehrt klar ab", "Tatsache" sind alles Meinungsäußerungen - dazu haben weder diue Eingangsfrage, noch die Info der fehlenden Wiederholung relevant für die Szene und dort falsch.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter Dortmund?  - #14


19.01.2020 19:44


DuHeulsuse


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 15.04.2017

Aktivität:
Beiträge: 533

@Adlerherz

- Veto
Zitat von adlerherz
Zitat von DuHeulsuse
Zitat von adlerherz
Bitte sowohl den Eingangspost als auch den Threadtitel NEUTRAL gestalten!


Was soll man denn am Threadtitel neutral gestalten, wenn da zu 100% geschrieben steht, was Fakt ist? Eine daraus resultierende Entscheidung sehe ich nicht im Titel. Auf deine Erklärung bin ich jetzt gespannt.

"Bei einem Querpass von Haaland im 16er bekommt ein Augsburger den Ball an den Arm, war das strafbares Handspiel und hätte es somit einen Elfmeter für Dortmund geben müssen?"
Das wäre eine neutrale Threaderöffnung.
Wörter wie "eindeutig", "abgewehrt", "wehrt klar ab", "Tatsache" sind alles Meinungsäußerungen - dazu haben weder diue Eingangsfrage, noch die Info der fehlenden Wiederholung relevant für die Szene und dort falsch.


Ich hatte nach dem Threadtitel und nicht der Threaderöffnung gefragt. Aber du hast dir ja Mühe gegeben. Auch wenn für mich die Wörter "eindeutig" und "Tatsache"  keine Meinungsäußerungen sind. Du musstest dir ja was ausdenken.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter Dortmund?  - #15


19.01.2020 19:46


Nike


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 04.07.2018

Aktivität:
Beiträge: 1417

- Veto
Die Qualität des Videos ist zwar nicht die allerbeste, aber so weit, wie die hand die absteht, hätte ich nach dem Anblick dieses Videos wohl eher auf den Punkt gezeigt.



Wir sind so wie wir sind-das Berliner Sorgenkind!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter Dortmund?  - #16


19.01.2020 20:06


Adlerherz
Adlerherz

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan

Adlerherz
Mitglied seit: 07.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 5771

@DuHeulsuse

Zitat von DuHeulsuse
Ich hatte nach dem Threadtitel und nicht der Threaderöffnung gefragt. Aber du hast dir ja Mühe gegeben. Auch wenn für mich die Wörter "eindeutig" und "Tatsache"  keine Meinungsäußerungen sind. Du musstest dir ja was ausdenken.

In dem Kontext, dass innerhalb seines Textes erkennbar wird, dass er hier einen Elfmeter sieht, ist "eindeutig" und "Tatsache" durchaus eine Meinungsäußerung.
"Tatsache" in Kombination mit "aber" zeigt auch, dass seiner Meinung die Tatsache der SR-Entscheidung widerspricht. Man könnte den Satz weiterführen mit "aber ändert ja nichts an der Tatsache, dass es hier einen Elfmeter hätte geben müssen" - und das impliziert er definitiv. Einfach ne neutrale Threaderöffnung gestalten, dann ist alles gut.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter Dortmund?  - #17


19.01.2020 20:33


rey200


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 14.12.2017

Aktivität:
Beiträge: 188

das ist seeeehr verdächtig. Und ich stimme zu: die Stützhand sollte bei so einem extremen Ausstrecken eigentlich nicht mehr zählen



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter Dortmund?  - #18


19.01.2020 20:46


Sandy


SV Sandhausen-FanSV Sandhausen-Fan


Mitglied seit: 26.11.2017

Aktivität:
Beiträge: 444

- Veto
Danke für die Bilder.

Für mich ist es ein Paradebeispiel für ein fahrlässig strafbares Handspiel. Natürlich soll man sich mit dem Arm abstützen dürfen. Aber auch da sollte man zusehen, dass man den Arm möglichst nah am Körper hält. Hier ist der Arm maximal ausgestreckt und verhindert praktisch jedwede flache Hereingabe. So fahrlässig darf man nicht mit den Armen arbeiten.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter Dortmund?  - #19


19.01.2020 21:51


skyy


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 02.12.2017

Aktivität:
Beiträge: 276

- Veto
Klarer Elfmeter.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter Dortmund?  - #20


19.01.2020 23:41


csfue91


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 01.09.2013

Aktivität:
Beiträge: 525

Also wenn ich zur Grätsche ansetze, kann ich mich definitiv entschieden, ob ich dabei den Arm nach oben ausstreckte (z.B. um bewusst meine Körperfläche zu vergrößern) oder ob ich meine Arme vor dem Grätschen (z.B. wie in einer Wasserrutsche mit Anlauf) an meinen Körper anlege.

Für mich ist das schon eine bewusste Entscheidung, dass er da so viel Fläche wie möglich einnehmen will, um einen Querpass zu verhindern.
Mit Stützarm hat das auch nichts zu tun, weil er in keinem Moment seinen Arm zum Stützen des Körpers benutzt.

Hier keinen Elfmeter zu geben, halte ich für grob fahrlässig, da das für die Zukunft ja das Signal gibt, dass soetwas legitim ist.

Somit werden wir das in Zukunft wohl leider des Öfteren sehen. Und irgendwann gibts dann mal einen SR, der das (zurecht!) als strafbar ansieht. Und dann ist das Geschrei mit dem Verweis auf diese Szene groß.

Wie gesagt, für mich hat das absolut nichts mit einem Stützarm zu tun, sondern ist lediglich eine bewusste Vergrößerung der Körperfläche und damit auch ein Elfmeter.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

-
mehrjo
Hamburger SV-Fan

Aktive Bewegung zum Ball hin ist für mich nicht erkennbar, daher als Stützhand zu werten.

-
Hagi01
1. FC Nürnberg-Fan

Für mich eher die Stützhand verbunden mit dem Trägheitssatz als ein strafbares Handspiel. Jedenfalls kann ich das nicht mit der notwendigen Sicherheit sagen, daher für mich kein Strafstoß.

-
Stormfalco
Bayern München-Fan

Stützhand auf dem Boden, daher für mich kein Elfmeter.

-
Schwarzangler
Energie Cottbus-Fan

Der Augsburger rutscht aus und ich kann keine Bewegung der Hand zum Ball erkennen.

-
lufdbomp
Bayern München-Fan

Der Augsburger rutscht in den Ball und zieht im Rutschen die Stützhand nach, es gibt auch keine aktive Bewegung zum Ball. Ich hätte hier auch nicht gepfiffen.

-
Taruiezi
Werder Bremen-Fan

Für mich ist es deutlich als Stützhand zu sehen, daher kein Elfmeter.

-
JFB96
Hannover 96-Fan

Aufgrund der schlechten Bilder für mich nicht zu beurteilen.

-
Junior
Fortuna Düsseldorf-Fan

Schwer zu beurteilen. Für mich aber ähnlich einer Stützhand, demnach würde ich das als nicht strafbar werten.

-
SetOnFire
Fortuna Düsseldorf-Fan

Ich habe Zweifel am Bewegungsablauf und kann den auch mit dem hundersten Blick auf das GIF nicht ausräumen, dafür ist das zuviel Pixelbrei. Daher kann ich auch nicht auf Strafstoß entscheiden.

-
I bin I
Bayern München-Fan

Für mich ein eher klarer Elfmeter, beim Rutschen wird die Körperfläche bewusst vergrößert - in einen Weg hinein der als Balllinie absolut zu erwarten war.

-
Adlerherz
Eintr. Frankfurt-Fan

Ich erkenne hier keine aktive Bewegung zum Ball - dann bleibt für mich nur, dass der Spieler sich mit einer Stützhand abfängt. Ohne eindeutige Bewegung zum Ball für mich dann kein strafbares Handspiel.

×

18.01.2020 15:30


34.
Niederlechner
46.
Richter
49.
Brandt
55.
Niederlechner
59.
Håland
61.
Sancho
70.
Håland
79.
Håland

Schiedsrichter

Manuel GräfeManuel Gräfe
Note
2,6
FC Augsburg 1,5   2,9  Bor. Dortmund 2,4
Guido Kleve
Markus Sinn
Martin Petersen
Frank Willenborg
Thomas Gorniak

Statistik von Manuel Gräfe

FC Augsburg Bor. Dortmund Spiele
25  
  39

Siege (DFL)
11  
  22
Siege (WT)
8  
  24

Unentschieden (DFL)
5  
  5
Unentschieden (WT)
8  
  3

Niederlagen (DFL)
9  
  12
Niederlagen (WT)
9  
  12

Aufstellung

Koubek
Max
Baier 85.
Jensen 74.
Gouweleeuw
Khedira
Vargas
Jedvaj
Lichtsteiner
Richter
Niederlechner
Witsel 
72. Hazard 
Akanji 
Brandt 
Guerreiro 
80. Reus 
Bürki 
56. Piszczek 
Hakimi 
Sancho 
Hummels 
Löwen  74.
Sarenren-Bazee  85.
72. Reyna Gelbe Karte
56. Håland
80. Dahoud

Alle Daten zum Spiel

FC Augsburg Bor. Dortmund Schüsse auf das Tor
19  
  23

Torschüsse gesamt
13  
  17

Ecken
2  
  6

Abseits
7  
  2

Fouls
5  
  5

Ballbesitz
29%  
  71%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema