Handelfmeter für Köln?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  7. Min.: Handelfmeter für Köln? | von mahlzeit
 Vorschläge der Community
  54. Min.: Elmeter nach Foul an Wolf? | von VARum VAR?  VAR
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Richtig entschieden!

Ein Schalker Spieler berührt den Ball im Strafraum im Schulter-/ Armbereich. Ist das als strafbar zu bewerten?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 7 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 0 x Veto

 Handelfmeter für Köln?   - #21


24.05.2021 15:25


woscsnh


1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan


Mitglied seit: 18.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 1591

@Cloudbuster

Zitat von Cloudbuster
Für mich ist beides korrekt. 

Aber das Ergebnis hier müsste auf "falsch entschieden" hinauslaufen. Wie es eben auch bei Hector war. Exakt gleiche Stelle und unabsichtlich.

Ironisch gemeint?

Hector stoppt den Ball, Harit ist im Positionskampf und berührt dabei den Ball. Bei Hector wurde unterstellt (von einigen), dass der Ball später noch den mittleren Oberarm berührt.
Bei Hector ging es um 'offensives' Handspiel, bei Harit um absichtliches Handspiel.
Usw.


 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter für Köln?   - #22


24.05.2021 15:41


Hühnerhaufen


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 22.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 22

- richtig entschieden
Nicht Dein Ernst!?
Die Schulterbewgung ist ja eindeutig, er legt sich den Ball in die richtige Richtung,
d.h.: er führt ihn.
Das sollte doch für Absicht mehr als ausreichend sein!?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter für Köln?   - #23


24.05.2021 20:25


Jockel


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 88

@woscsnh

Zitat von woscsnh
Zitat von Cloudbuster
Für mich ist beides korrekt. 

Aber das Ergebnis hier müsste auf "falsch entschieden" hinauslaufen. Wie es eben auch bei Hector war. Exakt gleiche Stelle und unabsichtlich.

Ironisch gemeint?

Hector stoppt den Ball, Harit ist im Positionskampf und berührt dabei den Ball. Bei Hector wurde unterstellt (von einigen), dass der Ball später noch den mittleren Oberarm berührt.
Bei Hector ging es um 'offensives' Handspiel, bei Harit um absichtliches Handspiel.
Usw.

Wenn du auf die Unterscheidung zwischen offensiv und defensiven Handspiel bestehst, gehe ich davon aus, dass Du beide Situationen als berührung des Balls mit einem strafbaren Körperteil wertest?

Womit wir wieder am vorherigen Punkt waren. Wenn die Armhaltung des Schalkers nicht durch Duda erzwungen ist, ist der abgespreizte Arm eindeutig eine Vergrößerung der Körperoberfläche. Damit wäre das Handspiel strafbar, unabhängig ob offensiv oder defensiv.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter für Köln?   - #24


24.05.2021 21:27


mahlzeit


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 11.04.2012

Aktivität:
Beiträge: 862

"Absicht" im eigentlichen (nicht-Fußball) Sinn ist es sicherlich nicht. 
War es fahrlässig? Seine Schulter wird wohl auch von Duda nach vorn gedrückt aber das Grundproblem ist, dass er seinen Arm abspreizt um Duda fernzuhalten. 

Für mich übrigens nicht einmal ein Handspiel, fand es nur gerade im Zusammenhang mit Hector erwähnenswert. 


 



Du wuerdest gern alle Bilder einer Diskussion auf einmal sehen? Dann lies den folgenden Beitrag im WahreTabelle Forum: https://www.wahretabelle.de/forum/1/1/2159


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter für Köln?   - #25


24.05.2021 21:48


Jockel


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 88

@mahlzeit

Zitat von mahlzeit
"Absicht" im eigentlichen (nicht-Fußball) Sinn ist es sicherlich nicht. 
War es fahrlässig? Seine Schulter wird wohl auch von Duda nach vorn gedrückt aber das Grundproblem ist, dass er seinen Arm abspreizt um Duda fernzuhalten. 

Für mich übrigens nicht einmal ein Handspiel, fand es nur gerade im Zusammenhang mit Hector erwähnenswert. 


 

Danke für die Bilder. Bin der Ansicht, dass der Arm nicht eingeklemmt ist.
Bin dennoch der Ansicht, das man dies laufen lassen kann, da die Ballberührung doch noch im Rahmen des Zweikampfes mit Duda zustande kommt. Der Arm scheint mir eher aufgrund des Zweikampfes ausgefahren zu sein und nicht mit dem Ziel den Ball abzuwehren. DIeser springt relativ unberechnbar kurz vorher auf.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter für Köln?   - #26


24.05.2021 22:01


Jockel


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 88

@mahlzeit

Zitat von mahlzeit
Für mich übrigens nicht einmal ein Handspiel, fand es nur gerade im Zusammenhang mit Hector erwähnenswert. 


 

Ich sehe die Hector Szene anders, da Hector nicht im Zweikampf ist und eben doch gezielt seine Körperoberfläche vergrößert.
Selbst wenn Du es anders beurteilst, kommt die von anderen hier angesprochene Regel mit dem Handspiel bei der Torentstehung zum Zuge.
Auch unbeabsichtigte Handspiele im Rahmen einer natürlichen Bewegung werden abgepfiffen, sobald sie unmittelbar oder als Vorlage zur Torerzielung führen.
Ab nächster Saison wird da bezüglich dem Handspiel bei der Torvorlage dann anders gehandhabt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter für Köln?   - #27


25.05.2021 10:46


Cloudbuster
Cloudbuster

1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 27.02.2012

Aktivität:
Beiträge: 292

@woscsnh

- richtig entschieden
Zitat von woscsnh
Zitat von Cloudbuster
Für mich ist beides korrekt. 

Aber das Ergebnis hier müsste auf "falsch entschieden" hinauslaufen. Wie es eben auch bei Hector war. Exakt gleiche Stelle und unabsichtlich.

Ironisch gemeint?

Hector stoppt den Ball, Harit ist im Positionskampf und berührt dabei den Ball. Bei Hector wurde unterstellt (von einigen), dass der Ball später noch den mittleren Oberarm berührt.
Bei Hector ging es um 'offensives' Handspiel, bei Harit um absichtliches Handspiel.
Usw.


 


Beide Fälle waren in erster Linie mal unabsichtlich. Hector nimmt den Arm sogar noch runter um ein Handspiel zu verhindern. Es gibt Perspektiven wo man VERMUTEN KÖNNTE, dass er den Ball auch weiter tiefer trifft, aber auch nur weil der Ball entlang des Armes runterfällt und somit die Sicht auf den Arm versperrt.

Es gibt aber andere Perspektiven, die hier auch zu sehen waren, wo man klar sehen konnte, dass er den Ball nicht noch mal mit dem Arm trifft.

Insofern ist alleine die Frage was gehört zum Arm und was nicht. Und nach dem was gesagt worden ist.  - Nicht unterhalb der Achsel, oder auch Trikotlinie. Kann es bei Hector kein Hand gewesen sein. 

Und da muss ich sagen, dass ich wieder mal krass enttäuscht bin, da ich den Eindruck habe, einige aus dem "Kompetenzteam" machen es sich manchmal zu einfach.

Ich kann verstehen, wenn man nicht die Zeit hat, oder keine Lust sich im Detail damit zu beschäftigen. Hätte ich vielleicht auch nicht immer zu jeder Szene. Aber dann soll man es auch sein lassen und sich nicht mit Federn schmücken, die einem nich passen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

-
Stormfalco
Bayern München-Fan

Dir Bewegung des Arms ist für mich fussballtypisch (Zweikampf), daher unabhängig davon wo der Kontakt am Arm war für mich kein strafbares Handspiel.

-
yannick811
Bor. M'Gladbach-Fan

Harit spielt den Ball klar mit dem nicht strafbaren Teil des Armes. Dazu kommt, dass sein Arm im Zweikampf vom Kölner etwas eingeklemmt wird, die gesamte Armhaltung also nicht selbstverschuldet ist.

-
foebis04
Schalke 04-Fan

Die Berührung ist oberhalb der T-Shirt Linie. Dazu kommt noch das der Arm des Schalkers eingeklemmt war und er den Arm dadurch nicht "normal" und frei bewegen konnte.

-
lufdbomp
Bayern München-Fan

Für meine Begriffe ist die Berührung im nicht strafbaren Bereich, zudem wird der Arm wohl noch eingeklemmt. Korrekt, hier nicht zu pfeifen.

-
Hagi01
1. FC Nürnberg-Fan

Der Arm ist in einer fußballtypischen Haltung (Zweikampf mit Duda und hängt da sogar noch zwischen dem Arm und dem Oberkörper). Selbst wenn der Ball im verbotenen Bereich war, ist das für mich kein strafbares Handspiel.

-
Taru
Werder Bremen-Fan

Für mich kein strafbares Handspiel. Dazu kommt noch, dass der Kölner den Arm leicht eingeklemmt hat und dadurch die Armbewegung des Schalkers eingeschränkt ist.

×

22.05.2021 15:30


86.
Bornauw

Schiedsrichter

Daniel SiebertDaniel Siebert
Note
4,2
1. FC Köln 5,1   4,2  Schalke 04 4,3
Lasse Koslowski
Jan Seidel
Marcel Pelgrim
Benjamin Brand
Mike Pickel

Statistik von Daniel Siebert

1. FC Köln Schalke 04 Spiele
14  
  14

Siege (DFL)
4  
  5
Siege (WT)
4  
  5

Unentschieden (DFL)
4  
  2
Unentschieden (WT)
5  
  0

Niederlagen (DFL)
6  
  7
Niederlagen (WT)
5  
  9

Aufstellung

Andersson 88.
Horn
Katterbach
Özcan 79.
Duda
Gelbe Karte Bornauw
Hector
Kainz 58.
Czichos
Schmitz 79.
Wolf 88.
Sané 
87. Idrizi  Gelbe Karte
Flick  Gelbe Karte
Mustafi 
Harit 
Oczipka 
72. Paciencia 
Fährmann 
Becker 
Aydin 
89. Hoppe 
Thielmann  58.
Horn  88.
Meyer  79.
Drexler  79.
Höger  88.
87. Skrzybski
72. Raman
89. Pavlídis

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema