Handelfmeter zurecht?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  63. Min.: Handelfmeter zurecht? | von Thsv  VAR
 Allgemeine Themen
  Schiedsrichterleistung | von H96F

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Richtig entschieden!

Haraguchi ist in einer drehenden Bewegung und bekommt den Ball im Strafraum gegen die Hand? Elfer zurecht?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 1 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 0 x Veto

 Handelfmeter zurecht?  - #61


29.10.2018 14:22


Spielbeobachter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 25.08.2009

Aktivität:
Beiträge: 2792

@cashed

- Veto
Zitat von lux88
Was ist denn mit der Ankündigung, dass ausgestreckte Arme auf Schulter und/oder Kopfhöhe bei einem Handspiel immer geahndet werden? Sowas wurde jetzt ja schon mehrfach in der Nachberichterstattung angesprochen. Gibts dazu was Konkretes? 


Nein, das gibt es nicht.

Zitat von cashed
Haraguchi sieht das Baier den Ball direkt nehmen will und stellt sich blockend in den Weg dabei wird er am Arm getroffen. Zudem kommt noch das nicht jedes Foul absicht ist aber Foul ist halt Foul. Genauso sehe ich das bei diesem Handspiel, vielleicht war es keine absicht den Ball mit dem Arm zu berühren aber er hat es billigend in kauf genommen und somit ist der Strafstoß korrekt.


Fahrlässige Fouls sind strafbar, Handspiele nur bei Absicht.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter zurecht?  - #62


29.10.2018 14:47


cashed


Karlsruher SC-FanKarlsruher SC-Fan


Mitglied seit: 21.01.2013

Aktivität:
Beiträge: 65

@Spielbeobachter

- richtig entschieden
Zitat von Spielbeobachter
Zitat von lux88
Was ist denn mit der Ankündigung, dass ausgestreckte Arme auf Schulter und/oder Kopfhöhe bei einem Handspiel immer geahndet werden? Sowas wurde jetzt ja schon mehrfach in der Nachberichterstattung angesprochen. Gibts dazu was Konkretes? 


Nein, das gibt es nicht.

Zitat von cashed
Haraguchi sieht das Baier den Ball direkt nehmen will und stellt sich blockend in den Weg dabei wird er am Arm getroffen. Zudem kommt noch das nicht jedes Foul absicht ist aber Foul ist halt Foul. Genauso sehe ich das bei diesem Handspiel, vielleicht war es keine absicht den Ball mit dem Arm zu berühren aber er hat es billigend in kauf genommen und somit ist der Strafstoß korrekt.


Fahrlässige Fouls sind strafbar, Handspiele nur bei Absicht.


Naja der DFB sagt was anderes denn der Begriff Absicht beinhaltet auch Fahrlässigkeit

https://www.dfb.de/schiedsrichter/aktiver-schiedsrichterin/artikel/das-handspiel-in-all-seinen-facetten-1131/
Auch die Position der Hand kann eine entscheidende Rolle spielen. Befindet sie sich nämlich in einer unnatürlichen Haltung, muss auch von Absicht ausgegangen werden. Das typische Beispiel hierfür sind Spieler in einer Mauer, die zum Schutz des Gesichtes einen Arm hoch halten. Springt der Ball nun gegen diesen Arm, so liegt zwar sicherlich keine aktive Bewegung zum Ball vor – der Arm hat jedoch dort oben nichts verloren, und deswegen handelt es sich um ein absichtliches Handspiel. Die Regel geht sogar soweit, dass ein Handspiel auch dann absichtlich erfolgt, wenn der Spieler den Kontakt zwischen Ball und Hand zwar vorhersehen kann, ihn aber nicht verhindert.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter zurecht?  - #63


29.10.2018 15:00


Hagi01
Hagi01

1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan

Hagi01
Mitglied seit: 24.09.2012

Aktivität:
Beiträge: 5751

@Spielbeobachter @lux88 @cashed

Zitat von Spielbeobachter
Zitat von lux88
Was ist denn mit der Ankündigung, dass ausgestreckte Arme auf Schulter und/oder Kopfhöhe bei einem Handspiel immer geahndet werden? Sowas wurde jetzt ja schon mehrfach in der Nachberichterstattung angesprochen. Gibts dazu was Konkretes? 


Nein, das gibt es nicht.

Doch, gibt es
https://www.dfb.de/news/detail/kampka-konnte-haraguchis-armhaltung-nicht-gaenzlich-beurteilen-194784/
Zitat von Dr. Robert Kampka
"In der darauffolgenden Spielunterbrechung teilte mir Guido unmittelbar mit, dass der Arm des Hannoveraner Verteidigers weit vom Körper abgespreizt war und empfahl mir einen On-Field-Review. Nach Ansicht der Bewegtbilder in der Review-Area entschied ich dann schließlich auf Strafstoß, weil es sich nach der aktuellen Regelauslegung in dieser Situation um ein klares strafbares Handspiel handelte."

Damit bestätigt Kampka, dass es eine aktuelle Regelauslegung gibt, nach der das Abspreizen des Arms vom Körper zu einem strafbaren Handspiel führt. Also genau das, was ich seit Wochen hier sage. Dazu kann man stehen, wie man will (ich halte es auch für am Regelwerk vorbei ausgelegt), das ändert aber nichts an der Existenz und Relevanz dieser Auslegung.



Fußballzerstörer (Zitat von em-ti auf Transfermarkt.de)


2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter zurecht?  - #64


29.10.2018 15:24


Spielbeobachter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 25.08.2009

Aktivität:
Beiträge: 2792

@Hagi01

- Veto
Zitat von Hagi01
Zitat von Spielbeobachter
Zitat von lux88
Was ist denn mit der Ankündigung, dass ausgestreckte Arme auf Schulter und/oder Kopfhöhe bei einem Handspiel immer geahndet werden? Sowas wurde jetzt ja schon mehrfach in der Nachberichterstattung angesprochen. Gibts dazu was Konkretes? 


Nein, das gibt es nicht.

Doch, gibt es
https://www.dfb.de/news/detail/kampka-konnte-haraguchis-armhaltung-nicht-gaenzlich-beurteilen-194784/
Zitat von Dr. Robert Kampka
"In der darauffolgenden Spielunterbrechung teilte mir Guido unmittelbar mit, dass der Arm des Hannoveraner Verteidigers weit vom Körper abgespreizt war und empfahl mir einen On-Field-Review. Nach Ansicht der Bewegtbilder in der Review-Area entschied ich dann schließlich auf Strafstoß, weil es sich nach der aktuellen Regelauslegung in dieser Situation um ein klares strafbares Handspiel handelte."

Damit bestätigt Kampka, dass es eine aktuelle Regelauslegung gibt, nach der das Abspreizen des Arms vom Körper zu einem strafbaren Handspiel führt. Also genau das, was ich seit Wochen hier sage. Dazu kann man stehen, wie man will (ich halte es auch für am Regelwerk vorbei ausgelegt), das ändert aber nichts an der Existenz und Relevanz dieser Auslegung.


So deutlich steht das da nicht, dass er nur die Armspreizung bewertet hat. Und wie Du richtig sagst, es wäre entgegen den Fußballregeln und eine solche Anweisung hätte dann keine Relevanz.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter zurecht?  - #65


29.10.2018 17:37


Spielbeobachter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 25.08.2009

Aktivität:
Beiträge: 2792

- Veto
Axel Feuerherdt wendet wohl auch noch die "alte Regeln" an und bezweifelt die Unnatürlichkeit der Handhaltung und weigert sich die Spreizung ohne nähere Prüfung der Unnatürlichkeit durchgehen zu lassen. Wurden die neuen Regeln dem Fußballverband Mittelhein nicht mitgeteilt?

https://www.n-tv.de/sport/fussball/collinas_erben/Lewandowski-lernt-Regelwerk-Tuecken-kennen-article20693804.html

Und wundert sich was da wohl passiert ist...

https://twitter.com/CollinasErben/status/1056895810980470784

Peinlich, peinlicher, DFB...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter zurecht?  - #66


29.10.2018 18:18


Dio


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 15.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 492

- richtig entschieden
Es war für den Verteidiger zu erwarten, wo der Ball hingeht. Es stand in seiner Macht das Handspiel zu vermeiden und damit ist das für mich eine absichtliche Berührung des Balls mit der Hand.



Beim Thema Handspiel sollte einzig und alleine entscheidend sein, ob es für den Spieler zumutbar war das Handspiel zu vermeiden.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter zurecht?  - #67


29.10.2018 20:18


chris41270


FC Augsburg-FanFC Augsburg-Fan


Mitglied seit: 22.02.2015

Aktivität:
Beiträge: 43

@THSV

- Veto
Zitat von Thsv
Haraguchi ist in einer drehenden Bewegung und bekommt den Ball im Strafraum gegen die Hand? Elfer zurecht?


Für mich Veto, da keine klare Fehlentscheidung des Schiedsrichters (50-50) - VAR hätte nicht eingreifen dürfen. Die Handregel lässt oft so viel Spielraum, dass es dort eigentlich gar keine klare Fehlentscheidung geben dürfte



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter zurecht?  - #68


29.10.2018 20:19


HSV96TH


Hannover 96-FanHannover 96-Fan


Mitglied seit: 18.02.2018

Aktivität:
Beiträge: 17

@cashed

- Veto
Zitat von cashed
Haraguchi sieht das Baier den Ball direkt nehmen will und stellt sich blockend in den Weg dabei wird er am Arm getroffen. 

Gleichzeitig sieht man, dass Haraguchi tatsächlich damit rechnet eher am Ball zu sein --> siehe Fuß- und Körper-Bewegung. Sehe ich da viel eher, als dass Haraguchi tatsächlich versucht die angeblich vorhersehbare Direktabnahme mit allem was er hin halten kann zu blocken.

Zitat von cashed
3. Arm war nicht angelegt (weit abgestreckt)
4. Kein Versuch den Kontakt mit Arm und Ball zu verhindern
...
Entfernung ist für mich in diesem Fall nicht relevant da Haraguchi genau sieht was Baier vor hat, nämlich den Ball Richtung Tor zu feuern. Haraguchi will einfach nur den Einschlag verhindern.

Sehe ich halt überhaupt nicht so. Gucke dir die Szene bitte in Originalgeschwindigkeit und bewerte erneut, ob Haraguchi hier wirklich eine Chance hatte, die Direktabnahme zu erkennen und dann noch genügend Zeit hatte, den Arm anzulegen.
mMn war er einfach nur zu spät am Ball und durch die angefangene Schussbewegung so ungünstig platziert, dass er den Ball gegen den Arm bekommt. 
Genau deine angegebenen Punkte (Versuch den Arm anzulegen, kalkulieren, dass eine Direktabnahme erfolgt), kann ein Mensch mMn ohne Superkräfte kaum im Orginaltempo durchgehen. Anderes wäre es, wenn er hier einen Block andeutet und dann noch schnell die Hand ausfährt, nachdem er erkennt, dass er den Ball mit der eigentlichen Körperfläche nicht erreicht.
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter zurecht?  - #69


29.10.2018 21:22


lux88


FC Augsburg-FanFC Augsburg-Fan


Mitglied seit: 17.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 217

@HSV96TH

Zitat von HSV96TH
...und bewerte erneut, ob Haraguchi hier wirklich eine Chance hatte, die Direktabnahme zu erkennen


Denkst du er sprintet Richtung Ball und Baier, weil er verhindern will, dass Baier den Ball ins Seitenaus klärt? 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter zurecht?  - #70


29.10.2018 23:32


arminho


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 30.11.2012

Aktivität:
Beiträge: 422

@SCF-Dani

- Veto
Zitat von SCF-Dani




Für mich ein recht klarer Elfmeter

Unnatürliche Handhaltung ist Quatsch. Wenn schon dann ist das eine unnatürliche Schusshaltung. Der Ball fliegt ja nach oben gegen die Hand. Sowas ist erst recht aus 50 cm Entfernung niemals ein Elfer. Völlig egal welche Auslegung. Sieht fast so aus als ob der Stürmer absichtlich die Hand anvisiert.  Wenn das Schule macht hst der DFB ja dann hoffentlich erreicht was er wollte...
Ich kann solche Entscheidungen nicht mehr ertragen. Wird Zeit dass die Vernunft wieder Einzug hält.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter zurecht?  - #71


01.11.2018 00:48


Spielbeobachter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 25.08.2009

Aktivität:
Beiträge: 2792

@arminho

- Veto
Zitat von arminho
Zitat von SCF-Dani




Für mich ein recht klarer Elfmeter

Unnatürliche Handhaltung ist Quatsch. Wenn schon dann ist das eine unnatürliche Schusshaltung. Der Ball fliegt ja nach oben gegen die Hand. Sowas ist erst recht aus 50 cm Entfernung niemals ein Elfer. Völlig egal welche Auslegung. Sieht fast so aus als ob der Stürmer absichtlich die Hand anvisiert.  Wenn das Schule macht hst der DFB ja dann hoffentlich erreicht was er wollte...
Ich kann solche Entscheidungen nicht mehr ertragen. Wird Zeit dass die Vernunft wieder Einzug hält.


In der Tat. Wenn solche fahrlässigen Handspiele (danke @Junior ) jetzt bestraft werden, würde ich das trainieren lassen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter zurecht?  - #72


01.11.2018 08:42


rolli


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 13.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 3637

Grotesk

- Veto
Wenn das mit der neuen Auslegung ein Handspiel ist, dann gute Nacht. Dann kann man sich die Handspielregel sparen und muß zukünftig jeden Handtreffer im Strafraum als Elfer werten. Für mich völlig widersinnig, hier einen Elfer zu geben. Nach der Regel selbst greift hier die kurze Distanz, die Tatsache, daß die Hand nicht zum Ball geht und der völlig natürliche Bewegungsablauf. Baiers Bestreben geht ja hier wohl eindeutig nicht darauf, mit dem Ball irgendwas Produktives zu machen. Und Haraguchi hat im natürlichen Bewegungsablauf überhaupt keine Chance, den Treffer an seiner Hand irgendwie zu verhindern. Daß man im Schiedsrichterwesen des DFB nicht bemerkt, wie man hier den Geist der Regel, die auch in der Handspielregel steckt, mit Füßen tritt, sagt alles dazu, wie es darum derzeit bestellt ist.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

×

27.10.2018 15:30


8.
Khedira
63.
Finnbogason
72.
Bebou

Schiedsrichter

Dr. Robert KampkaDr. Robert Kampka
Note
3,6
Hannover 96 4,3   3,8  FC Augsburg 2,9
Jan Seidel
Christian Bandurski
Patrick Alt
Guido Winkmann
Dr. Martin Thomsen

Statistik von Dr. Robert Kampka

Hannover 96 FC Augsburg Spiele
3  
  5

Siege (DFL)
0  
  2
Siege (WT)
0  
  2

Unentschieden (DFL)
0  
  0
Unentschieden (WT)
0  
  1

Niederlagen (DFL)
3  
  3
Niederlagen (WT)
3  
  2

Aufstellung

Esser
Elez 65.
Anton
Wimmer
Gelbe Karte Haraguchi
Schwegler 47.
Walace
Albornoz
Bebou
Wood
Füllkrug
Luthe 
Gouweleeuw 
Khedira 
Hinteregger 
Schmid 
Baier  Gelbe Karte
68. Koo 
Max 
Hahn 
75. Finnbogason 
46. Richter  Gelbe Karte
Weydandt  65.
Gelbe Karte Muslija  47.
68. Jensen
46. Gregoritsch
75. Danso Gelbe Karte

Alle Daten zum Spiel

Hannover 96 FC Augsburg Schüsse auf das Tor
4  
  4

Torschüsse gesamt
14  
  8

Ecken
5  
  4

Abseits
1  
  4

Fouls
14  
  18

Ballbesitz
57%  
  43%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema